Der Adventure-Thread

Alle Spiele, egal ob am PC, auf der Konsole oder dem Handheld werden hier diskutiert.

Beitrag » 12. Mär 2007 18:28 #126

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26945

Beitrag von gun »

Also, ich bin jetzt ein ziemlicher Adventurenoob ;). Ich kann vor allem immer nicht einsehen, warum sich viele Dinge nicht auf eine andere Art und Weise als die Vorgegebene (teilweise weit hergeholte) Weise lösen lassen
Deshalb wollte ich mal fragen welche Adventures sich so für einen gemültichen Abend lohnen.
Und vielleicht könnte mir auch jemand sagen wie gut Rent a Hero ist (das "Tutorial ist schon mal gei! ^^), das habe ich hier noch von der Joker rumliegen, genau wie Largo Winch. Letzteres interesiert mich aber vom Setting her absolut nicht.
Zuletzt geändert von gun am 12. Mär 2007 18:28, insgesamt 1-mal geändert.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 12. Mär 2007 18:38 #127

Minsc
Beiträge: 2541

Beitrag von Minsc »

[quote=gun]Also, ich bin jetzt ein ziemlicher Adventurenoob ;). [/quote]
Geheimakte Tunguska ist aufgrund seiner vielen Hilfen schon recht einsteigerfreundlich, kostet allerdings noch den vollen Preis.

Darum wäre vielleicht Runaway eine Idee, das war ja schon auf diversen Zeitschriften und ist richtig gut, ansonsten vielleicht Ni-Bi-Ru (allerdings inkl. einiger nerviger Logikrätsel).
43.

Beitrag » 13. Mär 2007 02:13 #128

Benutzeravatar
EvilNobody
Beiträge: 125

Beitrag von EvilNobody »

Habt ihr schon mitbekommen wie scheisse der Patch für Runaway 2 ist? Da wurden zwei Fehler gefixed, und Neue sind hinzugekommen. Dafür hat man jetzt 3 Monate gewartet. Ich könnt´ kotzen...:runter:
Alles was entsteht, ist wert dass es zugrunde geht -Mephisto

Beitrag » 15. Mär 2007 19:15 #129

Benutzeravatar
Hedgehog
Hecken [Bot]
Beiträge: 2593

Beitrag von Hedgehog »

Sam & Max ab August als Retail

Dann will ich mal nur noch hoffen, dass die Lokalisierung vernünftig wird und/oder das Spiel multilingual auf die DVD gepresst wird. :)

Beitrag » 24. Mär 2007 19:50 #130

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair »

Die gute Nachricht: "Dreamfall: The Longest Journey" wird fortgesetzt.

Die schlechte Nachricht: Die Fortsetzung erfolgt im Episodenformat und wird ausschliesslich online erhältlich sein.

Quelle: Gamestar

Beitrag » 24. Mär 2007 20:23 #131

Benutzeravatar
Maddox
died for beauty
Beiträge: 36758

Beitrag von Maddox »

[quote=gun]Also, ich bin jetzt ein ziemlicher Adventurenoob ;). Ich kann vor allem immer nicht einsehen, warum sich viele Dinge nicht auf eine andere Art und Weise als die Vorgegebene (teilweise weit hergeholte) Weise lösen lassen
Deshalb wollte ich mal fragen welche Adventures sich so für einen gemültichen Abend lohnen.
Und vielleicht könnte mir auch jemand sagen wie gut Rent a Hero ist (das "Tutorial ist schon mal gei! ^^), das habe ich hier noch von der Joker rumliegen, genau wie Largo Winch. Letzteres interesiert mich aber vom Setting her absolut nicht.[/quote]
Largo Winch ist auch spielerisch nicht wirklich eine Offenbarung, spiel da lieber Runaway, wie Minsc schon gesagt hat, da hast du auf jeden Fall mehr Spaß dran ;)
well I'd love to see that day, that day was mine
Recently watched: IMDB


Beitrag » 25. Mär 2007 17:10 #132

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26945

Beitrag von gun »

Ok und wie sieht es mit Rent a Hero aus?
Scheint ja gute Wertungen bekommen zu haben und auch ganz witzig zu sein.
Ich bin halt am überlegen womt ich anfange. Und um ehrlich zu sein, der Grafikstil von Runaway sagt mir überhaupt nicht zu :ugly: .
Zuletzt geändert von gun am 25. Mär 2007 17:10, insgesamt 1-mal geändert.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 24. Jul 2007 14:10 #133

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair »

Ich habe mal die Jack Keane-Demo angespielt und bin positiv überrascht. Scheint witziger zu sein als Ankh, ist hervorragend vertont und sieht gut aus. Jack Keane könnte ein würdiger Nachfolger von Guybrush Threepwood sein.

Negativ: die Grafik läuft auf der höchsten Stufe bei mir etwas ruckelig.

Beitrag » 24. Jul 2007 14:24 #134

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Beitrag von Dod »

Bei mir rotiert ein altes DOS-Spiel im Laufwerk - Deathgate von Legend.

Passend dazu, daß ich die Bücher mit Inbrunst verschlinge.. :)
Kinder zu haben ist wie ein Horrorfilm. Wenn es still wird, passiert gleich was Schreckliches.

Beitrag » 26. Jul 2007 16:42 #135

Benutzeravatar
triple
Beiträge: 1564

Beitrag von triple »

[quote=Despair]Ich habe mal die Jack Keane-Demo angespielt und bin positiv überrascht. Scheint witziger zu sein als Ankh, ist hervorragend vertont und sieht gut aus. Jack Keane könnte ein würdiger Nachfolger von Guybrush Threepwood sein.[/quote]

Die HP sieht schon mal sehr sympathisch aus (von der seltsamen Featureliste abgesehen), die Screenshots ebenfalls; das könnte etwas werden. Wenn es jetzt nur auf dem Laptop läuft...

Beitrag » 26. Jul 2007 16:56 #136

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 16798

Beitrag von Anbei »

[quote=triple][quote=Despair]Ich habe mal die Jack Keane-Demo angespielt und bin positiv überrascht. Scheint witziger zu sein als Ankh, ist hervorragend vertont und sieht gut aus. Jack Keane könnte ein würdiger Nachfolger von Guybrush Threepwood sein.[/quote]

Die HP sieht schon mal sehr sympathisch aus (von der seltsamen Featureliste abgesehen), die Screenshots ebenfalls; das könnte etwas werden. Wenn es jetzt nur auf dem Laptop läuft...[/quote]
Pack die Demo drauf und du weist es :)
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Beitrag » 26. Jul 2007 21:30 #137

Benutzeravatar
triple
Beiträge: 1564

Beitrag von triple »

[quote=Anbei]Pack die Demo drauf und du weist es :)[/quote]

Das Laden hat einiges an Zeit in Anspruch genommen, vor allem deswegen, weil ich noch mal mit der Hälfte der Hälfte der vom Provider versprochenen Geschwindigkeit laden durfte.

Aber das Spiel ist bis jetzt wirklich angenehm zu spielen. Diese humorvollen Adventures habe ich in den letzten Jahren schmerzlich vermisst (von Ankh abgesehen), da kommt mir Jack Keane wirklich zupass. :)

Obwohl das Spiel angeblich als Minimum einen 2,4GHz-Prozessor nötig hat, läuft es auf unteren bis mittleren Details flüssig, dabei spricht der Gerätemanager von 900 MHz weniger auf diesem Rechner. Da behaupte noch einer, Entwickler würden die Mindestanforderungen schönlügen. :D
Zuletzt geändert von triple am 26. Jul 2007 21:30, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag » 26. Jul 2007 21:37 #138

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 16798

Beitrag von Anbei »

[quote=triple][quote=Anbei]Pack die Demo drauf und du weist es :)[/quote]

Das Laden hat einiges an Zeit in Anspruch genommen, vor allem deswegen, weil ich noch mal mit der Hälfte der Hälfte der vom Provider versprochenen Geschwindigkeit laden durfte.

Aber das Spiel ist bis jetzt wirklich angenehm zu spielen. Diese humorvollen Adventures habe ich in den letzten Jahren schmerzlich vermisst (von Ankh abgesehen), da kommt mir Jack Keane wirklich zupass. :)

Obwohl das Spiel angeblich als Minimum einen 2,4GHz-Prozessor nötig hat, läuft es auf unteren bis mittleren Details flüssig, dabei spricht der Gerätemanager von 900 MHz weniger auf diesem Rechner. Da behaupte noch einer, Entwickler würden die Mindestanforderungen schönlügen. :D[/quote]
Es wäre warscheinlich schneller gegangen, wenn Du dir die PCPP, GS oder PCG geholt hättest, die ist auf der DVD drauf ;)

Ich werde mir Jack Keane mit grösster Sicherheit kaufen, ich komme zwar momentan nicht weiter aber die Sprüche sind herlich :D
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Beitrag » 26. Jul 2007 22:00 #139

Benutzeravatar
triple
Beiträge: 1564

Beitrag von triple »

Anbei hat geschrieben: Es wäre warscheinlich schneller gegangen, wenn Du dir die PCPP, GS oder PCG geholt hättest, die ist auf der DVD drauf ;)
Mindestens drei Euro für Zeitschriften geben, mit denen ich sowieso nichts anfangen kann, nur um eine Demo spielen zu können... nee, lass mal. :p
Ich werde mir Jack Keane mit grösster Sicherheit kaufen, ich komme zwar momentan nicht weiter aber die Sprüche sind herlich :D
Sobald ich das Geld zusammenhabe, werde ich es dir gleich tun. Das heißt, wenn die Spieldauer dann auch wirklich stimmt und das Teil nicht in drei Stunden durchgespielt ist.

Beitrag » 26. Jul 2007 22:06 #140

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 16798

Beitrag von Anbei »

[quote=triple]

Sobald ich das Geld zusammenhabe, werde ich es dir gleich tun. Das heißt, wenn die Spieldauer dann auch wirklich stimmt und das Teil nicht in drei Stunden durchgespielt ist.[/quote]
Die Spielzeit soll laut PC Games knapp 14 Stunden betragen und die Gamestar gibt 20 Stunden an.
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Beitrag » 26. Jul 2007 23:21 #141

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 29245
Kontaktdaten:

Beitrag von Rodon »

[quote=gun]Ok und wie sieht es mit Rent a Hero aus?
Scheint ja gute Wertungen bekommen zu haben und auch ganz witzig zu sein.[/quote]
Hm, keine Ahnung, ob du es mittlerweile mal gespielt hast, aber ich habe es als ganz nett in Erinnerung. Damals sah es optisch sensationell aus, wurde auch recht ordentlich vertont; nur in Sachen Umfang (ziemlich kurz) und Rätseldesign (superkleine Objekte) hapert es dann doch. Und was auch ziemlich nervt: Der Typ (ich glaube, er hieß Rodrigo oder so) ist ganz schön lahmarschig unterwegs und man muss sich eben viele laaaaaangsame Animationen anschauen.
Ist heute insgesamt also sicher nicht mehr so der Knüller, reinschauen kann man aber mal.
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 27. Jul 2007 00:29 #142

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26945

Beitrag von gun »

Ja, hab es angespielt, aber momentan verliehen.
Der Humor ist schon mal schön :D von schmunzeln bis lachen war alles bei mir dabei. Dazu trägt auch der Hauptdarsteller mit seinen Sprüchen bei. Aber die zu findenden oder benutzenden Objekte sind echt klein. Bildschirm für Bildschirm muss aubgesucht werden. Dafür habe ich aber auch nur wenige manipulierbare Objekte gefunden. Dafür fand ich einige Rätsel teils zu abstrus. Spiele aber auch nicht oft Adventures.
Das mit den Animationen stimmt. Und das dann auch noch bei jedem Ortswechsel von CD geladen wird ist auch nicht mehr auf der höhe der Zeit (besonders da ich häufig hin und her gelatscht bin). :ugly: Liegt wohl an der vorgerenderten (oder doch gezeichnetten?) Grafik den vielen Animationen und vielen Sounds.
Aber mir ist so als könnte man zumin seine Laufgeschwindigkeit erhöhen. :confused: Übrigens sind auch die meisten noch so kleinen Nebenrollen mehr als durchgeknallt :D.
Werde es bei gelegenheit mal beenden, besonders da mir Largo Winch irgendwie überhaupt nicht zusagt und ich den Grafikstil von Runaway nicht abkann.
Aber ich hab ja auch noch Tony Tough rumliegen. Muss ich auch mal weitermachen (versuche grad ein Krokodil aus einem Plumpsklo auf einem Jahrmarktgelände bekommen :ugly: ) .
Mein größtes Problem mit Adventures ist aber immernoch das es meist nur einen Lösungsweg für die Rätsel gibt... Ich denke meist anders :uff:
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 27. Jul 2007 17:03 #143

Minsc
Beiträge: 2541

Beitrag von Minsc »

[quote=gun]Mein größtes Problem mit Adventures ist aber immernoch das es meist nur einen Lösungsweg für die Rätsel gibt... Ich denke meist anders :uff:[/quote]
Genau das ist meiner Meinung nach auch die ganz große Schwachstelle, denn oftmals würde ein anderer Weg auch zum Ziel führen. Eine Ausnahme ist da "Die Rückkehr zur geheimnisvollen Insel", dort gibt es zumindest verschiedene Möglichkeiten.
43.

Beitrag » 27. Jul 2007 19:43 #144

Benutzeravatar
triple
Beiträge: 1564

Beitrag von triple »

Gehört sich das so, dass Jack Keane nur bis zur Zwischensequenz auf Londoner Boden geht? Aus irgendeinem Grund bleibt das Spiel nämlich anschließend stehen und zwingt mich dazu, den Rechner unsachgemäß zu beenden.

Beitrag » 27. Jul 2007 19:48 #145

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 16798

Beitrag von Anbei »

[quote=triple]Gehört sich das so, dass Jack Keane nur bis zur Zwischensequenz auf Londoner Boden geht? Aus irgendeinem Grund bleibt das Spiel nämlich anschließend stehen und zwingt mich dazu, den Rechner unsachgemäß zu beenden.[/quote]
In der Demo?
Nein, ich bin in Kapstadt und komme da nicht weiter.
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Beitrag » 27. Jul 2007 20:30 #146

Benutzeravatar
BlackDead
Beiträge: 23037

Beitrag von BlackDead »

[quote=Anbei][quote=triple]Gehört sich das so, dass Jack Keane nur bis zur Zwischensequenz auf Londoner Boden geht? Aus irgendeinem Grund bleibt das Spiel nämlich anschließend stehen und zwingt mich dazu, den Rechner unsachgemäß zu beenden.[/quote]
In der Demo?
Nein, ich bin in Kapstadt und komme da nicht weiter.[/quote]


Wo ist dein Problem? Ich habe heute das Demo schon durchgespielt.

Beitrag » 27. Jul 2007 20:46 #147

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 16798

Beitrag von Anbei »

[quote=BlackDead][quote=Anbei][quote=triple]Gehört sich das so, dass Jack Keane nur bis zur Zwischensequenz auf Londoner Boden geht? Aus irgendeinem Grund bleibt das Spiel nämlich anschließend stehen und zwingt mich dazu, den Rechner unsachgemäß zu beenden.[/quote]
In der Demo?
Nein, ich bin in Kapstadt und komme da nicht weiter.[/quote]


Wo ist dein Problem? Ich habe heute das Demo schon durchgespielt.[/quote]
Ich weiss nicht wie ich diese Briefmarke von dem Brief bekommen soll um sie für das Paket zu verwenden.
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Beitrag » 27. Jul 2007 21:25 #148

Benutzeravatar
BlackDead
Beiträge: 23037

Beitrag von BlackDead »

[quote=Anbei][quote=BlackDead][quote=Anbei][quote=triple]Gehört sich das so, dass Jack Keane nur bis zur Zwischensequenz auf Londoner Boden geht? Aus irgendeinem Grund bleibt das Spiel nämlich anschließend stehen und zwingt mich dazu, den Rechner unsachgemäß zu beenden.[/quote]
In der Demo?
Nein, ich bin in Kapstadt und komme da nicht weiter.[/quote]


Wo ist dein Problem? Ich habe heute das Demo schon durchgespielt.[/quote]
Ich weiss nicht wie ich diese Briefmarke von dem Brief bekommen soll um sie für das Paket zu verwenden.[/quote]

Man muss die Müslischüsse mit Wasser am Boot füllen.
Um an die Müslischüssel zu kommen, braucht man die Pfeife des Kapitäns damit man die Bienen verseuchen kann. Die Pfeife bekommt man in dem man den Kapitän die Schiffsplanke gibt die man am Schiff findet.

Beitrag » 27. Jul 2007 21:28 #149

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair »

[quote=Anbei]Ich weiss nicht wie ich diese Briefmarke von dem Brief bekommen soll um sie für das Paket zu verwenden.[/quote]

Bist du schonmal hinter den Laden geklettert? Dort steht etwas, das du benötigst... ;)

Edit: Da kam meine bedeutungsschwangere Anmerkung wohl etwas zu spät. :D
Zuletzt geändert von Despair am 27. Jul 2007 21:28, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag » 27. Jul 2007 21:39 #150

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 16798

Beitrag von Anbei »

:eek: Klettern, nee das ist mir noch nicht untergekommen :D

Danke :)
Zuletzt geändert von Anbei am 27. Jul 2007 21:39, insgesamt 1-mal geändert.
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast