Mein erstes Mal ;)

Alle Spiele, egal ob am PC, auf der Konsole oder dem Handheld werden hier diskutiert.

Beitrag » 19. Okt 2006 15:07 #1

Benutzeravatar
Roger
Beiträge: 1176
Kontaktdaten:

Mein erstes Mal ;)

Beitrag von Roger »

Was ist euer erstes, selbst gekauftes PC-Spiel?
Mein erstes Spiel das ich von meinem ersten eigenen Geld gekauft habe war, soweit ich mich erinnern kann:

Starray
(MS-DOS Version)
World Domination Tour 2007/2008
-Hausskeptiker-

Beitrag » 19. Okt 2006 18:03 #2

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15701
Kontaktdaten:

RE: Mein erstes Mal ;)

Beitrag von Mudsee »

Original von Roger
Was ist euer erstes, selbst gekauftes PC-Spiel?
Mein erstes Spiel das ich von meinem ersten eigenen Geld gekauft habe war, soweit ich mich erinnern kann:

Starray
(MS-DOS Version)
Ohje...da soll sich unsereins noch errinern...ich weiß ja nicht mal was vor 5 min war....

Aber ich glaube es war Rings of Medusa (C64)
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 19. Okt 2006 18:35 #3

Benutzeravatar
Corthalion
very victory such point wow
Beiträge: 7626

Beitrag von Corthalion »

Mein erstes, selbstgekauftes richtiges (obwohl - kann man das richtig nennen? :ugly: ) Spiel war Autobahn Raser!

Ein Spiel der Königsklasse... mehr oder weniger... :evil:
Zuletzt geändert von Corthalion am 19. Okt 2006 18:35, insgesamt 1-mal geändert.
"The writer Kurt Vonnegut has said: 'We are what we pretend to be, so we must be careful what we pretend to be' - which upsets me, because it means there's a lot of people out there pretending to be dickheads and doing a very good job of it." - Khyan

Beitrag » 19. Okt 2006 19:29 #4

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Beitrag von Dod »

Mein erstes PC-Spiel hatte ich sogar schon einen Monat vor dem ersten PC :D ..

Und natürlich war es Wing Commander. Ich habe damals die ersten Szenen auf den Ausstellungsrechnern im Brinckmann (war damals ein grössere Handelskette hier im Norden, mittlerweile pleite wegen Managementfehlern) gesehen und war fasziniert. Ich war ja eh schon Fan von Weltraum-Sci-Fi, habe Asimov verschlungen und Galactica geschaut. Und auf einmal kam da ein Spiel mit so sensationeller Grafik und ich könnte es zocken!! Habenmusste!

Zu dem Zeitpunkt war mein Cousin auch schon beauftragt mir einen PC zu suchen.. Hatte gerade 2000 Mark zur Verfügung (Konfirmiert bin ich nicht, daher auch zu dem Zeitpunkt nicht mit Geld gesegnet gewesen) und MUSSTE einen PC haben! :D
Dummerweise stellte sich besagter Cousin als unfähig heraus, ich lauerte und lauerte, schaute täglich die Screenshots auf der Packung an und huldigte jeden Tag den Disketten mit dem Spiel. Irgendwann wurde es mir zu doof, ich hab mir die örtliche Kleinanzeigenzeitschrift gekauft (neu gabs für 2000 Mark damals gerade mal nen langsamen 286er oder XT) und mir einen Mörder PC ausgesucht. Dummerweise hatte Dod damals noch keinen Schimmer von der Technik und hat sich einen 386SX25 gekauft statt den kaum teureren DX.. Naja, Pech gehabt, war aber dennoch verdammt schnell und reichte für Wing Commander, was ich die folgenden Monate fasziniert gespielt habe. Übrigens ohne Soundkarte, für die war kein Geld. Eine SB2.0 wurde erst ein halbes Jahr später teuer angeschafft, vorher lebte ich mit dem PC-Piepser.

Erwähnte ich dass ich Wing Commander immer noch göttlich finde? Und dass die Screenshots auf der Packung gefaket waren?
Kinder zu haben ist wie ein Horrorfilm. Wenn es still wird, passiert gleich was Schreckliches.

Beitrag » 19. Okt 2006 20:19 #5

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 16914

Beitrag von Anbei »

Da ich bei PC-Spielen ein Späteinsteiger bin, war mein erstes PC Spiel. Star Trek Deep Space Nine -The Fallen-

Konsolen habe ich nie besessen, außer einen Gamyboy.
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Laufen
2020 = 253,25 KM

Beitrag » 19. Okt 2006 20:51 #6

Benutzeravatar
Roger
Beiträge: 1176
Kontaktdaten:

Beitrag von Roger »

Original von Dod
Erwähnte ich dass ich Wing Commander immer noch göttlich finde? Und dass die Screenshots auf der Packung gefaket waren?
Wing Commander ist einfach auch göttlich.
Und ich hab fast 2 Jahre angenommen, dass die Screenshots auf der Verpackung echt sind und es nur an meinem Speicher + CPU lag dass ich nicht alle Details bekommen hab... lag warscheinlich auch daran, dass Origin eine Demo auf der CES von dem Spiel mit genau solcher Grafik (damals noch unter dem Namen Wing Leader) gezeigt hat. Die Schweine!
World Domination Tour 2007/2008
-Hausskeptiker-

Beitrag » 19. Okt 2006 21:12 #7

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Beitrag von Dod »

Immerhin hat man mit genug Speicher einen Steuerknüppel zu sehen bekommen, den gabs mit zuwenig RAM nicht..

Ultima Underworld hat ähnliches gebracht, da wars ein Umblättereffekt beim Inventory glaube ich.

Schön dezent eingebrachte "Du solltest aufrüsten du Sack" Schelte :D
Kinder zu haben ist wie ein Horrorfilm. Wenn es still wird, passiert gleich was Schreckliches.

Beitrag » 19. Okt 2006 21:14 #8

Benutzeravatar
Corthalion
very victory such point wow
Beiträge: 7626

Beitrag von Corthalion »

Ujujuj...

Solche Sachen hab ich ja nun gar nicht mehr mitbekommen... und nur wegen einem pixeligen Bitmap-Joystick mehr RAM? tztztz... :ugly:
"The writer Kurt Vonnegut has said: 'We are what we pretend to be, so we must be careful what we pretend to be' - which upsets me, because it means there's a lot of people out there pretending to be dickheads and doing a very good job of it." - Khyan

Beitrag » 19. Okt 2006 21:37 #9

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 27394

Beitrag von gun »

Original von Dod
Immerhin hat man mit genug Speicher einen Steuerknüppel zu sehen bekommen, den gabs mit zuwenig RAM nicht..

Ultima Underworld hat ähnliches gebracht, da wars ein Umblättereffekt beim Inventory glaube ich.

Schön dezent eingebrachte "Du solltest aufrüsten du Sack" Schelte :D
Bei BoB und BattleHawks gab es dann beim links oder rechts Rausschauen nur die Cockpit ansicht und nicht den schönen Flügel oder den Rückspiegel. Bei SWotL war es glaub ich auch so, aber das Spiel hat eh mehr "hohen" Ram gefressen als ein Rechner normalerweise zu verfügung hatte :evil: .

Hm, mein erstes Spiel, auf dem MegaDrive war es Sonic aber PC. Entweder einer der ersten id Shooter (keine Kommentare wegen Jugendschutz bitte) oder so ein Schrolldraufsichtspiel, dessen Namen ich nicht mehr weiß. Oder doch was Anderes. Ist über 10 Jahre her und war vielleicht nicht ein so tolles Spiel.
Was gab es gestern noch mal zum Mittag :P ...
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 19. Okt 2006 21:47 #10

Vitek
Beiträge: 134

Beitrag von Vitek »

Zählen Vollversionen auf Spielemagazinen (PC-Joker, Bestseller Games)? Ansonsten wäre der erste Vollpreistitel den ich von meinem Taschengeld selbst gekauft hatte, Jagged Alliance 2. Natürlich gab es vorher schon zig Shareware-Sammlungen und Budget-titel die ich mir gekauft hatte...

Beitrag » 19. Okt 2006 21:59 #11

Benutzeravatar
abraxa
Gründer
Beiträge: 14526
Kontaktdaten:

Beitrag von abraxa »

hm. ich glaube mein erstes selbst - und für mich gekauftes spiel war civ4 ;) hab mir mal age of mythology schenken lassen und wow hab ich mir auch schenken lassen. und diverse spiele für mein en ex gekauft. aber für mich? ich glaube das war echt civ4. das erste spiel das ich gespielt habe war allerdings halflife zusammen mit cs und age of mythology. jedenfalls für den pc. gameboy zählt wohl nicht, aber auch den habe ich nur geschenkt bekommen
Radfahr Sport-Challenge :)

2013: 716 km mit dem Rad
2014: 281 km mit dem Rad
2015: 257km mit dem Rad und 114 km walken
2016: 136 km mit dem Rad und 242 km per Pedes (nur Sport, keine Spaziergänge)
2017: 231,6 km mit dem Rad und 138,9 km walken und laufen
2018: 71 km mit dem Rad und 117 km laufen
2019: 251/250 km laufen
2020: 137/275 km laufen

Beitrag » 19. Okt 2006 23:19 #12

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Beitrag von Dod »

Erschreckend, ich hab die braxa zum Spielekauf verführt.. :x
Kinder zu haben ist wie ein Horrorfilm. Wenn es still wird, passiert gleich was Schreckliches.

Beitrag » 20. Okt 2006 01:22 #13

Benutzeravatar
Nobby Nobbs
Beiträge: 448
Kontaktdaten:

Beitrag von Nobby Nobbs »

Ich glaub mein erstes selbst gekauftes Spiel war Beneath a Steel Sky oder Star Trek: 25th Anniversary, beide hab ich ungefähr zur selben Zeit gekauft.
Die heutige Jugend ist von Grund auf verdorben, sie ist böse, gottlos und faul. Sie wird niemals so sein wie die Jugend vorher und es wird ihr niemals gelingen, unsere Kultur aufrecht zu erhalten.
Keilschrift auf einer babylonischen Tontafel

Beitrag » 20. Okt 2006 15:03 #14

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15701
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

Original von Dod
Mein erstes PC-Spiel hatte ich sogar schon einen Monat vor dem ersten PC :D ..

Und natürlich war es Wing Commander. Ich habe damals die ersten Szenen auf den Ausstellungsrechnern im Brinckmann (war damals ein grössere Handelskette hier im Norden, mittlerweile pleite wegen Managementfehlern) gesehen und war fasziniert. Ich war ja eh schon Fan von Weltraum-Sci-Fi, habe Asimov verschlungen und Galactica geschaut. Und auf einmal kam da ein Spiel mit so sensationeller Grafik und ich könnte es zocken!! Habenmusste!

Zu dem Zeitpunkt war mein Cousin auch schon beauftragt mir einen PC zu suchen.. Hatte gerade 2000 Mark zur Verfügung (Konfirmiert bin ich nicht, daher auch zu dem Zeitpunkt nicht mit Geld gesegnet gewesen) und MUSSTE einen PC haben! :D
Dummerweise stellte sich besagter Cousin als unfähig heraus, ich lauerte und lauerte, schaute täglich die Screenshots auf der Packung an und huldigte jeden Tag den Disketten mit dem Spiel. Irgendwann wurde es mir zu doof, ich hab mir die örtliche Kleinanzeigenzeitschrift gekauft (neu gabs für 2000 Mark damals gerade mal nen langsamen 286er oder XT) und mir einen Mörder PC ausgesucht. Dummerweise hatte Dod damals noch keinen Schimmer von der Technik und hat sich einen 386SX25 gekauft statt den kaum teureren DX.. Naja, Pech gehabt, war aber dennoch verdammt schnell und reichte für Wing Commander, was ich die folgenden Monate fasziniert gespielt habe. Übrigens ohne Soundkarte, für die war kein Geld. Eine SB2.0 wurde erst ein halbes Jahr später teuer angeschafft, vorher lebte ich mit dem PC-Piepser.

Erwähnte ich dass ich Wing Commander immer noch göttlich finde? Und dass die Screenshots auf der Packung gefaket waren?

Hmm also ich hatte alles zu sehen bekomme nwas auf der Packung abgebildet war....sprich Joystick der Ausstieg usw...

Ok nach den Crash des ersten PC 2x86 oder 3x86) der nach ca 1 Monat das zeitliche segnete.(alle teile vom Onkel waren nach der Zeit kaputt auch der C64 und die Sterioanlage die dann plötzlich wieder ging) kauften wir uns eine 4x86 mit 66 Mhz und unglaublichen 8 MB Ram + 1 MB Herkulessgrafikkarte + CD-Rom (2x) und 520 MB HD


und da lief das spiel wie geschmiert...:)

Persönlich fand ich sogar Privater noch eine klasse besser...(freies Spiel ) aber ...ich hatte alle missionen gespielt von WC I+II+die Secret Mission und nur eine einzige habe ich nie geschafft...diesen Überlaufer schiff der Kilrathie zu beschützen...
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 27. Okt 2006 10:44 #15

Benutzeravatar
Maddox
died for beauty
Beiträge: 36983

Beitrag von Maddox »

Mein erst gekauftes war glaub ich damals Asterix & Obelix... Damals noch auf einem Win 95 System ;)
well I'd love to see that day, that day was mine
Recently watched: IMDB


Beitrag » 27. Okt 2006 11:27 #16

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair »

*grübel*
Müsste Arkanoid für den C64 gewesen sein, aber beschwören kann ich es nicht...

Beitrag » 27. Okt 2006 11:54 #17

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Beitrag von Dod »

Hihi, mir ist gerade eingefallen dass auf der Packung vom C64 ja auch "PC" gestanden hat.. Also darf ich mich hier auch über mein erstes C64 freuen :D ..

Das erste so richtig echt selbst gekaufte C64 Spiel war das legendäre Turrican. Und damit hat dann auch ein gewisser Manfred Trenz / Chris Hülsbeck Fetisch begonnen der sich durch meine Jugend gezogen hat ;) ..

Übrigens hätte ich mir beinahe das Monty Python Spiel gekauft, weil ich die Sendung auch mit 10 Jahren schon nett fand.. Knapp :)
Kinder zu haben ist wie ein Horrorfilm. Wenn es still wird, passiert gleich was Schreckliches.

Beitrag » 27. Okt 2006 13:02 #18

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair »

Zitat von Dod
Hihi, mir ist gerade eingefallen dass auf der Packung vom C64 ja auch "PC" gestanden hat.. Also darf ich mich hier auch über mein erstes C64 freuen :D ..
Das hab' ich natürlich gewusst! :D

Erstes PC-Spiel... das war entweder King's Quest oder Larry.

Beitrag » 27. Okt 2006 13:24 #19

Benutzeravatar
Punkfloyd
Beiträge: 34344

Beitrag von Punkfloyd »

Mein erstes richtiges PC-Spiel war "The Incredible Machine". Weiß nicht, ob das noch jemand kennt, war ein sehr lustiges Knobelspiel. Vorher habe ich fast nur Konsolen- bzw. C-64 Spiele (v.a. Kaiser!) gezockt.
Das Leben ist eher breit als lang, und wir steh'n alle mittenmang! (Walter Moers)

Beitrag » 27. Okt 2006 13:27 #20

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Beitrag von Dod »

Zitat von Punkfloyd
Mein erstes richtiges PC-Spiel war "The Incredible Machine". Weiß nicht, ob das noch jemand kennt, war ein sehr lustiges Knobelspiel. Vorher habe ich fast nur Konsolen- bzw. C-64 Spiele (v.a. Kaiser!) gezockt.

Incredible Maschine war klasse! Später wurde ich mit solchen Knobeldingern zwar nie wieder warm, zu seiner Zeit mochte ich sowas aber schon :) ..
Kinder zu haben ist wie ein Horrorfilm. Wenn es still wird, passiert gleich was Schreckliches.

Beitrag » 27. Okt 2006 13:47 #21

Benutzeravatar
Schwaig_Bub
Beiträge: 3059
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwaig_Bub »

Das erste selbst gekaufte war entweder Wing Commander oder Ultima 7. Ich tendiere eher zu Ultima 7. Bei Wing Commander bin ich mir gar nicht mehr sicher ob ich die ersten beiden Teile überhaupt auffm PC gespielt hab (die gabs auch für irgendeine Konsole).

Mein erstes PC Spiel überhaupt war Syndicate - das war allerdings nicht gekauft ;)
Ach, mir fällt einfach nix ein
was ich könnte schreiben hier rein,
darum bin ich etz still und reim...... ;)

Beitrag » 27. Okt 2006 16:14 #22

Benutzeravatar
MullersKuh
Beiträge: 18597

Beitrag von MullersKuh »

Mein erstes gekauftes Spiel war Age of Empires I! :D
Die CD ist zwar schon ziemlich zerkratzt, funktioniert aber noch! :)

Beitrag » 27. Okt 2006 16:37 #23

Benutzeravatar
Kork
Beiträge: 426

Beitrag von Kork »

Noch nicht so lange her wie bei manchen anderen:

Erstes eigenes Spiel: Sonic (Sega Megadrive)
Erstes Playstation-Spiel: MediEvil
Erstes selbst gekauftes PC-Spiel: Diablo 2

Beitrag » 27. Okt 2006 18:22 #24

Gast

Beitrag von Gast »

Erstes "selbst" gekauftes Spiel war Age of Empires 2. :D

Beitrag » 27. Okt 2006 19:28 #25

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 42277
Kontaktdaten:

Beitrag von The Gravedagokck »

Mein erstes Spiel *denk* war *noch mehr denk* achja... Midtown Madness :D
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste