Risen - Piranha Bytes' Neues Werk

Alle Spiele, egal ob am PC, auf der Konsole oder dem Handheld werden hier diskutiert.

Beitrag » 11. Okt 2009 23:36 #226

Benutzeravatar
mor!tz90
Aquila
Beiträge: 2991

Beitrag von mor!tz90 »

[quote=Corthalion]Woran merkt man, dass man zu viel Risen spielt?

Daran, dass man den Spielecharakter öfters schlafen schickt als sich selbst. :ugly:[/quote]

Damn.
*Risen beend* :eek:
Nochn Hinweis: Ein Fragezeichen pro Satz reicht, mehr wirkt leicht
albern. Und davor bitte kein Leerzeichen machen. Hab ich "Warum" gehört
? Hier hast du die Antwort.

Beitrag » 23. Okt 2009 10:46 #227

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair »

Ich starb meinen ersten Risen-Tod. Durch ein Wildschwein... :D

Irgendwie doof, dass man die Viecher nicht mehr einzeln anlocken kann, sondern dass gleich die ganze Horde über einen herfällt. Aber egal: bei PB-Spielen ist es normal, dass man gelegentlich in die Tastatur beißt. :D

Beitrag » 23. Okt 2009 11:14 #228

Benutzeravatar
simple_mind
alter Sack
Beiträge: 22418

Beitrag von simple_mind »

[quote=Despair]Ich starb meinen ersten Risen-Tod. Durch ein Wildschwein... :D

Irgendwie doof, dass man die Viecher nicht mehr einzeln anlocken kann, sondern dass gleich die ganze Horde über einen herfällt. [/quote]

einzelne gezielt anlocken geht in der Tat nicht mehr da Viecher und anderes Gesocks in Risen alle gruppiert sind. wenn man die beliebte "hit & run"-Taktik anwendet, fällt die Gruppe aber meist irgendwann auseinander und einzelne trotten zurück während 1 oder 2 aus der Gruppe auf deiner Fährte bleiben. ist zumindest am Anfang ganz praktisch wenn man noch schwach ist, erfodert aber einiges an Laufwegen und ein monsterfreies Hinterland damit man nicht auch noch in die zange genommen wird. :p
Zuletzt geändert von simple_mind am 23. Okt 2009 11:14, insgesamt 1-mal geändert.
signaturfreie Zone

Beitrag » 23. Okt 2009 12:15 #229

Rhymkilla
Beiträge: 25

Beitrag von Rhymkilla »

Die Aussage der Entwickler von wegen 40-60 Stunden Spielzeit war auf alle Fälle ein Luftschuss, den so viel Spielzeit hat es auf keinen Fall - selbst mit Nebenquest nicht. MUss jetzt dazu sagen das ich nicht auf die Zeit geachtet habe, aber im Vergleich zu Gothic 1-3 kam es mir doch recht kurz vor.

Gut gefallen hat mir aber vor allem die dichte Athmosphäre, überall tumelt sich was im Gebüsch etc.. Auch das neue Ich fand ich gut, der sah nimmer so nach Wonneproppen aus wie in den anderen Teilen :D

Alles im allen, ohne das ich jetzt ewig viel Schreiben muss, find ich Risen ist ein Klasse spiel...meiner Meinung nach hätte es aber wesentlich mehr Waffen geben können und eine längere Story = mehr Spielzeit.

Und was man noch extra betonen sollte. Klasse Arbeit der Entwickler, kaum Bugs, damit ist der durch Gothic 3 verloren gegangene Ruf wieder hergestellt.

Beitrag » 23. Okt 2009 13:04 #230

Benutzeravatar
simple_mind
alter Sack
Beiträge: 22418

Beitrag von simple_mind »

[quote=Rhymkilla]Die Aussage der Entwickler von wegen 40-60 Stunden Spielzeit war auf alle Fälle ein Luftschuss, den so viel Spielzeit hat es auf keinen Fall - selbst mit Nebenquest nicht. MUss jetzt dazu sagen das ich nicht auf die Zeit geachtet habe, aber im Vergleich zu Gothic 1-3 kam es mir doch recht kurz vor.[/quote]

das hängt gerade bei RPGs wohl stark vom individuellen Tempo ab, ich bin jetzt am Ende von Kapitel 2 und habe schon mehr als 30 Stunden Spielzeit zu Buche stehen. ich denke kürzer als G1 ist es nicht oder nicht entscheidend, G2+3 sind länger, das ist klar.

da die PB-Spiele vom XP-System alle gleich gestrickt sind kann man sich schon am Level orientieren das man (ohne Bugusing) erreichen kann und das sieht bei den einzelnen Teilen etwa so aus:

Risen - ca. Level 30
G1 - ca. Level 35
G2 - ca. Level 40, mit DNdR Level 50
G3 - ca. Level 75

[quote=Rhymkilla]Alles im allen, ohne das ich jetzt ewig viel Schreiben muss, find ich Risen ist ein Klasse spiel...meiner Meinung nach hätte es aber wesentlich mehr Waffen geben können und eine längere Story = mehr Spielzeit.

Und was man noch extra betonen sollte. Klasse Arbeit der Entwickler, kaum Bugs, damit ist der durch Gothic 3 verloren gegangene Ruf wieder hergestellt.[/quote]

mir gefällt es bis jetzt auch sehr gut. etwas (nicht wesentlich) mehr an Waffen und Rüstungen wäre in der Tat schön gewesen, eine richtig große Auswahl gab es da aber noch nie bei den PB-Spielen. Spielzeit finde ich soweit ok. am besten würde mir eine Erweiterung in Form eines Add-ins gefallen, wie bei G2. sehr schön ist auch die Genügsamkeit der Engine was die Hardware betrifft. dass es so wenig Bugs gibt ist sogar ein wenig gewöhnungs-bedürftig, da bleibt fast das Gothic-Feeling auf der Strecke. :nice:
signaturfreie Zone

Beitrag » 23. Okt 2009 13:05 #231

Benutzeravatar
Corthalion
very victory such point wow
Beiträge: 7625

Beitrag von Corthalion »

[quote=simple_mind]einzelne gezielt anlocken geht in der Tat nicht mehr da Viecher und anderes Gesocks in Risen alle gruppiert sind. wenn man die beliebte "hit & run"-Taktik anwendet, fällt die Gruppe aber meist irgendwann auseinander und einzelne trotten zurück während 1 oder 2 aus der Gruppe auf deiner Fährte bleiben. ist zumindest am Anfang ganz praktisch wenn man noch schwach ist, erfodert aber einiges an Laufwegen und ein monsterfreies Hinterland damit man nicht auch noch in die zange genommen wird. :p[/quote]Och, also bei den Brontoks in den Priestergräbern z.B. klappt das meist recht gut. Ich schieß' auf eines mit der Armbrust und wenn ich Glück habe kommt nur ein zweites oder drittes mit, aber die die noch ein paar Meter weiter stehen rühren sich nicht. Es sei denn natürlich es sind zwei verschiedene Gruppen die aussehen wie eine :ugly:

@Despair: Wie weit im Spiel bist du denn? Ich bin mittlerweile recht oft gestorben, kann aber auch an meiner manchmal eingesetzten Trial and Error-Taktik liegen (Patty's Schatz: Rätseln? Nö, ich probier einfach alle Kisten durch... :ugly: ). :D
"The writer Kurt Vonnegut has said: 'We are what we pretend to be, so we must be careful what we pretend to be' - which upsets me, because it means there's a lot of people out there pretending to be dickheads and doing a very good job of it." - Khyan

Beitrag » 23. Okt 2009 14:02 #232

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair »

Ich bin noch ganz am Anfang im Banditenlager. Mein Niemand hat erst Level 4 erreicht. :D

Beitrag » 23. Okt 2009 15:29 #233

Rhymkilla
Beiträge: 25

Beitrag von Rhymkilla »

[quote=simple_mind]

das hängt gerade bei RPGs wohl stark vom individuellen Tempo ab, ich bin jetzt am Ende von Kapitel 2 und habe schon mehr als 30 Stunden Spielzeit zu Buche stehen. ich denke kürzer als G1 ist es nicht oder nicht entscheidend, G2+3 sind länger, das ist klar.

da die PB-Spiele vom XP-System alle gleich gestrickt sind kann man sich schon am Level orientieren das man (ohne Bugusing) erreichen kann und das sieht bei den einzelnen Teilen etwa so aus:

Risen - ca. Level 30
G1 - ca. Level 35
G2 - ca. Level 40, mit DNdR Level 50
G3 - ca. Level 75
[/quote]

Naja ist auch etwas Ansichtssache, mit den Leveln kommt schon hin, aber Zeitlich bin ich auf kein Fall an die 40 Stunden gekommen trotz der ganzen Nebenquest (jedenfalls hab ich trotz Suchen keine weiteren gefunden^^).

Was aber ein großer zeitlicher Faktor ist, ist die Größe der Insel. Kleine idylische Insel = relativ wenig Laufen. Dagen war das bei Gothic 3 schon was anderes, zieht man da die ganze Zeit ab, die man nur doff rumgelaufen ist um von a nach b zu kommen (und das war teilweise nicht wenig), hätte man auch schon viel Zeit gespart.

Aber noch zwei Dinge zu Risen.

1. Was mir nicht gut gefallen hat war das Ende, storytechnisch führt die irgendwie ins Leere, da hatte man Bei Gothic immer schon ne Ahnung was als nächstes passiert, hier nicht wirklich...auser das es was mit den Titanen zu tun hat.

2. Was mir sehr gut gefallen hat war allerdings das Intro, aber nicht das Video sondern der Sprecher, welcher schon in den Gothic Spielen Xardas gesprochen hat, das war Gothic Feeling pur schon in der ersten Minute. :D

Beitrag » 23. Okt 2009 19:43 #234

Benutzeravatar
Corthalion
very victory such point wow
Beiträge: 7625

Beitrag von Corthalion »

So, hab's durch. :D

Bei der Rüstungssuche zieht sich die Zeit ja doch ein bisschen, das ist mir zwischendurch so doof geworden, dass ich Risen ein paar Tage garnicht und später dann erst weitergespielt hab.
"The writer Kurt Vonnegut has said: 'We are what we pretend to be, so we must be careful what we pretend to be' - which upsets me, because it means there's a lot of people out there pretending to be dickheads and doing a very good job of it." - Khyan

Beitrag » 23. Okt 2009 20:24 #235

Benutzeravatar
Cyberworm
Beiträge: 722
Kontaktdaten:

Beitrag von Cyberworm »

Bin jetzt auch durch. Der Endkampf war ein wenig lasch. Aber der Weg dorthin war toll :D.
Ich bin der Bug, der stets falsed!
Und das mit root; denn alles, was compiliert,
ist wert, dass es terminiert;
Drum besser wär's, dass nichts built.
So ist denn alles, was ihr exception,
overflow, kurz, error, nennt,
Mein eigentliches Element.

Beitrag » 23. Okt 2009 21:29 #236

Benutzeravatar
Gamma
Beiträge: 2469
Kontaktdaten:

Beitrag von Gamma »

[quote=Cyberworm]Bin jetzt auch durch. Der Endkampf war ein wenig lasch. Aber der Weg dorthin war toll :D.[/quote]
Fand den Endkampf auch nicht besonders toll, aber immerhin besser als wenn der Gegner lediglich eine Lebensanzeige hätte die man mit ein paar Schlägen leeren muss, siehe Gothic 1 + 2.
Zuletzt geändert von Gamma am 23. Okt 2009 21:29, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag » 24. Okt 2009 10:54 #237

Azzi
Beiträge: 455
Kontaktdaten:

Beitrag von Azzi »

Hey die Drachenkämpfe bei Gothic 2 am Schluss waren doch mal fordernd und sehr cool...bei Risen bin ich noch nicht am Ende. Meine Festplatte war gecrashed und hat meine Save-Games mit ins Datennirvana gerissen. So durfte ich neu Anfangen, dieses mal auf Seiten der Ordenskrieger. Also Schluss ist noch lange nicht in Sicht.

Was mich etwas stört ist aber die totale Zufälligkeit ob die Leute beleidigt sind wenn man sie ausraubt oder es gar nicht merken. Da hab ich zum Beispiel bei den Ordensleuten alles leergeräumt und keinen juckts aber manche Häuser in der Hafenstadt gehn plötzlich nicht mehr...

Beitrag » 6. Jan 2010 19:19 #238

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Beitrag von jaws »

Ist Risen multilingual?
Everything was there and around us. We knew exactly who we were and exactly where we were going. It was grand!

Beitrag » 7. Jan 2010 00:04 #239

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair »

[quote=jaws]Ist Risen multilingual?[/quote]

Die deutsche Version dürfte multilingual sein, siehe hier:
http://forum.worldofplayers.de/forum/sh ... p=10404882

Beitrag » 14. Jan 2010 20:58 #240

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair »

Der Endkampf ist ja mal der hinterletzte Rotz. :ugly:

Ansonsten ist "Risen" aber ein sehr schönes Spiel. Leider etwas klein ausgefallen...

Beitrag » 14. Jan 2010 21:34 #241

Benutzeravatar
simple_mind
alter Sack
Beiträge: 22418

Beitrag von simple_mind »

[quote=Despair]Der Endkampf ist ja mal der hinterletzte Rotz. :ugly: [/quote]

dito - Konsolenschmodder :D

[quote=Despair]Ansonsten ist "Risen" aber ein sehr schönes Spiel. [/quote]

jo, mir gefällt es auch sehr gut. nicht ganz so genial wie G1/2 aber trotzdem sehr gelungen.

[quote=Despair]Leider etwas klein ausgefallen...[/quote]

dafür kann man es öfter mal spielen ohne sich endlos zu binden.
bin gerade beim 4. Durchgang. :ugly:
signaturfreie Zone

Beitrag » 14. Jan 2010 22:17 #242

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair »

[quote=simple_mind]
dito - Konsolenschmodder :D [/quote]

Nachdem ich ein paarmal runtergefallen war, musste ich mich erstmal anderweitig abreagieren... ;)

[quote=simple_mind]dafür kann man es öfter mal spielen ohne sich endlos zu binden.
bin gerade beim 4. Durchgang. :ugly:[/quote]

Nicht schlecht. :D

Ich hab' für meinen ersten Durchgang als Bandit ca. 55 Stunden gebraucht und es immerhin auf Stufe 27 gebracht. Ansonsten habe ich gerade mal 26 der 50 Erfolge geschafft. Und alle Teleportersteine zu suchen war mir zu anstrengend... :D

Beitrag » 25. Mär 2010 11:53 #243

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair »

Für "Risen" ist der erste dickere Patch erschienen:
http://risen.deepsilver.com/blog/pages/ ... nloads.php

Mal sehen, ob ich meine gewonnene Version auch patchen darf. :D

Beitrag » 27. Sep 2011 21:44 #244

Benutzeravatar
wunderBär
Beiträge: 880

Beitrag von wunderBär »

Hab ein relativ großes Problemchen. Mein spiel stürzt sehr oft ab. Meistens wenn ich mich Teleportier oder bei sonsitgem Ladebildschirm. Ziemlich nervig, da das mitlerweile einfach oft vorkommt der Teleport oder der Tod.
Weiß da jemand abhilfe. habs schon neu installiert und bin wieder auf dem aktuellen patch, diesmal allerdings ohne den community patch.
"Sin is not just breaking God’s laws; it is breaking His heart."

Beitrag » 27. Sep 2011 21:48 #245

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26992

Beitrag von gun »

Fehlermeldungen?
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 28. Sep 2011 18:37 #246

Benutzeravatar
wunderBär
Beiträge: 880

Beitrag von wunderBär »

keine. hängt sich total auf und wenn ich den taskmanager starte kommt nur ein schwarzer bildschirm.

Edit:
Hab nochmal nachgeschaut:

SmartHeap Library
Out of Memory. Please Free some Memory then choose a retry.

Edit:
Hab im world of risen forum gelesen sich soll es als admin ausführen direkt die risen.exe und jetzt funktioniert es komischerweiße.
Kann es aber sein das etwas mit meinen Speicherriegeln nicht stimmt?
Kann man das irgendwie überprüfen?
Zuletzt geändert von wunderBär am 28. Sep 2011 18:37, insgesamt 2-mal geändert.
"Sin is not just breaking God’s laws; it is breaking His heart."

Beitrag » 28. Sep 2011 19:25 #247

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26992

Beitrag von gun »

Ich denke es hat eher was mit den Administratorrechten und Win7 zu tun ;).
Das ist einfach scheiße gelöst. Und wenn dann auch noch XP Leadplattform war... Naja ;).
Wenn du außer bei Risen noch Bluescreens hättest, dann wären die Riegel eventuell defekt.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 18. Jan 2012 00:48 #248

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 41232
Kontaktdaten:

Beitrag von The Gravedagokck »

Gott, der vierte Akt von Risen ist so dermaßen demotivierend. :uff: Die ersten drei Akte haben am meisten Spaß gemacht, Numero 1 und 2 sogar noch mehr. Aber dieses ganzen "durch-Höhlen-Rennen" nervt nur noch.
Zuletzt geändert von The Gravedagokck am 18. Jan 2012 00:48, insgesamt 1-mal geändert.
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 18. Jan 2012 10:57 #249

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26992

Beitrag von gun »

Warte auf den Endkrampf. Der ist noch "spaßiger".
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 18. Jan 2012 11:32 #250

Benutzeravatar
simple_mind
alter Sack
Beiträge: 22418

Beitrag von simple_mind »

es meckern ja viele über das 4.Kapitel, aber mir hat's Spaß gemacht (bis auf den Endkampf). wenn ich das ganze Spiel über auflevel, will ich am Ende auch ordentlich was zu kloppen haben. :D
signaturfreie Zone

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast