Seite 140 von 141

Re: Steam / Origin / GOG & Co.

Verfasst: 2. Mai 2020 13:39
von Raven
Es gibt aktuell AC 2, Child of Light und Rayman Legends gratis auf UPLAY :D

Re: Steam / Origin / GOG & Co.

Verfasst: 6. Mai 2020 10:05
von Maddox
Bin mir unsicher ob hier oder im Schnäppchen-Thread :confused:

Gibt ein neues Humble Bundle:

HUMBLE SIERRA THE 3RD BUNDLE

Tier 1 (1€)
Gabriel Knight 3: Blood of the Sacred, Blood of the Damned
Velocity 2X
TimeShift
Police Quest™ Collection

Tier 2 (BTA)
The Beast Within: A Gabriel Knight Mystery
Phantasmagoria 2: A Puzzle of Flesh
Arcanum: Of Steamworks and Magick Obscura
Caesar IV
Quest for Glory 1-5
Shiftlings

Tier 3 (11€)
King's Quest - Season Pass
King's Quest® Collection
Gabriel Knight: Sins of the Father
Geometry Wars™ 3: Dimensions Evolved
Space Quest® Collection
Phantasmagoria
Caesar III

Alle Spiele zu aktivieren auf Steam.
_______________________

Recht nettes Bundle, finde ich. Ich hab mir Tier 3 geholt, da ich auch hauptsächlich an den Aufbauklassikern Caesar 3+4 interessiert bin, aber so kann ich auch endlich mal ein Blick auf die Sierra-Adventures werfen. Phantasmagoria kenne ich auch schon, allerdings nur von Spiele mit Bart :uglycoffee:

Re: Steam / Origin / GOG & Co.

Verfasst: 6. Mai 2020 10:13
von The Gravedagokck
Für mich jetzt nicht so viel Interessantes dabei, aber du kannst mal "Phantasmagoria" spielen und evaluieren nach Schwierigkeitsgrad der Rätsel, die Story spricht mich an. :D Ansonsten ist "TimeShift" echt gut und "Arcanum" hab ich mir auch mal gekauft.

Re: Steam / Origin / GOG & Co.

Verfasst: 6. Mai 2020 10:54
von Rumple
The Gravedagokck hat geschrieben:
6. Mai 2020 10:13
Für mich jetzt nicht so viel Interessantes dabei, aber du kannst mal "Phantasmagoria" spielen und evaluieren nach Schwierigkeitsgrad der Rätsel, die Story spricht mich an. :D Ansonsten ist "TimeShift" echt gut und "Arcanum" hab ich mir auch mal gekauft.
Arcanum ist klasse, allerdings etwas sperrig und das Kampfsystem nicht besonders gelungen.

Re: Steam / Origin / GOG & Co.

Verfasst: 9. Mai 2020 18:40
von Rumple
Bild

:uglycoffee:

Re: Steam / Origin / GOG & Co.

Verfasst: 14. Mai 2020 11:52
von Maddox
Ab heute 17 Uhr bis zum 21.05. kann man sich GTA V kostenlos im Epic Game Store sichern. Jep, keine Free-Play-Time, sondern tatsächlich in seiner Bibliothek behalten. Es wird immer verrückter :ugly:

Re: Steam / Origin / GOG & Co.

Verfasst: 14. Mai 2020 12:07
von Crizzo
Wtf? Naja, verkaufen die auch mal Spiele oder verschenken die nur?

Re: Steam / Origin / GOG & Co.

Verfasst: 14. Mai 2020 12:14
von Rumple
SierraLeon hat sich da schon was gekauft!

Und GTAV hat doch eh schon jeder :ugly:

Re: Steam / Origin / GOG & Co.

Verfasst: 14. Mai 2020 12:55
von Rodon
GTA 5 als Freebie ist schon heavy. :eek: Aber "leider" habe ich es schon mehrfach (PC Retail, Steam, Xbox 360, PS4 :ugly: ).

Re: Steam / Origin / GOG & Co.

Verfasst: 14. Mai 2020 14:39
von SierraLeon
Rumple hat geschrieben:
14. Mai 2020 12:14
SierraLeon hat sich da schon was gekauft!
Hab ich definitiv :) Ashen, Hades, Outer Wilds, Metro Exodus, Journey to the savage Planet und so. Ich hatte letztens das Gespräch mit Rumple, dass rein als Store der Epic Game Store für mich einen deutlich besseren Eindruck macht als Steam. Die Spiele funktionieren in beiden Shops gleich, aber während mir Epic extrem viele Spiele anzeigt, die ich interessant finde, zeigt mir Steam unendlich viel Shovelware an. Natürlich ist Steam in Bezug auf Social Features, Achievements und co, viel besser, aber davon ab?
Wenn ich einen kreativen, guten und überzeugenden Client will, dann geh ich zu GOG. Das gleiche ist der Fall wenn ich DRM freie Spiele will (was ich bevorzuge) oder wenn ich kleine - gute - Indiespiele suche. Wenn ich hochkarätige Spiele will bei denen ich mir sicher bin dass sie wohl nicht auf GOG kommen, dann weiß ich dass ich bei Epic viele davon bekomme und diese auch ohne Probleme finde und sie nicht unter einem Berg an Shovelware hervorkramen muss. Steam hat für mich persönlich noch ganze zwei Argumente, die für es sprechen: Die meisten Freunde sind bei Steam und ich hab dort eine umfangreiche Library von früher - und das ist eigentlich ein ziemlich schockierender Zustand.

Natürlich hat Steam noch mehr Features, wie Workshop und co, die ich persönlich aber nicht nutze, und mir daher egal sind.

Re: Steam / Origin / GOG & Co.

Verfasst: 14. Mai 2020 14:56
von The Gravedagokck
Okay, ich hab damals Epic nicht zum Laufen gekriegt, daher waren mir die Gratisspiele wurscht, aber für "GTA V" probiere ich es nochmal. :ugly:

Re: Steam / Origin / GOG & Co.

Verfasst: 14. Mai 2020 14:57
von Maddox
The Gravedagokck hat geschrieben:
14. Mai 2020 14:56
Okay, ich hab damals Epic nicht zum Laufen gekriegt, daher waren mir die Gratisspiele wurscht, aber für "GTA V" probiere ich es nochmal. :ugly:
Du hast Epic nicht zum Laufen gekriegt? Hast du es auf nem Taschenrechner statt auf einem PC probiert oder was war da los? :ugly:

Re: Steam / Origin / GOG & Co.

Verfasst: 14. Mai 2020 15:10
von The Gravedagokck
Wenn ich mich einloggte, blieb es immer bei "Preparing the Epic Games Launcher" hängen und lief nicht weiter und da ich den Store eh nur zum Gratis-Spiele-Abgreifen nutzen würde, wie Steam, war mir das dann egal, da ich viele der Spiele eh schon hatte. Hab's aber hingekriegt und Epic auch direkt mit Galaxy 2.0 verknüpft. :party:

Re: Steam / Origin / GOG & Co.

Verfasst: 15. Mai 2020 09:23
von Rodon
"The LEGO NINJAGO Movie Video Game" gibt es ab 15 Uhr bei Steam gratis.

Bei Humble gibt's gerade "Aegis Defenders" gratis.

Re: Steam / Origin / GOG & Co.

Verfasst: 15. Mai 2020 20:11
von Crizzo

Re: Steam / Origin / GOG & Co.

Verfasst: 15. Mai 2020 20:40
von Rodon
Crizzo hat geschrieben:
15. Mai 2020 20:11
Rodon und Rumple Rettung naht https://www.gamersglobal.de/news/175654 ... -titel-vor
:D
Die Funktion ist gar nicht mal verkehrt, die vorgeschlagenen Spiele in meiner Liste treffen ziemlich sicher meinen Geschmack. Andererseits wusste ich das aber auch vorher und es ist jetzt nicht so, dass ich den Überblick über meine Steam-Bibo hoffnungslos verloren hätte. :D

Re: Steam / Origin / GOG & Co.

Verfasst: 15. Mai 2020 22:57
von gun
SierraLeon hat geschrieben:
14. Mai 2020 14:39
Rumple hat geschrieben:
14. Mai 2020 12:14
SierraLeon hat sich da schon was gekauft!
Hab ich definitiv :) Ashen, Hades, Outer Wilds, Metro Exodus, Journey to the savage Planet und so. Ich hatte letztens das Gespräch mit Rumple, dass rein als Store der Epic Game Store für mich einen deutlich besseren Eindruck macht als Steam. Die Spiele funktionieren in beiden Shops gleich, aber während mir Epic extrem viele Spiele anzeigt, die ich interessant finde, zeigt mir Steam unendlich viel Shovelware an.
Was vermutlich daran liegt, dass das Angebot bei Epic von der Anzahl her selbst weit hinter GoG zurück liegt.
Da ist das nun mal kein großes Kunststück :ugly:

Re: Steam / Origin / GOG & Co.

Verfasst: 16. Mai 2020 12:32
von SierraLeon
gun hat geschrieben:
15. Mai 2020 22:57
Was vermutlich daran liegt, dass das Angebot bei Epic von der Anzahl her selbst weit hinter GoG zurück liegt.
Da ist das nun mal kein großes Kunststück :ugly:
Das ist definitiv richtig. Allerdings ist mir persönlich ein Shop bei dem ordentlich geschaut wird welche Spiele von der Qualität ausreichend sind um dort vertreten zu sein deutlich lieber als ein Store mit der "ALLES KOMMT HIER DRAUF!"-Mentalität, die Steam seit Jahren vertritt. Das Konzept "Was dem einen nicht gefällt, ist für den anderen ein Schatz", ist nämlich nur bis zu einem gewissen Grad an Qualität anwendbar. Wenn dieses unterschritten wird, dann ist das Spiel einfach Scheiße und sollte nicht verkauft werden, meiner Meinung nach ;) Das kann man sicher anders sehen, aber mir persönlich macht es einfach keinen Spaß mich durch haufenweise schlecht präsentierte und definitiv schlechte Spiele zu wühlen um vielleicht ein spannendes zu finden.

Re: Steam / Origin / GOG & Co.

Verfasst: 16. Mai 2020 13:25
von gun
Wenn ich mir überlege wie viel Hass GoG teilweise wegen seiner Kuration abbekommt.
Selten, weil sie etwas durchlassen sondern sehr viel öfter weil sie ablehnen. Und dann schaut man mal so und es ist ein scheiß Spiel :ugly:

Und ich hätte auch keine Lust mich durch Shovelware durch zu wühlen. Allerdings versucht sich Epic nun mal wirklich auf wenige Hochkaräter zu konzentrieren und wenn du jetzt etwas abseits des Mainstream stehst hast du da sehr wohl ein Problem ;)

Re: Steam / Origin / GOG & Co.

Verfasst: 16. Mai 2020 14:25
von SierraLeon
gun hat geschrieben:
16. Mai 2020 13:25
Wenn ich mir überlege wie viel Hass GoG teilweise wegen seiner Kuration abbekommt.
Selten, weil sie etwas durchlassen sondern sehr viel öfter weil sie ablehnen. Und dann schaut man mal so und es ist ein scheiß Spiel :ugly:

Und ich hätte auch keine Lust mich durch Shovelware durch zu wühlen. Allerdings versucht sich Epic nun mal wirklich auf wenige Hochkaräter zu konzentrieren und wenn du jetzt etwas abseits des Mainstream stehst hast du da sehr wohl ein Problem ;)
Definitiv richtig! Darum hatte ich ja auch GOG in meinem ursprünglichen Post ebenfalls sehr positiv erwähnt und angemerkt, dass es tatsächlich mein bevorzugter Store ist. GOG hat meiner Meinung nach einen sehr guten Mittelweg gefunden bei der Kuration. Dass manche sich darüber aufregen mag sein, ich persönlich finde es großartig. Natürlich hat Kuration immer das Problem das eventuelle Perlen übersehen werden können, was bei Steam damals als Steam noch kuratiert wurde zum Beispiel der Fall war, und auch GOG hat hier und da was entsprechendes gehabt. Im Großen und Ganzen muss ich aber sagen, dass ein kuratierter Shop mir trotzdem lieber ist als der Weg den Steam nimmt.

Das große Problem, das GOG - leider - hat, ist dass es die großen Blockbuster nicht überzeugen kann, da ist die Panik vor DRM-free wohl zu groß oder so. Da ich aber ab und an einen großen Titel durchaus gerne spiele, ist der Unterschied zwischen Epic und Steam mir ganz gewaltig ins Auge gestochen die letzte Zeit :D

Re: Steam / Origin / GOG & Co.

Verfasst: 16. Mai 2020 16:10
von gun
Die Blockbuster kommen halt mit 5 bis 10 Jahren Verspätung :ugly:


Aber anderes Thema.
Es gibt auch bei GoG ein Spiel zum Abgreifen. Higurashi When They Cry Hou - Ch.1 Onikakushi ist so lange frei erhältlich, bis es einen Corona Impfstoff gibt (ja, richtig gelesen :ugly: )
https://www.gog.com/game/higurashi_when ... onikakushi
Eventuell daran denken, dass es sich um eine Visual Novel Reihe mit mitlerweile 8 Teilen handelt.

Re: Steam / Origin / GOG & Co.

Verfasst: 21. Mai 2020 17:09
von Raven
Ab heute 17:00 Uhr gibt's CIV VI gratis im Epic-Store für eine Woche :D

Re: Steam / Origin / GOG & Co.

Verfasst: 25. Mai 2020 16:50
von Rodon
Kann man eigentlich auch noch den alten GOG-Client nutzen? Das Galaxy-2.0-Dingens verträgt sich irgendwie so gar nicht mit meinem Internet, immer wenn ich es starte lädt es sich beim Importieren meiner zugebenermaßen furchteinflößend großen Steam-Bibo fest und dann passiert einfach gar nichts mehr, bis ich es wieder über den Task-Manager beende. Währenddessen legt das Programm sogar mein komplettes Internet lahm und ich kann dann keine Seiten im Browser mehr laden. :ugly: So ist GOG für mich gerade quasi nicht nutzbar.

Re: Steam / Origin / GOG & Co.

Verfasst: 25. Mai 2020 18:36
von The Gravedagokck
Du kannst hier noch eine 1.x-Version runterladen, ob die dann auch funktioniert, weiß ich nicht. https://www.chip.de/downloads/GOG-Galaxy_78951760.html
Denke das mit der Steambibo wird sich geben, das Problem habe ich jedenfalls nicht, auch wenn ich natürlich "nur" 130 Spiele dort habe.

Re: Steam / Origin / GOG & Co.

Verfasst: 25. Mai 2020 18:40
von Rumple
The Gravedagokck hat geschrieben:
25. Mai 2020 18:36
Du kannst hier noch eine 1.x-Version runterladen, ob die dann auch funktioniert, weiß ich nicht. https://www.chip.de/downloads/GOG-Galaxy_78951760.html
Denke das mit der Steambibo wird sich geben, das Problem habe ich jedenfalls nicht, auch wenn ich natürlich "nur" 130 Spiele dort habe.
Rodon hat schon ein paar mehr. :D