Ich spiele gerade....

Alle Spiele, egal ob am PC, auf der Konsole oder dem Handheld werden hier diskutiert.

Beitrag » 5. Mai 2019 16:33 #3626

Benutzeravatar
simple_mind
alter Sack
Beiträge: 22405

Re: Ich spiele gerade....

Beitrag von simple_mind » 5. Mai 2019 16:33

The Gravedagokck hat geschrieben:
5. Mai 2019 12:03
Ich hab gerade keine Ahnung mehr, was ich damals für Mods bei G2 genutzt hab, aber kannste Screenshots machen? :D
ich verlinke einfach mal einen Thread aus dem WOG der fantastische Screenshots enthält. ist zwar für G1, aber das Ergebnis für G2 ist nicht minder eindrucksvoll: https://forum.worldofplayers.de/forum/t ... Klassikers

die DX11-Features wie Normalmaps, Umgebungsverdeckung, realistische Schatten, transparentes und spiegelndes Wasser geben dem ollen Schinken enorme optische Tiefe und was vor allem beeindruckend ist: es läuft damit verdammt flott weil endlich die Grafikkarte was zu tun bekommt. die üblichen Textur-Patches auf DX7-Basis kranken halt alle daran dass Engine-bedingt nur die CPU in die Knie geht während die Grafikkarte weiterhin absolut nichts zu tun hat. selbst die PCGH hatte damals zum Release des Renderers einen ausführlichen Bericht, da ist gut beschrieben wie der arbeitet: http://www.pcgameshardware.de/Gothic-2- ... d-1157495/
signaturfreie Zone

Beitrag » 6. Mai 2019 20:51 #3627

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26850

Re: Ich spiele gerade....

Beitrag von gun » 6. Mai 2019 20:51

Ancestors Legacy

Geht mit seinem sehr flachen Techtree, seinen maximal 10 Squads und seinem Eroberungssystem doch relativ Stark in Richtung Company of Heroes.
Allerdings mit nocht ausgeprägterem Stein Schere Papier Prinzip.
Die Balance funktioniert erstaunlich gut, die Missionen schwanken zwischen meh und recht gelungen.
Die Kampfanimationen sind richtig geil. Es sieht wirklich aus wie ein Kampf. Ein sehr blutiger Kampf. Mit teilweise sehr fiesen Finishern.

Gefällt mir gut.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 6. Mai 2019 20:56 #3628

Benutzeravatar
Rumple
Assessor iuris
Gold-Premium
Beiträge: 72760

Re: Ich spiele gerade....

Beitrag von Rumple » 6. Mai 2019 20:56

Mir ging's schon bei der ersten oder zweiten Mission auf'n Sack, weil es ne Stealth-Misison war. :uff:
"Versuchen ist der erste Schritt zum Versagen!" H.S.

Beitrag » 6. Mai 2019 21:04 #3629

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26850

Re: Ich spiele gerade....

Beitrag von gun » 6. Mai 2019 21:04

Die erste Kampange ist ja auch eher Tutorial.
Sollst das mit dem Verstecken halt lernen. Ist aber nicht so wild, da du deine Wikinger dann teilweise aus der Deckung mit lautem Kriegsschrei auf die Gegner hetzt und nach dem Niedermachen des Feindes einen Siegesschrei hörst.
Soviel zu Stealth dann :ugly:

Scheiße ist eher die letzte Mission der 2. Winkingerkampange. Selbst auf Leicht komm ich da nicht richtig mit klar.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 6. Mai 2019 21:40 #3630

Benutzeravatar
BlackDead
Beiträge: 22994

Re: Ich spiele gerade....

Beitrag von BlackDead » 6. Mai 2019 21:40

Gibt es eigentlich hier sonst jemand der Magic Arena spielt? :confused:
Ich bin recht angetan von den Spiel und spiele Abends immer ein paar Runden nebenbei, habe noch nie Geld dafür ausgeben aber habe gefühlsmäßig trotzdem immer genug Karten bekommen um damit eigene Decks zu bauen.

Beitrag » 6. Mai 2019 21:53 #3631

Benutzeravatar
Rumple
Assessor iuris
Gold-Premium
Beiträge: 72760

Re: Ich spiele gerade....

Beitrag von Rumple » 6. Mai 2019 21:53

Nein. An Kartenspielen habe ich zuletzt nur Gwent gespielt, aber das ist auch schon wieder länger her.
"Versuchen ist der erste Schritt zum Versagen!" H.S.

Beitrag » 25. Mai 2019 19:31 #3632

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 24839
Kontaktdaten:

Re: Ich spiele gerade....

Beitrag von Crizzo » 25. Mai 2019 19:31

Anno 1800

Das gefällt mir bisher ziemlich gut. Es fängt langsam an und desto mehr "Stände" man hat, desto mehr Produktketten muss man organisieren und darf dann auch recht fix auf andere Inseln (z. B. in der "Neuen Welt") ausweichen, weil eben, wie für Anno typisch, nicht auf jeder Insel alles wächst bzw. abgebaut werden kann.

Die Diplomatie ist imo ein wenig überflüssig, die Piraten erpessen einen oder wollen eh nur Krieg. :D Und die anderen, nerven einen mit komischen Kommentaren oder wollen dann doch handeln.

Bin mal gespannt, was noch kommt.

Hier ein paar Bilder:
Dateianhänge
Anno 18002019-5-25-19-9-8.jpg
Anno 18002019-5-25-19-9-2.jpg
Anno 18002019-5-25-19-8-53.jpg
Anno 18002019-5-25-19-8-45.jpg
Anno 18002019-5-25-19-8-28.jpg
Anno 18002019-5-25-19-8-11.jpg
Anno 18002019-5-25-19-8-3.jpg
Anno 18002019-5-25-19-7-56.jpg
Anno 18002019-5-25-19-7-50.jpg
Anno 18002019-5-25-19-7-41.jpg
Anno 18002019-5-25-19-7-35.jpg
Anno 18002019-5-25-19-7-14.jpg
Anno 18002019-5-25-19-7-10.jpg
Anno 18002019-5-25-19-6-59.jpg
Anno 18002019-5-25-19-6-53.jpg
Anno 18002019-5-23-22-10-47.jpg
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 26. Mai 2019 11:39 #3633

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 40954
Kontaktdaten:

Re: Ich spiele gerade....

Beitrag von The Gravedagokck » 26. Mai 2019 11:39

Gothic 3: Götterdämmerung, der Vollständigkeit halber. In der Enhanced Edition (Version 2.01 oder so) hat es sogar nur etwa doppelt so viele Bugs wie Gothic 3 mit CP. :ugly:
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 26. Mai 2019 12:09 #3634

Benutzeravatar
Rumple
Assessor iuris
Gold-Premium
Beiträge: 72760

Re: Ich spiele gerade....

Beitrag von Rumple » 26. Mai 2019 12:09

Götterdämmerung? Ist das nicht dieses miese Addon von irgendeinem indischen Entwickler? :ugly:
"Versuchen ist der erste Schritt zum Versagen!" H.S.

Beitrag » 26. Mai 2019 15:19 #3635

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 40954
Kontaktdaten:

Re: Ich spiele gerade....

Beitrag von The Gravedagokck » 26. Mai 2019 15:19

Es spielt sich genau wie das Hauptspiel, die Städte sind nur deutlich leerer und der Einstieg in den Hauptquest (besorge 50.000 Gold) ist halt super Bullshit. :ugly:
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 26. Mai 2019 22:57 #3636

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26850

Re: Ich spiele gerade....

Beitrag von gun » 26. Mai 2019 22:57

Es geht besser als "finde Xardas"? :ugly:
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 26. Mai 2019 23:07 #3637

Benutzeravatar
Rumple
Assessor iuris
Gold-Premium
Beiträge: 72760

Re: Ich spiele gerade....

Beitrag von Rumple » 26. Mai 2019 23:07

Lass uns Wildschweine jagen gehen!
"Versuchen ist der erste Schritt zum Versagen!" H.S.

Beitrag » 9. Jun 2019 21:25 #3638

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26850

Re: Ich spiele gerade....

Beitrag von gun » 9. Jun 2019 21:25

Battletech

Kann ich bitte ein Mech Commander 3 haben?
Die Karten in Battletech sind kleiner und "dank" Rundentaktik ziehen sich die Kämpfe um Einiges länger. Und das bei weniger beteiligten Einheiten.

Und die überwältigende Anzahl an Sternensystemen hat jetzt auch einen gewissen Paradoxcharme. Ala "bleib doch ein Weilchen - also für immer".
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 9. Jun 2019 21:29 #3639

Benutzeravatar
SunDancer
Der böse Metaller! ;)
Beiträge: 597
Kontaktdaten:

Re: Ich spiele gerade....

Beitrag von SunDancer » 9. Jun 2019 21:29

Und die neuen Erweiterungen die sie für Battletech jetzt haben.... und es wird ja an einem MechWarrior 5 gearbeitet...

Beitrag » 9. Jun 2019 21:37 #3640

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26850

Re: Ich spiele gerade....

Beitrag von gun » 9. Jun 2019 21:37

Das wird vermutlich trotzdem Nichts an den technischen Limitierungen von Battletech (auch durch die Unity Engine) und den eher langwierigen Kämpfen ändern.
Ich vermisse außerdem MRM.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 10. Jun 2019 13:02 #3641

Benutzeravatar
BlackDead
Beiträge: 22994

Re: Ich spiele gerade....

Beitrag von BlackDead » 10. Jun 2019 13:02

Aktuell hauptsächlich Pillars of Eternity 2 was mir ähnlich gut gefällt wie der erste Teil.

Ich habe aber jetzt auch ein wenig Tokyo Xanadu eX+ weitergespielt und gun wollte von mir ja wissen wie das Kampfsystem ist weswegen ich dazu ein paar Zeilen schreibe.
Man kämpft immer mit einen Charakter aber man muss diese durchwechseln um auf die entsprechende Elemantarschwachstelle des Gegners zu prügeln, dazu hat man noch verschiedene Spezialattacken zur Verfügung die man einsetzen kann, insgesamt nicht allzu anspruchsvoll aber es geht recht gut von der Hand und die Bossgegner sind auf den höheren Schwierigkeitsgrad auch etwas fordernd.
Wie stark grindlastig das Spiel ist kann ich nicht beantworten, bis jetzt bin ich gut vorangekommen aber ich kann mir vorstellen wenn man wirklich die beste Ausrüstung haben möchte dass man dann ein wenig grinden.
Zwischen den Dungeons geht es aber nicht allzu schnell voran, die Dialoge sind JRPG typisch zu lang und die Handlug fand ich bisher auch nicht interessant. Es erinnert aber von Aufbau sehr stark an Trails of Cold Steel weil man zwischendurch immer die Freundschaft mit den anderen Figuren aufbauen kann womit man dann Vorteile im Kampf haben kann. Diese Freundschaftsszenen sind aber wohl begrenzt und man muss in diesen Abschnitten abwägen mit wem man spricht. Simple Nebenquest darf man wohl auch noch lösen aber was die genau alles beinhalten kann ich nicht sagen bei der eine die ich bis jetzt nur eine hatte.

Beitrag » 10. Jun 2019 14:18 #3642

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26850

Re: Ich spiele gerade....

Beitrag von gun » 10. Jun 2019 14:18

Danke, klingt mal nach Abwechslung.
Für den Preis werde ich es mir wohl mal holen.

Zu Pillars 2, hat das wirklich so elendig viele Ladebildschirme, die man ertragen muss?
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 10. Jun 2019 14:46 #3643

Benutzeravatar
BlackDead
Beiträge: 22994

Re: Ich spiele gerade....

Beitrag von BlackDead » 10. Jun 2019 14:46

gun hat geschrieben:
10. Jun 2019 14:18
Danke, klingt mal nach Abwechslung.
Für den Preis werde ich es mir wohl mal holen.

Zu Pillars 2, hat das wirklich so elendig viele Ladebildschirme, die man ertragen muss?

Pillars 2 und auch Teil 1 haben wirklich viele Ladebildschrime aber ich fand es jetzt nicht richtig störend weil ich das bei dieser Art Spiel erwarte. :ugly:

Beitrag » 10. Jun 2019 15:14 #3644

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26850

Re: Ich spiele gerade....

Beitrag von gun » 10. Jun 2019 15:14

Für mich ist das halt Stand NWN und Co.
Als Stand der Zeit sehe ich hingegen sowas wie Divinity OS oder - auch wenn es doof klingt - Elex und dessen Vorgänger an.
Übergänge größten Teils ohne nachladen.

Ich habe zu Pillars 2 einfach von Latschquests (rede mit XYZ darüber) gehört, die dich von einem ende der Karte aus dem 2. Stock eines Hauses ans andere Ende einer anderen Karte in den 2. Stock eines Hauses bringen. Inklusive 5 oder 6 Ladebildschirme. Und danach geht die Tour direkt wieder zurück.
Bei einem Spiel mit vielen Jahren auf dem Buckel kann ich es noch akzeptieren. Aber ein heutiges Spiel - ist schwer.

Ich war sogar bei Grim Dawn negativ überrascht, als ich beim Betreten einer kleine Höle einen Nachladebildschrim gesehen habe. Die Leute haben Titan Quest gemacht, das beim einfachen rumlaufen niemals sichtbar nachladen musste (außer ich bin in ein Portal gesprungen).

Vorteil von unterschiedlichen Karten ist natürlich immer, ich muss mich nicht darum kümmern ob außen und innen zusammen Sinn ergeben (siehe Bethesda). Aber so ein Tardis-Moment war für mich schon zu NWN-Zeiten eher ein "Moment mal..." (von Oblivion und Co reden wir besser nicht).
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 14. Jul 2019 15:59 #3645

Benutzeravatar
Rumple
Assessor iuris
Gold-Premium
Beiträge: 72760

Re: Ich spiele gerade....

Beitrag von Rumple » 14. Jul 2019 15:59

Zur Zeit suchte ich Supraland.


Ein First Person-Puzzler, inspiriert von Zelda, Metroidvanias und Portal. Das klingt nach einem ziemlichen Mischmasch, beschreibt das Spiel aber doch sehr treffend. Man spielt eine kleines Plastikfigürchen und rätselt oder ballert sich durch eine kleine Miniaturwelt, die der Spielplatz eines kleinen Jungens ist. Man schaltet Upgrades und Gegenstände frei, die neue Wege öffnen oder die Spielfigur stärken.

Story ist vergleichsweise simpel, nicht besonders wichtig aber dennoch nett gemacht und mit vielen lustigen Details. Die Puzzles sind clever, nie unfair und im Gegensatz zu Portal auch vielfältiger (soweit ich mich da richtig erinnere :D ). Das ganze Spiel sieht klasse aus, ist toll designt und poliert. Wenn man sich nur annähernd für solche Spiele interessiert, sollte man sich das nicht entgehen lassen.

Auf GOG zur Zeit noch bis zum 16. Juli (20 Uhr) 33% günstiger, d.h. nur 13,39€. KAUFEN! :)
"Versuchen ist der erste Schritt zum Versagen!" H.S.

Beitrag » 17. Jul 2019 15:13 #3646

Benutzeravatar
simple_mind
alter Sack
Beiträge: 22405

Re: Ich spiele gerade....

Beitrag von simple_mind » 17. Jul 2019 15:13

hauptsächlich immer noch Gothic 2. habe mich endlich mal in einige Mods eingearbeitet was ich schon lange vor hatte. schon verrückt wie viele es davon gibt, man könnte vermutlich Jahre spielen bis man alle durch hat. :ugly:
momentan bin ich mit dieser hier zugange: https://forum.worldofplayers.de/forum/t ... s%C3%BBn-6
gefällt mir sehr gut bis jetzt, ist wie Khorinis 2.0 sozusagen. :D
signaturfreie Zone

Beitrag » 1. Aug 2019 23:29 #3647

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15561
Kontaktdaten:

Re: Ich spiele gerade....

Beitrag von Mudsee » 1. Aug 2019 23:29

This War of Mine
Nicht nur das PC spiel ist böse und beklemmend auch das Brettspiel.
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 18. Aug 2019 13:24 #3648

Benutzeravatar
Rumple
Assessor iuris
Gold-Premium
Beiträge: 72760

Re: Ich spiele gerade....

Beitrag von Rumple » 18. Aug 2019 13:24

Ducktales Remastered.


Ich schaffe die verschissene Flucht vor der Lava in Vesus-Level nicht! :mad:
"Versuchen ist der erste Schritt zum Versagen!" H.S.

Beitrag » 27. Aug 2019 11:39 #3649

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 16785

Re: Ich spiele gerade....

Beitrag von Anbei » 27. Aug 2019 11:39

Nur auf dem Handy

Marvel: Sturm der Superhelden :uglycafe:
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Beitrag » 7. Sep 2019 23:56 #3650

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26850

Re: Ich spiele gerade....

Beitrag von gun » 7. Sep 2019 23:56

Assault Spy

Holla, was habe ich mir denn da in den Warenkorb geladen :eek:
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast