Call of Duty: Black Ops 2

Alle Spiele, egal ob am PC, auf der Konsole oder dem Handheld werden hier diskutiert.
Antworten

Beitrag » 2. Mai 2012 17:49 #1

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 29783
Kontaktdaten:

Call of Duty: Black Ops 2

Beitrag von Rodon »

[ externes Bild ]
Hurra, das drölfzigste CoD wurde gestern feierlich angekündigt! :ugly: Dieses Mal ist wieder Treyarch an der Reihe und sie setzen, welch Überraschung, "Black Ops" fort. Das Spiel erscheint am 13. November 2012.
x3tedlWs1XY
Bisher fand ich die Enthüllungen neuer CoDs ja immer recht spannend, aber dieses hier bereitet mir Kopfschmerzen: Die Grafik-Engine ödet mich langsam richtig an, im Trailer sieht einiges richtig hässlich aus. Dazu das unglaubwürdige und (für mich) sehr reizlose Zukunftssetting. Das Spiel ist im Jahr 2025 angesiedelt - in dreizehn Jahren wird die Technik kaum derart fortgeschritten sein. Außerdem mutet alles wie eine schlechte Mischung aus "Command & Conquer: Tiberium Wars" und "Transformers" an. Muss ich mir dieses Mal echt überlegen, ob ich es mir zum Release kaufe.
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 2. Mai 2012 19:19 #2

Benutzeravatar
Corthalion
very victory such point wow
Beiträge: 7625

Beitrag von Corthalion »

MW3 ist das letzte CoD, das ich mir zum Vollpreis kaufte. Für mich ist aus der Serie die Luft raus.
"The writer Kurt Vonnegut has said: 'We are what we pretend to be, so we must be careful what we pretend to be' - which upsets me, because it means there's a lot of people out there pretending to be dickheads and doing a very good job of it." - Khyan

Beitrag » 2. Mai 2012 20:04 #3

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 27295

Beitrag von gun »

http://www.gamestar.de/spiele/call-of-d ... 67405.html
@Rodon
Die gute alte ID-Tech3 unterstützt doch jetzt sogar DX11 :ugly:
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 2. Mai 2012 23:33 #4

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 25428
Kontaktdaten:

Beitrag von Crizzo »

Ne, also da erwarte ich nichts mehr von. Schon von MW1 zu MW2 zu MW3 sind meine Singleplayer und vor allem Multiplayer-Spielzeiten kontinuierlich gesunken.
Hab noch nicht mal Black Ops günstig genug ergattert, dass mir der Singleplayer nicht zu teuer.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 3. Mai 2012 18:50 #5

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 29783
Kontaktdaten:

Beitrag von Rodon »

Was sollen eigentlich diese komischen Wildwest-Pferdereit-Szenen im Trailer? Das passt irgendwie gar nicht rein! :confused:
Derweil sind die Day-One-Vorverkäufe bei Amazon von BO2 dreifach so hoch wie beim Vorgänger. :uglycafe:
@gun: Als wenn sich Treyarch extra groß Mühe für die PC-Version machen würde... für die ist die doch nur ein nerviger Klotz am Bein.
Zuletzt geändert von Rodon am 3. Mai 2012 18:50, insgesamt 1-mal geändert.
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 3. Mai 2012 19:48 #6

Benutzeravatar
Vin
Teilzeit-Afrikaner
Beiträge: 7216
Kontaktdaten:

Beitrag von Vin »

Wenn ich das richtig verstanden habe soll es diesmal 2 Zeitspuren geben, einmal in den 80er (Pferde) einmal in der Zukunft (funky Roboter). Und es soll tatsächlich möglich sein, Entscheidungen zu treffen :eek:

Beitrag » 3. Mai 2012 19:58 #7

Benutzeravatar
Aran
Beiträge: 5397

Beitrag von Aran »

Vin hat geschrieben:Wenn ich das richtig verstanden habe soll es diesmal 2 Zeitspuren geben, einmal in den 80er (Pferde) einmal in der Zukunft (funky Roboter). Und es soll tatsächlich möglich sein, Entscheidungen zu treffen :eek:
Rechts oder linksherum um den Brunnen am Marktplatz? :ugly:
Murphy war ein Optimist

Beitrag » 3. Mai 2012 20:29 #8

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 27295

Beitrag von gun »

Wahrscheinlich so ähnlich. Bestenfalls ein alternativer Schlauch in der Mission. Aber sowas gabs zum Teil schon in den ersten CoDs :ugly: Entscheidungen in der Story, die sich eventuell sogar auf die nächste Mission auswirken?
Nie im Leben.

@Rodon
Ne, die PC-Version ist ihre Technolgoie-Speerspitze :ugly:
Zuletzt geändert von gun am 3. Mai 2012 20:29, insgesamt 1-mal geändert.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 10. Nov 2012 19:14 #9

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 41905
Kontaktdaten:

Re: Call of Duty: Black Ops 2

Beitrag von The Gravedagokck »

So viel zum Thema uncut, auch wenn es nur eine Kleinigkeit ist...
http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=4493
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 10. Nov 2012 19:23 #10

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 29783
Kontaktdaten:

Re: Call of Duty: Black Ops 2

Beitrag von Rodon »

Skandalös! Schon wieder trotz 100%-uncut-Versprechen geschnitten... Und die AT-Version weist die gleiche Zensur auf. Da hilft nur nach einem Uncut-Patch zu googlen, weil ich die dt. Sprachausgabe haben möchte. Bei diesem CoD warte ich eh, bis es nur noch höchstens 30 Euro kostet, das Game umweht ein muffiger Geruch (die gleiche Grafik seit 6 Teilen!!).
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 10. Nov 2012 20:14 #11

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 41905
Kontaktdaten:

Re: Call of Duty: Black Ops 2

Beitrag von The Gravedagokck »

Ich kann gerade echt nicht erkennen ob du das jetzt ironisch meinst oder nicht. :ugly:
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 10. Nov 2012 21:16 #12

Benutzeravatar
Vin
Teilzeit-Afrikaner
Beiträge: 7216
Kontaktdaten:

Re: Call of Duty: Black Ops 2

Beitrag von Vin »

Bei dem Punkt mit der Sprache hab ich mich das auch gefagt :ugly:
Aber könnte sowas nicht sogar unter Betrug fallen? Immerhin steht ja auf der dt. Version auch noch 100% Uncut drauf...

Beitrag » 10. Nov 2012 21:23 #13

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 29783
Kontaktdaten:

Re: Call of Duty: Black Ops 2

Beitrag von Rodon »

Ich meinte alles so wie ich es geschrieben habe. Ihr wisst doch dass ich grosser Synchro-Fan bin, der die dt. Stimmen meist besser findet als die englischen.
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 10. Nov 2012 21:37 #14

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 41905
Kontaktdaten:

Re: Call of Duty: Black Ops 2

Beitrag von The Gravedagokck »

Ich würde dir empfehlen, nach einem Sprachpatch zu googeln und die zensierte Variante nicht mit einem Kauf zu unterstützen. Ich war übrigends nicht wegen der Synchro verwundert, sondern weil dir sonst Schnitte in vielen Spielen egal sind.
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 10. Nov 2012 21:51 #15

Benutzeravatar
Raven
Beiträge: 28157

Re: Call of Duty: Black Ops 2

Beitrag von Raven »

@Rodon: Du kannst dir auch die US kaufen und ich werde sie, extra für dich, dubben!!! Mit der gleichen Proness wie die deutschen Sprecher: Demnach werde ich einfach das Skript unmotiviert vorlesen und mehr oder minder die Stimme verstellen während auf Monitor 2 ein Porno läuft!!! :ugly:
"Montaron ihr seid so enervierend! Ihr raubt mir noch den Verstand!" - Xzar

Beitrag » 10. Nov 2012 22:08 #16

Benutzeravatar
Sklor
Beiträge: 33769

Re: Call of Duty: Black Ops 2

Beitrag von Sklor »

Rodon hat geschrieben:Ich meinte alles so wie ich es geschrieben habe. Ihr wisst doch dass ich grosser Synchro-Fan bin, der die dt. Stimmen meist besser findet als die englischen.
Dann Greif doch einfach zur deutschen Version. Sind ja sowieso lächerliche Schnitte, bei einem noch lächerlicheren spielmodus.

Beitrag » 11. Nov 2012 07:18 #17

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 29783
Kontaktdaten:

Re: Call of Duty: Black Ops 2

Beitrag von Rodon »

Raven hat geschrieben:@Rodon: Du kannst dir auch die US kaufen und ich werde sie, extra für dich, dubben!!! Mit der gleichen Proness wie die deutschen Sprecher: Demnach werde ich einfach das Skript unmotiviert vorlesen und mehr oder minder die Stimme verstellen während auf Monitor 2 ein Porno läuft!!! :ugly:
Nur weil du deine Coolness nach den von dir gespielten und geschauten US/UK-Fassungen bemisst, musst du nicht so einen Quatsch schreiben, der einfach nicht der Wahrheit entspricht.
Es gibt nirgends auf der Welt eine so qualitativ wie quantitativ hohe Leistung von Synchronisationen wie hier in Deutschland. Ich möchte dich gar nicht zur dt. Version bekehren, aber du könntest ruhig akzeptieren und respektieren, dass es auch Leute gibt, die in ihrer Heimatsprache spielen wollen (mit der du eventuell ein problem hast?). Ich mache die US ja auch nicht runter. Wie gesagt, ich finde diese ganzen sich elitär fühlenden O-Ton-Fetischisten, die verächtlich auf die Synchro-Meute gucken, total ätzend.

@Sklor: Mache ich wohl auch, allein schon um Raven zu ärgern. :p

@Dago: Kann man jetzt so auch nicht sagen. Mir sind Cuts in Spielen (in Filmen dulde ich sie ab 2-3 Sekunden sowieso nicht) nur dann nicht so wichtig, wenn sie nur absolute Randbereiche betreffen (Extra-Modi, die ich eh nie spielen würde oder automatisch ablaufende Sequenzen, die man sich auch bei YouTube anschauen könnte oder auch entfernte Symbolik) oder das Spielprinzip so stark ist (UT oder GTA: VC z.b., als ich letzteres mal uncut spielte, kamen mir die Bluteffekte sehr aufgesetzt vor). Spiele, die ihren Spaß auch unmittelbar aus dem Gore beziehen, akzeptiere ich auch nur uncut. Ein "Bulletstorm" oder "Wet" z.B. würde ich in der gekürzten Fassung nicht spielen wollen.
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 11. Nov 2012 11:14 #18

Benutzeravatar
Raven
Beiträge: 28157

Re: Call of Duty: Black Ops 2

Beitrag von Raven »

Oi! Ich hab doch nur 'n bißle Spaß gemacht. Klar, kannst du in der Sprache spielen, in der du möchtest ;) Bei mir ist nur einfach so, daß ich halt irgendwann mal auf O-Ton umgestellt und bemerkt hab, wieviel authentischer alles wirkt und um wieviel besser die Sprecher da sind. Gibt natürlich auch Leute die beherrschen Englisch nicht so gut oder haben schlicht keinen Bock, nach Feierabend sich anzustrengen. Kenne solche Leute aus meinem RL zb mein Achräologie-Doktor-Kumpel, der crawlt einen englischen Text nach dem anderen runter und publiziert teilweise auch in Englisch aber glaubst der ist auch nur zu einer englischen DVD oder Buch in seiner Freizeit zu bewegen? Nullo! ;)

Was mich aber ärgert ist, wenn sich Leute absichtlich Cut-Versionen kaufen. Abgesehen von einem mangelhaften Produkt unterstützt man damit offen die Zensur und bestätigt dieses unsägliche deutsche Bevormundungssystem, das da als Jugendschutz verkleidet daherkommt ...

Des Weiteren: http://www.topofthegames.com/7966/keine ... schnitten/ :ugly:
"Montaron ihr seid so enervierend! Ihr raubt mir noch den Verstand!" - Xzar

Beitrag » 11. Nov 2012 15:08 #19

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 41905
Kontaktdaten:

Re: Call of Duty: Black Ops 2

Beitrag von The Gravedagokck »

@ Rodon: Achso. Ja, bei Filmen gehen Schnitte auch gar nicht klar, wobei ich da eh nicht so viele Probleme habe, weil die meisten Filme, die hier zensiert werden, sowieso nicht schaue, weil ich Horrorkram wie Saw oder Hostel nicht mag. Bei Spielen: Ja, ich habe mit 12 das erste Mal GTA: VC gespielt und mit 13 das erste Mal UT 2k4, ergo da hatte ich auch noch keine Ahnung von Deutschlands wunderbarer Zensurpraxis. Ergo habe ich die beiden Spiele auch erst cut gespielt. Die Bluteffekte bei den älteren GTA-Teilen sind tatsächlich nicht so mega awesome, aber die Spiele haben ja auch leider Konsolengrafik der PS2-Generation und der Sprung zu den heftig guten Gewalt- und Bluteffekten in GTA 4 ist riesig. Bei UT MUSS meiner Meinung nach Blut dabei sein, gerade weil es Unreal (!) Tournament heißt und das ganze Game mit seinen Waffen und seiner Aufmachung überzogen ist. Da müssen Gegner in Fetzen fliegen, wenn mein Raketenwerfer sie trifft und sich blutig zum Skelett auflösen, wenn ich sie mit der Link Gun zerlege. :hrhr:
So, zurück zu Black Ops. Was Raven da gepostet hat, macht Activision einmal mehr zu einem super-miesen Publisher. Sie sind zwar anscheinend davon weggegangen, Spiele unspielbar doll zu zensieren (Gun, Quake 4), dafür lügen sie sich jetzt einen vom Pferd und rücken nie mit den richtigen Infos raus. Gut, dass ich für kein CoD-Spiel mehr als 10 oder 15€ ausgeben würde, bis dahin sind die meisten Sachen geklärt.

Ach und noch ein, nicht böse gemeinter Tipp für dich, Rodon: Du hast ja so ziemlich jede Serie der letzten 20 Jahre auf DVD und falls da auch Two and a half Men drunter ist, musst du mal ein paar Folgen, die auf schnittberichte.com angegeben sind, mit der deutschen und englischen Variante vergleichen. Da wurde mit der dt. Synchro nämlich gleich ein bisschen Tonzensur betrieben. ;)
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 11. Nov 2012 15:24 #20

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 29783
Kontaktdaten:

Re: Call of Duty: Black Ops 2

Beitrag von Rodon »

The Gravedagokck hat geschrieben:Ach und noch ein, nicht böse gemeinter Tipp für dich, Rodon: Du hast ja so ziemlich jede Serie der letzten 20 Jahre auf DVD und falls da auch Two and a half Men drunter ist, musst du mal ein paar Folgen, die auf schnittberichte.com angegeben sind, mit der deutschen und englischen Variante vergleichen. Da wurde mit der dt. Synchro nämlich gleich ein bisschen Tonzensur betrieben. ;)
Ja, das ist mir bekannt, da gibt's ja manchmal irgendwelche Nazi-Anspielungen, ne? Das ist zwar schon schade, macht die Serie für mich aber noch lange nicht unguckbar. Es gibt ja auch Filme, die sich damit rühmen, dass in der Originalfassung 100-200x das Wort "fuck" in all seinen Variationen fällt, da bin ich ehrlich gesagt sogar froh, dass die Beleidigungen dann in der deutschen Fassung vielleicht nicht so vulgär, dafür aber variantenreicher rüberkommen, was eindeutig weniger nervig für das Trommelfell ist.
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 14. Nov 2012 16:46 #21

Benutzeravatar
Sklor
Beiträge: 33769

Re: Call of Duty: Black Ops 2

Beitrag von Sklor »

Also der Singleplayer haut mich bisher noch nicht aus den Socken, auch wenn es mal wieder ne ordentliche Präsentation ist. Aber deswegen hab ich mir BO2 sowieso nicht gekauft. Der Multiplayer hingegen ist bisher wirklich absolut Top, besonders die 4-5 Maps die ich bisher gespielt hab waren klasse. Sind nun schöne große und abwechslungsreiche (sogar auf nem Schiff) Maps, weswegen die Mitspieleranzahl auf 18 Spieler angehoben wurde.

Allerdings muss ich mich damit noch näher beschäftigen, haben ja scheinbar das Abschussseriensystem überarbeitet.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 3 Gäste