Heroes of the Storm

Alle Spiele, egal ob am PC, auf der Konsole oder dem Handheld werden hier diskutiert.
Antworten

Beitrag » 31. Aug 2014 13:14 #1

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 25665
Kontaktdaten:

Heroes of the Storm

Beitrag von Crizzo »

Hi,

nachdem das "Genre" der "MOBA"-Spiele von League of Legends und Dota 2 dominiert wird, kommt nun auch Blizzard selbst mit einem Spiel, was in diese Kerbe schlägt: Heroes of the Storm.

Als Einheiten-Grundlage dienen die Charaktere aus den drei Universen: Starcraft, Warcraft und Diablo.

Computerbase hat ein Preview veröffentlicht: http://www.computerbase.de/2014-08/vors ... the-storm/

Heroes of the Storm soll vorallem einsteigerfreundlicher als LoL und Dota2 sein. Es gibt kein Gold und keine Items (zusätzliche Fähigkeiten können gelernt werden), die Level der Helden steigen teamweit gleichmäßig (gemeinsamer EXP-Pool), es gibt ein Matchmaking und aktuell auch weniger Helden, allerdings in vier Klassen: Carryies, Supporter, Tanks und Specialist. Jeder Held hat zu Beginn schon 3 Fähigkeiten und eine passiven Buff.

Zudem gibt es im Gameplay weniger Zeitstrafen beim Sterben und eben auch keinen Goldabzug wie in LoL/Dota, die Spieler steigen schnell wieder ein. Neben der "Hauptmission" die gegnerische Zitadelle zu zerstören, gibt es noch Nebenquests auf der Map, die sich bei den 4 unterschiedlichen Karten unterscheiden.

Free2Play:
- Outfits kosten echtes Geld
- die Heldenauswahl muss mit InGame-Gold erweitert werden (oder freigespielt)

Cinematic Trailer:
4otMYNnrssI


Also ich muss mir das dann mal anschauen, wenn es final draußen ist. Aktuell nur in einer Alpha-Version spielbar. Die Veränderungen muss man irgendwie erspielen, denn so auf den ersten Blick klingt das so, als hätte Blizzard die Komplexität und die Spieltiefe der Einsteigerfreundlichkeit geopfert. Ohne wie auch immer gearteten Penalty beim Sterben des eigenen Helden kann man scheinbar ständig drauflos stürmen und wie das Fähigkeiten erlernen, die Items ersetzen kann, kann ich mir aktuell auch noch nicht vorstellen. Immerhin bieten die Items eine gute Möglichkeit die Gegne zu kontern oder gezielt Stärken des eigenen Charakter herauszustellen.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 9. Sep 2020 22:40 #2

Benutzeravatar
diceman
Beiträge: 41

Re: Heroes of the Storm

Beitrag von diceman »

Spielt das noch wer?
Ist meine einzige Multiplayer-Sünde, die ich mir hin und wieder gönne. Wenn ja, könnte man ja connecten für ein paar gelegentliche Quickmatches? :)

https://www.youtube.com/watch?v=U5tB1mpaWrI
Now these points of data make a beautiful line,
And we're out of Beta, we're releasing on time.

Beitrag » 10. Sep 2020 19:05 #3

Benutzeravatar
Rumple
Assessor iuris (systemrelevant)
Gold-Premium
Beiträge: 74607

Re: Heroes of the Storm

Beitrag von Rumple »

MOBAs sind nicht meins. Ich glaube der einzige hier im Forum der sowas spielt oder gespielt hatte ist Crizzo :confused:.
"Versuchen ist der erste Schritt zum Versagen!" H.S.

Beitrag » 10. Sep 2020 19:22 #4

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 25665
Kontaktdaten:

Re: Heroes of the Storm

Beitrag von Crizzo »

Ich hab das eine Weeile gespielt und bin aber dann primär bei Dota2 hängen geblieben, wo ich vorher noch extrem viel Dota 1 (die Warcraft 3 Mod) gespielt habe.

Aber laut Steam habe ich in Dota 2 307h gesteckt, zuletzt allerdings in 2017.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste