Battlefield 2142

Alle Spiele, egal ob am PC, auf der Konsole oder dem Handheld werden hier diskutiert.

Beitrag » 3. Dez 2006 16:24 #1

Benutzeravatar
mor!tz90
Aquila
Beiträge: 2991

Battlefield 2142

Beitrag von mor!tz90 »

Hi,
ich überlege mir gerade ob ich mir BF 2142 kaufen soll. Wer von euch hat es und kann es empfehlen bzw davon abraten?
Nochn Hinweis: Ein Fragezeichen pro Satz reicht, mehr wirkt leicht
albern. Und davor bitte kein Leerzeichen machen. Hab ich "Warum" gehört
? Hier hast du die Antwort.

Beitrag » 3. Dez 2006 16:33 #2

Benutzeravatar
Madix
Beiträge: 4733

Beitrag von Madix »

Das Spiel an sich ist klasse. Die Demo hat mir auch gut gefallen. Aber EA musste ja ein ganz tolles Werbesystem einbauen, welches deinen PC durchsucht und dein Surfverhalten begutachtet. :autsch:

Beitrag » 3. Dez 2006 16:35 #3

Benutzeravatar
mor!tz90
Aquila
Beiträge: 2991

Beitrag von mor!tz90 »

Lässt sich das nicht abschalten?
Nochn Hinweis: Ein Fragezeichen pro Satz reicht, mehr wirkt leicht
albern. Und davor bitte kein Leerzeichen machen. Hab ich "Warum" gehört
? Hier hast du die Antwort.

Beitrag » 3. Dez 2006 16:38 #4

Benutzeravatar
Saji
Beiträge: 1974
Kontaktdaten:

Beitrag von Saji »

Zitat von mor!tz90
Lässt sich das nicht abschalten?
Nein.

(Sorry, is'n kurzer Post, aber mehr kann man dazu nicht sagen. ^^ )
~all good things will have an end~

Beitrag » 3. Dez 2006 16:42 #5

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26992

Beitrag von gun »

Zitat von Saji
Zitat von mor!tz90
Lässt sich das nicht abschalten?
Nein.

(Sorry, is'n kurzer Post, aber mehr kann man dazu nicht sagen. ^^ )
Naja, du kannst BF von der Firewall blocken lassen. Dann kannst du aber auch nciht mehr zocken.
Und Spaß beiseite, nach der Demo kann ich wirklich sagen, es ist ein Vollpreisupdate, nicht mehr. Und es sah sogar schlechter aus als die BF2 Demo. Wie auch immer sie das geschafft habe. :ugly:
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 3. Dez 2006 16:45 #6

Benutzeravatar
Saji
Beiträge: 1974
Kontaktdaten:

Beitrag von Saji »

Zitat von gun
Naja, du kannst BF von der Firewall blocken lassen. Dann kannst du aber auch nciht mehr zocken.
Und Spaß beiseite, nach der Demo kann ich wirklich sagen, es ist ein Vollpreisupdate, nicht mehr. Und es sah sogar schlechter aus als die BF2 Demo. Wie auch immer sie das geschafft habe. :ugly:
Da gibts doch auch den netten Flyer in der Packung, der dir sagt, dass es so und so ist und wenn du damit nicht einverstanden bist, musst du das Spiel deinstallieren oder auf einem Rechner ohne Internet spielen... :ugly:

Bei mir sah BF2142 eigentlich gut aus. Jedenfalls nicht schlechter. Ich frage mich echt, wie du das geschafft hast. :ugly:
~all good things will have an end~

Beitrag » 3. Dez 2006 16:47 #7

Benutzeravatar
Maddox
died for beauty
Beiträge: 36758

Beitrag von Maddox »

Zitat von gun
Naja, du kannst BF von der Firewall blocken lassen. Dann kannst du aber auch nciht mehr zocken.
Und Spaß beiseite, nach der Demo kann ich wirklich sagen, es ist ein Vollpreisupdate, nicht mehr. Und es sah sogar schlechter aus als die BF2 Demo. Wie auch immer sie das geschafft habe. :ugly:
Liegt wahrscheinlich an den kargen Landschaften ;)

Aber mich konnte die Demo auch nicht so überzeugen, wie der Vorgänger es geschafft hat, liegt wahrscheinlich an dem Szenario, was mir nicht ganz so zusagt und zum Teil auch Umstellung der Klassen. Ach, und dass man den Defibrillator erst freischalten muss, find ich auch nicht so toll ;)
Aber gekauft hätte ich es mir wahrscheinlich trotzdem, auf Spyware hab ich aber keine Lust :D
well I'd love to see that day, that day was mine
Recently watched: IMDB


Beitrag » 3. Dez 2006 16:48 #8

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26992

Beitrag von gun »

1. Das settig ist eintöniger.
2. Aufgrund der extrem laglastigen Verbindung musste ich die Grafik auch ncoch runterschrauben. UNd ich war schon auf dem Schnellstmöglichen Server...
Aber auch vorher sah es nicht besser aus als BF2 manchmal sogar schlechter.
Im übrigen, das Werbesystem beobachtet doch nur wie lange du auf welche werbetafeln du im Spiel blickst. Oder ist da schon wieder was anders. :huh:
Zuletzt geändert von gun am 3. Dez 2006 16:48, insgesamt 1-mal geändert.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 3. Dez 2006 16:51 #9

Benutzeravatar
johnny7
Beiträge: 6498

Beitrag von johnny7 »

Zitat von gun
Im übrigen, das Werbesystem beobachtet doch nur wie lange du auf welche werbetafeln du im Spiel blickst. Oder ist da schon wieder was anders. :huh:
Nein, es überwacht, auf welchen Internetseiten du dich wie lange aufhälst, um dann auf diese Informationen ausgerichtet dir deine ganz persönliche Werbung im Spiel zeigt.

Beitrag » 3. Dez 2006 16:51 #10

Benutzeravatar
Saji
Beiträge: 1974
Kontaktdaten:

Beitrag von Saji »

Zitat von Maddox
Liegt wahrscheinlich an den kargen Landschaften ;)

Aber mich konnte die Demo auch nicht so überzeugen, wie der Vorgänger es geschafft hat, liegt wahrscheinlich an dem Szenario, was mir nicht ganz so zusagt und zum Teil auch Umstellung der Klassen. Ach, und dass man den Defibrillator erst freischalten muss, find ich auch nicht so toll ;)
Aber gekauft hätte ich es mir wahrscheinlich trotzdem, auf Spyware hab ich aber keine Lust :D
Ach, das mit dem Freischalten ist doch kein Problem. Nach den ersten zwei Runden steigst du doch schon einen Rang auf und darfst dir das erste Tool freischalten. Das finde ich ganz gut gemacht. :)
Das Szenario ist ganz klar geschmackssache, obwohl die Bezeichnung Sci-Fi grundlegend falsch ist. Man schießt weder Laserstrahlen noch sitzt man in "X-Wings und Sternenzerstörern". BF2142 ist im Prinzip ein BF2, nur 140 Jahre weitergedacht.

Das größte Manko an BF2142 ist halt dieses Spytool.

@ johnny7: Genauso hab ich es auch in Erinnerung.
Zuletzt geändert von Saji am 3. Dez 2006 16:52, insgesamt 1-mal geändert.
~all good things will have an end~

Beitrag » 3. Dez 2006 16:53 #11

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26992

Beitrag von gun »

Dann muss das Werbesystem aber im Autostart extra liegen da es ja ohne das Spiel gestartet wird. Und es muss auch erst die berechtigung erhalten auf dei Verbindung von BF zugreifen zu dürfen. Zumindestens theoretisch :confused: .
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 3. Dez 2006 16:54 #12

Benutzeravatar
Saji
Beiträge: 1974
Kontaktdaten:

Beitrag von Saji »

Zitat von gun
Dann muss das Werbesystem aber im Autostart extra liegen da es ja ohne das Spiel gestartet wird. Und es muss auch erst die berechtigung erhalten auf dei Verbindung von BF zugreifen zu dürfen. Zumindestens theoretisch :confused: .
Hat dich Spyware jemals nach deiner Meinung gefragt? I don't think so. ;) :D
~all good things will have an end~

Beitrag » 3. Dez 2006 16:55 #13

Benutzeravatar
toitoi
Stormageddon
Beiträge: 10187
Kontaktdaten:

Beitrag von toitoi »

Also Battlefield interessierd mich eh eher weniger, aber ob die mir da nun irgedwelche Werbung einbelnden, oder welche die meinem Surfverhalten entspricht ist mir eigentlich total Laterne...würde mich höchstens mal ineressieren, ob die auch Werbung für den nächsten Gina Wild einblenden, wenn ich mich auf entsprechenden Seiten befinde... :ugly:
On the fields of Trenzalore, on the fall of the Eleventh,
when no living creature can speak falsely or fail to answer, a question will be asked.
Silence must fall when the question is asked. The first question. The oldest question in the Universe.
Hidden in plain sight. A question which must never, ever be answered.
Doctor Who?

Beitrag » 3. Dez 2006 16:57 #14

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26992

Beitrag von gun »

Zitat von Saji
Zitat von gun
Dann muss das Werbesystem aber im Autostart extra liegen da es ja ohne das Spiel gestartet wird. Und es muss auch erst die berechtigung erhalten auf dei Verbindung von BF zugreifen zu dürfen. Zumindestens theoretisch :confused: .
Hat dich Spyware jemals nach deiner Meinung gefragt? I don't think so. ;) :D
Mittlerweile hat EA einen Teil davon wieder dementiert und spricht nur noch davon, dass die IP Adresse übermittelt wird, um Werbung in der entsprechenden Landessprache darzustellen.

So habe ich das gelesen und entsprechend verstanden.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 3. Dez 2006 16:59 #15

Benutzeravatar
Saji
Beiträge: 1974
Kontaktdaten:

Beitrag von Saji »

Zitat von gun
So habe ich das gelesen und entsprechend verstanden.
EA sagte auch, dass Patch 1.4 der letzte für BF2 sei. Und siehe da, wenig später kam 1.41. Was sagt uns die langjährige EA/Dice Erfahrung? :ugly:

Ich habe nichts gegen Werbung im Spiel, aber etwas gegen Spionage! :bier:
Zuletzt geändert von Saji am 3. Dez 2006 16:59, insgesamt 1-mal geändert.
~all good things will have an end~

Beitrag » 3. Dez 2006 17:02 #16

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26992

Beitrag von gun »

Zitat von Saji
Zitat von gun
So habe ich das gelesen und entsprechend verstanden.
EA sagte auch, dass Patch 1.4 der letzte für BF2 sei. Und siehe da, wenig später kam 1.41. Was sagt uns die langjährige EA/Dice Erfahrung? :ugly:

Ich habe nichts gegen Werbung im Spiel, aber etwas gegen Spionage! :bier:
In den Punkt stimme ich mit dir vollkommen überein :bier: .
Ich empfehle daher eher BF2 ohne Spyware und wenn EA doch mal die Server abschaltet gibt es immer noch 1942 ;)
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 3. Dez 2006 17:06 #17

Benutzeravatar
Saji
Beiträge: 1974
Kontaktdaten:

Beitrag von Saji »

Zitat von gun
In den Punkt stimme ich mit dir vollkommen überein :bier: .
Ich empfehle daher eher BF2 ohne Spyware und wenn EA doch mal die Server abschaltet gibt es immer noch 1942 ;)
Jo, dito. Außerdem kann man mit Hamachi ein LAN übers Internet erstellen. :D
~all good things will have an end~

Beitrag » 4. Dez 2006 09:49 #18

Benutzeravatar
Zille
Beiträge: 129

Beitrag von Zille »

Also ich bin jetzt nicht gerade tief in der Thematik drin, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass EA ein Programm schaffen kann, das dein Surfverhalten effektiv ausspioniert. Dafür müsste entweder der Browser gehackt werden, ein keylogger aktiviert sein oder ein paar Ebenen tiefer die Nachrichten ausgewertet werden (ähnlich Ethereal).

Und selbst wenn sie das schaffen würden denke ich nicht, dass sie die möglichkeit haben, das sinnvoll auszuwerten. Dazu wäre eine Datenbank nötig, in der sämtliche Internetseiten kategorisiert gespeichert sind. Oder eben eine, wo die paar Seiten drinne sind, die Werbung geschaltet haben. Beides wenig sinnvoll oder praktikabel.

Ich denke alleine schon auf technischer Ebene wäre ein solches Tool ein absolutes Meisterstück und würde weit mehr Geld einbringen, als BF2142 und seine drölfzehn Nachfolger zusammen. Und wenns das gäbe hätte Bill Gates es sicher schon per Update in XP verankert ;)

IP auslesen und evtl. auswerten wer was wie lange anguckt kann ich mir da besser vorstellen.

Ich bin auch gegen Spyware und werde mich erst näher mit dem Thema BF beschäftigen bevor ich es mir evtl. zulege, aber wenn eine Softwareklitsche wie Dice/EA so ein Programm hinbekommt wäre es eh schon zu spät, dann kanns jeder (Ich erinner mich nur an die ganzen tollen BF2 Patches, die das Spiel irgendwann konsequenterweise so verbessert hatten dass mir der Support ein Ersatzspiel meiner Wahl gestellt hat, weil es nicht mehr funktioniert hat.)
Teamplay is essential - it gives the enemy other people to shoot at.

Beitrag » 4. Dez 2006 09:56 #19

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Beitrag von Dod »

Ein cookie für den Anfang könnte reichen..
Kinder zu haben ist wie ein Horrorfilm. Wenn es still wird, passiert gleich was Schreckliches.

Beitrag » 4. Dez 2006 11:39 #20

Benutzeravatar
Zille
Beiträge: 129

Beitrag von Zille »

Also, Cookies werden von Webseiten gesetzt und ausgewertet. Also wäre das dann ein Programm, was deine Cookies auswertet.

Das ist relativ alt und wird schon gemacht. Mir ist allerdings nicht ganz klar, wie EA aus zig-milliarden möglichen Cookies ein sinnvolles Profil erstellen sollte.

Also ich sehe das so: Entweder macht EA sowas und bekommt eine riesige, kaum noch auszuwertende Datenbank, die in keinem Verhältnis zum wirtschaftlichen Nutzen steht... oder EA wertet viel einfachere Dinge aus, als dein Surfverhalten.

Mir ist das wirtschaftliche Konzept nicht klar, das hinter so einem programm stehen könnte. Nur durch die Ingame-Werbung wäre so ein Aufwand kaum gerechtfertigt. Um mehr als verwertbare Daten für Ingame zu bekommen müssten schon die Daten nicht-anonymisiert erhoben werden. Also die IP zum Namen zuordnen.

Abgesehen von den Datenschutzbestimmungen, die sowas nicht so einfach erlauben liegen solche Daten beim provider - und der macht sich strafbar wenn er diese für sowas rausgibt.

Ich will ja nicht sagen, dass die Theorie mit dem Surfverhalten ausspionieren völlig unmöglich ist... für mich hört sich das aber eher nach einer halbgaren Verschwörungstheorie an, die Leute aufgestellt haben die sich keine Vorstellungen von dem Aufwand machen, der mit sowas einher geht.

Und "Ein cookie für den Anfang könnte reichen.." ist auch etwas kurz gegriffen. Meine Cookies überleben das Schließen des Browsers nichtmal. Ergo müsste man sie in Echtzeit auslesen. Bspw. durch einen Hintergrunddienst, der auch läuft, ohne dass BF gestartet ist. Hört sich alles etwas sehr nach verschwörung an - sogar für mich. Und ich hab Cynamite auch nicht meine richtigen Daten gegeben und auch ein paar Beiträge zum Thema Datenschutz gemacht. Ich bin also keinesfalls jemand der total leichtsinnig mit sowas umgeht. Aber ein bisschen mehr als "Der böse Konzern kann das" möchte ich schon gerne hören, bevor ich so eine Theorie unterstütze. Man kanns auch übertreiben.
Teamplay is essential - it gives the enemy other people to shoot at.

Beitrag » 6. Dez 2006 15:55 #21

Benutzeravatar
DeadlyFish
Beiträge: 6
Kontaktdaten:

Beitrag von DeadlyFish »

Abgesehen von der Werbung... hier noch ein Test zum Spiel ;)

Beitrag » 6. Dez 2006 16:02 #22

Benutzeravatar
Saji
Beiträge: 1974
Kontaktdaten:

Beitrag von Saji »

Zitat von DeadlyFish
Abgesehen von der Werbung... hier noch ein Test zum Spiel ;)
Test hin oder her, Werbung hin oder her - ich finde, dass BF2142 ein schönes Spiel ist. Nur weckt dieses "Ausspionieren" meiner "Daten" (welche nun auch immer) in mir großes Unbehagen. Meinetwegen können sie ja Werbung zeigen, aber das geht auch ohne IP und Trallala (sollen sie halt nur englische Werbung zeigen. Englisch müsste sowieso jeder verstehen, der BF online spielt. Heißt ja auch immer "Der Online Modus enthält englischsprachiges Material").

Sollte EA/Dice diese "Spyware" irgendwann mal per Patch ausbauen (via Einstellungsdialog im Patch-Setup oder generell) wird BF2142 natürlich sofort gekauft. ;)

btw:
Die Zerstörung des Titans wird spektkulär in Szene gesetzt...
Stimmt zwar, aber nach dem dritten mal nippt man nur an seinem Getränk und schaut gespannt den aufsteigeden Bläschen im Wasser zu als da auf den Schirm zu sehen...
Zuletzt geändert von Saji am 6. Dez 2006 16:04, insgesamt 1-mal geändert.
~all good things will have an end~

Beitrag » 6. Dez 2006 20:41 #23

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 801

Beitrag von Flo »

Zitat von Saji
Test hin oder her, Werbung hin oder her - ich finde, dass BF2142 ein schönes Spiel ist. Nur weckt dieses "Ausspionieren" meiner "Daten" (welche nun auch immer) in mir großes Unbehagen. Meinetwegen können sie ja Werbung zeigen, aber das geht auch ohne IP und Trallala (sollen sie halt nur englische Werbung zeigen. Englisch müsste sowieso jeder verstehen, der BF online spielt. Heißt ja auch immer "Der Online Modus enthält englischsprachiges Material").
Die englische Sprache ist ja bei so einer Sache auch nicht das Problem.
Aber welchem amerikanischem Spieler interessiert schon, was die polnische Großhandelskette gerade im Angebot hat. ;)
Laut einem Bericht der PCA ist das auch gar nicht so schlimm. Was ich da gelesen habe, beunruhigt mich auf jeden Fall nicht sehr.
Hype me.

Beitrag » 6. Dez 2006 20:46 #24

Benutzeravatar
Maddox
died for beauty
Beiträge: 36758

Beitrag von Maddox »

Zitat von Flo
Zitat von Saji
Test hin oder her, Werbung hin oder her - ich finde, dass BF2142 ein schönes Spiel ist. Nur weckt dieses "Ausspionieren" meiner "Daten" (welche nun auch immer) in mir großes Unbehagen. Meinetwegen können sie ja Werbung zeigen, aber das geht auch ohne IP und Trallala (sollen sie halt nur englische Werbung zeigen. Englisch müsste sowieso jeder verstehen, der BF online spielt. Heißt ja auch immer "Der Online Modus enthält englischsprachiges Material").
Die englische Sprache ist ja bei so einer Sache auch nicht das Problem.
Aber welchem amerikanischem Spieler interessiert schon, was die polnische Großhandelskette gerade im Angebot hat. ;)
Laut einem Bericht der PCA ist das auch gar nicht so schlimm. Was ich da gelesen habe, beunruhigt mich auf jeden Fall nicht sehr.
Trotzdem will ich persönlich sowas prinzipiell nicht haben, man wird schon so genug "ausspioniert" ;)
well I'd love to see that day, that day was mine
Recently watched: IMDB


Beitrag » 6. Dez 2006 20:59 #25

Benutzeravatar
Saji
Beiträge: 1974
Kontaktdaten:

Beitrag von Saji »

Zitat von Flo
Die englische Sprache ist ja bei so einer Sache auch nicht das Problem.
Aber welchem amerikanischem Spieler interessiert schon, was die polnische Großhandelskette gerade im Angebot hat. ;)
Laut einem Bericht der PCA ist das auch gar nicht so schlimm. Was ich da gelesen habe, beunruhigt mich auf jeden Fall nicht sehr.
Ich glaube auch nicht, dass EA einen Werbevertrag mit Edeka hat. EA hatte wahrscheinlich auch kein Interesse an einem Vertag mit Hagebaumarkt oder Real. Die werden da schon ihre festen Werbepartner haben.

Die Werbung, die im Spiel zu sehen sein wird, wird von internationalen Firmen sein. Also von Produkten die es überall auf der Welt gibt, wie zum Beispiel Coka Cola und Logitech.
~all good things will have an end~

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast