Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Filme/Serien, Musik, Bücher, Internetstuff und alles ähnliche.

Beitrag » 3. Aug 2008 11:08 #1351

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Beitrag von jaws » 3. Aug 2008 11:08

Goal II
Der Film wurde ja überall grottig bewertet und verrissen, aufgrund seiner hirnrissigen Story, der Bedienung sämtlicher Klischees etc. Na ja, ich mag trotzdem irgendwie Fußballfilme. 6/10
Everything was there and around us. We knew exactly who we were and exactly where we were going. It was grand!

Beitrag » 3. Aug 2008 12:28 #1352

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 29020
Kontaktdaten:

Beitrag von Rodon » 3. Aug 2008 12:28

[quote=Vidar]Galaxy Quest

Der Film ist klasse. Muss mir den auch auf DVD besorgen :D[/quote]
Den habe ich doch auch erst neulich in der ARD gesehen. War cool! 9/10
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 5. Aug 2008 16:55 #1353

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 29020
Kontaktdaten:

Beitrag von Rodon » 5. Aug 2008 16:55

Serenity (RTL)
Whoa, die Schlacht im Weltall haute richtig rein. Die Crew der Serenity hat mir auch gut gefallen, bis auf den Chef, der war mir ein bisschen zu seltsam drauf. Dieser Film lohnt sich aber auf jeden Fall schon mal allein wegen der vielen schönen Bilder.
8/10

Couchgeflüster (ARD)
Da habe ich mir mehr von versprochen. Es spielen zwar alle sehr schön, aber der Plot bleibt viel zu brav und harmlos, da wäre noch viel mehr Raum für Situationskomik drin gewesen. Das Ende hat mir auch nicht so zugesagt.
5/10

Einsame Entscheidung (RTL)
Schöner Actionfilm der Neunziger, der zu keiner Zeit an Spannung verliert. Natürlich gibt's auch wieder einige Szenen, wo man sich denkt "Jaja, ich glaub's auch...", aber summa summarum ein schöner Blockbuster.
8,5/10
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 5. Aug 2008 17:36 #1354

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Beitrag von jaws » 5. Aug 2008 17:36

Football Factory 9/10
Everything was there and around us. We knew exactly who we were and exactly where we were going. It was grand!

Beitrag » 5. Aug 2008 17:45 #1355

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair » 5. Aug 2008 17:45

Evil 8/10 Punkte

Ich wußte gar nicht, dass du so ein böser Junge bist, Evil. ;)

Beitrag » 5. Aug 2008 17:55 #1356

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15537
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee » 5. Aug 2008 17:55

[quote=Rodon]Serenity (RTL)
Whoa, die Schlacht im Weltall haute richtig rein. Die Crew der Serenity hat mir auch gut gefallen, bis auf den Chef, der war mir ein bisschen zu seltsam drauf. Dieser Film lohnt sich aber auf jeden Fall schon mal allein wegen der vielen schönen Bilder.
8/10
[/quote]


um den film richtig zu verstehen + um alle anspielungen ist es gut vorher die Serie Firefly zu sehen...

dann ist der Chef nicht mehr komisch :)
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 5. Aug 2008 18:40 #1357

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 29020
Kontaktdaten:

Beitrag von Rodon » 5. Aug 2008 18:40

Ja, bin jetzt auch ein bisschen geneigt, mir die Serie mal reinzuziehen. Denn du hast Recht, alles habe ich nicht so ganz kapiert.

Ach, und das hatte ich noch vergessen:

Mr. Deeds (Sat.1)
Sehr passable Adam-Sandler-Komödie, ich hätte mir nur gewünscht, dass Deeds ein bisschen mehr verrückt mit Geld um sich schmeißt, sowas seh ich immer gern. Dafür entschädigte der gefrorene Fuß. :D
7,5/10
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 5. Aug 2008 18:46 #1358

Benutzeravatar
Rumple
Assessor iuris
Gold-Premium
Beiträge: 72565

Beitrag von Rumple » 5. Aug 2008 18:46

Stückweise "The Rock" und zwar die nächtliche Wiederholung.

Es hat mich irritiert (wenn auch nur kurzfristig), dass Dr. Cox mitgespielt hat. :D

Immernoch ein toller Film.

Beitrag » 5. Aug 2008 19:23 #1359

Benutzeravatar
Vin
Teilzeit-Afrikaner
Beiträge: 7216
Kontaktdaten:

Beitrag von Vin » 5. Aug 2008 19:23

Zodiac
netter film, toll finde ich wie ab dem 2tem drittel spannung aufgebaut wird, ohne das wirklich was passiert ist :D

Beitrag » 5. Aug 2008 22:10 #1360

Benutzeravatar
BlackDead
Beiträge: 22971

Beitrag von BlackDead » 5. Aug 2008 22:10

Afro Samurai

Nur ein durchschnittlicher Action Anime.
Die Action ist gut inszeniert und auch der Zeichenstil weiß zu gefallen.
Aber bei der Gesichte und den Charakteren hapert es gewaltig und kann nicht wirklich überzeugen.
Von den 5 Folgen hätte ich mir insgesamt mehr erhofft.

6/10

Beitrag » 5. Aug 2008 22:22 #1361

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 24760
Kontaktdaten:

Beitrag von Crizzo » 5. Aug 2008 22:22

Black Hawk Down

Immer wieder eine ziemlich krasser und gut gemachter Film!
9/10 :)
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 7. Aug 2008 18:05 #1362

Benutzeravatar
Alexboy
Märchenwolf
Beiträge: 27198

Beitrag von Alexboy » 7. Aug 2008 18:05

[quote=Crizzo]Black Hawk Down

Immer wieder eine ziemlich krasser und gut gemachter Film!
9/10 :)[/quote]



:hoch: :sekt:


Pathfinder 6/10

Etwas langatmige, archaische Rachegeschichte in sehr dunklen Farben und deshalb ein Punkt Abzug. Aber immer noch besser als 10000 BC!
- THINK -filmvisionaere-

Beitrag » 7. Aug 2008 18:28 #1363

Benutzeravatar
johnny7
Beiträge: 6498

Beitrag von johnny7 » 7. Aug 2008 18:28

Die purpurnen Flüsse

Ganz netter Thriller mit einem etwas hanebüchenen Ende, das mir aber trotzdem irgendwie gefällt :D

Beitrag » 7. Aug 2008 20:16 #1364

Benutzeravatar
noergel
Beiträge: 300
Kontaktdaten:

Beitrag von noergel » 7. Aug 2008 20:16

I am Legend
"Ich kann nicht laufen. Sie haben mir die Schnürsenkel zusammengebunden." - "Ein Knoten. Mistkerle!"

Beitrag » 8. Aug 2008 01:59 #1365

Benutzeravatar
CurryWurst
Beiträge: 361
Kontaktdaten:

Beitrag von CurryWurst » 8. Aug 2008 01:59

Rock Star

komödiantisch angehauchte dramen sind genau mein ding.

musste bei dieser aneinanderreihung von klischees andauernd an unseren dacock denken. :D

mit ergreifendem happy end über einsicht, versöhnung, selbstfindung usw., bei dem ich nen ganz komisches drücken im hals hatte ...

also 'lasst laufen' und zwängt euch nicht in geistige korsetts, die beim erreichen eurer selbst bremsen. :ugly:


9/10 + 1 x Jennifer Aniston Ehrenpunkt
Zuletzt geändert von CurryWurst am 8. Aug 2008 01:59, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag » 8. Aug 2008 09:48 #1366

Benutzeravatar
Schwaig_Bub
Beiträge: 3059
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwaig_Bub » 8. Aug 2008 09:48

Lucky number Slevin
Starker Thriller mit Traumbesetzung. Dazu noch die leichte Prise Humor. Stark!

10/10
Ach, mir fällt einfach nix ein
was ich könnte schreiben hier rein,
darum bin ich etz still und reim...... ;)

Beitrag » 8. Aug 2008 11:37 #1367

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair » 8. Aug 2008 11:37

[quote=CurryWurst]Rock Star

mit ergreifendem happy end über einsicht, versöhnung, selbstfindung usw., bei dem ich nen ganz komisches drücken im hals hatte ...[/quote]

Das Drücken im Hals hatte ich auch - mein Essen wollte wieder raus. Dieses fiese Hollywood-Kitschende geht gar nicht. Jennifer Aniston als "Rockerbraut" geht ebensowenig. Dieses mäßig amüsante Filmchen bekommt von mir (mit Wohlwollen) 6/10 Punkte. "Still Crazy" und "Almoust Famous" sind um Klassen besser.

Zuletzt gesehen:

Die sieben Schwerter 7/10 Punkte

Ein Hauch von Zen 9/10 Punkte

L.A. Crash 9/10 Punkte

Beitrag » 8. Aug 2008 12:07 #1368

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Beitrag von jaws » 8. Aug 2008 12:07

[quote=Despair]
Zuletzt gesehen:

Die sieben Schwerter 7/10 Punkte

[/quote]+

Von dem war ich ja arg enttäuscht. Das habe ich damals bei cynamite dazu geschrieben:

Ich war wirklich bemüht diesen Film zu mögen, aber letztlich haben es nicht einmal die Kampfszenen, von denen es leider zu wenige gibt, den Film rausreißen können. Die Story ist simpel: 7 Schwertkämpfer verteidigen ein Dorf. Aber Tsui Hark gelingt es diese simple Handlung ebenso wirr wie ausschweifend zu erzählen, ohne jedoch den Figuren die nötige Tiefenschärfe zu geben. Höhepunkt des erzählerischen Dilettantismus ist eine völlig deplatziert wirkende Szene, in der die innige Beziehung zwischen einem der Kämpfer und einem Pferd dargestellt wird. So wartet man fortwährend nur immer auf die nächste Kampfsequenz, die im einzelnen wirklich gut gemacht sind, aber letztlich den Film auch nur zu 4.5/10 Punkten verhelfen.
Everything was there and around us. We knew exactly who we were and exactly where we were going. It was grand!

Beitrag » 8. Aug 2008 12:38 #1369

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair » 8. Aug 2008 12:38

@jaws:
Ein Brüller ist "Die sieben Schwerter" wirklich nicht. Die Szene mit dem Pferd ist unfreiwillig komisch, die Handlung für eine Laufzeit von 150 Minuten arg dünn. Ich habe gelesen, dass der Film der Auftakt einer Reihe sein soll. Womöglich entwickelt sich die Handlung erst später.

Gefallen haben mir die Kampfszenen (meiner Meinung nach waren genug davon vorhanden) und der dreckige Look.

Beitrag » 8. Aug 2008 18:41 #1370

Benutzeravatar
Alexboy
Märchenwolf
Beiträge: 27198

Beitrag von Alexboy » 8. Aug 2008 18:41

[quote=Despair][quote=CurryWurst]Rock Star

mit ergreifendem happy end über einsicht, versöhnung, selbstfindung usw., bei dem ich nen ganz komisches drücken im hals hatte ...[/quote]

Das Drücken im Hals hatte ich auch - mein Essen wollte wieder raus. Dieses fiese Hollywood-Kitschende geht gar nicht. Jennifer Aniston als "Rockerbraut" geht ebensowenig. Dieses mäßig amüsante Filmchen bekommt von mir (mit Wohlwollen) 6/10 Punkte. "Still Crazy" und "Almoust Famous" sind um Klassen besser.

[/quote]

Du hackst aber zu gerne auf meinen Lieblingsfilmen rum. :(

Still Crazy und Almoust Famous sind natürlich aussen vor da beide 10/10 Film.
Aber soooo schlecht ist Mr. Wahlberg auch wieder nicht.
RockStar bei mir 8/10. :p
- THINK -filmvisionaere-

Beitrag » 8. Aug 2008 20:36 #1371

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair » 8. Aug 2008 20:36

[quote=Alexboy]Du hackst aber zu gerne auf meinen Lieblingsfilmen rum. :([/quote]

Die Geschmäcker sind nunmal verschieden. ;)

Bei "Rock Star" hatte ich vielleicht überzogene Erwartungen, da sich der Film ja am Judas Priest-Werdegang orientieren sollte. Ich hab' da irgendwie mehr erwartet.

Beitrag » 8. Aug 2008 22:40 #1372

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Beitrag von jaws » 8. Aug 2008 22:40

Gerade im Kino

Mumie 3 - Grabmal des Drachenkaisers

4/10

auweia... :ugly:
Everything was there and around us. We knew exactly who we were and exactly where we were going. It was grand!

Beitrag » 8. Aug 2008 23:21 #1373

Alamo
Beiträge: 310

Beitrag von Alamo » 8. Aug 2008 23:21

Crime is King

9/10

Hat mich seh gut unterhalten, nur das typische Happy End nervt mich.

Beitrag » 10. Aug 2008 20:35 #1374

Benutzeravatar
Vin
Teilzeit-Afrikaner
Beiträge: 7216
Kontaktdaten:

Beitrag von Vin » 10. Aug 2008 20:35

bourne 1 + 2
tolle actionfilme, der zweite teil hatter aber für mich zuwenig handlung.
9/10
the rock
erstaunlich guter thriller, nicht gedacht das er so gut ist. Zwar finde ich einen Hauptdarsteller nicht so toll, was der andere aber wieder wett macht. Auch das er Cut ist stört mich nicht. Nur das ende hätte besser seien können
9/10

Beitrag » 10. Aug 2008 22:55 #1375

Benutzeravatar
Schwaig_Bub
Beiträge: 3059
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwaig_Bub » 10. Aug 2008 22:55

[quote=jaws]Gerade im Kino

Mumie 3 - Grabmal des Drachenkaisers

4/10

auweia... :ugly:[/quote]

Was ist denn so schlecht an dem Film? Hab bisher nur den Trailer gesehen, doch der zeigt einem einen Film der genauso ist wie ersten beiden Teile. Und auch das die gleichen Darsteller mitspielen dachte ich eigentlich sei bestimmt positiv.

Hab bisher nur schlechtes über den Film gelesen, kann mir das aber irgendwie gar nicht vorstellen.
Ach, mir fällt einfach nix ein
was ich könnte schreiben hier rein,
darum bin ich etz still und reim...... ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast