Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Filme/Serien, Musik, Bücher, Internetstuff und alles ähnliche.

Beitrag » 13. Jan 2007 19:41 #176

Benutzeravatar
Alexboy
Märchenwolf
Beiträge: 27480

Beitrag von Alexboy »

[quote=Mudsee]

-edit: Es gibt sogenannte Kriegsfilme, die von den Regierungen z.B.: mit
Militärgerät unterstütz werden. Dieser wurde nicht unterstützt, sondern boykottiert.[/quote]

Du meinst Antikriegsfilme.
Wie Apokalypse Now
oder
Guerreros...denn hatte ich gestern mal wieder gesehen...naja so halb:)
Spanische Sondereinheit im Grenzgebiet Serbien und Kosovo und dann passiert das was nicht passieren sollte...
Sie werden in den konflikt hineingezogen....[/quote]

Der Ausdruck wäre für mich Filme gegen den Krieg!
Aber du meinst bestimmt das selbe! :sekt:
- THINK -filmvisionaere-

Beitrag » 13. Jan 2007 20:59 #177

Benutzeravatar
kabuki71
Beiträge: 118

Beitrag von kabuki71 »

[quote=Alexboy]Jarhead
Ein Film der betroffen macht...
-edit: Es gibt sogenannte Kriegsfilme, die von den Regierungen z.B.: mit
Militärgerät unterstütz werden. Dieser wurde nicht unterstützt, sondern boykottiert.[/quote]
hab' ich auch letztens geseh'n und war angenehm überrascht.
ein gutgemachter film und toller Jake Gyllenhaal (Donnie Darko, Brokeback Mountain,...)
die szenen mit dem "Highway of Death" oder den brennenden ölquellen sorgten zusätzlich für horror!
[img]http://img53.imageshack.us/img53/314/br ... uwamm7.jpg[/img][img]http://img401.imageshack.us/img401/6114 ... 91aav3.jpg[/img]
reale Vorbilder für den Film: Brennende Ölquellen in Kuwait+Highway of Death zwischen Kuwait und Basra


mfg, kabuki71
Kinderschänder: Bis zu fünf Jahre Freiheitsentzug.
Wer eine nukleare Explosion verursacht: Bis zu fünf Jahre Freiheitsentzug.
Raubkopierer: Bis zu fünf Jahre Freiheitsentzug.

Beitrag » 14. Jan 2007 01:09 #178

Minsc
Beiträge: 2550

Beitrag von Minsc »

Final Destination

recht origineller Film mit einen netten Szenen, ohne Längen oder abdriften in pseudodramatische Erzählweisen.

Sehenswert 8/10
43.

Beitrag » 14. Jan 2007 03:52 #179

Benutzeravatar
Maverick
Beiträge: 195

Beitrag von Maverick »

Serenity

Überdurchschnittlicher Science-Fiction Film mit Western-Flair, hat mir vom Stil, Action und den Dialogen ganz gut gefallen werd mir daher auch mal die "Firefly"-Serie(gibts leider nur 1 Staffel) anschauen, da die einzelnen Charaktere einfach mehr ausgearbeitet werden können.

7/10
Derzeit auf der HD: S.T.A.L.K.E.R, NWN 2, Gothic 3, Guild Wars: Nightfall, Oblivion
Meine Guild Wars-Charaktere: Callandus Sturmwind (Level 20 Kä/Mö), Shogiro Kanaseka (Level 20 Ele/Me)

Beitrag » 14. Jan 2007 03:57 #180

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15630
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

[quote=Maverick]Serenity

Überdurchschnittlicher Science-Fiction Film mit Western-Flair, hat mir vom Stil, Action und den Dialogen ganz gut gefallen werd mir daher auch mal die "Firefly"-Serie(gibts leider nur 1 Staffel) anschauen, da die einzelnen Charaktere einfach mehr ausgearbeitet werden können.

7/10[/quote]

Du hast einen Fehler gemacht...du hättest erst die Serie anschauen müssen. Ich bin immer noch entsetzt das diese schon nach 13 Folgen abgesetzt würde. die Serie gibt es bei MM für 27€


Borat

sehr sehr böse...
Zuletzt geändert von Mudsee am 14. Jan 2007 03:58, insgesamt 1-mal geändert.
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 14. Jan 2007 04:04 #181

Benutzeravatar
Maverick
Beiträge: 195

Beitrag von Maverick »

[quote=Mudsee][quote=Maverick]Serenity

Überdurchschnittlicher Science-Fiction Film mit Western-Flair, hat mir vom Stil, Action und den Dialogen ganz gut gefallen werd mir daher auch mal die "Firefly"-Serie(gibts leider nur 1 Staffel) anschauen, da die einzelnen Charaktere einfach mehr ausgearbeitet werden können.

7/10[/quote]

Du hast einen Fehler gemacht...du hättest erst die Serie anschauen müssen. Ich bin immer noch entsetzt das diese schon nach 13 Folgen abgesetzt würde. die Serie gibt es bei MM für 27€

[/quote]

War halt ungeplant mit Serenity, wir waren beim Freund eingeladen zum Essen und haben uns dann später noch spontan für den Film entschieden, weil mein Freund unbedingt uns noch einen der neuen HD-DVD Filme zeigen wollte und da ist die Auswahl derzeit ja noch nicht so groß, Naja, so bin ich wenigstens auf die Serie aufmerksam geworden. :D

Die Serie spielt also komplett vor dem Film ?
Derzeit auf der HD: S.T.A.L.K.E.R, NWN 2, Gothic 3, Guild Wars: Nightfall, Oblivion
Meine Guild Wars-Charaktere: Callandus Sturmwind (Level 20 Kä/Mö), Shogiro Kanaseka (Level 20 Ele/Me)

Beitrag » 14. Jan 2007 04:09 #182

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15630
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

[quote=Maverick][quote=Mudsee][quote=Maverick]Serenity

Überdurchschnittlicher Science-Fiction Film mit Western-Flair, hat mir vom Stil, Action und den Dialogen ganz gut gefallen werd mir daher auch mal die "Firefly"-Serie(gibts leider nur 1 Staffel) anschauen, da die einzelnen Charaktere einfach mehr ausgearbeitet werden können.

7/10[/quote]

Du hast einen Fehler gemacht...du hättest erst die Serie anschauen müssen. Ich bin immer noch entsetzt das diese schon nach 13 Folgen abgesetzt würde. die Serie gibt es bei MM für 27€

[/quote]

War halt ungeplant mit Serenity, wir waren beim Freund eingeladen zum Essen und haben uns dann später noch spontan für den Film entschieden, weil mein Freund unbedingt uns noch einen der neuen HD-DVD Filme zeigen wollte und da ist die Auswahl derzeit ja noch nicht so groß, Naja, so bin ich wenigstens auf die Serie aufmerksam geworden. :D

Die Serie spielt also komplett vor dem Film ?[/quote]

Ja.
Der Film ist ja nur entstanden weil die Fangemeinde die Filmbosse dazu gebracht hat einen Abschluss zu machen..der meiner Meinung nach nicht in einem Film passt...da fehlen einfach so sagen wir 1-2 Staffeln:)

Dir wird die Serie gefallen denke ich mal da alle Personen irgend etwas haben und die serie macht einfach spaß..
ach hier war doch mal der link betreffend der Serien im Internet..da sind sie drauf..aber in englisch

Ach lt der Gamestar 2/07 soll es ein PC-Spiel in der Welt der Firefly geben, ist noch in der entwicklung......hoffentlich kommt das
Zuletzt geändert von Mudsee am 14. Jan 2007 04:17, insgesamt 2-mal geändert.
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 14. Jan 2007 11:12 #183

Benutzeravatar
Schwaig_Bub
Beiträge: 3059
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwaig_Bub »

Firewall

Hatte mir bei den Schauspielern (allen voran Harrison Ford und Paul Battany) deutlich mehr versprochen. Nichts weiter als Popcornkino - stinklangweilig

2/10
Ach, mir fällt einfach nix ein
was ich könnte schreiben hier rein,
darum bin ich etz still und reim...... ;)

Beitrag » 14. Jan 2007 11:48 #184

Benutzeravatar
BlackDead
Beiträge: 23113

Beitrag von BlackDead »

Thank you for Smoking

Ein wirklich geniale Satire um den Pressesprecher der Amerikanischen Tabak Lobby.
Bissig, zynisch und herrlich unamerikanisch. Absolute Empfehlung meinerseits.

10/10

Beitrag » 14. Jan 2007 12:02 #185

Benutzeravatar
Alexboy
Märchenwolf
Beiträge: 27480

Beitrag von Alexboy »

[quote=BlackDead]Thank you for Smoking

Ein wirklich geniale Satire um den Pressesprecher der Amerikanischen Tabak Lobby.
Bissig, zynisch und herrlich unamerikanisch. Absolute Empfehlung meinerseits.

10/10[/quote]

Wird dankend angenommen! :sekt:
- THINK -filmvisionaere-

Beitrag » 14. Jan 2007 21:41 #186

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 41417
Kontaktdaten:

Beitrag von The Gravedagokck »

Puh hatte am WE wenig zu tun was habe ich denn alles geschaut:

Titan A.E.
Netter Sci-Fi Zeichentrickfilm mit ordentlicher Story und schön viel Action sowie guter Tricktechnick.
7,5/10

Mr. & Mrs. Smith
Ganz lustiger Film der leider einige Längen aufwies die man um einiges besser machen könnte.
6,5/10

Die Insel
Ziemlich coole Story und gute Action gepaart mit ein wenig Humor. Macht immer Spaß ihn zu sehen.
8/10

Digimon - Der Film
Ein Film für Leute von 6-42? Wieso 42? Weil mein Vater die älteste Person ist die den Film gut findet :D Ich persönlich finde ihn als Fan der Serie auch ziemlich genial. Nicht umsonst mein Lieblingsanime. Superwitzig und einfach schön!
10/10

Ice Age 2 - Jetzt taut's
Netter Nachfolger. Das witzigste ist nach wie vor Scrat :D
8/10

Galaxy Quest
Gelungene Parodie auf die Startrek-Dinger. Lustige Gags und die Action ist auch ok.
7,5/10
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 14. Jan 2007 21:49 #187

Benutzeravatar
Maddox
died for beauty
Beiträge: 36779

Beitrag von Maddox »

[quote=The Gravedagokck]
Die Insel
Ziemlich coole Story und gute Action gepaart mit ein wenig Humor. Macht immer Spaß ihn zu sehen.
8/10
[/quote]

Wobei ich finde, dass der schon ein paar Längen drin hat... Vor allem am Ende zieht es sich hin. Ist aber auch schon bisschen her, als ich den gesehen habe ;)
well I'd love to see that day, that day was mine
Recently watched: IMDB


Beitrag » 14. Jan 2007 22:33 #188

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 41417
Kontaktdaten:

Beitrag von The Gravedagokck »

[quote=Maddox][quote=The Gravedagokck]
Die Insel
Ziemlich coole Story und gute Action gepaart mit ein wenig Humor. Macht immer Spaß ihn zu sehen.
8/10
[/quote]

Wobei ich finde, dass der schon ein paar Längen drin hat... Vor allem am Ende zieht es sich hin. Ist aber auch schon bisschen her, als ich den gesehen habe ;)[/quote]
Also ich fand ihn recht gut, du solltest vielleicht nochmal einen Blick riskieren ;)
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 15. Jan 2007 09:34 #189

Benutzeravatar
Schwaig_Bub
Beiträge: 3059
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwaig_Bub »

Sophie Scholl - Ihre letzten Tage

Auch wenn man schon weiß wie das ganze ausgeht ist dieser Film sehr spannend gemacht. Die Atmosphäre dieses Films ist sehr beklemmend aber doch faszinierend. Ich finds jedesmal erschreckend wie es damals in unserem Land zuging, wenn ich solche Filme sehe. Dieser Film bekommt eine klare "Gugg-Empfehlung" von mir :)

9/10
Ach, mir fällt einfach nix ein
was ich könnte schreiben hier rein,
darum bin ich etz still und reim...... ;)

Beitrag » 18. Jan 2007 18:34 #190

Benutzeravatar
Maddox
died for beauty
Beiträge: 36779

Beitrag von Maddox »

Also, gestern

Hooligans
Zum 2. mal, ich mag den Film. Wie schon im PCPPF damals beschrieben, als er im Fernsehen kam, find ich die Story okay, wenn auch manchmal etwas klisheehaft, Charaktere spielen imo gut und passen in die Rollen. Vorallem die Schauspieler der gegnerischen Seite (Millwall) kommen als richtige Arschlöcher rüber, allen voran deren Anführer, Tommy Hatcher.

8/10


Lord of War
Klasse Film. Ist eindeutig mal was anderes, zumindest habe ich sowas vorher noch nicht gesehen. Nicolas Cage überzeugt mal wieder, zeigt eine verwaschene Grenze zwischen gut und böse. Das wird auch durch die Story deutlich, auf der einen Seite mit einer jungen Familie, auf der anderen erfolgreicher (gegen Ende erfolgreichster) Waffenhändler, der schon sein ganzes Leben hinter einer Fassade lebt, man nehme hier die vorgetäuschte Anhängerschaft an das Judentum... Auch ansonsten, die anderen Figuren sind drastisch und ohne sichtbare Schonung gezeigt.
Also eine dicke Empfehlung von mir

10/10
well I'd love to see that day, that day was mine
Recently watched: IMDB


Beitrag » 20. Jan 2007 14:21 #191

Benutzeravatar
5(1
Beiträge: 4289

Beitrag von 5(1 »

[quote=Maddox]

Lord of War

...

10/10[/quote]

Volle Zustimmung von mir, ein absolutes Must-see...

Beitrag » 20. Jan 2007 23:46 #192

Benutzeravatar
BlackDead
Beiträge: 23113

Beitrag von BlackDead »

Snakes on a Plane

Der Titel sagt schon alles über Handlung aus.
Das ganze ist ein netter Trash Film der sich selbst nicht allzu Ernst nimmt. Der Film ist relativ gut gemacht und bietet eine kurzweiliges Filmvergnügen wenn man diese Art von Film mag.

7/10

Beitrag » 20. Jan 2007 23:55 #193

Benutzeravatar
Alexboy
Märchenwolf
Beiträge: 27480

Beitrag von Alexboy »

L.A. Crash

"Alltag in L.A", der Meltingpot America kocht über!

Das muß man gesehen haben, das kann man nicht beschreiben!
Dieser Film, mit dutzenden guter und bekannter Schauspieler, hat seine
Oskars alle verdient! Herrliche Dialoge, ergreifende Szenen, Switch nach Switch.
10/10 ( eigentlich 11/10 ) :sekt:
- THINK -filmvisionaere-

Beitrag » 21. Jan 2007 22:02 #194

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 41417
Kontaktdaten:

Beitrag von The Gravedagokck »

Butterfly Effect
Superkongenialer Film. Ist sofort in die Top 5 meiner Lieblingsfilme geschossen! Klasse!!
10/10

Die Chroniken von Narnia - Der König von Narnia
Gute Fantasykost aber leider ein wenig blutarm (wortwörtlich).
8/10

Stealth
Untrehaltsames Action-Kino!
8/10
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 22. Jan 2007 14:56 #195

Benutzeravatar
5(1
Beiträge: 4289

Beitrag von 5(1 »

Der ewige Gärtner:

10/10
Super inszenierte sehr tiefgehende Story, perfekt besetzt.
Regt außerdem sehr zum nachdenken an.
Außerdem dank einiger Wendungen und Überraschungen immer unterhaltsam, mag nicht jeden ansprechen, ich mags. ;)

Beitrag » 22. Jan 2007 17:33 #196

Minsc
Beiträge: 2550

Beitrag von Minsc »

[quote=The Gravedagokck]Butterfly Effect
Superkongenialer Film.[/quote]
Wie kann ein Film bitte "kongenial" sein? :huh:

Zuletzt gesehen:

Deep Blue
fantastischer Bilderrausch von der ersten Minute bis zur letzten, mit toller musikalischer Untermalung.

Viel besser kann man einen Dokumentarfilm nicht machen, darum: 10/10.

Cars
Netter Pixarfilm, allerdings dieses mal mit einigen Längen, so dass die Klasse von den Unglaublichen oder Monster AG nicht annähernd erreicht wird.
Ein paar gute Szenen, darum: 6/10.
Zuletzt geändert von Minsc am 22. Jan 2007 17:35, insgesamt 1-mal geändert.
43.

Beitrag » 22. Jan 2007 17:39 #197

Benutzeravatar
Althrioan
Beiträge: 15772

Beitrag von Althrioan »

Am Freitag gesehen: "Bube, Dame, König, Gras"

EIn richtig genialer Film von olle Guy Ritchie :D Da sind so ein paar gut Wendungen drinne, das glaubt man net^^ Außerdem is der noch übelst Lustig :rofl:

10/10
Zuletzt geändert von Althrioan am 22. Jan 2007 18:12, insgesamt 1-mal geändert.
If there is no God then we are just "tormented atoms in a bed of mud, devoured by death". So meaningless is the life of one who denies Him. - Jason Wisdom

Beitrag » 22. Jan 2007 17:42 #198

Benutzeravatar
johnny7
Beiträge: 6498

Beitrag von johnny7 »

Philadelphia

Berührender Film mit klasse Schauspielern.

8/10

Beitrag » 22. Jan 2007 18:19 #199

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Beitrag von jaws »

[quote=Minsc][quote=The Gravedagokck]Butterfly Effect


Deep Blue
fantastischer Bilderrausch von der ersten Minute bis zur letzten, mit toller musikalischer Untermalung.

[/quote]

Ich sehe eigentlich total gerne Dokus, aber Deep Blue hat mir wenig zugesagt, in etwa in dem geringen Maße, wie es auch bei Reise der Pinguine der Fall war. Dabei teilen beide Filme etwas, das die Grundlage für eine Superdokumentation hätte sein können: fantastische Bilder. Allerdings erwarte ich von einer Doku gleichsam auch, dass sie informativ ist, ich etwas lernen kann, man neues erfährt etc. Aber da hinkt es bei beiden Filmen IMO ganz gewaltig, statt Informationen werden die Tiere personalisiert ("Die jungen Robben bereiten sich auf ihr hartes Leben im Meer vor"), es fehlt eine gewisse Tiefenschärfe, die Infos kratzen an der Oberfläche. Klar, ich will keine naturwissenschaftliche Abhandlung des Themas, die nur Experten zugänglich ist, aber hier vermisste ich doch etwas den Tiefgang, schöne Bilder hin oder her. Mich hat Deep Blue mehr gelangweilt als informiert oder unterhalten. Aber das ist meine Meinung, man sieht es geht auch anders. ;)
Everything was there and around us. We knew exactly who we were and exactly where we were going. It was grand!

Beitrag » 22. Jan 2007 18:57 #200

Minsc
Beiträge: 2550

Beitrag von Minsc »

[quote=jaws]Ich sehe eigentlich total gerne Dokus, aber Deep Blue hat mir wenig zugesagt, in etwa in dem geringen Maße, wie es auch bei Reise der Pinguine der Fall war. Dabei teilen beide Filme etwas, das die Grundlage für eine Superdokumentation hätte sein können: fantastische Bilder. Allerdings erwarte ich von einer Doku gleichsam auch, dass sie informativ ist, ich etwas lernen kann, man neues erfährt etc. Aber da hinkt es bei beiden Filmen IMO ganz gewaltig, statt Informationen werden die Tiere personalisiert ("Die jungen Robben bereiten sich auf ihr hartes Leben im Meer vor"), es fehlt eine gewisse Tiefenschärfe, die Infos kratzen an der Oberfläche. Klar, ich will keine naturwissenschaftliche Abhandlung des Themas, die nur Experten zugänglich ist, aber hier vermisste ich doch etwas den Tiefgang, schöne Bilder hin oder her. Mich hat Deep Blue mehr gelangweilt als informiert oder unterhalten. Aber das ist meine Meinung, man sieht es geht auch anders. ;)[/quote]
Das mit den fehlenden Infos kann ich einerseits nachvollziehen.
Andererseits gibt es ja erstens bei der Special edition einen ziemlich umfassenden Teil, wo Infod nachgeliefert werden. Und das Thema interessiert mich schon seit längerem, so dass ich schon diverse Zeitschriften (Spektrum der Wissenschaft) oder Geosonderhefte gelesen habe, so dass ich eigentlich wirklich nur an den Bildern interessiert war - so gesehen war ich sogar froh, dass man nicht groß "zugetextet" wurde nebenbei.
Krass fand ich diese Wale, die sich auf dem mehr Robben zuwerfen "zum üben, damit in seichten Gewässern nichts schiefgeht" :eek:
43.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 6 Gäste