Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Filme/Serien, Musik, Bücher, Internetstuff und alles ähnliche.

Beitrag » 11. Aug 2017 09:26 #5576

Benutzeravatar
Lord Helmchen
Fuck everyone and Run
Beiträge: 10316

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Lord Helmchen » 11. Aug 2017 09:26

Bad Moms [Sky]

Leider zu wenig ironisch und weichgespült.
Außerdem extrem vorhersehbar.
Dennoch sympatisch.

6/10
Laufchallenge (in km):
2011: 933,7
2012: 1.171,6
2013: 1.157,8
2014: 1.075,9
2015: 1.167,9
2016: 1.173,3
2017: 1.459,3
2018: 622,1 [Stand 24.09.2018]

Beitrag » 22. Aug 2017 08:00 #5577

Benutzeravatar
Lord Helmchen
Fuck everyone and Run
Beiträge: 10316

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Lord Helmchen » 22. Aug 2017 08:00

Bullyparade - Der Film [Kino]

Die einzelnen Episoden deutlich zu langatmig. Witze flach.
Aus Nostalgiegründen noch

4/10
Laufchallenge (in km):
2011: 933,7
2012: 1.171,6
2013: 1.157,8
2014: 1.075,9
2015: 1.167,9
2016: 1.173,3
2017: 1.459,3
2018: 622,1 [Stand 24.09.2018]

Beitrag » 3. Sep 2017 09:48 #5578

Benutzeravatar
BlackDead
Beiträge: 22707

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von BlackDead » 3. Sep 2017 09:48

Death Note (Netflix Verfilmung) 3/10

War noch schlechter als ich angenommen habe, als Adaption versagt der Film vollkommen und die Charaktere und auch die Funktionsweise des Death Notes haben so gut wie nichts mehr mit dem Original zu tun.
Aber auch als eigenständiger Film versagt das Ganze vollkommen, dümmliche Wendungen, furchtbares Teenagerdrama, unnötige Gewaltszenen und deplatzierter Einsatz von 80er Musik weil es wohl gerade im Trend ist.
Wirklich ein furchtbarer Film.

Beitrag » 14. Sep 2017 07:23 #5579

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 39754
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von The Gravedagokck » 14. Sep 2017 07:23

Schon vor ein paar Wochen im Kino:

Ich - Einfach unverbesserlich 3 - 7/10
Ausnahmsweise mal auf Deutsch, weil meine Freundin mit im Kino war und es bei Animationsfilmen immerhin noch frische Synchronsprecher gibt (Joko als Bösewicht war cool). Aber trotzdem hatte ich das Gefühl, der Film wäre insgesamt etwas dünner gewesen als die beiden vorigen. War irgendwie nicht so spektakulär und der Cliffhanger für Teil 4 war natürlich auch am Start. Hoffentlich wird die Reihe nicht totgeritten.

gestern aufm Sofa:

Death Note (Netflix) - 3-6,5/10
3 Punkte als Teil der Death Note Reihe (Pro: Ryuks Darstellung, Endszene, heiße Hauptdarstellerin; Con: Ryuk bleibt total blass, Light ist viel zu unvorsichtig / unintelligent, seine Freundin ist viel zu intelligent, L ist viel zu unvorsichtig und impulsiv, es gibt so gut wie keine Mindgames zwischen den beiden). 6,5 Punkte für einen netten Thriller / Actioner mit ein paar heftigen Gewaltspitzen und einer echt cool inszenierten Finalszene. Trotzdem: Setzen 6, darum geht es bei Death Note nicht.
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 14. Sep 2017 10:08 #5580

Benutzeravatar
Rumple
Gold-Premium
Beiträge: 71252

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Rumple » 14. Sep 2017 10:08

Worum geht es denn bei Death Note eigentlich? Ich weiß nur dass es da ein Buch gibt und wenn man einen Namen reinschreibt, stirbt derjenige. :ugly:

Beitrag » 14. Sep 2017 18:02 #5581

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 25961

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von gun » 14. Sep 2017 18:02

So ziemlich das.
+ etwas Gehirnkampf zwischen Typen mit viel Gehirn

Auf Pro7Maxx läuft grade die Serie durch und ich kann dem Kram nicht viel abgewinnen.
Ryuk (Todesgott/engel, von dem das Buch "Just for Fun" stammt" macht da auch nicht viel (außer sich köstlich zu amüsieren), Light (der mit dem Buch) wirkt die ganze Zeit wie ein verzogener Bengel mit Gernegroßkomplex und ist jetzt auch nicht das The Brain für das er sich hält.
Und mittendrin großer Tusch und ganz große Wendung der Story ohne auch nur den kleinsten Hinweis auf diese Möglichkeit. Ganz toll...

Aber die Spielchen zwischen Light und L (der den mit dem Buch jagd) haben sich da schon sehr gezogen...
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 16. Sep 2017 12:54 #5582

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 39754
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von The Gravedagokck » 16. Sep 2017 12:54

Death Note ist von der Durchdachtheit und Spannung her der beste Anime / Manga, den ich kenne. Bin da aber auch wählerisch, finde viel, was gehyped wird, auch sehr langweilig. :D Die Realfilme (JP) sind was für Fans, der Realfilm (US) ist, wie gesagt, Schrott.
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 16. Sep 2017 13:10 #5583

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 23517
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Crizzo » 16. Sep 2017 13:10

Westworld - Staffel 1

9/10
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 16. Sep 2017 14:13 #5584

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 25961

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von gun » 16. Sep 2017 14:13

Dago, dann hast du die wirklich guten aber bisher nicht gesehen.

Der Punkt an dem L und L Nr. 2 tauschen und - keine Ahnung wie er heißt - aus den USA aufschlägt war für mich ein absoluter tiefpunkt und bisher hat es sich auch noch nicht erholt.
Aber schon vorher ging es bergab.
Aber ich empfinde Light ja auch nur als verzogenen Bengel.

Was mir von den Neueren aktuell wirklich immer besser gefällt ist Psycho Pass. Attack on Titan ist hingegen noch immer meh.

Aber ich kenne deine Vorlieben nicht, da ist es schwer mit Tipps (und ich kenne die aktuellen nicht so gut - Vieles ist aber ziemlicher Schrott).
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 22. Sep 2017 08:09 #5585

Benutzeravatar
Lord Helmchen
Fuck everyone and Run
Beiträge: 10316

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Lord Helmchen » 22. Sep 2017 08:09

James Bond - Leben und Sterben lassen [Blu Ray]

Irgendwie einer der abgedrehteren Bonds. Die ganze Voodoo Geschichte ir schon irgendwie :ugly:
Hat dennoch gut gefallen.

8/10
Laufchallenge (in km):
2011: 933,7
2012: 1.171,6
2013: 1.157,8
2014: 1.075,9
2015: 1.167,9
2016: 1.173,3
2017: 1.459,3
2018: 622,1 [Stand 24.09.2018]

Beitrag » 25. Sep 2017 06:47 #5586

Benutzeravatar
SunDancer
Der böse Metaller! ;)
Beiträge: 578
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von SunDancer » 25. Sep 2017 06:47

Lord Helmchen hat geschrieben:
22. Sep 2017 08:09
James Bond - Leben und Sterben lassen [Blu Ray]

Irgendwie einer der abgedrehteren Bonds. Die ganze Voodoo Geschichte ir schon irgendwie :ugly:
Hat dennoch gut gefallen.

8/10
Und der Soundtrack!

Beitrag » 2. Okt 2017 22:40 #5587

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 23517
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Crizzo » 2. Okt 2017 22:40

Passengers (2016)

Der Film hat mich überraschend gut unterhalten. Der war sehr interessant, war mitunder recht spannend und hat doch die eine oder andere nette Sozialfrage aufgeworfen. Hatte eher so eine mega üble Schnulze erwartet, so ist es zwar trotzdem ein Liebesfilm geworden, aber nicht in der Art wie ich es erwartet hab. Ab und zu muss man allerdings die echte Physik bzw. deren Umsetzung ein wenig ignorieren. :nice:

8,5/10
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 10. Okt 2017 20:59 #5588

Benutzeravatar
Rumple
Gold-Premium
Beiträge: 71252

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Rumple » 10. Okt 2017 20:59

Erste Folge von "Lucifer".

Der Teufel hilft Verbrecher zu fangen.

Langweiliges Typ mit Superkräften hilft Polizei. X)

Beitrag » 10. Okt 2017 21:18 #5589

Benutzeravatar
SunDancer
Der böse Metaller! ;)
Beiträge: 578
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von SunDancer » 10. Okt 2017 21:18

ID-0 (Netflix-Animie) Das Bewusstsein wird in Maschinen kopiert und all das Chaos was daraus resultiert. Und irgendein komisches Mineral... *meh*

Beitrag » 17. Dez 2017 13:54 #5590

Benutzeravatar
BlackDead
Beiträge: 22707

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von BlackDead » 17. Dez 2017 13:54

Star Wars Episode VIII: Die letzten Jedi 7/10

Es gibt zwar haufenweise dumme bzw. zu alberne Szene und ein Nebenplot ist mehr oder weniger völlig sinnlos aber trotz allem allem wurde ich letztendlich gut unterhalten.
Mit manchen Wendungen habe ich tatsächlich nicht gerechnet und war teilweise gut überrascht, auch waren manche Szenen schön gemacht und sind spektakulär inszeniert.

Beitrag » 17. Dez 2017 16:38 #5591

Benutzeravatar
Lord Helmchen
Fuck everyone and Run
Beiträge: 10316

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Lord Helmchen » 17. Dez 2017 16:38

BlackDead hat geschrieben:
17. Dez 2017 13:54
Star Wars Episode VIII: Die letzten Jedi 7/10

Es gibt zwar haufenweise dumme bzw. zu alberne Szene und ein Nebenplot ist mehr oder weniger völlig sinnlos aber trotz allem allem wurde ich letztendlich gut unterhalten.
Mit manchen Wendungen habe ich tatsächlich nicht gerechnet und war teilweise gut überrascht, auch waren manche Szenen schön gemacht und sind spektakulär inszeniert.
+1

Heute Morgen im Film gewesen. Ist besser als gedacht.
Laufchallenge (in km):
2011: 933,7
2012: 1.171,6
2013: 1.157,8
2014: 1.075,9
2015: 1.167,9
2016: 1.173,3
2017: 1.459,3
2018: 622,1 [Stand 24.09.2018]

Beitrag » 25. Dez 2017 21:54 #5592

Benutzeravatar
Rumple
Gold-Premium
Beiträge: 71252

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Rumple » 25. Dez 2017 21:54

5 Zimmer Küche Sarg (original: What we do in the shadows)

Eine neuseeländische Mockumentary über eine Vampir-WG. Sehr spaßig und herrlich abgedreht. Nimmt den Vampirmythos auf die Schippe, ohne es zu sehr ins lächerliche zu ziehen.

x von y Blutpunkten! :teach:

Beitrag » 26. Dez 2017 21:44 #5593

Benutzeravatar
Rumple
Gold-Premium
Beiträge: 71252

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Rumple » 26. Dez 2017 21:44

Krampus (2015) von Michael Dougherty

Krampus dürfte ja mittlerweile etwas bekannter sein, wohl auch durch den Film.

Ein kleiner Junge ist von seiner Familie (teils Rednecks, teil normale Vorstadtfamilie) genervt, wünscht sich was und bekommt eine Abreibung verpasst! :teach:

Spaßige Horrorkomödie, die sich thematisch an der schluchtenscheißerischen Krampus-Legende bedient. Das ganze nimmt sich nicht zu ernst zieht es aber nie ins Lächerliche; teils erinnerte es mich auch an Gremlins. Die Kreaturen fand ich nicht immer gelungen, sonst sind die Effekte und das Sounddesign aber klasse.

Das Ende ist mir etwas zu kitschig geraten, aber alles in allem doch ein unterhaltsamer"Horror"-Film.

Beitrag » 27. Dez 2017 17:21 #5594

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 25961

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von gun » 27. Dez 2017 17:21

Mad Max

Ich mag die alten Filme mehr. Da durften die Leute auch mal richtig schön durchgeknallt sein. Im Neuen scheinen sie durch die Bank bekloppt bis zurückgeblieben. Und der Max ist auch nur Mad, weil er dauernd Dinge sieht - danke auch. Darf ich den Alten wieder haben?
Der Roadtrip war dann auch nicht die Könung der Spannung und fällt dann bei logischer Betrachtung der Story am Ende der Länge nach auf die Fresse.
Immerhin sah es nicht aus wie aus dem Barbies CGI-Plastikhaus, was Marvel und DC trotz viel mehr Geld oft schaffen. Ehrlich, der (nicht vorhandene) CGI-Arm hat mich mehr Beeindruckt als der Rest des Filmes...
Fühlte sich irgendwie leer an.

Minios der Film

Na gut, dass ein haufen Lakaien keinen Film tragen können war absehbar. Das es 3 noch weniger können (obwohl man versucht ihnen Persönlichkeit zu geben) ist da nur logisch. Immerhin waren die wandelnden Ü-Eier ursprünglich auch nur Comic relief.
Dazu kommt die übliche Pixarkrankheit. Die ersten paar Minuten, als Abhanldung der Geschichte der Minions waren recht unterhaltsam, kurzweilig und Ausbaufähig. Die eigentliche Geschichte um die Schreckschraube und ihr Kronenbedürfnis war hingegen recht langweilig. Die Kurzfilmsamlung war besser und zeigt mal wieder Pixars eigentlich wurzeln.
Und auch wenn die Minions ihre Momente haben, so gehen sie bei 90min Dauerfeuer doch irgendwann auf die Nerven.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 4. Jan 2018 18:57 #5595

Benutzeravatar
SunDancer
Der böse Metaller! ;)
Beiträge: 578
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von SunDancer » 4. Jan 2018 18:57

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind.

Nett Familienunterhaltung. Hatten den Silberling aus der Videothek und dann heute auch gekauft.

Beitrag » 11. Jan 2018 11:48 #5596

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 16678

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Anbei » 11. Jan 2018 11:48

Paddington 2 9/10
Sehr schöner Familienfilm und ich mag Paddington. :)

Greatest Showman 10/10
Klasse Film wenn man Musicals mag.
Hugh Jackman kann klasse singen.

Star Wars -Die letzten Jedi- 6,5/10
Ich fand alles sehr schmalzig. Einzelne Geschichten wurden angefangen zu Erzählen, dann wurden sie nicht fertig erzählt.
Und immer wieder dieses Gefühl, das hast du doch schon gesehen, das kennst du doch schon.
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Beitrag » 11. Jan 2018 11:58 #5597

Benutzeravatar
Rumple
Gold-Premium
Beiträge: 71252

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Rumple » 11. Jan 2018 11:58

Anbei hat geschrieben:
11. Jan 2018 11:48
...
Und immer wieder dieses Gefühl, das hast du doch schon gesehen, das kennst du doch schon.
Und dabei war dieses Mal nicht der Jar Jar Abrams dran schuld! :ugly:

Beitrag » 15. Jan 2018 22:44 #5598

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 23517
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Crizzo » 15. Jan 2018 22:44

Haus des Geldes

Ich war da echt skeptisch und bin zum Glück nach Folge 1 drangeblieben. Das ist ein wirklich gute Serien, die ein wenig Inside Man mit "Orange is the new Black" kombiniert.

8/10

Spoilert das Ende:
Spoiler:
Ich verstehe nicht, wieso der Professor dieses Risiko mit der Polizistin eingeht, wo er doch schon ein Trojanisches Pferd hat, kann sie ihn doch nur enttarnen, es scheint, als hätte er alle Eventualitäten und Probleme durchgespielt, nur seine eigenen Fehler und Macken scheint er vergessen zu haben. Oslo :heul: Bin zudem mal gespannt, ob die Villa mit den Beweisen jetzt wirklich mal ein echter Beweis ist oder ob er da nur einfach einen sehr großen Brotkrumen als Beschäftigung für die Polizei platziert hat.

Ich hoffe mal, die nächste Staffel kommt zügig. :)
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 3. Feb 2018 18:49 #5599

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 25961

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von gun » 3. Feb 2018 18:49

Your Name

Hat das hiesige Kino nach "vielen Anfragen" doch noch ins Programm genommen. Allerdings war heute so ziemlich der einzige sinnvolle Termin (unter der Woche um 15:30 und 22:30...).

Es ist ein typischer Shinkai Anime. Die Hintergründe sind sehr realistisch und extrem detaliert, die Kamerafahrten würden selbst in normalen Filmen zu beeindrucken wissen und der Film nimmt sich Zeit.
Der Film nimmt sich sogar viel Zeit für seine Erzählung, wird dabei aber nicht langweilig. Dafür setzt er zu viele Ideen um.

Das Grundthema des Filmes ist der Teenager Körpertausch. Ein Mädchen (Tempeldienerin) vom Lande und ein Großstadtjunge tauschen unvermittelt mehrere Tage in der Woche immer mal wieder den Körper.
Der Film nimmt stellt hier aber nicht jedes ihrer Erlebnisse heraus, sonder beschäftigt sich auch mit den Reaktionen der Anderen, ihrem eigenen Leben und den zwischenmenschlichen Beziehungen, die durch diesen Wechsel natürlich beeinflußt werden. Mal passiert dies mit mehr und mal mit weniger Tempo und auch mal mit Witz. Bis der Körperwechsel wirklich klar wird vergeht auch erst einmal etwas Zeit.
Und würde sich der Film nun den ganzen Rest seiner Zeit nur an diesem Faden entlangziehen, wie es üblich wäre, dann hätte ich auch schon alles erzählt. Es ist aber ein Shinkai und die ganze Körperwechselgeschichte dient nur als Fundament für sehr viel größere Ereignisse, die die 2. Hälfte des Filmes bestimmen. Der Film nimmt in diesem Teil etwas an Fahrt auf, erzählt aber trotzdem nicht hektisch.
Spoiler:
So ein Körperwechsel kann natürlich auch über die Zeit stattfinden und in große Ereignisse fallen.
Zu sagen bleibt, es ist ein großartiger Film (der dem Macher nicht gut genug ist - der Mann ist Perfektionist...), der seine Geschichte mit angemessener Ruhe erzählt und den Zuschauer wunderbar mitnimmt und die Zeit nur so verfliegen läßt.
Meine volle Empfehlung

10/10*

*Von Jemanden der Filmen mit viel Gefühlsirrungen und Coming of Age Story eigentlich nicht viel abgewinnen kann...
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 10. Feb 2018 14:00 #5600

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 39754
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von The Gravedagokck » 10. Feb 2018 14:00

Terminator 2: Judgment Day - 9/10
Wird wohl auf ewig der beste Teil der Reihe bleiben. :D
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast