Metaller Treff

Filme/Serien, Musik, Bücher, Internetstuff und alles ähnliche.

Beitrag » 14. Mär 2011 17:20 #501

Benutzeravatar
Althrioan
Beiträge: 15772

Beitrag von Althrioan » 14. Mär 2011 17:20

Ihr vergesst das neue Becoming the Archetype Album Ende diesen Monats :p

hier klicken

edit: das Sylosis Album scheint aber echt nen Kauf wert zu sein ... hmm
Zuletzt geändert von Althrioan am 14. Mär 2011 17:20, insgesamt 2-mal geändert.
If there is no God then we are just "tormented atoms in a bed of mud, devoured by death". So meaningless is the life of one who denies Him. - Jason Wisdom

Beitrag » 14. Mär 2011 19:22 #502

Benutzeravatar
Schwaig_Bub
Beiträge: 3059
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwaig_Bub » 14. Mär 2011 19:22

The Gravedagokck hat geschrieben:Du hast Samsas Traum und ASP vergessen. :D
Samsas Traum wusste ich gar ned das da schon wieder ein neues Album kommen soll und ASP ist ja mit Vorsicht zu genießen so oft wie das neue Album schon verschoben wurde :(

Aber natürlich sind beide absolute Pflichtkäufe! :)
Ach, mir fällt einfach nix ein
was ich könnte schreiben hier rein,
darum bin ich etz still und reim...... ;)

Beitrag » 14. Mär 2011 19:29 #503

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 39754
Kontaktdaten:

Beitrag von The Gravedagokck » 14. Mär 2011 19:29

""Liebe Freunde und Freundinnen gepflegter Dramatik und unvorhersehbarer
Ereignisse,

Das Dasein steckt voller Überraschungen - die SAMSAS TRAUM-Tour, die für
März kommenden Jahres geplant war, wurde in den September verlegt. Nicht
schreien, nicht laut werden, nur keine Panik schieben - der Volksverräter
Kaschte lebt. Er war in letzter Zeit damit beschäftigt, für seine
Thronfolgerin Holzschwerter zu schnitzen, Hasen zu häkeln, am Rande des
Nichts die Grenzen Europas auszuloten und seine Familie zu vergrößern: aus
einem Dutzend Angehörige hat er sechzig gemacht, die Zahl der Kaschtes
nimmt gefährlich zu. Seid wachsam!

Scherz beiseite - der Veröffentlichungstermin der neuen SAMSAS TRAUM- und
WEENA MORLOCH-Alben hat sich aus oben genannten Privat-Gründen um sechs
Wochen verschoben. Wir haben uns angestrengt, wir haben uns beeilt, wir
haben uns die Haare ausgefrickelt - aber wir schaffen es nicht, die
Platten bis März fertig zu stellen, und damit macht auch eine Tour in
diesem Zeitraum keinen Sinn. Viele von Euch hätten natürlich auch unsere
Konzerte besucht, wenn die Scheiben erst nach der Show-Reise erschienen
wären, aber einige treulose Tomaten wären auch GAR NICHT ANGETANZT! Und da
die Regeln des Business außerdem besagen, dass eine Tour in der Nähe des
neuen Veröffentlichungstermins gefährlich nahe an der Festival-Saison
kratzt, heißt es: SEPTEMBER! Bisher verkaufte Tickets behalten übrigens
bequem ihre Gültigkeit, an den Spielstätten ändert sich (fast) nichts.

Wir entschuldigen uns für möglicherweise entstehende Unannehmlichkeiten,
bitten Euch um Verständnis und danken für Eure Geduld. Auf dem einen oder
anderen Sommerfestival werdet ihr trotzdem zu dem einen oder anderen neuen
Lied mit uns abfeiern können... doch dazu später mehr. Hier noch die neuen
Tourdaten:

SAMSAS TRAUM
special guest: WEENA MORLOCH

15. 09. 2011 D- Marburg/ KFZ (NEU)
16. 09. 2011 D- Ottweiler/ Club Schulz (NEU)
17. 09. 2011 D- Memmingen/ Kaminwerk
18. 09. 2011 A- Graz/ Explosiv
20. 09. 2011 A- Wien/ Szene
21. 09. 2011 D- Ludwigsburg/ Rockfabrik
22. 09. 2011 D- Frankfurt a.M./ Batschkapp
23. 09. 2011 D- Jena/ F-Haus
24. 09. 2011 D- Glauchau/ Alte Spinnerei
25. 09. 2011 D- Osnabrück/ Bastard Club
27. 09. 2011 D- Berlin/ C-Club
28. 09. 2011 D- Hannover/ Musikzentrum
29. 09. 2011 D- Hamburg/ Markthalle
30. 09. 2011 D- Köln/ Essigfabrik
01. 10. 2011 D- Bochum/ Matrix"

Inklusive Tour im Herbst. :D
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 20. Mär 2011 12:12 #504


Beitrag » 20. Mär 2011 14:22 #505

Benutzeravatar
Corthalion
very victory such point wow
Beiträge: 7625

Beitrag von Corthalion » 20. Mär 2011 14:22

Rumple hat geschrieben:http://www.metal1.info/news/news.php?id=12554

:ugly::ugly:
Aber ich mag doch den Keks :(
"The writer Kurt Vonnegut has said: 'We are what we pretend to be, so we must be careful what we pretend to be' - which upsets me, because it means there's a lot of people out there pretending to be dickheads and doing a very good job of it." - Khyan

Beitrag » 20. Mär 2011 14:44 #506

Benutzeravatar
BlackOrc
Beiträge: 8111

Beitrag von BlackOrc » 20. Mär 2011 14:44

Rumple hat geschrieben:http://www.metal1.info/news/news.php?id=12554

:ugly::ugly:
Wie lächerlich ist das denn? :ugly:
„Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“

Beitrag » 20. Mär 2011 15:12 #507

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 39754
Kontaktdaten:

Beitrag von The Gravedagokck » 20. Mär 2011 15:12

Irgendwann kommt es raus, ich kauf es mir und guck wie es wird. Der Rest drumherum ist mir herzlich egal, kommt auch genug anderes raus in der Zwischenzeit. :)
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 31. Mär 2011 22:42 #508

Benutzeravatar
Schwaig_Bub
Beiträge: 3059
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwaig_Bub » 31. Mär 2011 22:42

The Gravedagokck hat geschrieben:"
Tourdaten:

SAMSAS TRAUM
special guest: WEENA MORLOCH
Das heißt er ist seine eigene Vorband :ugly:

Schade das er ned mal in der Nähe von Nürnberg ist :(


btw.: Am Sonntag hab ich mein erstes Konzert der Apokalyptischen Reiter gesehen! Naja, nach den ganzen Vorschusslorbeeren die ich über deren Liveshow gehört habe, hatte ich etwas mehr erwartet als ein Lied in Gasmaske und die ganze Zeit über ein SM-Typ mit Peitsche ^^ Nachdem mir das neue Album auch nicht zusagt war das Konzert ganz nett mehr aber leider nicht. Was aber wohl auch an den Liedern lag. Allerdings auch daran, dass die gerade mal ne halbe Stunde länger gespielt haben als die Vorband. Aber egal, ich war am Ende froh das es rum war ^^
ABER: Als Vorband war u.a. Turisas zu Gast! Die sind ja mal sowas von genial! Ja, von denen hat mir das neue Album auch besser gefallen als das der Reiter, doch live konnte ich mir die nicht vorstellen. Aber das ist ja mal eine absolut geile Liveband! So geniale Stimmung. Da sind die Reiter mE nicht Annähernd ran gekommen. Alleine für die hat es sich schon gelohnt. Hoffe die sind nochmal als Hauptband in der Gegend.
Ach, mir fällt einfach nix ein
was ich könnte schreiben hier rein,
darum bin ich etz still und reim...... ;)

Beitrag » 1. Apr 2011 10:33 #509

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 39754
Kontaktdaten:

Beitrag von The Gravedagokck » 1. Apr 2011 10:33

Ja, ich hab die auch in Bremen gesehen und fand die Setlist auch so lala. Höhepunkte waren "Iron Fist", "Unter der Asche", "Du kleiner Wicht", "Der Teufel" (sehr geil!!!), "Riders on the Storm", "Friede sei mit dir", "Es wird schlimmer" und "Revolution". Turisas und Akrea waren auch beide extrem geil (von den Reitern und Turisas hab ich mir auch Tourshirts geholt). :)
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 1. Apr 2011 12:44 #510

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair » 1. Apr 2011 12:44

Das Package Turisas + Die apokalyptischen Reiter hab ich vor ein paar Jahren live gesehen, da waren beide Bands absolut auf Augenhöhe und die Stimmung in dem kleinen Club (ca. 350 Leute Fassungsvermögen) auf dem Siedepunkt. Am Sieden war auch mein Auspuff, der mir auf der Heimfahrt abgefallen ist. :D

Beitrag » 1. Apr 2011 21:59 #511

Benutzeravatar
Schwaig_Bub
Beiträge: 3059
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwaig_Bub » 1. Apr 2011 21:59

The Gravedagokck hat geschrieben:Ja, ich hab die auch in Bremen gesehen und fand die Setlist auch so lala. Höhepunkte waren "Iron Fist", "Unter der Asche", "Du kleiner Wicht", "Der Teufel" (sehr geil!!!), "Riders on the Storm", "Friede sei mit dir", "Es wird schlimmer" und "Revolution". Turisas und Akrea waren auch beide extrem geil (von den Reitern und Turisas hab ich mir auch Tourshirts geholt). :)
Ja, das waren auch für mich so ziemlich die Höhepunkte. Von den neuen Sachen konnte da irgendwie nix mithalten.

Kann das sein das die Reiter etwas arg rechten Anhang haben? :confused: Als die auf die Bühne kamen waren da auf einmal etwas viele Glatzen im Publikum und ich glaube nicht das die nur zur Solidarität mit dem Sänger waren. Da war ich dann doch etwas erstaunt ^^
Ach, mir fällt einfach nix ein
was ich könnte schreiben hier rein,
darum bin ich etz still und reim...... ;)

Beitrag » 2. Apr 2011 11:10 #512

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair » 2. Apr 2011 11:10

Schwaig_Bub hat geschrieben:Kann das sein das die Reiter etwas arg rechten Anhang haben? :confused: Als die auf die Bühne kamen waren da auf einmal etwas viele Glatzen im Publikum und ich glaube nicht das die nur zur Solidarität mit dem Sänger waren. Da war ich dann doch etwas erstaunt ^^
Ist mir nix aufgefallen. Würde mich aufgrund der Texte und der Einstellung der Reiter auch ziemlich wundern.

Beitrag » 24. Apr 2011 22:10 #513

Benutzeravatar
Rumple
Gold-Premium
Beiträge: 71252

Beitrag von Rumple » 24. Apr 2011 22:10

http://www.metal1.info/news/news.php?id=12842
:Party:

Hoffentlich ein neues Album, auch wenn ich lieber Garm als Sänger gehabt hätte.

Beitrag » 5. Jun 2011 13:10 #514

Benutzeravatar
Schwaig_Bub
Beiträge: 3059
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwaig_Bub » 5. Jun 2011 13:10

So, nach 2 Tagen ist RiP für mich beendet. Hab alles gesehen was ich wollte und nu brauch ich nen Tag zum regenerieren. Geil wars!
Ach, mir fällt einfach nix ein
was ich könnte schreiben hier rein,
darum bin ich etz still und reim...... ;)

Beitrag » 6. Jun 2011 18:26 #515

Benutzeravatar
Kork
Beiträge: 426

Beitrag von Kork » 6. Jun 2011 18:26

Metal war doch dieses Jahr gar net da? :p

Kork, der besoffenen Engländern am Samstag günstig ne Karte abgekauft hat und so Sisssdem gesehen hat... :)

Beitrag » 9. Aug 2011 20:00 #516


Beitrag » 2. Nov 2011 14:52 #517

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 39754
Kontaktdaten:

Beitrag von The Gravedagokck » 2. Nov 2011 14:52

[ externes Bild ]

Die neue Rammstein-Single "Mein Land" passend zum Best-Of Album "Made in Germany". Das Cover ist ja mal super witzig. :D
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 18. Mär 2012 13:29 #518

Benutzeravatar
Rumple
Gold-Premium
Beiträge: 71252

Beitrag von Rumple » 18. Mär 2012 13:29

Z0YW1u4hl7c

:D
Zuletzt geändert von Rumple am 18. Mär 2012 13:29, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag » 2. Mai 2012 18:59 #519

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Beitrag von jaws » 2. Mai 2012 18:59

Ich find Amon Amarth geil. Weitere Empfehlungen, ihr Metallköpfe?
Everything was there and around us. We knew exactly who we were and exactly where we were going. It was grand!

Beitrag » 2. Mai 2012 19:21 #520

Benutzeravatar
Corthalion
very victory such point wow
Beiträge: 7625

Beitrag von Corthalion » 2. Mai 2012 19:21

jaws hat geschrieben:Ich find Amon Amarth geil. Weitere Empfehlungen, ihr Metallköpfe?
Ensiferum, Korpiklaani, Equilibrium
"The writer Kurt Vonnegut has said: 'We are what we pretend to be, so we must be careful what we pretend to be' - which upsets me, because it means there's a lot of people out there pretending to be dickheads and doing a very good job of it." - Khyan

Beitrag » 2. Mai 2012 20:04 #521

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Beitrag von jaws » 2. Mai 2012 20:04

Okay, Ensiferum und Equilibrium kenne ich schon, find ich auch ganz gut. Korpiklaani check ich mal.
Everything was there and around us. We knew exactly who we were and exactly where we were going. It was grand!

Beitrag » 2. Mai 2012 20:26 #522

Benutzeravatar
Rumple
Gold-Premium
Beiträge: 71252

Beitrag von Rumple » 2. Mai 2012 20:26

Guck mal hier bei "similar artists" vielleicht ist da was dabei.

Beitrag » 2. Mai 2012 22:34 #523

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair » 2. Mai 2012 22:34

Wenn es furztrockener, grooviger Death Metal sein soll: Bolt Thrower.
http://www.youtube.com/watch?v=vC-Sn53U ... ure=relmfu

Wenn es etwas folkiger sein soll: Moonsorrow.
http://www.youtube.com/watch?v=9NxE7IjW-ls

Oder Primordial.
http://www.youtube.com/watch?v=FhOgftY1 ... re=related

Oder eben gleich Bathory, wie sich's gehört. :D
http://www.youtube.com/watch?v=juCLHjLQ38o

Beitrag » 3. Mai 2012 17:32 #524

Benutzeravatar
Rumple
Gold-Premium
Beiträge: 71252

Beitrag von Rumple » 3. Mai 2012 17:32

Despair hat geschrieben:Wenn es furztrockener, grooviger Death Metal sein soll: Bolt Thrower.
http://www.youtube.com/watch?v=vC-Sn53U ... ure=relmfu

Wenn es etwas folkiger sein soll: Moonsorrow.
http://www.youtube.com/watch?v=9NxE7IjW-ls

Oder Primordial.
http://www.youtube.com/watch?v=FhOgftY1 ... re=related

Oder eben gleich Bathory, wie sich's gehört. :D
http://www.youtube.com/watch?v=juCLHjLQ38o
:hoch: :rock:

Beitrag » 6. Mai 2012 21:46 #525

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Beitrag von jaws » 6. Mai 2012 21:46

Danke, ich werde mich bei Spotify mal umhören.



Auf meine alten Tage entdecke ich noch den Metaller in mir (außerdem komme ich damit meinem Ziel näher, 99 jugendliche Subkulturen im Laufe meines Lebens durchlaufen zu haben.).

Was höre ich mir am besten an, wenn ich:

von Blind Guardian die Nightfall, Imaginations from the other side und Somewhere far beyond gut finde?

von Dissection die Storm of the light's bane (musikalisch) abfeiere (obwohl ist ja nicht ganz pc und so).

Generell Black Metal Tipps sind willkommen, wobei ich nicht diese absolut räudigen Garagenlärmproduktionen haben muss. Ein wenig Melodie ist auch nicht verkehrt.
Zuletzt geändert von jaws am 6. Mai 2012 21:46, insgesamt 1-mal geändert.
Everything was there and around us. We knew exactly who we were and exactly where we were going. It was grand!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast