Dago braucht eine neue Serie

Filme/Serien, Musik, Bücher, Internetstuff und alles ähnliche.

Beitrag » 10. Okt 2012 19:44 #1

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 40625
Kontaktdaten:

Dago braucht eine neue Serie

Beitrag von The Gravedagokck » 10. Okt 2012 19:44

Shalom, choos!
Da ich schon bei der 9. Staffel von Family Guy bin, brauche ich demnächst irgendwas neues zu gucken. Bisher an Serien durchgeschaut habe ich nicht besonders viel, nur so das Übliche eben (Two and a half Men, How I met your Mother, The Big Bang Theory). In der Richtung gibt es ja noch Scrubs und Friends, die ich beide auch recht interessant finde, was sagt ihr denn dazu?
Und gibt es irgendwas richtig krass spannendes? Ein Freund von mir feiert Breaking Bad übelst, hat das jemand gesehen? Weiterhin finde ich die Konzepte von Eureka und Heroes interessant. Meinungen? Oder habt ihr noch was ganz anderes?

Beitrag » 10. Okt 2012 19:47 #2

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Re: Dago braucht eine neue Serie

Beitrag von jaws » 10. Okt 2012 19:47

Habe die erste Staffel Breaking Bad jetzt gesehen und beginne in Kürze die zweite.Bislang find ichs ziemlich gut, aber wenn nicht so überkrass, wie alle es abfeiern, aber n Freund meinte, das steigert sich ungemein. Würde ich also weiterempfehlen.
Richtig gut finde ich noch Dexter und Game of Thrones.

Beitrag » 10. Okt 2012 19:55 #3

Benutzeravatar
Alexboy
Märchenwolf
Beiträge: 27072

Re: Dago braucht eine neue Serie

Beitrag von Alexboy » 10. Okt 2012 19:55

Heroes Staffel 1 habe ich bereits gesehen und die war echt spannend! :hoch:


Richtig! Dexter ist auch zu empfehlen!
- THINK -filmvisionaere-

Beitrag » 10. Okt 2012 19:57 #4

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Re: Dago braucht eine neue Serie

Beitrag von Despair » 10. Okt 2012 19:57

Dexter ist momentan ganz klar meine Lieblingsserie. Neben Six Feet Under und Twin Peaks natürlich. Und wenn dir Family Guy gefallen hat, könntest du es mal mit American Dad versuchen. Finde ich wesentlich besser.

Beitrag » 10. Okt 2012 19:58 #5

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 28950
Kontaktdaten:

Re: Dago braucht eine neue Serie

Beitrag von Rodon » 10. Okt 2012 19:58

"Scrubs" finde ich ja sehr überbewertet, aber da stehe ich wohl alleine da. :D
Ansonsten, hast du schon "South Park" durchgeglotzt? Würde ja auch gut in die Reihe da oben passen.
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 10. Okt 2012 19:58 #6

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Re: Dago braucht eine neue Serie

Beitrag von jaws » 10. Okt 2012 19:58

Sopranos habe ich vergessen.

Beitrag » 10. Okt 2012 20:02 #7

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Re: Dago braucht eine neue Serie

Beitrag von Despair » 10. Okt 2012 20:02

Rodon hat geschrieben:"Scrubs" finde ich ja sehr überbewertet, aber da stehe ich wohl alleine da. :D
Stehst du! :D

Beitrag » 10. Okt 2012 20:06 #8

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 40625
Kontaktdaten:

Re: Dago braucht eine neue Serie

Beitrag von The Gravedagokck » 10. Okt 2012 20:06

Hmmm, ihr erwähnt fast alle Dexter bisher. Werde mir mal eins, zwei Folgen zu Gemüte führen und bei Gefallen gibt es gerade bei amazon.co.uk ein Boxset mit Staffel 1-5 für schlanke 39 Pfund. Game of Thrones finde ich auch interessant, habe auch schon ein paar Folgen geschaut als ich bei meinem Vater war. The walking Dead fällt übrigends raus, solange es außerhalb der USA kein unzensiertes Boxset von Staffel 1 gibt. Scrubs wird vielleicht auch gekauft, die Komplettbox gibt es gerade für knapp 47 Pfund. Danke für die Tipps, postet ruhig weiter. :)

Beitrag » 10. Okt 2012 20:08 #9

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Re: Dago braucht eine neue Serie

Beitrag von jaws » 10. Okt 2012 20:08

Scrubs fand ich die ersten zwei Staffeln toll, danach wurde es IMO mauer. Das ist ohnehin das große Problem, das ich mit Comedy-Serien habe: es wiederholt sich einfach alles immer, die Charaktere bedienen ihre stereotypen Klischees und Erwartungen, die am Anfang aufgebaut werden. Egal ob HIMYM, Two and a half men usw oder wie sie alle heißen: Über kurz oder lang langweilen mich Comedy-Serien.

Beitrag » 10. Okt 2012 20:15 #10

Benutzeravatar
Alexboy
Märchenwolf
Beiträge: 27072

Re: Dago braucht eine neue Serie

Beitrag von Alexboy » 10. Okt 2012 20:15

Despair hat geschrieben:
Rodon hat geschrieben:"Scrubs" finde ich ja sehr überbewertet, aber da stehe ich wohl alleine da. :D
Stehst du! :D

Nö! :evil:
- THINK -filmvisionaere-

Beitrag » 10. Okt 2012 20:22 #11

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Re: Dago braucht eine neue Serie

Beitrag von Despair » 10. Okt 2012 20:22

Alexboy hat geschrieben:Nö! :evil:
Spaßbremse! :D

Beitrag » 10. Okt 2012 21:03 #12

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 24679
Kontaktdaten:

Re: Dago braucht eine neue Serie

Beitrag von Crizzo » 10. Okt 2012 21:03

Also ich kann "The Mentalist" empfehlen! :) Die taugt echt. Sind aber bisher auf DVD erst 3 Staffeln erschienen. 5 gibt es bisher aber mindestens.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 10. Okt 2012 21:12 #13

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26725

Re: Dago braucht eine neue Serie

Beitrag von gun » 10. Okt 2012 21:12

Vielleicht wäre als erstes mal die Frage angebracht gewesen, was es denn sein darf.

Soll es eine bereits abgeschlossene Serie sein.
Soll ein geschlossener Storybogen vorhanden sein oder eher ein zusammenhangloses Episodenformat (teilweise mit einer eher sehr im Hintergrund stehenden Hintergrundstory).
Und vor allem welches Genere. Family Guy ist ja nun mal was komplett anderes als Game of Thrones oder Battlestar Galactica, welche sich wiederum komplett von Dexter unterscheiden.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 10. Okt 2012 22:01 #14

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 40625
Kontaktdaten:

Re: Dago braucht eine neue Serie

Beitrag von The Gravedagokck » 10. Okt 2012 22:01

Abgeschlossen muss nicht sein, allerdings sollte mindestens eine Staffel auf DVD verfügbar sein (am besten im UK aber da kommt eh alles früher als in D). Story muss gut sein, ich mag aber auch zusammenhanglose Sachen wie Family Guy oder in gewissem Maße Two and a half Men, wobei die neuen Sachen da ja auch sehr storyfortführend sind. Genre ist egal, hauptsache gut.

Beitrag » 10. Okt 2012 22:03 #15

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 24679
Kontaktdaten:

Re: Dago braucht eine neue Serie

Beitrag von Crizzo » 10. Okt 2012 22:03

Ein dicker Roter Faden zieht sich durch alle The Mentalist Staffeln. Wobei hier Rot wirklich sehr passend ist. ;) Ab 22:30 kommen auf Sat.1 zwei Folgen. Schau mal rein. :)
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 10. Okt 2012 22:10 #16

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 40625
Kontaktdaten:

Re: Dago braucht eine neue Serie

Beitrag von The Gravedagokck » 10. Okt 2012 22:10

Hab kein Fernsehen, weder hier in Nordirland noch in Deutschland. The Mentalist klingt aber nice, werde da mal eins, zwei Folgen von sichten und dann eventuell die Box mit den ersten drei Staffeln kaufen, da es die für 19 Pfund zu kaufen gibt. :D

Beitrag » 10. Okt 2012 22:38 #17

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26725

Re: Dago braucht eine neue Serie

Beitrag von gun » 10. Okt 2012 22:38

Naja, der rote Faden bei The Mentalist ist doch in den meisten Folgen ein dünnes, fast unsichtbares Garn ;).
Außerdem muss man einen exentrischen und sehr überheblichen Hauptcharakter ab können.
Da kommt mir als Serie auch grade irgendwie The Closer in den Sinn. Obwohl es sich dort eher um eine Neurotikerin handelt :D. Auch eine Serie die nicht jeder mag.

Wenn es SciFi sein darf, dann kannst du dir auch Battlestar Galactica holen. Die Komplettbox ist mMn nicht so extrem teuer. Hat allerdings einen Durchhänger in der Mitte, irgendwie ist jeder ein Unsympat, und es wird teilweise sehr viel mit Religion gespielt. Dafür wollen sich alle die ganze Zeit irgendwie an die Gurgel, sind aber trotzdem aufeinander angewiesen und jeder spielt ein doppeltes Spiel.

Ich zitiere mal die Tanne
Tannemann hat geschrieben: Battlestar Galactica (neu) - komplett 10/10

Trotz der mauen 3. Staffel und dem pseudoreigiösem Gequatsche wars eine der besten Serien, die ich bis jetzt geguckt hab.

Was die 3. Staffel versaut hat, hat die 4. 5x wieder rausgeholt, deswegen auch die 10er Wertung.

BG ist eine tolle SF-Serie mit Tiefgang, in der es um weit mehr geht, als nur um Raumgefechte (sind auch drin :D ) und Schwarz-Weiss-Gesinnungen. wer also mal gute Unterhaltung für Erwachsene (zur Abwechslung mal nicht wg. kloppen + ficken, sondern wg. der Komplexität) sollte da zugreifen, zumal 60+ Eus oder so nicht zu viel für die komplette Serie sind!
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 10. Okt 2012 23:56 #18

Benutzeravatar
Maddox
died for beauty
Beiträge: 36758

Re: Dago braucht eine neue Serie

Beitrag von Maddox » 10. Okt 2012 23:56

Falls du auf der Schiene der Comedy bleiben willst, 30 Rock und Arrested Development sind großartig. An Drama/ Dramedy Serien könnte ich jetzt noch Hunderttausende empfehlen, aber an das wundervolle Gebiet der Serien muss man behutsam herangeführt werden, vor allem wenn bisher nur TAAHM, BBT und HIMYM ins Haus standen :D
well I'd love to see that day, that day was mine
Recently watched: IMDB


Beitrag » 11. Okt 2012 01:05 #19


Beitrag » 11. Okt 2012 01:40 #20

Benutzeravatar
Maddox
died for beauty
Beiträge: 36758

Re: Dago braucht eine neue Serie

Beitrag von Maddox » 11. Okt 2012 01:40

Also an sich ist schon mal quasi der ganze HBO-Katalog zu empfehlen, die liefern eigentlich ausschließlich Top-Qualität. Vielleicht einfach mal die Beschreibungen lesen und schauen, was dich thematisch interessiert. Generell gibt es dazu zu sagen, dass es ein Charakteristikum ist, dass sie sich Zeit für die Charakter- und Story-Entwicklung lassen, also man keine Gag-Parade o.ä. erwarten. Bei mir persönlich war es aber so, dass ich spätestens nach 3 oder 4 Folgen gefesselt war - und das Endprodukt ist umso intensiver.
Hier eine Liste mit HBO-Serien, die ich angeschaut und für erstklassig befunden habe:
- True Blood
- Boardwalk Empire
- Game of Thrones
- Sopranos
- Band of Brothers
- The Wire
- Entourage


Dazu kommen noch Serien wie Curb your Enthusiasm (aber nur mit Seinfeld-Vorkenntnis), Six Feet Under, Hung, Deadwood, Rome; die ich teilweise gesehen und als gut empfunden habe bzw. andere für überragend befunden haben (SFU!). Will außerdem unbedingt The Newsroom und Girls sehen.

Aber auch von anderen Networks gab es in den letzten Jahren hervorragende Serien. Da wären:
- Breaking Bad, Mad Men und The Walking Dead von AMC
- Dead Like Me, Californication, Dexter und Weeds von Showtime
- Supernatural (The WB), Firefly (!!!) und Sons of Anarchy (FX)

Ach wahrscheinlich hab ich gerade wieder die Hälfte vergessen, man möge es der Uhrzeit ankreiden :D
well I'd love to see that day, that day was mine
Recently watched: IMDB


Beitrag » 11. Okt 2012 09:01 #21

Benutzeravatar
toitoi
Stormageddon
Beiträge: 10187
Kontaktdaten:

Re: Dago braucht eine neue Serie

Beitrag von toitoi » 11. Okt 2012 09:01

Also wenn du schon aus UK nach einer Serie fragst, müsste dein erster Griff eigentlich zu Doctor Who führen! :D
On the fields of Trenzalore, on the fall of the Eleventh,
when no living creature can speak falsely or fail to answer, a question will be asked.
Silence must fall when the question is asked. The first question. The oldest question in the Universe.
Hidden in plain sight. A question which must never, ever be answered.
Doctor Who?

Beitrag » 11. Okt 2012 11:24 #22

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26725

Re: Dago braucht eine neue Serie

Beitrag von gun » 11. Okt 2012 11:24

Und Torchwood
Dann gibt es natürlich auch noch Firefly
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 11. Okt 2012 12:03 #23

Benutzeravatar
simple_mind
alter Sack
Beiträge: 22377

Re: Dago braucht eine neue Serie

Beitrag von simple_mind » 11. Okt 2012 12:03

gun hat geschrieben: Wenn es SciFi sein darf, dann kannst du dir auch Battlestar Galactica holen. Die Komplettbox ist mMn nicht so extrem teuer. Hat allerdings einen Durchhänger in der Mitte, irgendwie ist jeder ein Unsympat, und es wird teilweise sehr viel mit Religion gespielt. Dafür wollen sich alle die ganze Zeit irgendwie an die Gurgel, sind aber trotzdem aufeinander angewiesen und jeder spielt ein doppeltes Spiel.

Ich zitiere mal die Tanne
Tannemann hat geschrieben: Battlestar Galactica (neu) - komplett 10/10

BG ist eine tolle SF-Serie mit Tiefgang, in der es um weit mehr geht, als nur um Raumgefechte (sind auch drin :D ) und Schwarz-Weiss-Gesinnungen. wer also mal gute Unterhaltung für Erwachsene (zur Abwechslung mal nicht wg. kloppen + ficken, sondern wg. der Komplexität) sollte da zugreifen, zumal 60+ Eus oder so nicht zu viel für die komplette Serie sind!
hattest du mir ja vor ner Weile auch empfohlen und nachdem ich anfangs nicht sooo begeistert war und ne Weile gebraucht habe bis ich drin war, bin ich nach dem Anschauen der kompletten Serie auch sehr überzeugt von dem Teil, absolutes Serien-Highlight. komplexe Handlung, komplexe Charaktere, überraschende Wendungen und ein Science-Szenario das einen klasse Hintergrund abgibt weil es nicht penetrant oder mit billigen Effekten nach vorne geschoben wird, sondern nur den Rahmen bildet in dem starke Charaktere die Handlung vorantreiben.
signaturfreie Zone

Beitrag » 12. Okt 2012 21:32 #24

Benutzeravatar
Rumple
Assessor iuris
Gold-Premium
Beiträge: 72375

Re: Dago braucht eine neue Serie

Beitrag von Rumple » 12. Okt 2012 21:32

Coupling!

Da aber nur die ersten drei Staffeln, in der vierten fehlt Jeff! :motz:

Da fällt mir ein, dass ich endlich mal Fawlty Towers gucken muss. :confused:

Beitrag » 14. Okt 2012 15:14 #25

Benutzeravatar
Poledra
RPG-Junkie
Beiträge: 8663
Kontaktdaten:

Re: Dago braucht eine neue Serie

Beitrag von Poledra » 14. Okt 2012 15:14

Als abgeschlossene Serie ist auch Lost sehr zu empfehlen
Sport-Challenge:
2016: 3464 km mit dem Rad + 172 km Laufen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste