Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Filme/Serien, Musik, Bücher, Internetstuff und alles ähnliche.

Beitrag » 24. Apr 2013 15:07 #151

Benutzeravatar
BlackDead
Beiträge: 22995

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von BlackDead » 24. Apr 2013 15:07

Sklor hat geschrieben:War beim ersten Durchlauf auch schon der Fall, die Rechte für Season 7 und 8 liegen ja weiterhin bei FOX Serie.

So was finde ich ja generell immer seltsam und sinnlos.
Bei TNT-Serie ist mir das z.b. auch schon aufgefallen das sie immer nur bestimmte Staffel einer Serie in der Dauerschleife brachten.



Kann man sich in den Thread eigentlich über einzelne Episoden einer Serie unterhalten?
Ich möchte nur mal erwähnen dass das Ende der aktuellen Episoden von GoT einfach nur stark war. :D

Beitrag » 24. Apr 2013 15:13 #152

Benutzeravatar
Alexboy
Märchenwolf
Beiträge: 27274

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von Alexboy » 24. Apr 2013 15:13

Outcasts 6/10

Ruhige BBC SciFi - Serie über die Besiedelung eines Planeten durch Überlebende von der Erde. Nette Ansätze aber etwas zu kleinkariert. :kaffee:
- THINK -filmvisionaere-

Beitrag » 24. Apr 2013 15:55 #153

Benutzeravatar
toitoi
Stormageddon
Beiträge: 10187
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von toitoi » 24. Apr 2013 15:55

Sklor hat geschrieben:War beim ersten Durchlauf auch schon der Fall, die Rechte für Season 7 und 8 liegen ja weiterhin bei FOX Serie.
Also Staffel 7 lief, nur die 8. eben nicht...
In der Videothek dürfte ich wohl auch schlechte Karten haben, denn auf Deutsch gibt es die 8. glaub ich noch nicht auf Datenträger, oder?
Mit dem Kauf wollte ich ja eigentlich auf eine Blu-ray Komplettbox warten...

EDIT:
Oh, in UK gibt es ja doch schon eine... :D
Hatte bisher immer nur die DVD-Komplettbox gesehen.
Fragt sich nur ob ich auf die deutsche Tonspur verzichten will...
Naja, das entscheidet sich, wenn die mal im Angebot ist, 75 GBP sind mir momentan doch ein bisschen viel.
http://www.amazon.co.uk/Entourage-Seaso ... =entourage
On the fields of Trenzalore, on the fall of the Eleventh,
when no living creature can speak falsely or fail to answer, a question will be asked.
Silence must fall when the question is asked. The first question. The oldest question in the Universe.
Hidden in plain sight. A question which must never, ever be answered.
Doctor Who?

Beitrag » 24. Apr 2013 16:03 #154

Benutzeravatar
Sklor
Beiträge: 33769

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von Sklor » 24. Apr 2013 16:03

toitoi hat geschrieben:
Sklor hat geschrieben:War beim ersten Durchlauf auch schon der Fall, die Rechte für Season 7 und 8 liegen ja weiterhin bei FOX Serie.
Also Staffel 7 lief, nur die 8. eben nicht...
In der Videothek dürfte ich wohl auch schlechte Karten haben, denn auf Deutsch gibt es die 8. glaub ich noch nicht auf Datenträger, oder?
Mit dem Kauf wollte ich ja eigentlich auf eine Blu-ray Komplettbox warten...
Hey, immerhin schon ne Steigerung um eine Staffel... :D
Hab mir damals nur den ersten Durchlauf auf SAHD angeschaut, welcher ja nur die ersten 6 Staffeln beinhaltet hat (nen Monat zuvor lief Staffel 7 und 8 auf FOX ... sehr sinnvoll). Beim dritten Durchlauf kann man dann wohl von 8 Staffeln ausgehen... :ugly:

FOX hat zumindest die Serie komplett von der HP entfernt, da wirds wohl also keinen Re-Run mehr geben.

@Blacky: Natürlich kannst hier über einzelne Episoden reden, wurde doch schon mehrfach gemacht (wie auch zuletzt bei Defiance).
Solltest halt nur auf etwaige Spoiler aufpassen. :D

Beitrag » 24. Apr 2013 16:21 #155

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 29113
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von Rodon » 24. Apr 2013 16:21

Wisst ihr, was die größte Frechheit ist, die mir in den Sinn kommt, wenn ich den Titel dieses Threads lese? Smallville! Wollte ich immer sehen und jetzt wird die 10. und letzte Staffel einfach nicht mehr synchronisiert. :( Die Serie kann ich also knicken. :(
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 24. Apr 2013 16:30 #156

Benutzeravatar
Sklor
Beiträge: 33769

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von Sklor » 24. Apr 2013 16:30

Warum schaust sie dir nicht im Original an?

P.S.: Wie kommst darauf das sie nicht synchronisiert wird?
SDI Media Germany arbeitet derzeit an der Synchro und im Sommer 2013 soll die Staffel erscheinen.

Beitrag » 24. Apr 2013 17:26 #157

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 29113
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von Rodon » 24. Apr 2013 17:26

Ich schaue nie Filme oder gar Serien im Original. Würde ich höchstens mit dt. Untertiteln machen. :ugly:
@Snallville: Oh, ich war noch auf dem Stand, dass RTL II die 10. Staffel nicht senden und auch nicht synchronisieren lassen wollte. Hat das Warner jetzt für die DVD selbst in die Hand genommen? :)
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 24. Apr 2013 19:16 #158

Benutzeravatar
Sklor
Beiträge: 33769

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von Sklor » 24. Apr 2013 19:16

Sehr wahrscheinlich das der Auftrag direkt von Warner kommt, da ja nun eben SDI Media (welche ja häufiger mit Warner arbeiten) statt Hermes Synchron dafür zuständig ist.

Beitrag » 26. Apr 2013 09:10 #159

Benutzeravatar
BlackDead
Beiträge: 22995

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von BlackDead » 26. Apr 2013 09:10

Eins der nächsten HBO Projekte wird von Guillermo del Toro entwickelt und basiert auf den Manga Monster.
http://www.serienjunkies.de/news/monste ... 48959.html

Ich kenne den Anime bereits und bin gespannt wie das verwirklicht wird.
Nur eine kleine Anmerkung zum Artikel: Die Geschichte spielt hauptsächlich in Deutschland und teilweise in Tschechien von einer weltweite Suche kann man da nicht wirklich sprechen. :ugly:

Beitrag » 26. Apr 2013 09:39 #160

Benutzeravatar
toitoi
Stormageddon
Beiträge: 10187
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von toitoi » 26. Apr 2013 09:39

Ein Japanischer Manga, der in Deutschland und Tschechien spielt und von einem amerikanischen Pay-TV Sender verfilmt wird...
Das nenne ich mal Globalisierung. :ugly:
On the fields of Trenzalore, on the fall of the Eleventh,
when no living creature can speak falsely or fail to answer, a question will be asked.
Silence must fall when the question is asked. The first question. The oldest question in the Universe.
Hidden in plain sight. A question which must never, ever be answered.
Doctor Who?

Beitrag » 1. Mai 2013 17:25 #161

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 29113
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von Rodon » 1. Mai 2013 17:25

He, ich habe Lust bekommen, mir regelmäßig den "Tatort" anzuschauen - ist ja eigentlich auch eine Serie. Es schwärmen ja immer alle davon und jeder guckt es! Meine Frage: Kann man da jederzeit einsteigen oder gibt es da eine dichte Handlung für jedes Ermittler-Team, die sich durch jede Folge zieht?
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 1. Mai 2013 17:42 #162

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 40980
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von The Gravedagokck » 1. Mai 2013 17:42

Da ich nur alle Vierteljahre mal einen Tatort gucke kann ich dir sagen, dass man einfach einsteigen kann. ;)
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 1. Mai 2013 17:44 #163

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 24847
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von Crizzo » 1. Mai 2013 17:44

Rodon hat geschrieben:He, ich habe Lust bekommen, mir regelmäßig den "Tatort" anzuschauen - ist ja eigentlich auch eine Serie. Es schwärmen ja immer alle davon und jeder guckt es! Meine Frage: Kann man da jederzeit einsteigen oder gibt es da eine dichte Handlung für jedes Ermittler-Team, die sich durch jede Folge zieht?
Da kannst du bequem jeden Sonntag einsteigen. Die Rückbezüge auf alte Teile beschränken sich oft auf wenige Sprüche. Die Fälle sind fast immer autark. Außer so Sonderfolgen wie z.B. zu Ostern. Da kam am Sonntag eine Folge in Köln mit dem Team aus Leipzig und am Ostermontag eine in Leipzig mit dem Team aus Köln. Aber da merkt man das schon. ;)
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 1. Mai 2013 18:23 #164

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26855

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von gun » 1. Mai 2013 18:23

Rodon hat geschrieben:He, ich habe Lust bekommen, mir regelmäßig den "Tatort" anzuschauen - ist ja eigentlich auch eine Serie. Es schwärmen ja immer alle davon und jeder guckt es! Meine Frage: Kann man da jederzeit einsteigen oder gibt es da eine dichte Handlung für jedes Ermittler-Team, die sich durch jede Folge zieht?
Jain
Treffender wäre es den Tatort als Filmreihe zu betrachten. Zusammen mit Polizeiruf 110 (dem Ossi Tatort, der überlebt hat und nicht schlechter ist) steht der Tatort eher James Bond nahe als wirklich einer Serie (z.B. CSI)
Es gibt (gab?) bis zu 18 unterschiedliche Ermittlergruppen (die Ösis haben auch welche) und es gibt zwischen diesen einzelnen Gruppen kaum bis keine Überschneidungen (siehe Crizzo).
Auch die Folgenübergreifenden Zusammenhänge eines Teams sind kaum bis garnicht vorhanden. Bei Schwaiger soll es wohl etwas mehr werden, mit seiner Tochter aber sonst, es ist halt die selbe Gang, aber wirklich was über die wissen musst du nicht.

Btw, viel Spaß, hast du knapp 2000 Stunden Zeit? :ugly: Also für Beides :ugly:
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 1. Mai 2013 19:13 #165

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 29113
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von Rodon » 1. Mai 2013 19:13

Hm, das klingt ja gut, dann werde ich wohl mal öfters reinschauen jetzt. Ich habe mal einen Tatort mit Matthias Schweighöfer als Bösewicht gesehen, der war - für einen dt. Fernsehfilm! - echt toll.
@gun: Also ich habe jetzt nicht vor, bei Folge 1 anzufangen. Sondern ab nächstem Sonntag eher. :ugly:
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 1. Mai 2013 19:37 #166

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von Despair » 1. Mai 2013 19:37

Ich gucke erst wiedermal Tatort, wenn das Duo Ulmen/Tschirner startet. Das hat irgendwie Potential. :D

Beitrag » 10. Mai 2013 10:20 #167

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 29113
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von Rodon » 10. Mai 2013 10:20

Dr. House [DVD]
Nun habe ich auch dieses Serienschwergewicht geschafft. Zur Serie muss ich glaube ich nicht viel erklären, es kennt sie ja eh jeder: Der misanthropische, vicodinabhängige Diagnostiker Dr. Gregory House rätselt acht Staffeln hinweg mit seinem Team über schwierige Krankheitsfälle. Er selbst ist nicht umsonst Dreh- und Angelpunkt der Serie: Sein Verhalten ist absolut das Gegenteil von dem, was uns Arztserien sonst jahrzehntelang immer vorgebetet haben. Er ist nicht der Engel in weißen Klamotten, sondern der Griesgram, dem die Menschen egal sind, ihn interessiert nur das Herumrätseln an den Fällen. Die Serie geht daher sehr stark auf seine Psyche ein, auch in die Seele seiner Mitstreiter, die er oft verhöhnt und täuscht, darf man tief blicken. Leicht hätte man daraus eine oberflächliche Sitcom machen können, doch "House" ist eine handfeste Dramaserie, bei der der Humor in weiten Teilen nicht vordergründig lustig, sondern auf eine gewisse Art eher traurig ist. Schwer zu erklären, aber sehr faszinierend.
Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist der überaus hohe Anspruch, was die medizinischen Fälle betrifft. Mit Fachsimpelei wird nicht gespart, oftmals werden komplizierte Begriffe auch noch abgekürzt, sodass ich sehr oft im Dunkeln tappte, wenn das Team am Tisch saß und über die weitere Behandlung diskutierte. Ich habe sogar mal von so einem deutschen Professor gelesen, der einzelne Folgen der Serie in seinem Unterricht einsetzt, weil die Fälle anscheinend für eine Fernsehserie sehr realitätsnah abgebildet werden. Aber: In ziemlich jeder Folge werden zig Theorien aufgestellt und wieder verworfen, weil es dem Patienten nach der Behandlung nicht besser, sondern schlechter geht. Dieses "Fall-der-Woche"-Prinzip ermüdet nach einigen Staffeln schon sehr und ich war für jede Folge dankbar, die von diesem Schema abrückt, davon gibt es in späteren Staffeln nämlich zum Glück mehr als vorher. Mich haben die Fälle irgendwann eigentlich auch nur noch gelangweilt und ich war mehr auf die tollen Nebenstories fokussiert. Anders als Crime-Serien, in denen man selbst überlegen kann, wer wohl der Mörder war bzw. wie er den Mord verübt haben könnte und eben auch die Fälle besser nachvollziehen kann, eignet sich das Genre auch meiner Meinung nach nicht, um über so viele Staffeln hinweg immer wieder zu überraschen. So oft, wie man hier mit Leberversagen, Bluthusten, Krampfanfällen oder was auch immer konfrontiert wird, reizt es irgendwann nicht mehr.
Ja, wie gesagt, es sind die Stories um die Charaktere, die mich an der Stange hielten. Da wären die herrlichen Kabbeleien mit der Verwaltungschefin Dr. Cuddy, die Plänkeleien mit seinem besten Freund Wilson, der fortwährend seinen Hang zur Selbstzerstörung analysiert oder halt die vor Sarkasmus nur so überschäumenden Dialoge mit seinem Team (die allerdings auch den einen oder anderen Insider-Gag bereit halten, den ich nicht verstanden habe). Kurz noch ein paar Story-Wendepunkte, die mir besonders gut gefallen haben:
Spoiler:
Die ersten beiden Staffeln sind noch sehr normal und bieten keine größere Nebenstories, da ist das FdW-Prinzip und die Serie allgemein noch so frisch, dass es nicht stört. In Staffel 3 wird er von einem Detective wegen seiner Vicodinsucht strafrechtlich verfolgt, in der vierten Staffel wird das komplette Team durch ein Casting ausgetauscht, was eine schöne Idee ist. Besonders "13" gefiel mir von den neuen Ärzten. Das zweiteilige Staffelfinale bietet sogar die besten Folgen der ganzen Serie. Der Selbstmord von Dr. Kutner in Staffel 5 hat mich geschockt, weil er so plötzlich und unerwartet kam, ansonsten packt hier besonders die progressive Schizophrenie von House, die ihn dann in die Psychatrie bringt, was in Staffel 6 mit einem gänzlich unkonventionellen Staffelbeginn fortgeführt wird. Danach regelt sich alles langsam wieder in geregeltere Bahnen ein, dennoch gibt es wie auch in Staffel 7, in der House und Cuddy zusammenkommen, wieder mehr Folgen abseits des FdW-Schemas. Zum Ende der 7. Staffel verlässt Cuddy House (und auch die Serie), was er dadurch verarbeitet, indem mit seinem Auto in ihr Haus fährt. Das bringt ihm eine Haftstrafe sowie einen unterhaltsamen Auftakt in die achte Staffel ein. Im Team gibt es wieder große Veränderungen, eine seltsame Asiatin stößt hinzu und eine Ärztin aus dem Gefängnis nimmt er auch gleich mit. Gleichzeitig führt er noch eine Scheinehe mit einer schicken Ukrainerin, in die er sich letztenendes doch verguckt, sie verlässt ihn aber wieder, was seine andauernde Glücklosigkeit unterstreicht. Cuddy fehlt in dieser Season schon sehr, dafür ist das Serienfinale mit der Krebsdiagnose von Wilson noch mal sehr emotional geraten. Im Serienfinale selbst tauchen noch mal alle wichtigen Figuren außer Cuddy auf - die Episode endet dann auch nur folgerichtig, indem House noch mal alle hinters Licht führt, ist jetzt aber kein Oberknaller.
Insgesamt also eine besonders aus psychologischer Sicht interessante Serie mit anstrengenden, medizinischen Fällen - mehrere Folgen hintereinander gucken geht daher bei anderen Serien eindeutig besser. Die Serie lief für meinen Geschmack zwei, drei Staffeln zu lang; war aber alles in allem gut!
7/10
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 17. Mai 2013 16:17 #168

Benutzeravatar
Alexboy
Märchenwolf
Beiträge: 27274

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von Alexboy » 17. Mai 2013 16:17

Breaking Bad Staffel 1 10/10

Herausragende Serie! :hoch:
- THINK -filmvisionaere-

Beitrag » 20. Mai 2013 17:32 #169

Benutzeravatar
Maddox
died for beauty
Beiträge: 36758

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von Maddox » 20. Mai 2013 17:32

Hab mir in den letzten Wochen mal wieder mehr Zeit für Serien genommen und da hat sich einiges angesammelt:

Sopranos Season 5
Die 5. Staffel ist für mich bisher die stärkste, da kommen alle Stärken der Serie am Geballtesten zum Tragen. Mit einem weinenden und lachenden Auge sehe ich jetzt der finalen, sechsten Staffel entgegen...


Supernatural Season 6 & 7
Meiner Meinung nach eine deutliche Steigerung nach der 5. Staffel, die ich streckenweise etwas ermüdend fand. Die 6. braucht auch zwei oder drei Folgen, aber startet dann richtig durch. In der 6. und 7. Staffel sind einige richtig starke, clevere Folgen dabei und auch der Haupthandlungsstrang kann überzeugen.


Justified Season 1 & 2
Ein US-Marshall, der dafür bekannt ist, dass er bevorzugt seine Schusswaffe als Argument einsetzt, wird in seine Heimat nach Kentucky versetzt. Dort ist er mit feinstem White-Trash konfrontiert und setzt sich gleichzeitig mit seiner eigenen Vergangenheit und Herkunft auseinander.
Justified ist eine Art moderner Western und die ersten zwei Staffeln fand ich wirklich fantastisch. Das liegt u.a. (Achtung, Aufzählung) am sehr guten Cast, dem Setting, den spannenden Fällen, flotten Dialogen und einem großartigen Timothy Olyphant in der Hauptrolle. Ausdrückliche Empfehlung!

Better off Ted Season 1 & 2
Die Sitcom (ohne Lachkonserve) spielt in einem Großkonzern und porträtiert die moralfreie Zone des Entwicklungsprozesses neuer, gewinnversprechender Technologien. Ich musste mich erst etwas an die überdrehte Art gewöhnen, aber die Dialoge sind klasse und die Gags zündeten dann auch. Wirkt ein wenig wie eine Mischung aus 30 Rock und Scrubs auf Speed, hebt sich aber auf jeden Fall von den ganzen RomCom-Sitcoms der letzten Jahre ab und hat eigentlich auch mal eine Sichtung verdient. Wer mit den beiden genannten Serien allerdings rein gar nichts anfangen kann, wird wohl auch mit Better off Ted seine Probleme haben.

Suits Season 1
"On the run from a drug deal gone bad, Mike Ross, a brilliant college-dropout, finds himself a job working with Harvey Specter, one of New York City's best lawyers."
Sehr gute Anwaltsserie, die sich zum Glück nicht nur auf die Prozesse und Klage-Verfahren beschränkt, sondern auch die Menschen in der Kanzlei beleuchtet. Das Ganze ist interessant erzählt und zu keiner Stelle langweilig, top!


Californication Season 6
Die ersten zwei Staffeln fand ich so gut, dass ich die inzwischen schon mehrmals angeschaut habe, die 3. war auch noch überdurchschnittlich gut, die 4. und 5. fand ich insgesamt eher enttäuschend, wenn auch noch über weite Strecken unterhaltsam. Die 6. Staffel beginnt meines Erachtens sehr schwach, hat es aber gegen Ende aber noch mal geschafft, mich zu überzeugen. Die 7. Staffel ist zwar schon angekündigt, ich frage mich aber, was sie jetzt eigentlich noch erzählen wollen.. Hätte nichts dagegen, wenn in der 7. ein Schluss gefunden wird, auch wenn Showtime eins seiner Zugpferde wohl nicht einfach loslassen will.

Bored to Death Season 1
Bored to Death ist quasi die HBO Version von Californication: Ein Schriftsteller mit Schreibblockade steht im Mittelpunkt. Um sich Inspiration einzuholen, beginnt er, Aufträge als Privatdetektiv anzunehmen. Dabei ist er sogar erfolgreich, auch wenn die Ermittlungen selten ohne Komplikationen ablaufen. Die Fälle sind ganz nett, die Serie besticht aber vor allem durch den Cast mit Jason Schwartzman, Zach Galifianakis und Ted Danson in den Hauptrollen. Das macht dann auch sehr Spaß, auch wenn Bored to Death die meiste Zeit eine eher ruhige Angelegenheit ist. Aber die Charaktere sind sympathisch und ein paar Lacher gibts auch.
well I'd love to see that day, that day was mine
Recently watched: IMDB


Beitrag » 1. Jun 2013 15:46 #170

Benutzeravatar
toitoi
Stormageddon
Beiträge: 10187
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von toitoi » 1. Jun 2013 15:46

Diesen Monat komme ich aus Gründen leider nicht dazu eine komplette Übersicht zu machen, allerdings bewegen wir uns auch schwer auf das Sommerloch zu, sodass es eigentlich auch nicht viel spannendes zu sehen gibt.

Im Free-TV ist aus meiner Sicht eigentlich nur der Start von Wilfred mit Elija Wood und einem Mann im Hasenkostüm am 17. Juni auf Pro7 erwähnenswert.

Im PayTV haben wir dann mein Serienhighlight des Jahres: Die Fortsetzung der 7. Staffel von Dr. Who auf FOX ab 12. Juni! :party:

Ansonsten gibt es ab 26.Juni dann noch die Deutschland-Premiere von Flight of the Conchords auf Sky Atlantic.

Für alles weitere verweise ich auf die meist sehr vollständige Liste von Serienjunkies.de:

http://www.serienjunkies.de/docs/serienplaner.html
On the fields of Trenzalore, on the fall of the Eleventh,
when no living creature can speak falsely or fail to answer, a question will be asked.
Silence must fall when the question is asked. The first question. The oldest question in the Universe.
Hidden in plain sight. A question which must never, ever be answered.
Doctor Who?

Beitrag » 4. Jun 2013 03:08 #171

Benutzeravatar
NO_Limit
Beiträge: 4662

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von NO_Limit » 4. Jun 2013 03:08

Game of Thrones Season 3 vorletzte Folge

Mit Abstand die beste Serie die ich gesehen habe. Die Schauspieler überzeugen und die Wendungen boah. :eek: Vor allem die Folge 9 der 3.Staffel hat es verdammt in sich, so sehr hat mich noch keine Serie mitgerissen. Jetzt bin ich schon in Versuchung mir die Bücher zu holen, aber dann Spoiler ich mir ja alles :ugly:

Beitrag » 24. Jun 2013 14:40 #172

Benutzeravatar
toitoi
Stormageddon
Beiträge: 10187
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von toitoi » 24. Jun 2013 14:40

Serienstarts - Juli 2013

Free-TV
  • Donnerstag, 04.07.2013
    22:15 Sat.1: Jo SERIENSTART

    Freitag, 05.07.2013
    22:05 Comedy Central: Up All Night SERIENSTART

    Montag, 08.07.2013
    22:15 VOX: Continuum SERIENSTART

    Freitag, 12.07.2013
    22:25 Pro7: Supernatural STAFFEL 6 Fortsetzung

    Samstag, 13.07.2013
    22:00 ZDFneo: Girls SERIENSTART Eventprogrammierung: 5 Folgen 13.07. / 5 Folgen 14.07.

    Donnerstag, 15.07.2013
    22:15 Comedy Central: Parks and Recreation SERIENSTART
[ externes Bild ] IMDB 5,2/10
Originaltitel: The Cop - Crime Scene Paris
Jo Saint-Clair (Jean Reno) gilt als einer der besten Ermittler in Paris. Mit langjähriger Erfahrung und viel Kaltschnäuzigkeit löst er jeden Fall. Doch die menschlichen Abgründe, mit denen er sich täglich befasst, haben auch bei ihm Spuren hinterlassen. Er betäubt sich regelmäßig mit Alkohol und Tabletten.

[ externes Bild ] IMDB 6,1/10
Reagan (Christina Applegate) und Chris haben gerade ihr erstes Kind bekommen, und die süße Amy ist einfach wunderbar. Doch wie lässt sich das kleine Wunder mit den Karriereplänen der ambitionierten Reagan vereinen? Sie kann ihren Job als PR-Beraterin nur wieder aufnehmen, wenn Chris daheim auf das Kind aufpasst. Wieder zurück in der aufregenden Arbeitswelt merkt Reagan aber schnell, dass sich Prioritäten mit der Geburt des eigenen Kindes verändern, ebenso wie man selbst.

[ externes Bild ] IMDB 7,6/10
Einer Gruppe fanatischer Terroristen gelingt es im Jahre 2077, vor ihrer geplanten Hinrichtung zurück ins Jahr 2012 zu fliehen. Unversehens landet auch die Gesetzeshüterin Kiera Cameron (Rachel Nichols) mit ihnen in der Vergangenheit. Verloren und ohne Möglichkeit, in ihre Zeit zurückzukehren, konzentriert sich Kiera auf die Verfolgung der Terroristen, bevor sie Unheil in unserer Gegenwart anrichten können.

[ externes Bild ] IMDB 7,2/10
Die drei besten Freundinnen Hannah (Lena Dunham), Marnie und Jessa sind Mitte 20 und leben zusammen in New York. Während Hannah davon träumt, erfolgreiche Schriftstellerin zu werden, arbeitet sie als „ewige Praktikantin“ in einem Verlag in Soho. Marnie möchte jedoch Anwältin für Umweltrecht werden, arbeitet jedoch bei einer skrupellosen PR-Firma. Schließlich gibt es noch Jessa, die als Lehrerin jobbt, aber ebenfalls höhere Ambitionen hegt: Ihr Wunsch ist es, eine angesehene Künstlerin zu werden. Alle drei schlagen sich mehr schlecht als recht durch ihren Alltag.

[ externes Bild ] IMDB 8,4/10
Pawnee, Indiana. „Parks and Recreation“ sind das Aufgabengebiet von Leslie Knope (Amy Poehler). Als die desorganisierte Beamtin mit dem Herzen am rechten Fleck auch aus karrierepolitischen Gründen das Vorhaben, einen Park aus einer verlassenen Baustelle zu machen, unterstützt, erweist sich das Unterfangen als problematischer als zunächst gedacht. Wie bei „The Office“, dessen kreative Köpfe auch hier verantwortlich zeichnen, wird die Heldin auf Schritt und Tritt von einem Kamerateam in der wohlvertrauten Dokutainment-Manier verfolgt.


Pay-TV
  • Mittwoch, 03.07.2013
    20:15 RTL Crime: Mad Dogs STAFFEL 2

    Donnerstag, 11.07.2013
    21:00 Sky Atlantic HD: Banshee SERIENSTART :hoch: TTT

    Montag, 15.07.2013
    22:00 Sky Atlantic HD: The Newsroom STAFFEL 2

    Mittwoch, 17.05.2013
    20:15 Sky Cinema: Downton Abbey STAFFEL 3

    Donerstag, 18.07.2013
    22:05 FOX: The Bridge SERIENSTART

    Mittwoch, 31.07.2013
    20:15 RTL Crime: Breakout Kings STAFFEL 2
[ externes Bild ] IMDB 7,8/10
Nach 15 Jahren wird Meisterdieb Lucas Hood aus dem Gefängnis entlassen. Sein erster Weg führt in die Amish-Gemeinde Banshee in Pennsylvania. Ernüchtert stellt der Martial-Arts-erprobte Ex-Knacki fest, dass seine frühere Geliebte und Komplizin Ana inzwischen geheiratet und ein neues Leben begonnen hat. Ihre Familie ahnt nichts von ihrer Vergangenheit. Auch die kostbare Diamantenbeute aus früheren Raubzügen ist verschwunden. Lucas freundet sich mit Ex-Profiboxer Sugar Bates an und wird in dessen Kneipe zufällig Zeuge der Ermordung des gerade frisch eingetroffenen neuen Sheriffs der Gemeinde. Er nimmt dessen Identität an, um in Banshee seßhaft zu werden. Unterdessen macht ein ukrainischer Gangsterboss, den er vor Jahren hinters Licht geführt hat, Jagd auf ihn.

[ externes Bild ] IMDB -/10
An der „Bridge of the Americas“ im berüchtigten amerikanisch-mexikanischen Grenzgebiet zwischen El Paso und Juárez treibt ein Serien-Killer auf beiden Seiten der Grenze sein Unwesen. Die amerikanische Ermittlerin Sonya North (Diane Kruger) macht mit ihrem mexikanischen Kollegen Marcelo Ruiz Jagd auf den Killer.

:hoch: TTT = Toitois Top Tipp
On the fields of Trenzalore, on the fall of the Eleventh,
when no living creature can speak falsely or fail to answer, a question will be asked.
Silence must fall when the question is asked. The first question. The oldest question in the Universe.
Hidden in plain sight. A question which must never, ever be answered.
Doctor Who?

Beitrag » 24. Jun 2013 18:43 #173

Benutzeravatar
Sklor
Beiträge: 33769

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von Sklor » 24. Jun 2013 18:43

toitoi :kiss:

Das bereits jetzt die zweite Staffel von The Newsroom kommt hab ich komplett verpennt... gab aber diesbezüglich auch kaum Werbung von SKY (und das obwohl es zur ersten Staffel nen großen hype gab und man es unmittelbar nach US Ausstrahlung gezeigt hat). Egal, hauptsache es ist wieder da... :yay:

Banshee werd ich mir auch mal anschauen ... auch wenn das Programm aktuell ziemlich voll wird. :D

Beitrag » 16. Jul 2013 20:30 #174

Benutzeravatar
Sklor
Beiträge: 33769

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von Sklor » 16. Jul 2013 20:30

Wie bei MyVideo und Co. bietet man nun auch bei Yahoo Serien an:
http://de.screen.yahoo.com/serien/
Ok die Auswahl ist aufgrund der eingeschränkten BBC Lizenz sehr überschaubar, aber allein wegen Top Gear, Coupling, Fawlty Towers und Blackadder lohnt sich schon ein Blick. :)

Beitrag » 16. Jul 2013 20:34 #175

Benutzeravatar
Maddox
died for beauty
Beiträge: 36758

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von Maddox » 16. Jul 2013 20:34

Cool, kann ich mal Coupling nachholen :)
well I'd love to see that day, that day was mine
Recently watched: IMDB


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast