Seite 4 von 23

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Verfasst: 10. Feb 2013 13:00
von Rodon
Ich wurde aufgefordert, meine Serien-Rezension hierhin zu verlegen - also möchte ich dem natürlich nachkommen!

Desperate Housewives [DVD] (ZUM ERSTEN MAL GESEHEN)
Durch und durch unterhaltsame Serie mit einem ausgezeichneten Mix aus Drama und Humor. Es geht um vier grundverschiedene Hausfrauen, die alle in einer piekfeinen Straße wohnen und beste Freundinnen sind. Da wäre Susan, die tollpatschige Alleinerziehende (was natürlich nicht lange so bleibt); Lynette, die überforderte Mutter von 4 Kindern; Bree, die konservative Dame, die Ethik und Moral über alles und jeden stellt (was zu sehr witzigen Konfrontationen führt) und Gabrielle, das schöne, Geld verprassende, Latina-Model. Jeder, der in der Wisteria Lane wohnt, trägt so seine Geheimnisse mit sich herum und in jeder Staffel gibt es ein großes Geheimnis, das nach und nach gelüftet wird (z.B. vertuschte Morde). Die große Stärke von "Desperate Housewives" sind die tollen Dialoge, die wendungsreichen Geschichten und die starken Charaktere. Man sollte nicht der Täuschung erliegen, DH wäre ein Nachfolger von "Sex & The City", denn mit dieser Schlampenparade haben die Ereignisse aus dem Vorörtchen Fairview nicht viel zu tun. Gelangweilt habe ich mich nie und die Serie wurde zum genau richtigen Zeitpunkt beendet.
10/10

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Verfasst: 10. Feb 2013 16:10
von Alexboy
Finder, PanAm und BreakoutKings je bei der ersten Folge klar erkennbarer Schwachsinn und somit als Serie gestrichen! :evil:

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Verfasst: 16. Feb 2013 15:41
von Maddox
Friends Season 1-3
Hab zwar in der Vergangenheit immer mal wieder ein paar Folgen gesehen, aber jetzt erst durch watchever.de chronologisch und "vollständig". Hatte ganz vergessen, wie gut diese Sitcom eigentlich ist. Immer wieder neue Ideen für die verschiedenen Folgen, klasse Charaktere, nette Dramedy-Momente und, am wichtigsten, erstklassige Gags mit präzisem Timing. Einfach gut :)
Will weiter schauen! Leider gibts bei watchever nur die ersten 3 Staffeln.. mal schauen, gebraucht gibt's die DVDs ja auch sehr günstig.

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Verfasst: 16. Feb 2013 16:05
von Maddox
Hat hier schon mal jemand Misfits geschaut?

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Verfasst: 16. Feb 2013 16:49
von Alexboy
Maddox hat geschrieben:Hat hier schon mal jemand Misfits geschaut?

Season 1 und 2 je erste Folge etwa 10 Minuten. Für jugendliches Publikum gemacht. Absolut nicht mein Geschmack. Hat mich von der Machart an The Fades erinnert. Konnte das auch nur wenige Minuten ertragen. :sekt:


Schau dir lieber Homeland an, das ist jede Sekunde wert.

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Verfasst: 16. Feb 2013 17:02
von Maddox
Homeland und Misfits sind ja schwer zu vergleichen :D Abgesehen davon wird Homeland auf jeden Fall irgendwann angeschaut.

Bin bei der 2. Folge und gefällt wir recht gut bisher, der Einstieg ist auf jeden Fall etwas packender als bspw. bei Heroes, was ja eine zumindest ääääähnliche Thematik hat. Finde wirklich geschmack an britischen Serien, Skins hat mir ja auch schon zugesagt.. Wie Alex schon gesagt hat, gehts wohl aber an ein Zielpublikum von 16 bis twenty-something :) Okay, theoretisch erst ab 18, so ist zumindest die FSK-Einstufung.

Kurze Zusammenfassung für die Allgemeinheit:
Die Serie dreht sich um 5 Jugendliche in einer mittelgroßen englischen Stadt, die Sozialstunden ableisten. Eines Tages kommt ein mysteriöses Gewitter über die Stadt, die Protagonisten entwickeln besondere Kräfte und auch andere Bewohner der Stadt zeigen einige paranormale Absurditäten. Nebenbei gibts natürlich auch etwas Sozialdrama (geht ja schließlich um jugendliche Straftäter), bisher ist die Serie aber eher beschwingt-komödiantisch und weniger dramatisch erzählt.

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Verfasst: 16. Feb 2013 17:41
von Rodon
Schaue momentan alle acht Staffeln von "Dr. House" nacheinander auf DVD. S1-5 kenne ich zwar schon und einige Folgen der anderen Staffeln sah ich bei RTL, aber habe eh schon wieder fast alle Sprüche und Fälle vergessen. :D

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Verfasst: 18. Feb 2013 15:09
von toitoi
Kleine Erinnerung: Heute Abend um 20:15 startet Grimm auf VOX.
Wollten sich ja der Ein oder Andere anschauen.

uQNt_LEp5cI

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Verfasst: 23. Feb 2013 09:53
von Maddox
Game of Thrones Season 3 Trailer!
http://www.comingsoon.net/news/tvnews.php?id=100747

Uuuuhh sieht das schon wieder gut aus :)

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Verfasst: 23. Feb 2013 13:40
von Sklor
Tja, im Frühjahr gehts hier wieder mit den ganzen genialen Serien los. :)
Allein schon Season 3 von GoT und Shameless... :party: :yay:
Und dann noch Season 2 von Suits...

Suits hat mich ja endgültig in seinen Bann gezogen, die 1. Staffel endet ja noch dazu mit nem fiesen Cliffhanger. :p
Bei den anderen Neustarts bin ich ziemlich von John Adams enttäuscht, während die ersten 3 Folgen wirklich erstklassig waren, haben dann die restlichen deutlich abgebaut (bzw. Episode 6 war dann wieder etwas erfreulicher). Während man ja bei den ersten 3 Folgen die Revolution behandelt, geht es bei den weiteren Folgen nur noch um die Eitelkeit und Machtspielchen von Adams und Co., man bekommt also von Folge zu Folge nur weitere Wahlkämpfe präsentiert. Da das ganze nur ne Mini-Sere ist, kann man sich ruhig die ersten 3 Episoden anschauen und die restlichen 4 links liegen lassen.

Und bei How to Make It in America gabs nun übrigens die erste Episode die mir von vorne bis hinten gefallen hat, aber war halt leider schon die 7. der 16 Episoden. :(

P.S.: http://info.sky.de/inhalt/de/medienzent ... 2013_1.jsp :sekt:

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Verfasst: 25. Feb 2013 20:06
von Rodon
Äh, bin mal heute zufällig im Web drüber gestolpert: "Homeland" hat ja echt das lausigste Intro aller Zeiten. :kotz: Kein Wunder, dass Sat.1 es dauernd wegschneidet.

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Verfasst: 26. Feb 2013 11:43
von toitoi
Serienstarts - März 2013

Free-TV
  • Montag, 04.03.2013
    21:55 ZDFneo: Scott & Bailey STAFFEL 2

    Donnerstag, 07.03.2013
    20:15 Arte: The Hour SERIENSTART
    20:15 Sixx: The Vampire Diaries STAFFEL 4

    Freitag, 08.03.2013
    20:15 RTL II: Game of Thrones STAFFEL 2 :hoch: TTT

    Sonntag, 10.03.2013
    20:15 Sixx: Cougar Town STAFFEL 3
    20:15 Sixx: Mr. Sunshine SERIENSTART

    Dienstag, 19.03.2013
    00:20 Kabel1: Southland STAFFEL 3
    22:05 Kabel1: Sons of Anarchy STAFFEL 2 :hoch: TTT
    22:15 Pro7: Are you There, Chelsea? SERIENSTART

    Mittwoch, 27.03.2013
    20:15 Pro7: How I met your Mother STAFFEL 8 :hoch: TTT
    21:15 Pro7: New Girl STAFFEL 2 :hoch: TTT
    22:00 Pro7: The New Normal SERIENSTART

    Donnerstag, 28.03.2013
    20:15 SuperRTL: TRON: Uprising SERIENSTART
[ externes Bild ] IMDB 7,7/10
Juni 1956. Die beiden jungen BBC-Reporter und Freunde Bel Rowley (Romola Garai) und Freddie Lyon (Ben Whishaw) erhalten die Chance, eine neue, abwechslungsreiche Nachrichtensendung zu produzieren. Vor dem Hintergrund des Kalten Krieges entwickeln sich Spiele der Macht und der Verführung.

[ externes Bild ] IMDB 6,2/10
Ben Donovan (Mathew Perry) ist Manager des „Sunshine Centers“, einer heruntergekommenen Sport-Arena in San Diego. Während er im ständigen Stress mit seinem unberechenbaren Chef und den Anforderungen seines Jobs steht, schlittert er an seinem vierzigsten Geburtstag auch noch in eine handfeste Midlife-Crisis …

[ externes Bild ] IMDB 4,7/10
Basierend auf dem Bestseller der Comedian Chelsea Handler wird das Leben der Kellnerin Chelsea (Laura Prepon) gezeigt, die gewillt ist, ihr Leben ohne jeden Kompromiss zu leben. Gemeinsam mit ihren Freunden Mark und Shoniqua schafft es Chelsea, jeden Tag ganz besonders zu gestalten. Dass dabei Alkohol und auch Sex eine Rolle spielen, ist ein nicht zu vernachlässigender Nebeneffekt.

[ externes Bild ] IMDB 6,6/10
Frauenarzt David und Fernsehproduzent Bryan leben in einem durchgestylten Luxus-Haus in Los Angeles komfortabel vor sich hin. Nur eine Sache fehlt dem beruflich erfolgreichen Paar noch zum Glück: ein Baby muss her! Als Leihmutter angeheuert wird die junge Goldie, die gerade von Ohio nach Los Angeles gezogen ist, um ein neues Leben zu beginnen. Mit im Gepäck hat die alleinerziehende White-Trash-Blondine ihre spleenige achtjährige Tochter und die erzkonservative Großmutter, deren allgemeine Ansichten über die Dinge des Lebens nicht gerade mit denen des schwulen Paares übereinstimmen.

[ externes Bild ]IMDB 8,1/10
Das junge Programm Beck führt eine Revolution in der Computerwelt gegen den bösen Clu 2 an. Er wird trainiert von Tron, dem besten Krieger der digitalen Welt. Der Mentor zeigt seinem Schüler die wichtigsten Techniken, um gegen Clu und seinen Helfer, den brutalen und skrupellosen General Tesler, zu bestehen.


Pay-TV
  • Freitag, 01.03.2013
    20:15 RTL Crime: The Killing SERIENSTART

    Sonntag, 03.03.2013
    21:00 Sky Atlantic HD: Copper SERIENSTART

    Mittwoch, 06.03.2013
    21:30 Sky Atlantic HD: Bored to Death SERIENSTART

    Montag, 11.03.2013
    21:50 13th Street: Flashpoint STAFFEL 5

    Dienstag, 12.03.2013
    20:15 Glitz: Pretty Little Liars STAFFEL 2

    Mittwoch, 13.03.2013
    20:15 SyFy: Eureka STAFFEL 5 :hoch: TTT

    Montag, 18.03.2013
    20:15 FOX: Boss SERIENSTART

    Freitag, 22.03.2013
    20:40 TNT Serie: Men at Work SERIENSTART
[ externes Bild ] IMDB 7,9/10
US-Version der dänischen Krimiserie „Kommissarin Lund“, in der Mireille Enos die Rolle der Kriminalpolizistin Sarah Linden verkörpert, die versucht, in Seattle den Mordfall an einem jungen Mädchen aufzuklären und dabei in ein Netz von Lügen und Korruption gerät.

[ externes Bild ] IMDB 7,4/10
Das historische New Yorker Viertel ‚Five Points‘ wird im Jahr 1864 überwiegend von Einwanderern bewohnt. Gewalt, Prostitution und Epidemien sind an der Tagesordnung. In dieser unwirtlichen Gegend bemüht sich Kevin Corcoran, ein rauer Cop mit irischen Vorfahren, täglich um Recht und Ordnung. Unterstützung erhält er von Robert Morehouse, dem Sohn eines reichen Industriellen sowie vom afroamerikanischen Arzt Matthew Freeman, einem Pionier der Forensik. Nebenbei versucht Kevin das Verschwinden seiner Frau und den Tod seiner Tochter aufzuklären.

[ externes Bild ] IMDB 7,9/10
Der Nachwuchsschriftsteller Jonathan Ames hat nicht nur ein Alkoholproblem, sondern auch gerade eine schmerzvolle Trennung mit seiner Freundin hinter sich. Er beschließt, ein neues Leben zu beginnen und gründet eine Detektei in Brooklyn. Als Fan alter Kriminalromane versucht er sich an seinen Vorbildern von Raymond Chandler und Dashiell Hammett zu orientieren, stiftet dabei aber meistens kaum mehr als Chaos und Verwirrung

[ externes Bild ] IMDB 8,0/10
Tom Kayne (Kelsey Grammer) wurde kürzlich mit der niederschmetternden Diagnose konfrontiert, dass er an einem degenerativen neurologischen Leiden erkrankt ist. Um weiterhin sein Amt als Bürgermeister der Stadt Chicago auszufüllen, verbirgt er die Krankheit vor seinem Umfeld. So erfährt weder seine Frau Meredith noch sein politischer Freund Ben Zajac etwas davon, nur seine Tochter Emma beginnt, die Veränderungen an ihrem entfremdeten Vater zu bemerken.

[ externes Bild ] IMDB 6,2/10
Vier beste Freunde, die noch nicht ganz der Pubertät entrückt sind, arbeiten gemeinsam in einer Zeitschriften-Redaktion: Der Reporter Neal ist das einzige Mitglied des Männerquartetts mit fester Freundin. Gibbs ist ein Fotograf und Frauenschwarm. Der Autor Tyler bringt ein wenig Stil und kulturelles Flair in die Gruppe. Das aktuelle Sorgenkind der Clique ist Milo, der gerade von seiner Freundin verlassen wurde. Seine Kumpels versuchen ihn wieder fit für den Singlemarkt zu bekommen und stürzen sich mit ihm ins Nachtleben.

:hoch: TTT = Toitois Top Tipp

Quellen:
http://www.serienjunkies.org
http://www.fernsehserien.de
http://de.wikipedia.org
http://www.imdb.de

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Verfasst: 26. Feb 2013 11:44
von Maddox
Sons of Anarchy! JAAAAAHHH!! :party:

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Verfasst: 26. Feb 2013 11:49
von toitoi
Maddox hat geschrieben:Sons of Anarchy! JAAAAAHHH!! :party:
So siehts aus! :yay:
Ich glaub ich muss als Vorbereitung mal Liberty City Stories: The Lost and Damned zocken. :D

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Verfasst: 26. Feb 2013 11:51
von Maddox
Hab die erste Staffel sogar zwei mal geschaut, was ich bei Drama-Serien im Langformat wirklich selten mache. Das erste mal, als es bei Myvideo Premiere hatte und dann noch mal zu Weihnachten, als meine Schwester und mein Schwager die ebenfalls geschaut haben (Eltern könnten die Serie übrigens etwas verstörend finden :ugly: ). Hat mir beim zweiten Mal sogar NOCH besser gefallen. Sopranos auf Motorrädern passt wirklich, nur dass es etwas flüssiger und moderner erzählt ist, als der äquivalente Klassiker :)

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Verfasst: 26. Feb 2013 11:54
von toitoi
Ja, meine Freundin ist auch sehr begeistert und die könnte ich nicht mal unter Androhung von Schlägen dazu bringen Sopranos oder auch Boardwalk Empire zu gucken. :ugly:

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Verfasst: 26. Feb 2013 11:59
von jaws
Hat hier eigentlich jemand Grimm gesehen?

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Verfasst: 26. Feb 2013 12:02
von Maddox
@toitoi:
Selbst bei Boardwalk Empire ist ja der Einstieg leichter als bei den Sopranos. Wahrscheinlich komme ich mit der Aussage in die Serien-Hölle, aber ich muss mich immer bisschen zwingen, Sopranos zu gucken, was man dort dann aber insgesamt präsentiert bekommt, ist großartig. Die Erzählstränge ziehen sich da halt wirklich über mehrere Folgen und man wird nicht so mit Highlights innerhalb der Folge zugeballert, daher muss man sich mehr als bei den meisten anderen Serien in die Welt reindenken um bei der Stange zu bleiben. Gerade bei Sons of Anarchy sind die Episoden ja sehr geschlossen (bis auf den obligatorischen Cliffhanger am Schluss), so hat man ja pro Folge immer mindestens 2 oder 3 Höhepunkte und/oder wtf-Momente.. die beiden Serien haben einfach sehr unterschiedliche Formen der Intensität :)

Wenn ich mir das noch mal durchlese, klingt das irgendwie sehr verwirrend, ich hoffe, irgendwo zwischen den mysteriösen Sätzen scheint irgendwie durch, was ich meine :ugly:

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Verfasst: 26. Feb 2013 12:08
von jaws
Noch was ganz anderes fällt mir gerade ein: Gibt es irgendwelche Seiten oder besser Apps, mit denen man seine Serien "verwalten" kann?

Das heißt: Listen erstellen, was man gerade guckt und bei welcher Episode man ist; Bewertungen eingeben; Serien vermerken, die man noch gucken möchte usw.

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Verfasst: 26. Feb 2013 12:11
von Maddox
jaws hat geschrieben:Noch was ganz anderes fällt mir gerade ein: Gibt es irgendwelche Seiten oder besser Apps, mit denen man seine Serien "verwalten" kann?

Das heißt: Listen erstellen, was man gerade guckt und bei welcher Episode man ist; Bewertungen eingeben; Serien vermerken, die man noch gucken möchte usw.
Hab ich schon mal vor einer Weile gepostet, da gibt es eine (schlicht gehaltene) Lösung von ein paar netten deutschen Köpfen:
http://www.watched.li

Hat bei mir allerdings einen Archivierungswahn ausgelöst:
This is your show archive. You have watched 58 shows with 3604 episodes to this day. :ugly:

Bewertungen kannst du bei watched.li allerdings nicht geben, dafür empfehle ich imdb.com, da kann man auch einzelne Staffeln und auch einzelne Episoden bewerten. Mach ich selbst nicht, kann bei Serien einfach keine Punktwertung vergeben. Da kannste dir auch gleich ne Serien-Watchlist anlegen, oder aber du fügst die Serien einfach bei watched.li hinzu (ohne die einzelnen Episoden abzuhaken, versteht sich).

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Verfasst: 26. Feb 2013 13:09
von toitoi
jaws hat geschrieben:Hat hier eigentlich jemand Grimm gesehen?
Letzte Woche schon, die Folge von gestern lagert noch auf dem Festplattenrecorder.
Die ersten beiden Folgen fand ich aber nicht schlecht.

@Maddox: Ich hab mich an die Sopranos ehrlich gesagt auch noch nicht so richtig herangewagt.
Ist für mich (ähnlich wie Six Feet Under oder Boardwalk Empire) eine Serie, die man einerseits recht schnell weggucken muss, damit man der Handlung noch folgen kann, sich aber andererseits wie du schon sagst zwingen muss weiterzuschauen, weil es teilweise doch etwas ermüdend ist.
Dafür habe ich dann momentan doch etwas zu viele andere gute Serien auf der Liste, zumal ich sowas wie gesagt auch alleine gucken müsste, und das ist auch recht selten.

Inzwischen habe ich übrigens auch die erste Staffel (und die ersten drei Folgen der zweiten) von Entourage gesehen.
Das Szenario ist wirklich sehr interessant, mit den Charakteren bin ich allerdings noch nicht so ganz warm geworden.
Aber die erste Staffel hat ja auch nur 8 Episoden, von daher mag das ja noch kommen.
Sehr cool sind auf jeden Fall die vielen Gastauftritte. :D

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Verfasst: 26. Feb 2013 13:15
von Maddox
toitoi hat geschrieben: Inzwischen habe ich übrigens auch die erste Staffel (und die ersten drei Folgen der zweiten) von Entourage gesehen.
Das Szenario ist wirklich sehr interessant, mit den Charakteren bin ich allerdings noch nicht so ganz warm geworden.
Aber die erste Staffel hat ja auch nur 8 Episoden, von daher mag das ja noch kommen.
Sehr cool sind auf jeden Fall die vielen Gastauftritte. :D
Wie Sklor schon mehrmals schrieb, Entourage startet erst später richtig durch; die Charaktere bekommen aber schon auch zu Beginn ihre Momente, um den Zuschauer ans Herz zu wachsen. Kann nicht oft genug sagen, dass meiner Meinung nach Johnny Drama und Ari Gold mit die zwei besten Figuren der 2000er Jahre sind :)

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Verfasst: 26. Feb 2013 13:24
von toitoi
Ja, die Playboy-Mansion Folge hat schon einiges Potential durchblicken lassen. :D
Auch wenn Ari, Vince und E sich gegenseitig verarschen entstehen tolle Szenen.
Ich werd also auf jeden Fall weiterschauen.

Bei Drama/Kevin Dillon hab ich ständig das Gefühl den irgendwoher zu kennen, aber wenn ich mir die Filmografie anschaue, sagt mir das alles nicht wirklich viel... :confused:

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Verfasst: 26. Feb 2013 13:27
von Maddox
toitoi hat geschrieben: Bei Drama/Kevin Dillon hab ich ständig das Gefühl den irgendwoher zu kennen, aber wenn ich mir die Filmografie anschaue, sagt mir das alles nicht wirklich viel... :confused:
Ging mir auch so, hab mir das dann so erklärt, dass es sein Bruder Matt ist, der da ständig im Kopf rumschwirrt :D

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Verfasst: 26. Feb 2013 13:33
von toitoi
Maddox hat geschrieben:Ging mir auch so, hab mir das dann so erklärt, dass es sein Bruder Matt ist, der da ständig im Kopf rumschwirrt :D
Hm, das klingt in der Tat plausibel. :D
Muss aber irgendwie deprimierend sein, den erfolglosen Bruder eines erfolgreichen Schauspielers zu spielen, wenn man tatsächlich der erfolglose(re) Bruder eines erfolgreichen Schauspielers ist! :ugly:

Wobei ich Matt Dillon auch ewig nicht mehr in nem Film gesehen habe... :confused: