Der Literaturthread - Gelesenes, zu Lesendes, Lesende

Filme/Serien, Musik, Bücher, Internetstuff und alles ähnliche.

Beitrag » 8. Nov 2007 21:13 #476

Benutzeravatar
BlackDead
Beiträge: 23049

Beitrag von BlackDead »

Markus Heitz - Schattenläufer
Eine Sammlung von drei Shadowrun Romanen.

Beitrag » 8. Nov 2007 22:23 #477

Benutzeravatar
elfer
Beiträge: 4468
Kontaktdaten:

Beitrag von elfer »

HP7...ich schließe mich der allgemeinheit an...und weil meine ma es auch bald lesen will xD
[quote=ennomane]Warum werden Informatiker immer gebeten, Computer bzw Windows zu reparieren? Wenn ihr krank seid, fragt ihr doch auch keinen Biologen.[/quote]
[SIZE=0.7em]haven't been fucked is their excuse for being fucked up
[/SIZE]

Beitrag » 9. Nov 2007 08:05 #478

Benutzeravatar
Lord Helmchen
Fuck everyone and Run
Beiträge: 11016

Beitrag von Lord Helmchen »

Mal wieder:

Walter Moers - Rumo
Laufchallenge (in km):
2011: 933,7
2012: 1.171,6
2013: 1.157,8
2014: 1.075,9
2015: 1.167,9
2016: 1.173,3
2017: 1.459,3
2018: 793,8
2019: 724,04
2020: 87,97

Beitrag » 13. Nov 2007 14:18 #479

Benutzeravatar
wunderBär
Beiträge: 880

Beitrag von wunderBär »

[quote=elfer]HP7...ich schließe mich der allgemeinheit an...und weil meine ma es auch bald lesen will xD[/quote]


Jo ich auch (es soll ja nicht so toll sein)

Ach ja kann es sein das am anfang die übersetztung müll ist
wo harry in den spiegel splitter schaut erkennt er erst ein blaues und dann ein braunes auge(von dumbledore)
Zuletzt geändert von wunderBär am 13. Nov 2007 14:18, insgesamt 1-mal geändert.
"Sin is not just breaking God’s laws; it is breaking His heart."

Beitrag » 13. Nov 2007 16:37 #480

Benutzeravatar
toitoi
Stormageddon
Beiträge: 10187
Kontaktdaten:

Beitrag von toitoi »

Ich weiß auch nicht was dieses dauernde "Jaah" soll, das kommt andauernd vor, von allen Protagonisten...ich glaub kaum dass da im Original immer yeeees stand :ugly:

Aber sonst gefällts mir eigentlich ganz gut, heute sollte ich aber lieber Woyzeck lesen...morgen schreiben wir die Arbeit.

Also aktuell: Harry Potter
ganz aktuell: Woyzeck
On the fields of Trenzalore, on the fall of the Eleventh,
when no living creature can speak falsely or fail to answer, a question will be asked.
Silence must fall when the question is asked. The first question. The oldest question in the Universe.
Hidden in plain sight. A question which must never, ever be answered.
Doctor Who?

Beitrag » 13. Nov 2007 16:41 #481

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 29281
Kontaktdaten:

Beitrag von Rodon »

[quote=-[toitoi]-]ganz aktuell: Woyzeck[/quote]
Ih, das musste ich auch neulich lesen. Fällt für mich mal wieder in die Kategorie "Nicht mehr zeitgemäßer Firlefanz, der in Worthülsen erstickt".
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 13. Nov 2007 16:44 #482

Benutzeravatar
toitoi
Stormageddon
Beiträge: 10187
Kontaktdaten:

Beitrag von toitoi »

[quote=Rodon][quote=-[toitoi]-]ganz aktuell: Woyzeck[/quote]
Ih, das musste ich auch neulich lesen. Fällt für mich mal wieder in die Kategorie "Nicht mehr zeitgemäßer Firlefanz, der in Worthülsen erstickt".[/quote]Und trotzdem ist er vorgeschriebener Abiturstoff... :uff:
On the fields of Trenzalore, on the fall of the Eleventh,
when no living creature can speak falsely or fail to answer, a question will be asked.
Silence must fall when the question is asked. The first question. The oldest question in the Universe.
Hidden in plain sight. A question which must never, ever be answered.
Doctor Who?

Beitrag » 13. Nov 2007 18:01 #483

Benutzeravatar
Rumple
Assessor iuris
Gold-Premium
Beiträge: 73146

Beitrag von Rumple »

Och, der Woyzeck ist doch nicht schlimm.

Ich dachte auch anfangs schlecht darüber, doch als ich mich dann überwunden hatte und er auch durch war, änderte ich meine Meinung darüber. Und nur weil es alt ist, macht es das nicht zum Firlefanz.

Aber wenn ihr Woyzeck schlimm findet, dann lest Effi Briest. Das ist schlimm.
"Versuchen ist der erste Schritt zum Versagen!" H.S.

Beitrag » 13. Nov 2007 20:15 #484

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 29281
Kontaktdaten:

Beitrag von Rodon »

[quote=Rumpletweezer]Und nur weil es alt ist, macht es das nicht zum Firlefanz.[/quote]
Na, das war nicht wirklich auf das Alter bezogen, sondern auf das Thema und das ist bei "Woyzeck" echt nichts Neues. Okay, das Buch ist knapp 200 Jahre alt, damals war es bestimmt eine aufregende Geschichte aber heute wird solch eine Story doch in jedem drittklassigen Psychothriller verbraten. Auch die Geschichte von "Die Leiden des jungen Werther" erreicht heute bestenfalls Groschenromanniveau. Oder "Iphigenie auf Tauris": Das sind Handlungen, die mich absolut nicht begeistern können. Hat man alles heutzutage schon viel besser und viel eindrucksvoller gelesen/gesehen. Und dazu kommt dann eben immer diese verschnörkelte, altmodische Sprache. Kann ich auch überhaupt nicht leiden. Wenn es dann sogar Verständnisprobleme gibt (Ich sag nur "Nathan der Weise" - ich wusste NIE, wovon die Leute da gerade reden), dann hört der Spaß auf.
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 13. Nov 2007 20:52 #485

Benutzeravatar
SteaVor
Beiträge: 667
Kontaktdaten:

Beitrag von SteaVor »

Hm? "Woyzeck" ist doch eher nur prototypisch für den Aufbau eines "richtigen" Buches zu sehen - als eigenständig habe ich es wegen seiner Kürze und Oberflächlichkeit (ER tötet SIE aus Eifersucht, ohne irgendwelche zusätzlichen Plottwists etc.) nie wahrgenommen. Für ein "offenes Drama" ist das eifnach viel zu kurz - verschiedene Interpretationsmöglichkeiten entstehen nämlich nur dadurch, dass einfach alles offenbleibt.
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden.
- Rosa Luxemburg

Beitrag » 17. Nov 2007 15:11 #486

Benutzeravatar
wunderBär
Beiträge: 880

Beitrag von wunderBär »

Ich weiß das gehört eigentlich nicht in thread aber kennt jemand ein gutes Fantasy Buch?
Also HDR, Eragon, HP hab ich scho gelesen!!!

Also zur Zeit les ich gar nichts mehr da ich gestern abend mit HP fertig wurde (um halb eins) lol
"Sin is not just breaking God’s laws; it is breaking His heart."

Beitrag » 17. Nov 2007 16:07 #487

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15589
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

[quote=NinDS_Gamer]Ich weiß das gehört eigentlich nicht in thread aber kennt jemand ein gutes Fantasy Buch?
Also HDR, Eragon, HP hab ich scho gelesen!!!

Also zur Zeit les ich gar nichts mehr da ich gestern abend mit HP fertig wurde (um halb eins) lol[/quote]

unendliche Geschichte.

und das gegenstück zu HDR wo auch es den kino film dazu gab...die sachen sind auch nicht übel.
Zuletzt geändert von Mudsee am 17. Nov 2007 16:07, insgesamt 1-mal geändert.
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 17. Nov 2007 17:56 #488

Benutzeravatar
Althrioan
Beiträge: 15772

Beitrag von Althrioan »

Ken Follet - Die Kinder von Eden
If there is no God then we are just "tormented atoms in a bed of mud, devoured by death". So meaningless is the life of one who denies Him. - Jason Wisdom

Beitrag » 17. Nov 2007 18:14 #489

Benutzeravatar
Rumple
Assessor iuris
Gold-Premium
Beiträge: 73146

Beitrag von Rumple »

[quote=Mudsee][...]
und das gegenstück zu HDR wo auch es den kino film dazu gab...die sachen sind auch nicht übel.[/quote]

Du meinst dieses "Narnia"-Zeugs?

@NinDS_Gamer: Die Zamonien-Bücher von Moers sind auch toll.
"Versuchen ist der erste Schritt zum Versagen!" H.S.

Beitrag » 23. Nov 2007 20:38 #490

Benutzeravatar
dark_blue
Beiträge: 76

Beitrag von dark_blue »

Stephen King - Cujo

Beitrag » 23. Nov 2007 21:20 #491

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Beitrag von Dod »

Nachdem abraxa sich das Buch schon kaufen musste -

Terrry Pratchett - Schöne Scheine

Nach dem meiner Meinung nach enttäuschenden "Klonk" wieder ein netter Scheibenweltroman, der nicht mit Tiffany Weh zu tun hat ;) .. DIE mag ich nämlich auch :D ..
Kinder zu haben ist wie ein Horrorfilm. Wenn es still wird, passiert gleich was Schreckliches.

Beitrag » 24. Nov 2007 14:32 #492

Benutzeravatar
Corthalion
very victory such point wow
Beiträge: 7625

Beitrag von Corthalion »

Wolfgang und Heike Hohlbein - Die Legende von Camelot, Teil 1: Gralszauber

Hab erst gestern angefangen, aber ich finds schon jetzt toll... :)
"The writer Kurt Vonnegut has said: 'We are what we pretend to be, so we must be careful what we pretend to be' - which upsets me, because it means there's a lot of people out there pretending to be dickheads and doing a very good job of it." - Khyan

Beitrag » 24. Nov 2007 15:21 #493

Benutzeravatar
elfer
Beiträge: 4468
Kontaktdaten:

Beitrag von elfer »

Henning Mankell - Die Rückkehr des Tanzlehrers

muss auch ma sein…würde aber gerne mal wieder vernünftige Fantasy lesen

ach und inner schule die schlimmste emogeschichte von welt: DIE LEIDEN DES JUNGEN WERTHER!!

und dadurch meine leiden…omg
Zuletzt geändert von elfer am 24. Nov 2007 15:21, insgesamt 1-mal geändert.
[quote=ennomane]Warum werden Informatiker immer gebeten, Computer bzw Windows zu reparieren? Wenn ihr krank seid, fragt ihr doch auch keinen Biologen.[/quote]
[SIZE=0.7em]haven't been fucked is their excuse for being fucked up
[/SIZE]

Beitrag » 24. Nov 2007 16:19 #494

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 41235
Kontaktdaten:

Beitrag von The Gravedagokck »

Ebenso die Leiden des jungen Warzenschweins ... :uff:
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 24. Nov 2007 17:48 #495

Benutzeravatar
Maddox
died for beauty
Beiträge: 36758

Beitrag von Maddox »

Wir haben grad Antigone von Sophokles und dann die Version von Anouilh gelesen.. letztere war aber richtig interessant, allein wegen der leicht manisch Antigones :D
Jetzt kommt Killer in the Rain von Raymond Chandler im Englisch-LK dran.
well I'd love to see that day, that day was mine
Recently watched: IMDB


Beitrag » 24. Nov 2007 20:43 #496

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 24979
Kontaktdaten:

Beitrag von Crizzo »

CSS Mastery von Andy Budd, Cameron Moll und Simon Collison


War abzugehen, wenn man den anderen Thread kennt. :)
Zuletzt geändert von Crizzo am 24. Nov 2007 20:43, insgesamt 1-mal geändert.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 27. Nov 2007 23:22 #497

Benutzeravatar
Topfschläger
Beiträge: 70

Beitrag von Topfschläger »

Karl Zuckmayer - Des Teufels General

bin normalerweise keine Leseratte, aber wir lesen das grade in der Schule ^^

Beitrag » 28. Nov 2007 11:26 #498

Benutzeravatar
Alexboy
Märchenwolf
Beiträge: 27419

Beitrag von Alexboy »

- THINK -filmvisionaere-

Beitrag » 28. Nov 2007 13:44 #499

Benutzeravatar
BlackOrc
Beiträge: 8115

Beitrag von BlackOrc »

Die 13 1/2 Leben des Käptn Blaubär
und ich muss sagen, es unterhält mich :)
„Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“

Beitrag » 30. Nov 2007 12:59 #500

Minsc
Beiträge: 2550

Beitrag von Minsc »

Nach Arnon Grünbergs "Phantomschmerz" , das mir sehr gefallen hat, fange ich nun wohl Kehlmanns "Die Vermessung der Welt" an.
Zuletzt geändert von Minsc am 30. Nov 2007 12:59, insgesamt 2-mal geändert.
43.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot], Bing [Bot] und 1 Gast