deutsche Spielemagazine

Vom Spielemagazin bis zur Hardwarezeitschrift.

Beitrag » 6. Feb 2019 18:09 #1026

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 27304

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von gun »

Was sie nicht davon abhält trotzdem noch Datenträger für die Videos reinzulegen.

Es sind aber keine Steamkeys, sonder Keys die du auf der Webseite (zeitlich begrenzt) erst mal in Steam-Keys umwandeln musst (so gesehen bei der GS).

Ich warte ja auch nur darauf, dass die GS aus der letzten Umfrage zu GS+ mal schnallt, dass andere Zahlungsoptionen als Paypal oder KK in Deutschland nicht so verkehrt wären.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 7. Feb 2019 08:47 #1027

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 16867

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von Anbei »

gun hat geschrieben:
6. Feb 2019 18:09
....
Ich warte ja auch nur darauf, dass die GS aus der letzten Umfrage zu GS+ mal schnallt, dass andere Zahlungsoptionen als Paypal oder KK in Deutschland nicht so verkehrt wären.
und welche sollen das sein? Barzahlung?
Ach so, bei dir muss es ja etwas anonymes sein, so das bloss keiner mitbekommt was du kaufst.
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Laufen
2020 = 194,5 KM

Beitrag » 7. Feb 2019 11:14 #1028

Benutzeravatar
Raven
Beiträge: 28164

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von Raven »

Anbei hat geschrieben:
7. Feb 2019 08:47
gun hat geschrieben:
6. Feb 2019 18:09
....
Ich warte ja auch nur darauf, dass die GS aus der letzten Umfrage zu GS+ mal schnallt, dass andere Zahlungsoptionen als Paypal oder KK in Deutschland nicht so verkehrt wären.
und welche sollen das sein? Barzahlung?
Ach so, bei dir muss es ja etwas anonymes sein, so das bloss keiner mitbekommt was du kaufst.
Bitcoins :ugly:
"Montaron ihr seid so enervierend! Ihr raubt mir noch den Verstand!" - Xzar

Beitrag » 7. Feb 2019 19:33 #1029

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 29792
Kontaktdaten:

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von Rodon »

In der Tat benötigt die CBS heutzutage keine Datenträger mehr. Jedoch gehört auch zur Wahrheit, dass die komplette CBS heute niemand mehr benötigt. :ugly:
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 7. Feb 2019 19:43 #1030

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 27304

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von gun »

Ja, was wird die dickste DVD-Verpackung auf dem Zeitschriftenmarkt eigentlich ohne DVD? :ugly:
Anbei hat geschrieben:
7. Feb 2019 08:47
gun hat geschrieben:
6. Feb 2019 18:09
....
Ich warte ja auch nur darauf, dass die GS aus der letzten Umfrage zu GS+ mal schnallt, dass andere Zahlungsoptionen als Paypal oder KK in Deutschland nicht so verkehrt wären.
und welche sollen das sein? Barzahlung?
Ach so, bei dir muss es ja etwas anonymes sein, so das bloss keiner mitbekommt was du kaufst.
Standard Bankeinzug?
Ist ja nicht so als würde ich das als Einziger bei GS fordern.
Die Begründung warum nicht ist, das der Eingang ja bis zu 3 Werktage dauern kann und somit die Freischaltung nicht sofort erfolgen kann. Ehm - ja...
Die Finanzabteilung dahinter ist die Gleiche wie bei der GS (und die erlaubt ja Bankeinzug).

Und btw, Bitcoins sind sicherlich Vieles, aber nicht anonym.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 8. Feb 2019 08:25 #1031

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 16867

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von Anbei »

und dann bekommst du was? Bei der GS bezahlst Du das Abo mit Bankeinzug, richtig? Und bei GS+ willst Du direkt Videos sehen, liege ich da falsch.
Ich kann das Argument mit dem Bankeinzug schon nachvollziehen.
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Laufen
2020 = 194,5 KM

Beitrag » 8. Feb 2019 08:42 #1032

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 25436
Kontaktdaten:

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von Crizzo »

Bankeinzug ist einfach mehr Arbeit für die Buchhaltung.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 23. Feb 2019 12:14 #1033

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 29792
Kontaktdaten:

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von Rodon »

Die Computec-Mags werten jetzt nur noch im Zehnersystem, wie ich gerade beim Durchblättern der neuen PCG festgestellt habe. Weil sich fast alle getesteten Titel eh nur im Bereich 7 bis 9 bewegen, macht man die Wertung damit ein gutes Stück überflüssiger.
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 23. Feb 2019 13:39 #1034

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 41922
Kontaktdaten:

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von The Gravedagokck »

Na das einzige verlässliche Testsystem haben ja sowieso die Visionäre von VictoryPoint.de :)
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 24. Feb 2019 03:42 #1035

Benutzeravatar
Evil
Beiträge: 572
Kontaktdaten:

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von Evil »

Rodon hat geschrieben:
23. Feb 2019 12:14
Die Computec-Mags werten jetzt nur noch im Zehnersystem, wie ich gerade beim Durchblättern der neuen PCG festgestellt habe. Weil sich fast alle getesteten Titel eh nur im Bereich 7 bis 9 bewegen, macht man die Wertung damit ein gutes Stück überflüssiger.
Ja. Und die Games Aktuell hat im Zuge dessen gleich den Müll der Play4 und PCG übernommen und die Einzelwertungen mit weggespart. An der N-Zone ist der Kelch aber bislang vorbeigegangen...
True till death.

Beitrag » 3. Jun 2019 13:11 #1036

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 29792
Kontaktdaten:

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von Rodon »

Das war's: Die "ComputerBild Spiele" wird eingestellt!
https://www.dwdl.de/nachrichten/72581/s ... n_stecker/
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 3. Jun 2019 13:17 #1037

Benutzeravatar
Rumple
Assessor iuris (systemrelevant)
Gold-Premium
Beiträge: 74191

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von Rumple »

Hatte die in letzter Zeit auch nur selten im Regal gesehen.
"Versuchen ist der erste Schritt zum Versagen!" H.S.

Beitrag » 3. Jun 2019 22:24 #1038

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 27304

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von gun »

In den letzten Monaten überhaupt nicht.
Aber war eh nur eine Verpackung für die DVDs, auf denen nicht mal mehr die Spiele drauf waren (nur noch Downloadcode im Heft).

Mit dem Verlag im Rücken kann man den komplett Umstieg auf Digital vermutlich auch besser stemmen als sowas wie die Gamestar (wobei die wohl dafür das bessere Konzept verfolgt).
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 3. Jun 2019 22:25 #1039

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 25436
Kontaktdaten:

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von Crizzo »

Wen jetzt es jetzt eigentlich noch so mit einem Heft? PCGames und Gamestar und wer noch?
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 3. Jun 2019 22:34 #1040

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 27304

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von gun »

M! afaik, Retrogamer und jo...
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 4. Jun 2019 05:34 #1041

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 29792
Kontaktdaten:

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von Rodon »

Es gibt darüber hinaus noch die GamePro, Games Aktuell, play4, N-ZONE und Sonderhefte und Special-Interest-Kram wie die "Making Games".
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 26. Jun 2020 14:16 #1042

Benutzeravatar
Sloane
Beiträge: 35

SFT-Magazin wird mit der Juli 2020-Ausgabe eingestellt

Beitrag von Sloane »

Auch wenn es um kein reines Spielemagazin geht, will ich hier dies doch noch kurz erwähnen: Ein weiteres Heft, dass sich (auch) mit Spielen beschäftigt, wird eingestellt.

Die Ausgabe Juli 2020 der "SFT" (Spiele Filme Technik) aus dem Computec-Verlag (seit vorgestern im Handel) ist die letzte nach über 15 Jahren am Markt.

Ein wesentliches Feature war immer die beigelegte DVD, die einen oder mehrere Spielfilme enthielt, zuletzt zunehmend auch Serien-Piloten und in den früheren Jahren auch PC-Spiele als Vollversionen. Die Spiele waren meist ein, zwei Monate vorher schon auf der PC Games aus dem gleichen Verlag erschienen und wurden so recycelt.

Ich habe das Magazin immer gerne gelesen, bot es doch einen Überblick, was es so Neues z.B. an Top-Smartphones, Gaming-Hardware, interessantes für das Heimkino (Fernseher, Hifi-Neuheiten) gab. Dazu Neues aus der Welt des Kinos und den aktuellen DVD- und Blu-Ray-Veröffentlichungen. An Spielen wurden praktisch nur die großen Blockbuster und AAA-Titel für PC und Konsolen getestet. Desweiteren interessante Reportagen wie z.B. zum Kino in Corona-Zeiten oder zum Aufstieg der Streaming-Plattformen.

Ausschlaggebend für die Einstellung waren sicher die stetig sinkenden Verkaufszahlen von Print, sowie die Tatsache, dass man in Zeiten von HD-Streaming niemanden mehr mit einer beigelegten DVD hinter dem Ofen hervorlockt... Schade, aber so ändern sich die Zeiten. :(

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste