deutsche Spielemagazine

Vom Spielemagazin bis zur Hardwarezeitschrift.

Beitrag » 14. Apr 2015 18:04 #951

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 28372
Kontaktdaten:

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von Rodon » 14. Apr 2015 18:04

GameStar ändert ab dem 17. April das Wertungssystem: http://www.gamestar.de/news/3084827/neu ... ystem.html
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 14. Apr 2015 23:43 #952

Benutzeravatar
Maddox
died for beauty
Beiträge: 36758

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von Maddox » 14. Apr 2015 23:43

Haben die da echt nen Ablaufplan von mehreren Tagen, in dem sie die Einführung des neuen Wertesystems besprechen? :ugly:
well I'd love to see that day, that day was mine
Recently watched: IMDB


Beitrag » 15. Apr 2015 00:19 #953

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26240

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von gun » 15. Apr 2015 00:19

Ja, gestern war nur die Vorankündigung der Vorankündigung.
Daher auch kein weiterer Kommentar bisher :ugly:
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 15. Apr 2015 09:07 #954

Benutzeravatar
Raven
Beiträge: 27442

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von Raven » 15. Apr 2015 09:07

Und später kommen eh alle wieder reumütig zum 100%-System zurückgekrochen :ugly:
"Montaron ihr seid so enervierend! Ihr raubt mir noch den Verstand!" - Xzar

Beitrag » 15. Apr 2015 10:24 #955

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von Dod » 15. Apr 2015 10:24

Raven hat geschrieben:Und später kommen eh alle wieder reumütig zum 100%-System zurückgekrochen :ugly:
Es wird sicher bei einem 100er-System bleiben. Nur die Bewertungsgrundlagen dürften sich ändern.

Beitrag » 17. Apr 2015 19:01 #956

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von Despair » 17. Apr 2015 19:01

Sieht vernünftig aus, das "neue" Wertungssystem (das im Endeffekt garnicht mal so neu wirkt ;)). Die Zusammenfassung diverser Punkte halte ich für gelungen. Bin nur mal gespannt, ob die GS tatsächlich ein klein wenig strenger werten wird als früher.

Beitrag » 17. Apr 2015 20:21 #957

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26240

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von gun » 17. Apr 2015 20:21

Erinnert mich an die ganz alten Systeme.

Wie war das noch mal bei der Joker?
Grafik, Sound, Steuerung und ganz Groß Spielspaß :ugly:
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 20. Apr 2015 21:27 #958

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 28372
Kontaktdaten:

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von Rodon » 20. Apr 2015 21:27

IVW-Zahlen I/2015: http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/50643 ... ge_16.html

Im Vergleich zum Quartal IV/2014 verliert die GS fast 8.000 Hefte und fällt auf ein neues Allzeit-Tief, die PCG gewinnt interessanterweise rund 2.500 Hefte hinzu. CBS liegt nur noch bei 70K und damit nicht mal mehr 10.000 vor der GS.
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 20. Apr 2015 22:29 #959

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von Dod » 20. Apr 2015 22:29

Der weitere Absturz der GS wundert mich ein wenig. Ich würde es ihr gönnen, wieder Leser hinzuzugewinnen.

Beitrag » 20. Apr 2015 22:40 #960

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26240

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von gun » 20. Apr 2015 22:40

Ich habe mitlerweile massive Probleme damit das Ding überhaupt noch zu finden.

Noch schwerer ist es mit der Magazinversion, die mich mehr interessiert als die mit DVDs. Im Augenblick sieht es so aus, als müßte ich echt in die Innenstadt zu Thalia fahren um ne GS zu bekommen. Nix an der Tanke, nix im Sky, nix im Penny...

PCG sieht eigentlich genau so aus.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 21. Apr 2015 09:12 #961

Benutzeravatar
Raven
Beiträge: 27442

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von Raven » 21. Apr 2015 09:12

gun hat geschrieben:Ich habe mitlerweile massive Probleme damit das Ding überhaupt noch zu finden.

Noch schwerer ist es mit der Magazinversion, die mich mehr interessiert als die mit DVDs. Im Augenblick sieht es so aus, als müßte ich echt in die Innenstadt zu Thalia fahren um ne GS zu bekommen. Nix an der Tanke, nix im Sky, nix im Penny...

PCG sieht eigentlich genau so aus.
Hier im Süden sieht's auch nicht besser aus. PC-Mags sind aus den Läden nahezu verschwunden. JET und REWE führen hier noch die beiden großen Mags aber ansonsten ist's aus. So mußte ich bislang immer zum städtischen Bahnhof, wo ein Wittwer ist, weiß nicht ob ihr den auch habt im Osten ist ne große, sehr gut sortierte Kioskkette, um meine Maniac/M!Games zu besorgen, bis ich dann irgendwann genug hatte und abonniert habe. Spiele mit dem Gedanken dasselbe mit der PCGHardware zu machen, nachdem mich PCs seit 2006 wieder interessieren :ugly:
"Montaron ihr seid so enervierend! Ihr raubt mir noch den Verstand!" - Xzar

Beitrag » 21. Apr 2015 16:24 #962

Benutzeravatar
simple_mind
alter Sack
Beiträge: 22292

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von simple_mind » 21. Apr 2015 16:24

Raven hat geschrieben: So mußte ich bislang immer zum städtischen Bahnhof, wo ein Wittwer ist, weiß nicht ob ihr den auch habt im Osten
Witwer gibt es überall. :kaffee:


:ugly:
signaturfreie Zone

Beitrag » 21. Apr 2015 16:47 #963

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 16707

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von Anbei » 21. Apr 2015 16:47

Bei uns sehe ich die üblichen Verdächtigen im Edeka und an der ED tankstelle. Allerdings Hafner PCI mir schon ewig kein Heft mehr gekauft.
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Beitrag » 29. Apr 2015 15:17 #964

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26240

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von gun » 29. Apr 2015 15:17

Die Gamestar/Gamepro und alles was da so dranhängt wurden verkauft :eek:
http://www.gamestar.de/news/vermischtes ... uemer.html

Und die Seite ist ohne JS nun komplett beschissen :uglycafe:
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 29. Apr 2015 15:26 #965

Benutzeravatar
Rumple
Gold-Premium
Beiträge: 71453

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von Rumple » 29. Apr 2015 15:26

Die Seite ist schon seit Jahren beschissen. Ob und mit oder ohne JS. :ugly:

Bin aber mal gespannt was mit GS und Co jetzt passiert.

Beitrag » 29. Apr 2015 15:30 #966

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von Dod » 29. Apr 2015 15:30

Das ist nicht gut, gar nicht. Vor einer Woche gabs für mich die Kündigung der Filmstarts-Aufträge, weil Webedia da am "optimieren" ist.

Beitrag » 29. Apr 2015 15:37 #967

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26240

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von gun » 29. Apr 2015 15:37

Na dann drück ich dir mal die Daumen, dass es bei GS besser läuft.
Rumple hat geschrieben:Die Seite ist schon seit Jahren beschissen. Ob und mit oder ohne JS. :ugly:
http://abload.de/img/gsc6xfs.jpg
Und so sieht es auch dann aus, wenn ich JS für Gamestar.de erlaube. Der Rattenschwanz an weiteren Quellen schmerz dann nurnoch und die Liste ist so hoch wie mein Monitor :ugly:

Vorher war die Seite halt "normal", wie sie sonst auch aussieht. Tolle "Optimierung", die den Ladezeiten für JS-Nutzer sicherlich sehr gut tut :ugly:
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 29. Apr 2015 15:43 #968

Benutzeravatar
Rumple
Gold-Premium
Beiträge: 71453

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von Rumple » 29. Apr 2015 15:43

Dod hat geschrieben:Das ist nicht gut, gar nicht. Vor einer Woche gabs für mich die Kündigung der Filmstarts-Aufträge, weil Webedia da am "optimieren" ist.
Verdammt. Da drücke ich auch mal die Daumen. Wiesenpower! :gruppe:

@gun: So sieht es bei mir auch aus. Die Seite ist ein ziemlicher Sauhaufen.

Beitrag » 29. Apr 2015 15:44 #969

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26240

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von gun » 29. Apr 2015 15:44

Was hast du denn alles deaktiviert, damit es bei dir so aussieht? :confused:
Ich dachte du bist eher mit einem "normalen" Browser unterwegs :eek:
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 29. Apr 2015 16:00 #970

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von Dod » 29. Apr 2015 16:00

Mir wurde gerade per Mail Hoffnung gemacht, dass sich an der Zusammenarbeit wohl nichts ändern wird. Im Gegenteil, webedia hat wohl sogar erstmal für etwas mehr Budget und mehr Freiraum gesorgt, zumindest in der Hardwareredaktion. Bin gespannt wie es weitergeht.

Beitrag » 20. Jul 2015 18:11 #971

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 28372
Kontaktdaten:

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von Rodon » 20. Jul 2015 18:11

IVW Zahlen II/2015: http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/51834 ... ge_16.html

Schön sieht anders aus! Bis auf die GA, die ein paar Kleckerhefte mehr verkauft hat, wieder nur Minus im Games-Bereich. Leider fehlt die PC Games dieses Mal wieder, ob sie evtl. nun aus der IVW ausgetreten sind?
Aber schaut euch mal die Zahlen von "Chip Test & Kauf" an. Irgendwas scheint dieses Heft wohl gerade richtig zu machen. :D
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 31. Jul 2015 10:42 #972

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 28372
Kontaktdaten:

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von Rodon » 31. Jul 2015 10:42

Auf Evils Seite hat jemand einen Link zu einer schönen Seite gesetzt, auf der ihr euch viele alte Spiele-Mags legal als PDF herunterladen könnt. Im Angebot gibt's z.B. MAN!AC, PC Action, PC Games, PC Joker, PC Player und noch so einige mehr. Die Hefte liegen zwar nur bis maximal 2003 vor, aber alles danach ist ja eh noch nicht so richtig nostalgisch.

www.kultmags.com
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 22. Aug 2015 17:05 #973

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 28372
Kontaktdaten:

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von Rodon » 22. Aug 2015 17:05

Die GS hat mit Ausgabe 09/15 ihr Layout ein wenig aufgefrischt. Sieht ganz gut aus. Einige üble Designsünden sind jetzt weg. Die PCG ist mit der letzten Ausgabe wieder zu ihrer ursprünglichen Heftformatgröße zurückgekehrt. Dafür kostet die Extendedausgabe aber auch 6,99 €.
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 20. Okt 2015 20:19 #974

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 28372
Kontaktdaten:

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von Rodon » 20. Okt 2015 20:19

IVW-Zahlen III/2015: http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/53136 ... ge_16.html

Und wieder hat's nicht ganz geklappt, der Vorsprung schmilzt aber weiter. Nur noch etwa 4.000 Hefte liegt die CBS vor der GS, die mit 4,8% vergleichsweise wenig zum Vorjahr verliert. Gerade für eine Games-Zeitschrift ein erstmal beruhigender Wert. Die CBS macht dagegen mit 23,1% weiter kräftig Verluste, die PC Games hat sich bekanntermaßen aus der IVW ausgeklinkt. Nachdem die GA in den letzten Quartalen sogar leichte Gewinne im Vergleich zum Vorjahr vorweisen konnte, sehen wir dieses Mal wieder ein fettes Rot in Form von -20,1%. GamePro-Leser kann man mittlerweile langsam mit der Lupe suchen. Nur noch knapp über 14.000 Leser lassen an der Zukunft des Magazins zweifeln. Über die Auflage der M! Games ist mir leider nichts bekannt, da gibt es höchstens (veraltete) Verlagsangaben.

Die Magazine X3, Games & More sowie das Sims-Magazin wurden kürzlich übrigens eingestellt. Es wird also immer übersichtlicher am Kiosk.
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 20. Okt 2015 22:39 #975

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Re: deutsche Spielemagazine

Beitrag von Dod » 20. Okt 2015 22:39

Gamestar gewinnt wieder Leser, langsam aber immerhin. Finde ich aus naheliegenden Gründen toll :) . In der nächsten Ausgabe ist immerhin ein Artikel von mir, das darf gerne mit ein paar zusätzlich verkauften Heften belohnt werden :D .

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste