Welche Nicht-PC-Zeitschriften lest ihr so?

Vom Spielemagazin bis zur Hardwarezeitschrift.

Beitrag » 21. Feb 2007 17:36 #1

Benutzeravatar
MullersKuh
Beiträge: 18604

Welche Nicht-PC-Zeitschriften lest ihr so?

Beitrag von MullersKuh »

Tja, der Titel sagts eigentlich schon...
Gibts ja auch noch auch noch andere Zeitschriften, bei denen nicht immer der PC, bzw. die Spiele im Mittelpunkt stehen! (Klingt komisch, ist aber so :D)

Also ich habe heute meine erste Ausgabe der Technology Review (heise Verlag) erhalten und bin total begeistert! (Hab ein Halbjahresabo als Prämie zum c't-Abo bekommen) Die Zeitschrift dreht sich, wie der Name vermuten lässt, um Technologie und Forschung. Der Titel dieser Ausgabe lautet "Das vernetzte Haus" weitere Themen sind u.a. Erdwärme als Energiequelle, neues von den Halbleitern, Stromerzeugung aus Biomasse, Schlechtes Klima durch China, etwas über Krebstherapien, sowie einige Themen aus den Gruppen Logistik, Lebensmittel, Verkehr, Software, Biometrie und Internet. Ausserdem wird auch noch ein Buch vorgestellt.
Das Layout ist schön übersichtlich gestaltet und nach Themenbereichen gegliedert und nicht überladen, kann also schon mal vorkommen, dass eine halbe Seite einfach mal weiß bleibt. Das Cover ist ebenfalls klar strukturiert: oben steht "Technology Review", untendrunter das Hauptthema und links unten drunter 3 andere Themen. Das Motiv ist immer recht lustig gewählt und fällt dadurch, dass es so schlicht ist, so gut auf (weniger ist oft mehr)
Ich persönlich finde die Zeitschrift wirklich sehr interessant, da sie einen ziemlich breiten Bereich der Technologie abdeckt (Medizin, Computer, Autos, Logistik, usw...)
Also falls sich noch jemand für Technologie interessiert, so kann er getrost zugreifen! :)
Der Preis ist mit 6,80¬ für 98 Seiten zwar ziemlich heftig, aber dafür halten sie sich mit der Werbung halbwegs zurück und die Zeitschrift erscheint auch nur einmal pro Monat. Also ist der Preis durchaus zu verschmerzen!

Aber jetzt erzählt mal, was ihr noch so lest! :)
Zuletzt geändert von MullersKuh am 21. Feb 2007 17:37, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag » 21. Feb 2007 17:56 #2

Benutzeravatar
5(1
Beiträge: 4289

Beitrag von 5(1 »

Also ich lese regelmäßig eigentlich nichts, wenn was nettes drin steht gibts aber schon mal den Spiegel und/oder Stern, in seltenen Fällen auch mal den Focus (Den mag ich nicht).
ACHTUNG, jetzt wirds anspruchsvoll, in letzter Zeit kommt immer häufiger die Zeit Wissen dazu die mein Vater sich immer kauft, wenn der Geldbeutel es erlaubt leistet er sich auch schon mal das Spektrum der Wissenschaft oder irgendwas astronomisches (Da haben wir so eine Ader für :)), das lese ich dann auch.
Ansonsten nur Zeitungen, Kataloge und viele Bücher.
Und die PC-Magazine. Aber um die gehts hier ja nicht. :D
Zuletzt geändert von 5(1 am 21. Feb 2007 17:57, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag » 21. Feb 2007 17:59 #3

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 29956
Kontaktdaten:

Beitrag von Rodon »

Also kaufen tue ich mir Nicht-PC-Mags selber nicht, aber ich hab durchaus mal die Gelegenheit in den SPIEGEL und den Stern reinzuschauen, aber da lese ich auch nur sehr selektiv. Dann schaue ich jeden Morgen ein wenig in die Tageszeitung und ab und zu lese ich auch mal einen Artikel in der P.M. oder der Welt der Wunder, denn diese Magazine schwirren hier häufig rum. Wenn mir ganz langweilig ist, darf es auch mal ein Artikel in der Apotheken Umschau sein :ugly:.

Und dann natürlich noch die TV Movie.
Zuletzt geändert von Rodon am 21. Feb 2007 17:59, insgesamt 1-mal geändert.
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 21. Feb 2007 18:09 #4

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 27396

Beitrag von gun »

Eigentlich kaum was. Ich bekomme keine Tageszeitung (ist mir bei der Qualität schlicht und ergreifend zu teuer, selbst meine Eltern haben ihre abbestellt) und kaufe mir sonst nur eine Zeitschrift wenn sie mal wirklich interesant ist. Was in den letzten Monaten nicht der Fall war.
Bei meinen Eltern liegen aber mal gerne Zeitschriften rum in denen ich mal dies oder das selektiv lese. Am meisten hat es mir dabei das "Magazin" angetan (ja, diese ex-DDR-Zeitschrift mit den künstlerischen Aktfotos, obwohl in den letzten AUsgaben keine mehr waren :( ( ;) ). Die Artiekel sind aber recht interesant und habe oft eine angenehme Priese Humor.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 21. Feb 2007 18:15 #5

Benutzeravatar
Punkfloyd
Beiträge: 34344

Beitrag von Punkfloyd »

Also im Abo habe ich eine regionale Tageszeitung (ohne die fehlt mir morgens was..),
den Spiegel, National Geographic und noch aus Studienzeiten diverse Unipublikationen..
(Bis letztes Jahr hatte ich auch noch ein Titanic Abo.) Ansonsten gönne ich mir noch den ein oder anderen Spiegel Special.. und so manche Mittelalter/Gothic Mags.
Zum Fokus.. ist auch nicht mein Ding, ist mir zu wenig Text- und zuviel Bilderanteil..
Das Leben ist eher breit als lang, und wir steh'n alle mittenmang! (Walter Moers)

Beitrag » 21. Feb 2007 18:30 #6

Benutzeravatar
abraxa
Gründer
Beiträge: 14527
Kontaktdaten:

Beitrag von abraxa »

ich habe die "eltern" im abo... sonst lese ich beim doc den stern, der spiegel ist mir zu langweilig für den arzt. früher habe ich gerne die p.m. gelesen
Radfahr Sport-Challenge :)

2013: 716 km mit dem Rad
2014: 281 km mit dem Rad
2015: 257km mit dem Rad und 114 km walken
2016: 136 km mit dem Rad und 242 km per Pedes (nur Sport, keine Spaziergänge)
2017: 231,6 km mit dem Rad und 138,9 km walken und laufen
2018: 71 km mit dem Rad und 117 km laufen
2019: 251/250 km laufen
2020: 137/275 km laufen

Beitrag » 21. Feb 2007 18:50 #7

Benutzeravatar
johnny7
Beiträge: 6498

Beitrag von johnny7 »

Ich lese morgens regelmäßig die Tageszeitung.
Focus bekomme ich auch ab und zu in die Hände (Wartezimmer beim Arzt), lese aber nur selektiv.
Zuletzt geändert von johnny7 am 21. Feb 2007 19:28, insgesamt 2-mal geändert.

Beitrag » 21. Feb 2007 19:22 #8

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 16915

Beitrag von Anbei »

Den Spiegle habe ich im Abo.
Ansonsten lege ich mich nicht so fest.
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Laufen
2020 = 253,25 KM

Beitrag » 21. Feb 2007 21:06 #9

Benutzeravatar
triple
Beiträge: 1564

Beitrag von triple »

Etwas, das mir nicht fehlen darf, heißt Orkus und ist ein Musikmagazin für verschiedene Genres, mit Schwerpunkt auf Gothic, Electro, Industrial usw. Ohne die würde ich mich nicht komplett fühlen, da mir auch kein vergleichbares Magazin hier in Deutschland einen guten Ersatz bietet. Ansonsten kaufe ich mir am Kiosk von Zeit zu Zeit mal eine RockHard oder Eclipsed und - auch wenn es teilweise tatsächlich ein PC-Heft ist - die GEE. Letztere ist mir aber nicht preiswert genug, als dass ich sie mir regelmäßig leisten würde, 3,80€ für ein 100-Seiten-Heft mit recht breiter Schrift und ohne Datenträger sind kein Schnäppchen.

Beitrag » 21. Feb 2007 21:09 #10

Benutzeravatar
Evil
Beiträge: 572
Kontaktdaten:

Beitrag von Evil »

Im Vergleich zu PC&Konsole sind es da bei mir eigentlich nur zwei Stück.

Das wären View (ich steh nunmal auf beeindruckene Bilder) und Neon. Letzere hat eigentlich immer recht interessante Berichte und lässt sich auch gut in einem Rutsch durchlesen. Kosten halten sich diesmal in Grenzen, zusammen sind's 6 Euro im Monat.

Gelegentlich kommt noch mal Orkus/Sonic Seducer/Zillo dazu, allerdings wirklich nur, wenn mich irgend ein Thema reizt, was eher selten der Fall ist.
True till death.

Beitrag » 21. Feb 2007 21:13 #11

Gast

Beitrag von Gast »

Im Abo hab ich die SportBild (jaja, aber es gibt außer dem Kicker keine Alternative^^) und die GeoLino ( :ugly: Ist aber ganz nett :D )
Außerdem lese ich, wenn mir mein Vater diese mitbringt, den Stern und die View!

Beitrag » 21. Feb 2007 21:18 #12

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 42296
Kontaktdaten:

Beitrag von The Gravedagokck »

Ich lese außerdem noch das Micky Maus Magazin (Abonnent seit 1998 :D ).
Weiterhin lese ich ab und zu die RockHard und den Stern.
Zuletzt geändert von The Gravedagokck am 21. Feb 2007 21:18, insgesamt 1-mal geändert.
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 21. Feb 2007 21:25 #13

Benutzeravatar
toitoi
Stormageddon
Beiträge: 10188
Kontaktdaten:

Beitrag von toitoi »

[quote=mpeg.exe]Im Abo hab ich die SportBild (jaja, aber es gibt außer dem Kicker keine Alternative^^) und die GeoLino ( :ugly: Ist aber ganz nett :D )
Außerdem lese ich, wenn mir mein Vater diese mitbringt, den Stern und die View![/quote]
Hatte ich 4 Jahre im Abo, Interesse ließ aber immer mehr nach...
Ansonsten Blätter ich immer mal in der AVF Bild und Auto Bild meines Vaters... (Ja, ich weiß, Axel Springer, aber ich konnte ihn noch nicht zu anderen Zeitschriften überreden...)und dieses Piranha Magazin von Saturn :ugly:
On the fields of Trenzalore, on the fall of the Eleventh,
when no living creature can speak falsely or fail to answer, a question will be asked.
Silence must fall when the question is asked. The first question. The oldest question in the Universe.
Hidden in plain sight. A question which must never, ever be answered.
Doctor Who?

Beitrag » 21. Feb 2007 22:39 #14

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair »

Ich lese regelmässig nur noch Rock Hard. Inzwischen seit mehr als 15 Jahren... :eek:

Beitrag » 22. Feb 2007 08:51 #15

Benutzeravatar
Sir Quickly
Beiträge: 148

Beitrag von Sir Quickly »

Ich lese schon seit ca. 7 Jahren jeden Monat die "Titanic - Das endgültige Satiremagazin". Ist jeden Monat eine Freude. Und dank der Titanic bin ich auf Filme/Bücher/Serien aufmerksam geworden, die ich anderweitig wohl nie zu Gesicht bekommen hätte, die mein Leben aber wirklich bereichert haben:

Spaced/The Office/America - The Book/Max Goldt/Bill Hicks

Meine liebste Zeitschrift! Die Artikel und vor allem die Aktionen (Titanic-Telefonterror, Wie Titanic einmal die Fußball-WM nach Deutschland holte...) sind grandios. Trifft vielleicht nicht jeden Geschmack, meinen aber dafür ganz gut.

Ganz früher hab ich noch "MAD" gelesen, aber seit Herbert Feuerstein gegangen ist und seit der Dino Verlag es in die Scheiße geritten hat, kann man es nicht mehr anschauen!
Mach schon Platz, ich bin der Landvogt!

Beitrag » 22. Feb 2007 09:45 #16

Benutzeravatar
deLuxe
Beiträge: 1538
Kontaktdaten:

Beitrag von deLuxe »

Nur so ne Zwischenfrage...

"liest" man Tittenmagazine?
Gott ist ein Mann. Wenn Gott eine Frau wäre, würde Gott mit uns sprechen.

Beitrag » 22. Feb 2007 09:57 #17

Benutzeravatar
Alexboy
Märchenwolf
Beiträge: 27788

Beitrag von Alexboy »

Ich lese keine PC-Zeitschriften. :nice:
Als Musik-Fanatiker besitze ich die Abos von:
Eclipsed - die Prog-Ecke
RockHard - die - na was wohl - Metal Ecke
Good Times - die Oldie Sachen ( Musik der 60/70er ohne musikalische Schubfächer )

Als Film-Fan die Abos:
DVD-Vision
DVD-Magazin
Widescreen
TV-Movie

Andere Themenbereiche werden abgedeckt von:
Virus - Horrormagazin
Der Spiegel
View - wg der Bilder
PM-Fragen+Antworten
und alle Zeitschriften die mir bei meinen Streifzügen durch die Läden in die Augen springen
wie vor kurzem Vanity Fair, oder irgendwelche Spezialausgaben wie die RiesenMax oder die
einmalige Wiederbelebung von Tempo.

:sekt:
- THINK -filmvisionaere-

Beitrag » 22. Feb 2007 11:32 #18

Benutzeravatar
Schwaig_Bub
Beiträge: 3059
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwaig_Bub »

Neben PC-Spiele-Zeitschriften (Hardware les ich immer im Netz nach bzw. reicht mir des was in den Spiele-Zeitschriften steht :) ) les ich nur noch die Tageszeitung und die Wirtschaftswoche regelmäßig.

Je nach Thema auch mal Spiegel/Focus/Stern oder ganz ganz selten AutoMotorSport bzw. AutoBild.
Ach, mir fällt einfach nix ein
was ich könnte schreiben hier rein,
darum bin ich etz still und reim...... ;)

Beitrag » 22. Feb 2007 12:19 #19

Benutzeravatar
Lord Helmchen
Fuck everyone and Run
Beiträge: 11326

Beitrag von Lord Helmchen »

Ich fass mich kurz:

KEINE :D
Laufchallenge (in km):
2011: 933,7
2012: 1.171,6
2013: 1.157,8
2014: 1.075,9
2015: 1.167,9
2016: 1.173,3
2017: 1.459,3
2018: 793,8
2019: 724,04
2020: 952,9

Beitrag » 22. Feb 2007 12:38 #20

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 801

Beitrag von Flo »

[quote=mpeg.exe]SportBild (jaja, aber es gibt außer dem Kicker keine Alternative^^)[/quote]
Der Kicker IST die bessere Alternative. :p
Regelmäßig lese ich also nur den Kicker und das Magazin von Nuclear Blast, da kann man auch ein bisschen rein schmökern, wenn einem langweilig ist. Jeden Tag kommt natürlich noch die Tageszeitung hinzu, wo ich aber meistens nur den Sport-, Bayern- und Weltgeschehenteil überfliege.
Sehr selten und unregelmäßig die NEON und die Rock Hard.
Hype me.

Beitrag » 22. Feb 2007 12:51 #21

Benutzeravatar
deLuxe
Beiträge: 1538
Kontaktdaten:

Beitrag von deLuxe »

Ich muss ganz ehrlich sagen beim Kicker schreckt mich der enorm hohe Preis ab und irgendwie ist der Preis im Vergleich zur SportBild nicht gerechtfertigt. Auch wenn das Niveau etc höher ist, nicht in dem Preisumfang.

Ich lese halt kicker.de
Gott ist ein Mann. Wenn Gott eine Frau wäre, würde Gott mit uns sprechen.

Beitrag » 22. Feb 2007 13:10 #22

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Beitrag von jaws »

Ich habe Internet, ich lese keine Printmedien. :) Gut, abgesehen von der Süddeutschen Zeitung, die wir noch im Abo haben.
Everything was there and around us. We knew exactly who we were and exactly where we were going. It was grand!

Beitrag » 22. Feb 2007 13:14 #23

Benutzeravatar
Raven
Beiträge: 28218

Beitrag von Raven »

[quote=Lord Helmchen]Ich fass mich kurz:

KEINE :D[/quote]

Dem schließe ich mich an :ugly:
"Montaron ihr seid so enervierend! Ihr raubt mir noch den Verstand!" - Xzar

Beitrag » 22. Feb 2007 13:33 #24

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair »

[quote=jaws]Ich habe Internet, ich lese keine Printmedien. :) Gut, abgesehen von der Süddeutschen Zeitung, die wir noch im Abo haben.[/quote]

Was machst du auf dem Klo und in der Badewanne? ;)

Beitrag » 22. Feb 2007 13:58 #25

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Beitrag von jaws »

Auf dem Klo verrichte in mein Geschäft. Bin niemand, der sich da häuslich niederlässt. ;)

In der Badewanne lese ich meist Kurzgeschichten (wenn ich alleine baden gehe, was selten vorkommt) oder rede mit meiner Freundin (wenn wir gemeinsam baden gehen, was öfter vorkommt).
Everything was there and around us. We knew exactly who we were and exactly where we were going. It was grand!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast