Fragen-Sammelthread

Von A wie Arbeitsspeicher bis Z wie Zip. Alles zu deiner PC-Hardware und -Software.

Beitrag » 23. Apr 2017 12:37 #1976

Benutzeravatar
simple_mind
alter Sack
Beiträge: 21871

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von simple_mind » 23. Apr 2017 12:37

gun hat geschrieben:
23. Apr 2017 00:09
Gutes Bild, guter Ton wäre nett, interner DVB-C Tuner bevorzugt, braucht nicht sonderlich groß zu sein 28" wäre für mich wohl optimal und 32" wäre mein Maximum
ich würde einen 32 Zöller nehmen, der hat ne gute Bildgröße. ich war letztes Jahr auch am überlegen ob 32" oder 28", aber die 28er sind a) am Aussterben und b) nicht billiger als ein 32er, im Gegenteil, bessere Angebote findest du bei 32ern. für um die 200 Euro oder knapp darunter bekommt man schon was. ich habe dann hier übers Forum den abgelegten von der Kuh gekauft und bin doch froh dass ich einen 32er genommen habe. einziger Nachteil bei dem Ding: ein absolut beschissener Sound, ist irgendwie bei der Flachheit der heutigen Gehäuse aber auch kein Wunder, hat schon seinen Grund warum in den Märkten inzwischen so viele Soundbars angeboten werden. :ugly: ich habe dann über Ebay-Kleinanzeigen für 20 Öro günstig ein Creative Inspire T10 geschossen (Anschluss über die Kopfhörer-Buchse) jetzt habe ich auch einen fetten Sound.
signaturfreie Zone

Beitrag » 23. Apr 2017 13:25 #1977

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16173
Kontaktdaten:

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Dod » 23. Apr 2017 13:25

Und @crizzo: Wie toll wohl aktuelle Hardware mit *funktionierender* Software wäre? Ein Traum! ;)

Beitrag » 23. Apr 2017 14:10 #1978

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 22474
Kontaktdaten:

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Crizzo » 23. Apr 2017 14:10

Dann mal ran an den Computer, ich warte mal auf deine OpenSource-Software die das besser kann. :p
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 23. Apr 2017 15:23 #1979

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16173
Kontaktdaten:

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Dod » 23. Apr 2017 15:23

Ich und OpenSource? Das ist ja oft sogar noch nerviger als verbuggte Großproduktionen. Ich rede von JEDER Software, die Entwickler mach heute Fehler, die eigentlich schon in den 80ern gemacht wurden. QA scheint inzwischen zu teuer zu sein. Selbst professionell vermarktete Software erinnert mich immer mehr an billige China-Elektronikspielzeuge als an wirklich gewissenhaft entwickelte Produkte.

Beitrag » 23. Apr 2017 17:29 #1980

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 25202

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von gun » 23. Apr 2017 17:29

Juhuu, jetzt schmieren auch andere Games ab.
Da wird dann der Grafikkartentreiber neu initialisiert.

Ich glaube ich versuche es mal mit der Treiberversion vom letzten Monat. Langsam hab ich echt die Schnauze voll...
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 23. Apr 2017 18:05 #1981

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 22474
Kontaktdaten:

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Crizzo » 23. Apr 2017 18:05

Wenn man so liest was ihr für Probleme habt, fällt es einem echt schwer von keinem Layer 8-Problem auszugehen. Ich meine sowas wie ein Grafikkartentreiber ist bei mir seit Jahren kein Problem mehr. Kann mich nicht Mal erinnern, wann ich zuletzt aktiv ein Downgrade gemacht habe, um Probleme zu lösen. Das obwohl quasi immer Wechsel ne Nvidia und AMD Karte habe.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 23. Apr 2017 18:17 #1982

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 25202

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von gun » 23. Apr 2017 18:17

Sehr witzig.

Ich hatte den AMD-Treiber der 5770 vollständig mit der AMD-Eigenen Deinstallroutine runtergehauen, habe sogar das AMD-Cleanertool drüber laufen lassen und habe noch mit dem CCleaner hinterhergeputzt.
Und jetzt lasse ich den ganzen Mist vom DDU erledigen, weil AMD scheinbar selbst mit dem Volluninstaller (der Brechstange) keinen ordentlichen Uninstall hinbekommt.

Und die Crashes sind halt da. Nach 2x (mMn) komplett sauberer Grafiktreiberinstall Blackscreens - ja, Layer 8. Danke auch. Insbesondere, da es scheinbar nicht in allen Spielen auftritt.

Comodo das gleiche Spiel.
Die Helden haben den Updateinstaller von 8 auf 10 verhauen, sodass der irgendwann fest hängt und selbst den Uninstaller zerballern kann.
Uninstallertool bieten sie natürlich nicht an. Bitte mit unseren "Geekbuddys" verbinden. Die zücken dann das heiß begehrte Tool...
Und in der 10ner haben sie den Autostart der Software so verhauen, das dir erstmal eine Fehlermeldung um die Ohren gehauen wird, das der Dienst nicht gestartet werden konnte.
Ist aber leider Bullshit, da du das Ding nur über die Destkopverknüpfung startet brauchst und alles ist wieder im Lot. Zumindestens auf der Baustelle. Das die die Software bei jedem! Popupalarm oder bei jeder! Änderung der Einstellungen das Desktopsymbol neu erstellt geht wohl kaum auf Layer 8 zurück. Zumindestens nicht meine Layer 8.
Wenn dann auch noch der Traininsgmodus zwar "trainiert" und die Berechtigungen für Programme auf dem Rechner selbst erkennt, ableitet und speichert, den Kram aber dann in anderen Modi nicht nutzt, sondern bei jedem Furz (der eigentlich schon im Training abgehandelt wurde) neu fragt.

Und btw, ich hatte auch seit Jahren keine Probleme mehr mit meinem Grakatreiber. In der Zeit hatte ich halt die 5770 und dann die 7850 drin. Nun ist es die 460. Und ich bin mir noch immer nicht sicher, ob das Ding nicht einen Knacks weg hat, oder ob nur der AMD-Treiber aktuell scheiße ist.
Dito für die Comodo v8, lief sauber und ordentlich. Das die Leute mit v10 alte Fehler neu aufreißen ist dabei für mich ein großer Spaß. Das sie nicht mal eine Downgrademöglichkeit haben noch mehr.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 23. Apr 2017 19:35 #1983

Benutzeravatar
simple_mind
alter Sack
Beiträge: 21871

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von simple_mind » 23. Apr 2017 19:35

gun hat geschrieben:
23. Apr 2017 18:17
Und btw, ich hatte auch seit Jahren keine Probleme mehr mit meinem Grakatreiber. In der Zeit hatte ich halt die 5770 und dann die 7850 drin. Nun ist es die 460. Und ich bin mir noch immer nicht sicher, ob das Ding nicht einen Knacks weg hat, oder ob nur der AMD-Treiber aktuell scheiße ist.
also ich habe mir heute den neusten AMD-Treiber installiert (und endlich den alten 15.7.1, den letzten CCC :ugly: in Rente geschickt) und ausgiebig getestet: der läuft super (bei der Doom-Demo locker 25% mehr fps als mit dem alten Treiber) dürfte also kaum am Treiber liegen. normalerweise bügel ich immer einfach den neuen Treiber drüber, aber da das jetzt ein Wechsel von CCC auf Crimson war, habe ich den alten erst deinstalliert, aber einfach nur über die System-Steuerung, ohne AMD cleanup und vor allem ohne CCleaner (den sehe ich eher kritisch).

ob ein Hardware-Defekt vorliegt kann man aus der Ferne eh nicht beurteilen, hast du die Möglichkeit die Karte mal in einem anderen Rechner zu testen?
signaturfreie Zone

Beitrag » 23. Apr 2017 19:55 #1984

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 25202

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von gun » 23. Apr 2017 19:55

Leider nein.
Allerdings lese ich mitlerweile immer mehr vom gleichen Problem mit der RX-Serie, die vor Allem durch den Treiber zu kommen scheinen.

Der Grafiktreiber muss neu gestartet werden, bla bla. Und im Zweifel crasht die Anwendung zu einem Blackscreen.

Ich probiere eine letzte Sache und wenn das nicht geht, dann geht die Karte zurück. Hol ich mir halt ne R7 360 fürs Erste.

Edit:
Ok, undervolting bringt nur etwas Linderung, Graka geht zurück.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 18. Jun 2017 18:05 #1985

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 22474
Kontaktdaten:

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Crizzo » 18. Jun 2017 18:05

Gibt es eigentlich mittlerweile vernünftige, bezahlbare FreeSync > 90-100 Hz Monitore, wo man nicht Lotto spielen muss, wenn man einen kauft?
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 18. Jun 2017 18:30 #1986

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16173
Kontaktdaten:

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Dod » 18. Jun 2017 18:30

Meiner kann "nur" 70 Hz, das Spielgefühl ist subjektiv aber trotzdem deutlich besser als ohne Freesync und 60 Hz.

Beitrag » 18. Jun 2017 21:59 #1987

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15079
Kontaktdaten:

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Mudsee » 18. Jun 2017 21:59

welchen hast du den?

Beitrag » 18. Jun 2017 22:10 #1988

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16173
Kontaktdaten:

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Dod » 18. Jun 2017 22:10

Ich habe den HP Pavilion 32 und finde ihn einfach perfekt :D . 32 Zoll, 2560x1440, 70 Hz und Freesync, USB-Hub ist auch vorhanden, passt.

Beitrag » 18. Jun 2017 22:30 #1989

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 22474
Kontaktdaten:

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Crizzo » 18. Jun 2017 22:30

Uh, ne das wäre mir zu groß. Die 27" die ich jetzt habe kann ich schon kaum in Gänze überblicken. Gibt von iiyama ein paar Monitore, die auch "nur" bis so 70/75 Hz Freesync können in WQHD auf 27". Das wäre schon nett, sind aber fast nur TN Panels und ich weiß nicht, ob das eine gute Idee ist. Wenn ich auf sowas umsteige und den Monitor wieder ewig behalte, dann wäre irgendwie >90 Hz und IPS o.ä. schon netter.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 19. Jun 2017 00:13 #1990

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16173
Kontaktdaten:

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Dod » 19. Jun 2017 00:13

Ich mag VA inzwischen sogar deutlich lieber als IPS. Ich mag schwarz ;) .

Beitrag » 19. Jun 2017 15:31 #1991

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15079
Kontaktdaten:

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Mudsee » 19. Jun 2017 15:31

https://geizhals.de/iiyama-prolite-xub2 ... at&hloc=de
Bin grad den mir anzusehen.

HP Pavilion 32? der hat ja nur 6 bit farbtiefe??
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 19. Jun 2017 16:16 #1992

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16173
Kontaktdaten:

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Dod » 19. Jun 2017 16:16

Solange auch Profigrafiker keinen Unterschied zu 8 Bit sehen ist mir das herzlich egal. Probleme bei Farbverläufen gibt es keine. Wobei die Daten von HP erstaunlich wenig mit der Realität übereinstimmen: der Monitor bietet beispielsweise entgegen des offiziellen Datenblattes auch 70 Hz und Freesync.

Beitrag » 12. Jul 2017 16:40 #1993

Rumple
Mutter Shabubu
Beiträge: 68866

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Rumple » 12. Jul 2017 16:40

Gibt es bei Android eigentlich eine Kalender-App, die es ermöglicht einzelne Termine einer Serie zu bearbeiten? :ugly:

Habe 3 Apps ausprobiert, bei keiner gab es die entsprechende Möglichkeit. Entweder konnte man nur alle Termine ändern oder den ausgewählten und sämtliche folgenden. Sind die so unfähig? :confused: :vogel:

Macht für mich den Kalender völlig nutzlos. Ich glaube ich wechsle wieder auf meine Windows Phone. :ugly:

Jetzt scheint es bei einer App zu klappen, aber manchmal spinnt er wieder. Seltsames Dingens. :ugly:
Hupe, wenn Du geil bist!

Beitrag » 12. Jul 2017 19:45 #1994

Benutzeravatar
BlackOrc
Beiträge: 8057

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von BlackOrc » 12. Jul 2017 19:45

Rumple hat geschrieben:
12. Jul 2017 16:40
Gibt es bei Android eigentlich eine Kalender-App, die es ermöglicht einzelne Termine einer Serie zu bearbeiten? :ugly:

Habe 3 Apps ausprobiert, bei keiner gab es die entsprechende Möglichkeit. Entweder konnte man nur alle Termine ändern oder den ausgewählten und sämtliche folgenden. Sind die so unfähig? :confused: :vogel:

Macht für mich den Kalender völlig nutzlos. Ich glaube ich wechsle wieder auf meine Windows Phone. :ugly:

Jetzt scheint es bei einer App zu klappen, aber manchmal spinnt er wieder. Seltsames Dingens. :ugly:
Das kann selbst der Google Kalender? :D Wenn man nen Serientermin bearbeitet oder löscht wird man gefragt ob das nur für den Einzeltermin oder für alle folgenden Serientermine auch gelten soll.
„Man braucht Musik, um nicht zu vergessen.“
„Vergessen?“
„Um nicht zu vergessen, dass es noch Orte auf der Welt gibt, die nicht aus Stein sind; dass in deinem Inneren etwas ist, das sie nicht kriegen können, das dir allein gehört.“

Beitrag » 16. Jul 2017 22:28 #1995

Rumple
Mutter Shabubu
Beiträge: 68866

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Rumple » 16. Jul 2017 22:28

BlackOrc hat geschrieben:
12. Jul 2017 19:45
...

Das kann selbst der Google Kalender? :D Wenn man nen Serientermin bearbeitet oder löscht wird man gefragt ob das nur für den Einzeltermin oder für alle folgenden Serientermine auch gelten soll.

Bei mir erschien die Option aber nicht. :ugly:
Hupe, wenn Du geil bist!

Beitrag » 18. Jul 2017 17:04 #1996

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 22474
Kontaktdaten:

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Crizzo » 18. Jul 2017 17:04

Mein Win 10 Desktop laggt.

Das sah eben so aus, ich hatte zwei .jpg Dateien aufm Desktop. Lösche einen davon und beide Icons sind trotzdem noch da. Dann sehe ich den zweiten und will beide löschen, doch dann fiel Windows auf, dass erster schon gelöscht ist und beschwerte sich, es könne die Datei nicht finden. Nach "Überspringen" wurde der andere vermeitlich gelöscht, war aber noch zu sehen. Klick auf den Desktop und F5 --> beide Icons/Dateien auch optisch verwunden. Äh?
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 24. Jul 2017 13:39 #1997

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12106

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von jaws » 24. Jul 2017 13:39

Kann jemand gute, kompakte Lautsprecher fürn PC empfehlen? Ich bin da recht anspruchslos, was den Klang angeht und nutze gerade so Billigteile von Genius. Das Einzige, das mich gerade nervt, sind nervige Störgeräusche wenn ein Handy in der Nähe liegt. Ansonsten sollten sie relativ platzsparend sein. Praktisch finde ich gerade auch den Kopfhörer-Anschluss an den Boxen, an den ich zur Not mal schnell das Headset schließen kann.

Beitrag » 24. Jul 2017 14:04 #1998

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 22474
Kontaktdaten:

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Crizzo » 24. Jul 2017 14:04

Ich hab 2.0 Lautsprecher von Edifier für ca. 120-130€ gekauft. Die machen sich ganz gut.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 24. Jul 2017 14:36 #1999

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12106

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von jaws » 24. Jul 2017 14:36

Ich will ehrlich gesagt nur einen Bruchteil dessen ausgeben. Bin, wie gesagt, sehr anspruchslos, was Sound angeht.

Beitrag » 24. Jul 2017 15:42 #2000

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 26726
Kontaktdaten:

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Rodon » 24. Jul 2017 15:42

jaws hat geschrieben:
24. Jul 2017 14:36
Ich will ehrlich gesagt nur einen Bruchteil dessen ausgeben. Bin, wie gesagt, sehr anspruchslos, was Sound angeht.
Ich würde dir zu diesen hier raten: https://www.amazon.de/Creative-Lautspre ... ative+a250

Unschlagbar in diesem Preissegment!
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast