Fragen-Sammelthread

Von A wie Arbeitsspeicher bis Z wie Zip. Alles zu deiner PC-Hardware und -Software.

Beitrag » 24. Jul 2017 15:44 #2001

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12106

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von jaws » 24. Jul 2017 15:44

Danke, Rodon! Wobei ich für einen Subwoofer eigentlich keinen Platz habe :ugly:

Beitrag » 24. Jul 2017 18:22 #2002

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 25202

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von gun » 24. Jul 2017 18:22

Wenn du nicht sehr teuer werden willst, dann sind die Genius Boxen im 2.0 Segment einfach mit die Besten (wenn man auf neutralen Sound steht).
Die Abschirmung ist in der Tat ein Problem, aber mein Händy liegt auch nicht in der Nähe.
https://www.amazon.de/Genius-SP-HF1250B ... 00AY9ZZTI/

Alternativ gäbe es noch als neutrale Boxen die Edifier
https://www.amazon.de/EDIFIER-Studio-R1 ... 00GBN50SC/
Auch neutral eingestellt und mit Fernbedienung.

Sind aber auch gleich mal eine Stange teurer.


Creative wird hingegen in der Regel als sehr Basslastig beschrieben und wie ich sehe hat das Creative nicht mal einen regelbaren Bass. Das haben selbst die 40€ Geniusboxen.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 24. Jul 2017 23:47 #2003

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12106

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von jaws » 24. Jul 2017 23:47

Cool, danke. Ich nehme das mal auf meine Liste auf. Die Genius Teile sind def. noch im Budget.


Nachdem sich die Frage nach den Lautsprechern nunmehr so langsam erledigt hat, drängt aber nun die zweite nach Beantwortung:
Ich brauche eine Lösung zur externen Datensicherung, die transportabel ist und nicht auf Cloud-Saving basiert, sprich klassische externe HD/USB Stick.

Icey Box mit HD oder x-beliebige externe HD? Riesen USB-Stick?
Everything was there and around us. We knew exactly who we were and exactly where we were going. It was grand!

Beitrag » 27. Jul 2017 03:57 #2004

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15079
Kontaktdaten:

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Mudsee » 27. Jul 2017 03:57

https://www.amazon.de/Maxtor-M3-TB-Fest ... =maxtor+m3

Die ist gut und inteern ist eine Seagate die auch ausbaubar wäre und günstiger ist das packet auch als solo gekauft.

Beitrag » 27. Jul 2017 14:01 #2005

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12106

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von jaws » 27. Jul 2017 14:01

Danke! Ausbaubar und die Möglichkeit zur internen Verwendung sind wichtig.

Beitrag » 27. Jul 2017 18:58 #2006

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15079
Kontaktdaten:

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Mudsee » 27. Jul 2017 18:58

habe mit der transferraten um die 100-120 M/bs erreicht daher empfehlung

Beitrag » 27. Jul 2017 19:06 #2007

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 25202

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von gun » 27. Jul 2017 19:06

Ich würde einfach auf Icy Box mit irgendwelchen Notebooklaufwerken gehen.
Da kann man die Platten durchwechseln wie man will und die Stromversorgung kommt über USB.

Außerdem kann man sich sicher sein, dass an die Platte nicht irgend eine merkwürdige Platine mit ganz komischen Anschlüssen geklatscht ist, die jeglichen Einbau in einen PC unmöglich macht.
Und zu guter Letzt spart man sich die B-Ware, die gerne mal in externe Platten eingebaut wird.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 27. Jul 2017 19:35 #2008

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15079
Kontaktdaten:

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Mudsee » 27. Jul 2017 19:35

Habe von der die 2 und 4 tb platten.
Drin ist die seagate baracuda
https://geizhals.de/seagate-barracuda-c ... at&hloc=de

und auf dem S-Ata anschluss ist nur ein S-ata zu USB adapter gesteckt. so war es bei 2 tb 4 tb und das bei 3 stück.

wenn man sieht das die normale 4 TB um die 160€ nackt kostet und die Maxtor M3 so 119€ nun was würdest du kaufen.

Beitrag » 27. Jul 2017 20:04 #2009

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 25202

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von gun » 27. Jul 2017 20:04

Dann würde ich mich fragen warum das Ding 40€ billiger ist, obwohl mehr Geld drin steckt ;)
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 27. Jul 2017 22:13 #2010

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15079
Kontaktdaten:

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Mudsee » 27. Jul 2017 22:13

der witz ist ja auch das selbst eine Seagate Extern günstiger ist als die interne. Die Preispoöitik verstehe ich auch nicht aber ist nun mal so. Was sein kann ist das die Garantie kürzer ist...obwohl das ist es auch nicht bei der Maxtor ist die sogar ein Jahr länger...

Vermutte mal eterne ist einfach mehr umsatz

Beitrag » 28. Jul 2017 17:04 #2011

Benutzeravatar
BlackOrc
Beiträge: 8057

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von BlackOrc » 28. Jul 2017 17:04

Der Markt für externe Platten ist viel größer als für interne Notebookfestplatten mit der Kapazität.
Wenige leute tauschen Interne Platten aus, ich hab damals auch wesentlich mehr externe verkauft.

Und da Maxtor sicher nicht nur eine von den Platten kauft, ist der Preis für die gleich nochmal anders.

Gun, ich weiß ja das du viel scheiße finden willst, ist aber nicht immer so ;)

Nur von den externen WD 2,5" Platten würde ich mich tatsächlich fern halten, bei denen ist der Adapter auf USB verlötet, die kann man nicht so leicht ausbauen :)
„Man braucht Musik, um nicht zu vergessen.“
„Vergessen?“
„Um nicht zu vergessen, dass es noch Orte auf der Welt gibt, die nicht aus Stein sind; dass in deinem Inneren etwas ist, das sie nicht kriegen können, das dir allein gehört.“

Beitrag » 28. Jul 2017 20:42 #2012

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12106

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von jaws » 28. Jul 2017 20:42

BlackOrc hat geschrieben:
28. Jul 2017 17:04


Nur von den externen WD 2,5" Platten würde ich mich tatsächlich fern halten, bei denen ist der Adapter auf USB verlötet, die kann man nicht so leicht ausbauen :)
Samsung macht das wohl auch so, musste ich bei meiner letzten externen leidvoll feststellen.

Bei Maxtor geht das aber, wenn ich das jetzt richtig verstanden habe?!

Beitrag » 28. Jul 2017 21:34 #2013

Benutzeravatar
BlackOrc
Beiträge: 8057

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von BlackOrc » 28. Jul 2017 21:34

jaws hat geschrieben:
28. Jul 2017 20:42
BlackOrc hat geschrieben:
28. Jul 2017 17:04


Nur von den externen WD 2,5" Platten würde ich mich tatsächlich fern halten, bei denen ist der Adapter auf USB verlötet, die kann man nicht so leicht ausbauen :)
Samsung macht das wohl auch so, musste ich bei meiner letzten externen leidvoll feststellen.

Bei Maxtor geht das aber, wenn ich das jetzt richtig verstanden habe?!
Laut Mudsee ja, ich hab mit den Platten keine Erfahrung, denke aber das das gehen sollte.

Toshiba platten kann man auch ausbauen, die hab ich sehr oft verkauft.
„Man braucht Musik, um nicht zu vergessen.“
„Vergessen?“
„Um nicht zu vergessen, dass es noch Orte auf der Welt gibt, die nicht aus Stein sind; dass in deinem Inneren etwas ist, das sie nicht kriegen können, das dir allein gehört.“

Beitrag » 29. Jul 2017 10:09 #2014

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15079
Kontaktdaten:

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Mudsee » 29. Jul 2017 10:09

Bestätige. Habe 3 M3 2x 2 tb 1x 4 TB alle einfach zu öffnen und alle habe nnur einen aufgesteckten adapter dran.

Beitrag » 29. Jul 2017 14:52 #2015

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16173
Kontaktdaten:

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Dod » 29. Jul 2017 14:52

Aber nicht den Fehler machen, solche Erfahrungen in alle Ewigkeit zu verallgemeinern. Schon bei der nächsten Revision kann sich das ändern. Oft schneller als man glaubt.

Beitrag » 7. Aug 2017 19:24 #2016

Rumple
Mutter Shabubu
Beiträge: 68866

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Rumple » 7. Aug 2017 19:24

Ich bräuchte neue Boxen. Irgendwas einfaches, nichts in Richtung Heimkinosystem. Was nimmt man da am besten? Logitech? :confused:
Hupe, wenn Du geil bist!

Beitrag » 7. Aug 2017 19:51 #2017

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 26726
Kontaktdaten:

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Rodon » 7. Aug 2017 19:51

Das hat jaws doch erst vor einigen Tagen gefragt. Unsere Tipps haben sich seitdem nicht geändert! :teach:

Bei Logitech würde ich die nehmen wenn du was Einfaches suchst: https://www.amazon.de/Logitech-Z333-Mul ... itech+z623
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 7. Aug 2017 21:25 #2018

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 25202

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von gun » 7. Aug 2017 21:25

gun hat geschrieben:
24. Jul 2017 18:22
Wenn du nicht sehr teuer werden willst, dann sind die Genius Boxen im 2.0 Segment einfach mit die Besten (wenn man auf neutralen Sound steht).
Die Abschirmung ist in der Tat ein Problem, aber mein Händy liegt auch nicht in der Nähe.
https://www.amazon.de/Genius-SP-HF1250B ... 00AY9ZZTI/

Alternativ gäbe es noch als neutrale Boxen die Edifier
https://www.amazon.de/EDIFIER-Studio-R1 ... 00GBN50SC/
Auch neutral eingestellt und mit Fernbedienung.

Sind aber auch gleich mal eine Stange teurer.


Creative wird hingegen in der Regel als sehr Basslastig beschrieben und wie ich sehe hat das Creative nicht mal einen regelbaren Bass. Das haben selbst die 40€ Geniusboxen.
;)

Sollte noch erwähnen, ich habe sowohl die Genius (am PC) als auch die Edifier (am TV) hier.
Wirklich neutraler Sound und mit 40 bzw. 42W erstaunlich viel Druck, wenn gefordert.

Und der Bass kommt halt auch aus der gleichen Richtung wie der restliche Sound und wummert nicht irgendwo zu meinen Füßen unter dem Tisch. :ugly:
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 12. Aug 2017 10:09 #2019

Rumple
Mutter Shabubu
Beiträge: 68866

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Rumple » 12. Aug 2017 10:09

Rodon hat geschrieben:
7. Aug 2017 19:51
Das hat jaws doch erst vor einigen Tagen gefragt. Unsere Tipps haben sich seitdem nicht geändert! :teach:
...
Nicht gesehen! :teach:

Danke für die Tips, ich gucke mir das mal an.
Hupe, wenn Du geil bist!

Beitrag » 14. Aug 2017 19:36 #2020

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 22474
Kontaktdaten:

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Crizzo » 14. Aug 2017 19:36

Mhm, der WLAN auf LAN Extender scheint nicht so gute Dinge zu machen. Beim Streamen hängt es öfters, wohin gegen ein 10m LAN Kabel funktioniert.

Jetzt die Frage, einen besseren WLAN-Extender kaufen oder auf DLAN umsteigen.

Hat jemand eine Empfehlung?

PS: Aktuell nutze ich einen TP-Link TL-WA860RE WLAN Repeater.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 14. Aug 2017 20:21 #2021

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16173
Kontaktdaten:

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Dod » 14. Aug 2017 20:21

Tausch den TP-Schrott gegen was brauchbares aus und schau dann noch einmal? ;)

Beitrag » 14. Aug 2017 20:27 #2022

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 22474
Kontaktdaten:

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Crizzo » 14. Aug 2017 20:27

Ja, aber gegen was? So ein WLAN Repeater von z.B. AVM: https://www.amazon.de/dp/B00N80IK88 oder https://www.amazon.de/dp/B00I69NOQO

ist jetzt auch nicht wirklich günstiger als sowas: https://www.amazon.de/dp/B00M8XPA7U/

Und ich will ja jetzt auch nicht hunderte Varianten ausprobieren, bis mir eine gefällt...das geht ja ins Geld. :uff:
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 14. Aug 2017 20:52 #2023

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16173
Kontaktdaten:

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Dod » 14. Aug 2017 20:52

Powerline kann besser sein als WLAN. WLAN kann besser sein als Powerline. Das kommt ganz darauf an, wie die Wohnung aufgebaut ist, wie der Router steht, wo der Repeater und die Endgeräte stehen. Bei Powerline liegt es an den elektrischen Leitungen und anderen Verbrauchern - wenn da was stört, zu alt ist oder sonstwie reinfunkt, wars das mit der Bandbreite. Weiß man leider ohne zu probieren vorher nicht.

Beitrag » 15. Aug 2017 20:49 #2024

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 22474
Kontaktdaten:

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Crizzo » 15. Aug 2017 20:49

Sind ja nicht so tolle Aussichten. Wobei es halt für das WLAN auch "nur" so 4-5m sind. Dazwischen steht nur sowas wie Stühle, Tisch, Toaster... :D
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 27. Sep 2017 15:37 #2025

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 26726
Kontaktdaten:

Re: Fragen-Sammelthread

Beitrag von Rodon » 27. Sep 2017 15:37

Was haltet ihr von diesem Schlepptop?https://www.saturn.de/de/product/_asus- ... 14570.html

Suche ein Notebook bis 1000 Euro für mein Studium, mit dem ich dann vor Ort und auf dem Weg dorthin arbeiten und im Internet surfen sowie HD-Videos ruckelfrei gucken, aber natürlich auch mal was zocken kann. Hauptsächlich ältere Spiele und nicht den neuesten Kram.

Oder gibt's da signifikant Besseres in der Preisklasse?
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast