Suche neues Netzteil....

Von A wie Arbeitsspeicher bis Z wie Zip. Alles zu deiner PC-Hardware und -Software.
Antworten

Beitrag » 5. Mai 2007 13:58 #1

Benutzeravatar
Xavaxis
Beiträge: 30

Suche neues Netzteil....

Beitrag von Xavaxis » 5. Mai 2007 13:58

Hi, da mein altes netzteil den Geist aufgebeben hat, spiele ich mit dem Gedanken mir ein neues zu kaufen. Da ich ein absoluter anfänger auf diesem Gebiet bin, bräuchte ich da eure Hilfe. Auf was sollte ich achten?
Preislich gesehen würde ich bis zu 60¬ dafür zahlen.

Achja, da mein Rechner ein Komllettsystem war und ich Druck auf die Firma bezüglich eines neuen Netzteils ausgeübt habe, gaben sie mir das Angebot, ein Enermax Liberty Netzteil für 50¬ bei denen zu kaufen?
Ist das Angebot gerechtfertigt vom Preis?
Danke
Curry Karl: 19.03.2007-1.05 .2007 R.I.P

Beitrag » 5. Mai 2007 15:44 #2

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15535
Kontaktdaten:

RE: Suche neues Netzteil....

Beitrag von Mudsee » 5. Mai 2007 15:44

[quote=Xavaxis]Hi, da mein altes netzteil den Geist aufgebeben hat, spiele ich mit dem Gedanken mir ein neues zu kaufen. Da ich ein absoluter anfänger auf diesem Gebiet bin, bräuchte ich da eure Hilfe. Auf was sollte ich achten?
Preislich gesehen würde ich bis zu 60¬ dafür zahlen.

Achja, da mein Rechner ein Komllettsystem war und ich Druck auf die Firma bezüglich eines neuen Netzteils ausgeübt habe, gaben sie mir das Angebot, ein Enermax Liberty Netzteil für 50¬ bei denen zu kaufen?
Ist das Angebot gerechtfertigt vom Preis?
Danke[/quote]


JAAA.

Nimm es das ist gut. Wenn du aber noch Garantie hast sollten sie dir noch bisschen mehr entgegenkommen entweder kostenfrei oder das alte NT wird verrechnet sprich sie gehen nochmals um so 20-30€ runter.

Neu kostet kostet normalerweise um die 60-70 €
Sehr leise sehr viel power.
Habe es selber und bin sehr zufrieden damit.
link
http://geizhals.at/deutschland/a171805.html

und ja 400 W reichen...ich habe auch "nur" 400 W aber einen X2 5200+ + 8800GTS usw am laufen.
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 5. Mai 2007 15:56 #3

Benutzeravatar
ManU
Beiträge: 339
Kontaktdaten:

RE: Suche neues Netzteil....

Beitrag von ManU » 5. Mai 2007 15:56

[quote=Mudsee][quote=Xavaxis]Hi, da mein altes netzteil den Geist aufgebeben hat, spiele ich mit dem Gedanken mir ein neues zu kaufen. Da ich ein absoluter anfänger auf diesem Gebiet bin, bräuchte ich da eure Hilfe. Auf was sollte ich achten?
Preislich gesehen würde ich bis zu 60¬ dafür zahlen.

Achja, da mein Rechner ein Komllettsystem war und ich Druck auf die Firma bezüglich eines neuen Netzteils ausgeübt habe, gaben sie mir das Angebot, ein Enermax Liberty Netzteil für 50¬ bei denen zu kaufen?
Ist das Angebot gerechtfertigt vom Preis?
Danke[/quote]


JAAA.

Nimm es das ist gut. Wenn du aber noch Garantie hast sollten sie dir noch bisschen mehr entgegenkommen entweder kostenfrei oder das alte NT wird verrechnet sprich sie gehen nochmals um so 20-30€ runter.

Neu kostet kostet normalerweise um die 60-70 €
Sehr leise sehr viel power.
Habe es selber und bin sehr zufrieden damit.
link
http://geizhals.at/deutschland/a171805.html

und ja 400 W reichen...ich habe auch "nur" 400 W aber einen X2 5200+ + 8800GTS usw am laufen.[/quote]

ok dann hat sich auch meine frage im "hardwarehilfen" thread geklärt. Danke!
alles ist gut
solange du wild bist!!

Beitrag » 9. Mai 2007 15:59 #4

Benutzeravatar
Xavaxis
Beiträge: 30

Beitrag von Xavaxis » 9. Mai 2007 15:59

So, habe mich jetzt mit dem Vertreiber auseinander gesetzt ud bekomme das Netzteil leider nur für 30¬. Nichts des so trotz, wofür ist eigentlich das Kabelbaummanagement gedacht, bringt das wirklich einen Vorteil? ist der Rechner damit wirklich viel aufgeräumter?
Curry Karl: 19.03.2007-1.05 .2007 R.I.P

Beitrag » 9. Mai 2007 16:41 #5

Rudi
Beiträge: 381
Kontaktdaten:

Beitrag von Rudi » 9. Mai 2007 16:41

[quote=Xavaxis]So, habe mich jetzt mit dem Vertreiber auseinander gesetzt ud bekomme das Netzteil leider nur für 30¬. Nichts des so trotz, wofür ist eigentlich das Kabelbaummanagement gedacht, bringt das wirklich einen Vorteil? ist der Rechner damit wirklich viel aufgeräumter?[/quote]
Jop, also bei den Rechnern die ich bis jetz zusammengabaut hab, hat sich die Technik schon mehr als bewährt, du brauchst hatl einfach nur die Stecker anstecken die du auch -wirklich- brauchst, und so hast du halt wirklich viiiieeeel Platz im Gehäuse.

Also es lohnt sich imo schon.

Und fürn Modding Gehäuse isses fast schon unersetzlich.

Beitrag » 9. Mai 2007 17:12 #6

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15535
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee » 9. Mai 2007 17:12

[quote=Xavaxis]So, habe mich jetzt mit dem Vertreiber auseinander gesetzt ud bekomme das Netzteil leider nur für 30¬. Nichts des so trotz, wofür ist eigentlich das Kabelbaummanagement gedacht, bringt das wirklich einen Vorteil? ist der Rechner damit wirklich viel aufgeräumter?[/quote]

Wie Rudi schon schreib es ist aufgeräumter
Und es gibt spezielle Stränge wo nur S-ATA oder nur IDe dran ist zusätzlich zu kaufen...das bring nochmalig ordnung her.
Und du musst nicht so ein knäul restkabel verbuddeln.
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 13. Mai 2007 01:01 #7

Benutzeravatar
Xavaxis
Beiträge: 30

Beitrag von Xavaxis » 13. Mai 2007 01:01

So, das Ding wurde jetzt bestellt und schon eingebaut, ging alle slocker flockig von der hand. Bis jetzt ist das Netzteil flüsterleise. Bis jetzt kann ich es wegen des leichten einbauens schon empfehlen!
Das Kabelbaumsystem hat die sacher erheblich vereinfacht!
Zuletzt geändert von Xavaxis am 13. Mai 2007 01:03, insgesamt 1-mal geändert.
Curry Karl: 19.03.2007-1.05 .2007 R.I.P

Beitrag » 13. Mai 2007 02:22 #8

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15535
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee » 13. Mai 2007 02:22

[quote=Xavaxis]So, das Ding wurde jetzt bestellt und schon eingebaut, ging alle slocker flockig von der hand. Bis jetzt ist das Netzteil flüsterleise. Bis jetzt kann ich es wegen des leichten einbauens schon empfehlen!
Das Kabelbaumsystem hat die sacher erheblich vereinfacht![/quote]


Welches hast du nun geholt??
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 13. Mai 2007 19:12 #9

Benutzeravatar
Xavaxis
Beiträge: 30

Beitrag von Xavaxis » 13. Mai 2007 19:12

Ups, die Fima hat mir nun das Enermax Liberty geliefert, ging extrem schnell meiner Meinung nach, die hatten ja auch was gutzumachen.
Alles in allen für 30¬ und ein paar Cent
Hat mich schon gewundert, dass ich als laie doch mit dem Einbau so gut zurechtkam.
Curry Karl: 19.03.2007-1.05 .2007 R.I.P

Beitrag » 13. Mai 2007 19:15 #10

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15535
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee » 13. Mai 2007 19:15

[quote=Xavaxis]Ups, die Fima hat mir nun das Enermax Liberty geliefert, ging extrem schnell meiner Meinung nach, die hatten ja auch was gutzumachen.
Alles in allen für 30¬ und ein paar Cent
Hat mich schon gewundert, dass ich als laie doch mit dem Einbau so gut zurechtkam.[/quote]

das mit 400 Watt??
Iszt doch super das alles ohne Probleme ging
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 14. Mai 2007 19:56 #11

Benutzeravatar
Xavaxis
Beiträge: 30

Beitrag von Xavaxis » 14. Mai 2007 19:56

jup, das Stärkere haben sie mir erst gar nicht angeboten, vielen Dank für die Beratung!
Curry Karl: 19.03.2007-1.05 .2007 R.I.P

Beitrag » 14. Mai 2007 21:41 #12

Benutzeravatar
ManU
Beiträge: 339
Kontaktdaten:

Beitrag von ManU » 14. Mai 2007 21:41

die 400 watt reichen ja auch dicke!
alles ist gut
solange du wild bist!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste