Neuer Rechner muss her ...

Von A wie Arbeitsspeicher bis Z wie Zip. Alles zu deiner PC-Hardware und -Software.

Beitrag » 11. Mai 2007 16:36 #26

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15686
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

2 Optionen

du kannst ein Raid unter Windows Einrichten (Softwareraid)
oder auf dem Controller
Da die meisten Boards nun so was unterstützen ist kein externer Controller mehr nötig

Und wie schon Aran sagt erst ab 3 Platten ist eine sicherheit da...nicht destrotrotz kann es dir gut passieren das dir eine platte abraucht und dann sind selbst bei Raid 5 alle Daten futsch...
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 11. Mai 2007 17:30 #27

Benutzeravatar
Aran
Beiträge: 5397

Beitrag von Aran »

[quote=Mudsee]2 Optionen

du kannst ein Raid unter Windows Einrichten (Softwareraid)
oder auf dem Controller
Da die meisten Boards nun so was unterstützen ist kein externer Controller mehr nötig

Und wie schon Aran sagt erst ab 3 Platten ist eine sicherheit da...nicht destrotrotz kann es dir gut passieren das dir eine platte abraucht und dann sind selbst bei Raid 5 alle Daten futsch...[/quote]
Bei Raid 5 war das doch so, dass jeweils auf einer der platten eine Checksum steht mit der das wiederhergestellt werden kann, oder?
Murphy war ein Optimist

Beitrag » 11. Mai 2007 23:23 #28

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15686
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

[quote=Aran][quote=Mudsee]2 Optionen

du kannst ein Raid unter Windows Einrichten (Softwareraid)
oder auf dem Controller
Da die meisten Boards nun so was unterstützen ist kein externer Controller mehr nötig

Und wie schon Aran sagt erst ab 3 Platten ist eine sicherheit da...nicht destrotrotz kann es dir gut passieren das dir eine platte abraucht und dann sind selbst bei Raid 5 alle Daten futsch...[/quote]
Bei Raid 5 war das doch so, dass jeweils auf einer der platten eine Checksum steht mit der das wiederhergestellt werden kann, oder?[/quote]

eigendlich ist alles gespiegelt..aber es kommt häufiger vor das eine HD hin geht und das passiert bei Raid oft da die platten stärker beansprucht werden und wie es der teufel will stimmt dann das mit der checksume ect nicht mehr und weg ist der Platteninhalt.
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 4. Nov 2007 02:41 #29

Benutzeravatar
CurryWurst
Beiträge: 361
Kontaktdaten:

Beitrag von CurryWurst »

so, jetzt ist doch wieder fast nen halbes jahr vergangen. :eek:
keine spur von barcelona. aber bei dem, was in den nächsten wochen an spielen erscheint, ist länger warten nicht drin.

also hab ich nochmal was zusammengestellt:


Gehäuse: Cooler Master Mystique 631S 74€ (wollte zwar erst nen großen, aber kollege hat den hier mit plexiglasscheibe. und der bekommt da auch alles untergebracht)

Gehäuselüfter: 3xSkythe ca.40€

Netzteil: be quiet! 500W 85€

Mainboard: Asus P5K-E Wifi-AP 135€ (der typ von oben hat irgendwie so ein Asus P5K. meinte das wäre ihm im örtlichen computerfachhandel angepriesen worden. unter anderem wegen Sli fähigkeit. das board sollte auf jedenfall noch möglichkeiten zum nachrüsten bieten)

Prozessor:Variante1: Q6600 (G0 stepping) 215€; Variante2: E6750 151€ (da bin ich mir absolut nicht sicher. die einen sind total begeistert vom quad, andere halten ihn für überflüssig und unausgereift.)

Prozessorkühler: Skythe SCINF-1000 40€

Grafikkarte:Variante1: Zotac GF8800GT AMP! 270€; Variante2: Zotac GF8800GTX 450€ (um nochmal auf den kollegen zurückzukommen :ugly: ... irgendwie führ ich ja schon nen kleinen rüstungskrieg mit dem. zum glück war er mal recht bescheiden und begnügt sich derzeit mit einer 320MB 8800GTS. trotzdem läuft crysis mit den meisten einstellungen auf very high relativ flüssig bei ihm. deshalb würd mir ne GT reichen, wenn die denn wirklich besser als die GTS ist. zumal man ja später auch noch eine dazu kaufen könnte!?)

Arbeitsspeicher:Variante1: 2x2x1024 DDR2-800 130€; Variante2: 2x2048 DDR2-800 180€ (über die marken hatten wir uns ja schon unterhalten. nur reichen 2GB noch?)

Festplatte: 500GB Samsung 81€ (zu späterem zeitpunkt vllt. noch so eine dazu)

DVD-Laufwerk: 'LG SATA' 17€

DVD-Brenner: LG GSA-H66N 44€

W-LAN Karte: irgendwas mit gutem preis/leistungs verhältnis (hab hier öfters probleme mit der verbindung. bisher ist ne D-Link karte, mit kleiner antenne hinten raus, verbaut. nur scheint die zu instabil und schwach zu sein)

Sountkarte: X-Fi Xtreme Music 69€

Eingabegeräte: zusammen max. 50€

Windows XP und Vista 64bit sind vorhanden bzw. 'besorgbar'.

wenn ich mich öfters für die sparsame variante entscheide, dann ist auch noch ein Samsung SyncMaster 226BW 22'' 290€ machbar.

außerdem sind meine Logitech Z-640 Boxen mittlerweile in die jahre gekommen, weshalb ich das Teufel Concept G THX 7.1 330€ in erwägung ziehe. ER hat es auch :ugly:


so, was meint ihr ...
Zuletzt geändert von CurryWurst am 4. Nov 2007 02:41, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag » 4. Nov 2007 10:06 #30

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Beitrag von Dod »

Meine Meinung zu SLI ist bekannt - wenn erst der G90 auf dem Markt ist, wird der wohl fast so schnell wie 2x8800GT oder auch 2x8800GTX. SLI-Boards sind daher meiner Meinung nach ebenso überflüssig. Es ist in 99% aller Fälle sinnvoller, sich später eine neue Karte zu kaufen, statt sich eine zweite zu besorgen. Alte Karte verkaufen + neue kaufen ist preiswerter als zweite Karte besorgen.
Das Board ist trotzdem ok ;) .. Ich persönlich schwöre allerdings auf Gigabyte. Das P35DS4 oder DS6 ist schnuckelig, toll auch zu Overclocking und stabil ohne Ende. Dazu ist die Platine sinnvoll aufgebaut.

Bei der CPU würde ich dir auch eher zum flotten Doppelkern raten statt zum Quad. Als Techjunk stehe ich natürlich auch auf Quadcore, allerdings ist das nicht rational und sinnvoll sondern einfach nur *sabber* .. Brauchen tut man die Dinger nicht, es sei denn, man schneidet Videos und ist arg ungeduldig. Ob und wann Spiele davon profitieren steht in den Sternen - und WENN es denn so weit ist, daß man das Ding benötigt, ist sicher der Nachfolger der Q6600 für knappe 120 Euro auf dem Markt. Wetten? ;) Warum also jetzt auf die Mehrleistung des Dualcore verzichten, wenn man später den DualCore wieder für angemessenes Geld verkaufen und sich nen Quad einbauen kann? Zukunftssicher bedeutet ja nicht, daß man heute alle Komponenten haben muss, die in zig Jahren noch Top sind sondern nur, daß man sich die Möglichkeit offen hält, später nachrüsten zu können ohne große Teile vom System wegwerfen zu müssen.

Bei der Grafikkarte wäre ich entschieden gegen die GTX. Viel zu teuer und nicht schnell genug im Vergleich zur GT. Klar, das Speicherinterface bremst bei sehr hohen Auflösungen + AA aus. Aber Hand aufs Herz, wie oft spielst du mit 8xAA und in 1920x1200?

Dafür ist die GT in fast allen anderen Disziplinen nur wenige Prozent langsamer als die GTX, kostet aber beinahe die Hälfte. Ich glaube, da braucht man gar nicht drüber nachdenken, wer sich die GTX kauft hat entweder nen Schaden oder einen 30" TFT. Oder beides, hängt ja oft zusammen sowas.

Beim RAM dafür würde ich dir eher zur teuren Version mit 2x2GB raten. So hälst du dir zwei Speicherbänke für späteres Hochrüsten frei, man weiß ja nie ;) ..
Zuletzt geändert von Dod am 4. Nov 2007 10:06, insgesamt 1-mal geändert.
Kinder zu haben ist wie ein Horrorfilm. Wenn es still wird, passiert gleich was Schreckliches.

Beitrag » 4. Nov 2007 10:58 #31

Hare
Beiträge: 1456
Kontaktdaten:

Beitrag von Hare »

Laso, die GTX kannst du getrost links liegen lassen.
Hab bei mir auch eine EVGA 8800GT Superclocked verbaut udn der Leistungszuwachs zu einer 7900GT ist mehr als deutlich spühr-, hör-, sichtbar.
Im 3dMark06 hab ich mit der 8800GT fast doppelt soviele Punkte erreicht, als ich mit der 7900GT hatte und ET:QW läuft inin 1680*150 mit 16xAA/16xAF und alles auf high gestetzt bei 35fps flüssig.

ALso, die Karte hat ein unglaubliches P-/L-Verhältnis.
"Wer über die Quantenmechanik nachdenken kann, ohne wirr im Kopf zu werden, hat sie nicht wirklich verstanden" (Niels Bohr)

Beitrag » 4. Nov 2007 12:57 #32

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15686
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

einen Quad bekommst du auch probleme mit XP..

das supported nur 2 Kerne

NT
Ich würde eher ein Enermax oder Coolermaster nehmen..
http://geizhals.at/deutschland/a171805.html

http://geizhals.at/deutschland/a206263.html


nun so ein NT reicht aus um eine E6750 + 8800GTS+HD + Brenner laufen zu lassen und mit 4 GB Ram.


Gehäuse..ist immer geschmacksache.


Sli...ach vergiss das zeug..
wo baust du dann wenn doof kommt die TV -Karte Soundkarte hin + W-Lan karte hin wenn du noch 2 PCI hast..
und schau genau hin der 2 PCI-16 ist eim Board ein PCI-4 teil nur mechanisch auf PCI-E 16 getrimmt.

Optische Laufwerke

Würde Samsung nehmen..sind leiser..
und bei vielen Bulks ist auch software dabei.

2 GB ram reichen immer noch locker.....



Und der BW226 ist es wert..da macht das spielen spaß...
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 7. Nov 2007 11:41 #33

Benutzeravatar
CurryWurst
Beiträge: 361
Kontaktdaten:

Beitrag von CurryWurst »

da sonst keine beschwerden kamen, nehme ich mal an, dass der rest einigermaßen ok war.
wer jetzt noch einwende hat, möge sich erheben, oder für immer schweigen. :)

[img]http://img235.imageshack.us/img235/2338 ... gm4.th.png[/img]

werd mit dieser liste dann mal zum pc-laden (K&M) hier in der stadt latschen.
hoffentlich lässt sich vor ort der preis noch drücken.

Beitrag » 7. Nov 2007 14:35 #34

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15686
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

K&M...nee da geht nichts vom Preis...und einige läden sollen nicht so gut im Service sein...aber versuch dein Glück..

Ach der TFT ist ein anderer kein 226BW
http://geizhals.at/deutschland/a265492.html

der sieht so aus denn wo du ausgesucht hast...werte sind identisch...



und warum so eine teuere W-Lan karte??


und wie gesagt ich würde das Coolermaster IGreen 420W nt nehmen
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 7. Nov 2007 15:00 #35

Benutzeravatar
Punkfloyd
Beiträge: 34313

Beitrag von Punkfloyd »

[quote=Mudsee]..

Ach der TFT ist ein anderer kein 226BW
http://geizhals.at/deutschland/a265492.html

der sieht so aus denn wo du ausgesucht hast...werte sind identisch...

..[/quote]

Ich habe den 223 BW auch,.. kann ich nur empfehlen.
(Ehrlich gesagt, weiss ich gar nicht, wo die Unterschiede zum 226BW liegen.. )
Das Leben ist eher breit als lang, und wir steh'n alle mittenmang! (Walter Moers)

Beitrag » 7. Nov 2007 15:19 #36

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15686
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

[quote=Punkfloyd][quote=Mudsee]..

Ach der TFT ist ein anderer kein 226BW
http://geizhals.at/deutschland/a265492.html

der sieht so aus denn wo du ausgesucht hast...werte sind identisch...

..[/quote]

Ich habe den 223 BW auch,.. kann ich nur empfehlen.
(Ehrlich gesagt, weiss ich gar nicht, wo die Unterschiede zum 226BW liegen.. )[/quote]


ist der 2232BW:) aussehen, manche finden diese Form unhübsch ..ein anderes panel. da der blickwinkel anderst ist...
wollte ihn aber nur drauf hinweisen...nicht das er überrascht ist wenn er den karton aufmacht..



Aber mit Samsung macht man eigentlich nichts falsch..
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 8. Nov 2007 00:11 #37

Benutzeravatar
CurryWurst
Beiträge: 361
Kontaktdaten:

Beitrag von CurryWurst »

[quote=Mudsee]K&M...nee da geht nichts vom Preis...und einige läden sollen nicht so gut im Service sein...aber versuch dein Glück..[/quote]
na du machst mir hoffnung :ugly:

die liste in meinem letzten post stammt aus dem online-shop von K&M. insgesamt schien mir das etwas teurer zu sein als z.B. bei alternate. vor allem, da dort die soundkarte nicht mehr drin war, die ich jetzt schon einzeln gekauft habe. allerdings ist die optische präsentation des ladens ansprechender als bei dem rest der übel riechenden hardwareschuppen hier im umkreis. aber gerade danach sollte ich wahrscheinlich nicht gehen ;)
außerdem würde ich dort auch genau das bekommen, was mir hier abgesegnet wurde.

aber werde dann einfach mal mehrere läden abklappern.

[quote=Mudsee]
Ach der TFT ist ein anderer kein 226BW

[quote=Mudsee]http://geizhals.at/deutschland/a265492.html
der sieht so aus denn wo du ausgesucht hast...werte sind identisch...[/quote]
hatte die technischen daten beider verglichen und der 2232BW hat anscheinend noch nen besseren kontrast. fragt sich natürlich, ob sich dafür der leichte aufpreis lohnt. wollte ja noch handeln :p
außerdem sollen bei dem 226BW versionen mit schlechtem panel im umlauf sein !?
optisch gefällt mir der 226BW auch besser. mag es eher eckig und gradlinig ohne diesen fettfingerlack.

[quote=Mudsee]
und warum so eine teuere W-Lan karte??[/quote]
weil ich derzeit nur probleme mit dem w-lan habe. da hab ich mindestens einmal am tag für mehrere stunden schlechte laune, weil es wieder mal nicht so funktioniert, wie ichs mir wünschen würde. und jetzt hab ichs einfach satt.
wie schon oben geschrieben ist momentan ne d-link pci karte verbaut, wo hinten ne kleine billig aussschauende antenne aufgeschraubt ist. Da hab ich teilweise das gefühl, ich muss nur ne socke davor hängen oder den pc samt antenne millimeter verrücken, und schon wars das wieder mit der verbindung. der router steht eine etage höher im abstellraum.

die netgear karte scheint da viel stabiler zu sein. die meisten kundenberichte im internet sind postitiv. einige überbrücken damit gleich mehrere etagen.

[quote=Mudsee]
und wie gesagt ich würde das Coolermaster IGreen 420W nt nehmen[/quote]
auf be quiet!(da steckt das leise immerhin gleich im namen ;) ) und die knapp 500W hab ich mich schon eingeschossen. wollt ja auch noch nen bischen luft nach oben. :nice:
Zuletzt geändert von CurryWurst am 8. Nov 2007 00:11, insgesamt 2-mal geändert.

Beitrag » 8. Nov 2007 07:29 #38

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Beitrag von Dod »

Die Netgearkarte bringt allerdings auch nur dann die volle Leistung, wenn du auch einen Router nach dem "Pre-N" Standard nutzt. DANN sind mehrere Etagen mit guter Geschwindigkeit drin (unter günstigen Umständen, allerdings geht das unter ebendiesen Umständen auch mit der D-Link die du hast)..

Ich würde mir ja eher für die D-Link-Karte eine stärkere Antenne kaufen, kostet 20 Euro und nicht gleich einen neuen Router ;) ..
Kinder zu haben ist wie ein Horrorfilm. Wenn es still wird, passiert gleich was Schreckliches.

Beitrag » 8. Nov 2007 08:39 #39

Benutzeravatar
Grinder
Beiträge: 65

Beitrag von Grinder »

[quote=CurryWurst]auf be quiet!(da steckt das leise immerhin gleich im namen ;) ) und die knapp 500W hab ich mich schon eingeschossen. wollt ja auch noch nen bischen luft nach oben. :nice:[/quote]

Ich bin mit der "Straight Power"-Serie von BeQuiet sehr zufrieden. Das "Dark Power Pro", welches ich vorher testhalber verbaut hatte, hat mich nicht so vom Sessel gerissen.

Erstens war der Lüfter lauter als der vom Straight Power und zweitens habe ich mir vom Kabelmanagement mehr erhofft. Es schlabbern immer noch mehr als genug unnötige Kabel im Gehäuse rum. Da kann ich auch ein günstigeres NT ohne Kabelmanagemant nehmen.

Beitrag » 8. Nov 2007 16:13 #40

Benutzeravatar
Punkfloyd
Beiträge: 34313

Beitrag von Punkfloyd »

[quote=CurryWurst]..
..
optisch gefällt mir der 226BW auch besser. mag es eher eckig und gradlinig ohne diesen fettfingerlack.

[/quote]

Kurze Anmerkung: Ich habe, wie gesagt, den 223BW.. Der ist allerdings nicht wie auf dem verlinkten Bild am unteren Schirmende (unter dem Samsung-Schriftzug ) rund sondern gerade.
Ich weiß ja nicht, ob es verschiedene Modellvarianten gibt.. aber das Bild zeigt definitiv nicht den Monitor, den ich besitze. :confused:
Meiner gleicht optisch dem 226 BW wie ein Ei dem anderen.

Schaut mal:
223BW:
http://www.yalu.pl/images/imp/MO_223BW_SA1.jpg

und 226BW:
http://www.ddl-gmbh.org/produkte/images ... chts_s.JPG
Zuletzt geändert von Punkfloyd am 8. Nov 2007 16:13, insgesamt 1-mal geändert.
Das Leben ist eher breit als lang, und wir steh'n alle mittenmang! (Walter Moers)

Beitrag » 8. Nov 2007 17:24 #41

Hare
Beiträge: 1456
Kontaktdaten:

Beitrag von Hare »

[quote=Punkfloyd][quote=CurryWurst]..
..
optisch gefällt mir der 226BW auch besser. mag es eher eckig und gradlinig ohne diesen fettfingerlack.

[/quote]

Kurze Anmerkung: Ich habe, wie gesagt, den 223BW.. Der ist allerdings nicht wie auf dem verlinkten Bild am unteren Schirmende (unter dem Samsung-Schriftzug ) rund sondern gerade.
Ich weiß ja nicht, ob es verschiedene Modellvarianten gibt.. aber das Bild zeigt definitiv nicht den Monitor, den ich besitze. :confused:
Meiner gleicht optisch dem 226 BW wie ein Ei dem anderen.

Schaut mal:
223BW:
http://www.yalu.pl/images/imp/MO_223BW_SA1.jpg


und 226BW:
http://www.ddl-gmbh.org/produkte/images ... chts_s.JPG[/quote]

Der verlinkte Monitor von Mudsee ist ja auch der 2232 BW und nicht der 223BW. Da liegt der Unterschied im Aussehen. ;)
"Wer über die Quantenmechanik nachdenken kann, ohne wirr im Kopf zu werden, hat sie nicht wirklich verstanden" (Niels Bohr)

Beitrag » 8. Nov 2007 17:28 #42

Benutzeravatar
Punkfloyd
Beiträge: 34313

Beitrag von Punkfloyd »

[quote=Hare]
Der verlinkte Monitor von Mudsee ist ja auch der 2232 BW und nicht der 223BW. Da liegt der Unterschied im Aussehen. ;)[/quote]

OK, danke!
(..dämliche Abkürzungen.. ) :nice:
Das Leben ist eher breit als lang, und wir steh'n alle mittenmang! (Walter Moers)

Beitrag » 8. Nov 2007 17:49 #43

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15686
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

[quote=Punkfloyd][quote=Hare]
Der verlinkte Monitor von Mudsee ist ja auch der 2232 BW und nicht der 223BW. Da liegt der Unterschied im Aussehen. ;)[/quote]

OK, danke!
(..dämliche Abkürzungen.. ) :nice:[/quote]

ja die böse 2 am ende...ich habe mir schon anfangs gedacht...und hatte das auch angemerkt...ging aber unter.


Wie gesagt manche mögen es runder andere Eckiger...das ist ein persönlicher Geschmack
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 8. Nov 2007 18:12 #44

Benutzeravatar
CurryWurst
Beiträge: 361
Kontaktdaten:

Beitrag von CurryWurst »

[quote=Dod]Die Netgearkarte bringt allerdings auch nur dann die volle Leistung, wenn du auch einen Router nach dem "Pre-N" Standard nutzt. DANN sind mehrere Etagen mit guter Geschwindigkeit drin (unter günstigen Umständen, allerdings geht das unter ebendiesen Umständen auch mit der D-Link die du hast)..

Ich würde mir ja eher für die D-Link-Karte eine stärkere Antenne kaufen, kostet 20 Euro und nicht gleich einen neuen Router ;) ..[/quote]
ist die netgear karte nicht irgendwie abwärtskompatibel ?

meine aktuelle karte überzeugt mich überhaupt nicht mehr. genauso wenig, wie die firma d-link.
hab den rechner jetzt mal direkt vor den abstellraum mit dem router platziert. dann den "network stumbler" angeschmissen. diese grünen säulen, die bei funktionierender verbindung eigentlich durchgängig sein müssten, sind ständig unterbrochen. das gleiche hab ich aber auch, wenn ich die antenne abnehme, nur das das signal eben schwächer ist. liegt also möglicherweise doch nicht an der antenne !?

so siehts am notebook meine eltern aus. bei mir sind die unterbrechungen durchgehend und viel dicker, also länger.
[img]http://img230.imageshack.us/img230/6743 ... ns1.th.jpg[/img]

[quote=Grinder]Ich bin mit der "Straight Power"-Serie von BeQuiet sehr zufrieden. Das "Dark Power Pro", welches ich vorher testhalber verbaut hatte, hat mich nicht so vom Sessel gerissen.[/quote]
"Die im Netzteil integrierte Thermo Elektronik regelt über die angeschlossenen Systemlüfter die Thermik und Lautstärke im Gehäuse. "

wegen dieser beschreibung dachte ich, das dark power pro wäre womöglich 'intelligenter' und somit auch effizienter !?

[quote=Mudsee]Wie gesagt manche mögen es runder andere Eckiger...das ist ein persönlicher Geschmack[/quote]
ist es denn wirklich nur die optik ? eine zweite variante des 223BW ?

was war mit dem besseren kontrast !?

Beitrag » 8. Nov 2007 19:48 #45

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Beitrag von Dod »

Klar ist die Netgear abwärtskompatibel. Aber wenn du eh nur den "802.11g" Standard nutzt kannst du dir auch für die Hälfte des Geldes eine entsprechende Netgearkarte kaufen anstatt unsinnig Geld in einen Standard zu stecken, den du eh nicht nutzt.
Kinder zu haben ist wie ein Horrorfilm. Wenn es still wird, passiert gleich was Schreckliches.

Beitrag » 8. Nov 2007 22:11 #46

Benutzeravatar
CurryWurst
Beiträge: 361
Kontaktdaten:

Beitrag von CurryWurst »

das sagt sich so einfach, wenn man nicht betroffen ist. ;)
aber ich bin einfach nur verzweifelt. in meiner derzeitigen situation erscheint dieses "range max", wie ein engel, der vom himmel herabsteigt.
wenn all das, was man darüber liest auch der realität entspricht, wäre es mir beinahe die 200€ für pci-adapter und router wert. :D

Beitrag » 8. Nov 2007 22:50 #47

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Beitrag von Dod »

[quote=CurryWurst]das sagt sich so einfach, wenn man nicht betroffen ist. ;)
aber ich bin einfach nur verzweifelt. in meiner derzeitigen situation erscheint dieses "range max", wie ein engel, der vom himmel herabsteigt.
wenn all das, was man darüber liest auch der realität entspricht, wäre es mir beinahe die 200¬ für pci-adapter und router wert. :D[/quote]

RangeMax selbst ist veraltet. Wenn, dann sollte es schon ein Pärchen Pre-N-Geräte sein.
Und im Paar sind die tatsächlich sinnvoll, ich hatte da schon mal gute Erfahrungen mit der Reichweite gemacht. Man sollte aber eben nicht mischen, G+N bringt nur minimale Vorteile.
Kinder zu haben ist wie ein Horrorfilm. Wenn es still wird, passiert gleich was Schreckliches.

Beitrag » 9. Nov 2007 00:20 #48

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15686
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

[quote=CurryWurst][quote=Dod]Die Netgearkarte bringt allerdings auch nur dann die volle Leistung, wenn du auch einen Router nach dem "Pre-N" Standard nutzt. DANN sind mehrere Etagen mit guter Geschwindigkeit drin (unter günstigen Umständen, allerdings geht das unter ebendiesen Umständen auch mit der D-Link die du hast)..

Ich würde mir ja eher für die D-Link-Karte eine stärkere Antenne kaufen, kostet 20 Euro und nicht gleich einen neuen Router ;) ..[/quote]
ist die netgear karte nicht irgendwie abwärtskompatibel ?

meine aktuelle karte überzeugt mich überhaupt nicht mehr. genauso wenig, wie die firma d-link.
hab den rechner jetzt mal direkt vor den abstellraum mit dem router platziert. dann den "network stumbler" angeschmissen. diese grünen säulen, die bei funktionierender verbindung eigentlich durchgängig sein müssten, sind ständig unterbrochen. das gleiche hab ich aber auch, wenn ich die antenne abnehme, nur das das signal eben schwächer ist. liegt also möglicherweise doch nicht an der antenne !?

so siehts am notebook meine eltern aus. bei mir sind die unterbrechungen durchgehend und viel dicker, also länger.
[img]http://img230.imageshack.us/img230/6743 ... ns1.th.jpg[/img]

[quote=Grinder]Ich bin mit der "Straight Power"-Serie von BeQuiet sehr zufrieden. Das "Dark Power Pro", welches ich vorher testhalber verbaut hatte, hat mich nicht so vom Sessel gerissen.[/quote]
"Die im Netzteil integrierte Thermo Elektronik regelt über die angeschlossenen Systemlüfter die Thermik und Lautstärke im Gehäuse. "

wegen dieser beschreibung dachte ich, das dark power pro wäre womöglich 'intelligenter' und somit auch effizienter !?

[quote=Mudsee]Wie gesagt manche mögen es runder andere Eckiger...das ist ein persönlicher Geschmack[/quote]
ist es denn wirklich nur die optik ? eine zweite variante des 223BW ?

was war mit dem besseren kontrast !?[/quote]

Also beide haben 1:3000
da ist kein unterschied.
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 9. Nov 2007 00:21 #49

Benutzeravatar
Grinder
Beiträge: 65

Beitrag von Grinder »

[quote=CurryWurst]wegen dieser beschreibung dachte ich, das dark power pro wäre womöglich 'intelligenter' und somit auch effizienter !?[/quote]

"Thermoelektronik regelt die Drehzahl des Netzteillüfters sowie von weiteren 3 direkt am Netzteil angeschlossenen Gehäuselüftern."

Das ist die Beschreibung zur Straight Power-Serie von BeQuiet. Imho ist bei den DPP-NTs nur noch die Nachlaufregelung für Lüfter zusätzlich verbaut. Der Unterschied zwischen SP und DPP liegt also hauptsächlich im Kabelmanagement.

Beitrag » 14. Nov 2007 15:36 #50

Benutzeravatar
CurryWurst
Beiträge: 361
Kontaktdaten:

Beitrag von CurryWurst »

[quote=Dod]RangeMax selbst ist veraltet. Wenn, dann sollte es schon ein Pärchen Pre-N-Geräte sein.
Und im Paar sind die tatsächlich sinnvoll, ich hatte da schon mal gute Erfahrungen mit der Reichweite gemacht. Man sollte aber eben nicht mischen, G+N bringt nur minimale Vorteile.[/quote]
ich wollt doch nochmal nachfragen.
was genau ist "Pre-N" ? der w-lan standard 802.11n ? oder noch was anderes ?

denn diesen standard unterstützt die WN311T von netgear ja auch !?
da mich eine neue karte mit dem g-standard + bessere antenne kaum weniger kostet, ist es vllt. doch nicht so ungünstig gleich auf den neuen standard zu setzen und sich zumindest die option offen zu halten, falls mit "g" gar nichts gehen sollte, sich auch noch den passenden router dazu kaufen zu können.


ansonsten hab ich noch ein paar kleinigkeiten geändert.

1.) in das gehäuse passen nur zwei lüfter mit 120mm + einen lüfter mit 80mm zur unterstützung des cpu-kühlers.
also den Scythe Kaze White LED 80x25mm Lüfter in die liste genommen, und die übrigen zwei gegen lüfter mit 1200u getauscht Scythe S-FLEX 1200 120x25 20.1dBA. dann stimmt das von der lautstärke her ungefähr überein.

2.) 550W be quiet! Straight Power rein statt dem "dark power" ... kabelmanagement ist doch eher luxus.

3.) Gigabyte GA-P35-DS4 P35 ... das Asus board war wohl auf ATI grafikkarten ausgerichtet !? unterstützt gar kein SLI, sondern Crossfire !?

4.) 226CW ... hatte mich vertan mit dem 2232BW. auf diesen hier hatte ich es eigentlich abgesehn. der sollte dann tatsächlich noch einen tick besser sein, als der BW. kostet auch nur noch 329€.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 2 Gäste