Pc geht am Anfang manchmal aus

Von A wie Arbeitsspeicher bis Z wie Zip. Alles zu deiner PC-Hardware und -Software.

Beitrag » 6. Jun 2007 14:46 #26

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 27418

Beitrag von gun »

In dem Fall würde ich es austauschen. Mit ein bisschen Pech stirbt es grade einen langsamem tod. Und reißt im Zweifelsfall das Board mit. Wer weiß, vielleicht kann es nicht genug Ampere liefern.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 6. Jun 2007 23:40 #27

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15708
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

[quote=High End]UUPPSSS!!! ich habe mich wohl vertan. Das Knacksen ist nicht weg! Es kommt vom Netzteil.Und wenn es länger knackst dann geht mein PC aus. Was sol das heißen? was sol lich tun?


ps: Partitioniert habe ich noch nicht. Keine Zeit gehabt[/quote]

Ist es so ein kisternes knacken...
Dann ist es ein Trafoteil.
Ergo wenn du Garantie hast auswechseln..da das teil dann am Arsch geht und abrauchen könnte...ist es so ein klack klack geräusch ist es häufig der lüfter...

würde das mir mal bei offenen gehäuse und in der nähe anhören.

Da aber bei dir der fall pc geht aus auftritt ist eher fall A dran. oder dein system zieht mehr als dein nt herbringt.

Würdest du daher bitte dein system + die Daten vom NT auflisten.

1. Was
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 7. Jun 2007 09:52 #28

Benutzeravatar
High End
Beiträge: 124

Beitrag von High End »

Als A ist richtig. Mein Lüfter ist es nicht. Aber warum ist das passiert? Was habe ich falsch gemacht?


Prozessor: Intel Core Duo 2 6300
Speicher: 2GB (27% verwendet :) )
Mainboard: Gigabyte Technologie
Grafikkarte: NVidia Geforce 7950GT
Festplatte: Samsung SP2504C
Laufwerk LG GSA H12N
Netzteil: Coba Kings Model VP 420 S120 (P PFC)
Kühler: Arcting Coolin Freezer


NT Infos? Nachdem ich weiß was das ist mach ich das :). Fällt mir gerade nicht ein

Nachdem zweiten Start ist er ruhig Also wenn ich ihn ausmache paar Minuten auslasse und wieder einschalte macht er nichts. Doch wenn er ein paar Stunden aus ist, dann fängts an. Deswegen kann ich jetzt nichts sagen.Muss Abends schreiben

Was ist jetzt mit meiner Garantie? Ich habe die Einzelteile gelauft. Also nicht ein Komplettsystem. Mudsee hat es zusammengebaut. Krieg ich mein Geld zurück.Oder kann ich mir gleich ein neues Netzteil bestellen. Also falls es 100% das Netzteil kaputt ist
Zuletzt geändert von High End am 7. Jun 2007 09:52, insgesamt 2-mal geändert.
BeivielenzusammengeschriebenenWörternbinichnichtschuld,sondernmeinetastatur:-)

Beitrag » 7. Jun 2007 11:06 #29

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15708
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

[quote=High End]Als A ist richtig. Mein Lüfter ist es nicht. Aber warum ist das passiert? Was habe ich falsch gemacht?


Prozessor: Intel Core Duo 2 6300
Speicher: 2GB (27% verwendet :) )
Mainboard: Gigabyte Technologie
Grafikkarte: NVidia Geforce 7950GT
Festplatte: Samsung SP2504C
Laufwerk LG GSA H12N
Netzteil: Coba Kings Model VP 420 S120 (P PFC)
Kühler: Arcting Coolin Freezer


NT Infos? Nachdem ich weiß was das ist mach ich das :). Fällt mir gerade nicht ein

Nachdem zweiten Start ist er ruhig Also wenn ich ihn ausmache paar Minuten auslasse und wieder einschalte macht er nichts. Doch wenn er ein paar Stunden aus ist, dann fängts an. Deswegen kann ich jetzt nichts sagen.Muss Abends schreiben

Was ist jetzt mit meiner Garantie? Ich habe die Einzelteile gelauft. Also nicht ein Komplettsystem. Mudsee hat es zusammengebaut. Krieg ich mein Geld zurück.Oder kann ich mir gleich ein neues Netzteil bestellen. Also falls es 100% das Netzteil kaputt ist[/quote]

stimmt da war ja was...:)
nee so was machen wir schnell und unkompliziert...ich schicke dir ein neues zu und du mir das alte wenn das neue da ist.
Schicke mir mal per PM deine adresse nochmalig zu
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 7. Jun 2007 16:21 #30

Benutzeravatar
High End
Beiträge: 124

Beitrag von High End »

Jep es ist das Netzteil, das die Geräusche macht. Mit der Festplatte habe ich mich wohl geirrt

Aber bevor sowas wieder passiert: Wie habe ich das hingekriegt? Warumist es Schrott gegangen?


Edit: Und was bitte ist Nt ? (Ich will ja was lernen)
Zuletzt geändert von High End am 7. Jun 2007 16:21, insgesamt 1-mal geändert.
BeivielenzusammengeschriebenenWörternbinichnichtschuld,sondernmeinetastatur:-)

Beitrag » 7. Jun 2007 16:44 #31

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15708
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

[quote=High End]Jep es ist das Netzteil, das die Geräusche macht. Mit der Festplatte habe ich mich wohl geirrt

Aber bevor sowas wieder passiert: Wie habe ich das hingekriegt? Warumist es Schrott gegangen?


Edit: Und was bitte ist Nt ? (Ich will ja was lernen)[/quote]

NT= NetzTeil

Was auf dem typenschild steht...wieviel Amper bei 3,3 V 12V usw

Hmm warum geht es kabut
Man belastet das system zu sehr (übertackten z.b)
Stromschwankungen, Blitzschlag im stromnetz.
Es geht einfach kaputt und man weiß nicht warum..Produktionfehler ect.

Schau mal im bios unter Healt nach wie warm das system wird...sollte es so um die 40-50°c sein ist es im grünen bereich
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 7. Jun 2007 20:17 #32

Benutzeravatar
High End
Beiträge: 124

Beitrag von High End »

NT= Netzteil "klatsch auf Kopf, ich Idiot"


Volt: 230 Volt
Ampere: 5.5 A
Frequenz: 50 Hz


Also schon ein recht guter, finde ich
BeivielenzusammengeschriebenenWörternbinichnichtschuld,sondernmeinetastatur:-)

Beitrag » 7. Jun 2007 20:31 #33

Benutzeravatar
Lyrud
Beiträge: 598
Kontaktdaten:

Beitrag von Lyrud »

[quote=High End]NT= Netzteil "klatsch auf Kopf, ich Idiot"


Volt: 230 Volt
Ampere: 5.5 A
Frequenz: 50 Hz


Also schon ein recht guter, finde ich[/quote]

Mit diesen Angaben findet man dies jedoch nicht heraus. :)
Jedes NT hat 230 V die Wattzahl wäre schon ein wenig hilfreicher. Zudem wäre die ampere Zahl auf der 12V Schiene interessanter.
Ich danke allen denen, die keine Ahnung haben und trotzdem schweigen.

Beitrag » 8. Jun 2007 20:07 #34

Benutzeravatar
High End
Beiträge: 124

Beitrag von High End »

Ok dann genauer:

Voltage: 230V
+3.3V: 30 Ampere
+5V:40 Ampere
+12V: 20 Ampere
+12Volt2:18 Ampere
Max: 230 Watt 300 Watt
390.5Watt


Current: 5.5 Ampere
-5V: 1A 5 Watt
-12V 1A 12 Watt
+5 Vsb: 2.5A 12,5Watt


Frequenzy: 50 Hertz
PS-On POK Com
Remote P.Q. Retirn


Fehlt jetzt noch was?

edit: Wo befindet sich nochmal die DELL Taste?
Zuletzt geändert von High End am 8. Jun 2007 20:07, insgesamt 1-mal geändert.
BeivielenzusammengeschriebenenWörternbinichnichtschuld,sondernmeinetastatur:-)

Beitrag » 8. Jun 2007 23:49 #35

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15708
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

[quote=High End]Ok dann genauer:

Voltage: 230V
+3.3V: 30 Ampere
+5V:40 Ampere
+12V: 20 Ampere
+12Volt2:18 Ampere
Max: 230 Watt 300 Watt
390.5Watt


Current: 5.5 Ampere
-5V: 1A 5 Watt
-12V 1A 12 Watt
+5 Vsb: 2.5A 12,5Watt


Frequenzy: 50 Hertz
PS-On POK Com
Remote P.Q. Retirn


Fehlt jetzt noch was?

edit: Wo befindet sich nochmal die DELL Taste?[/quote]

Dell du meist die Delite taste--= Entf taste beim dem 6 er block wo auch drüber Pause Druck ect...zwischen Num Block und dem rest der Tastatur.
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste