Wie kann manden Pc noch kühlen?

Von A wie Arbeitsspeicher bis Z wie Zip. Alles zu deiner PC-Hardware und -Software.
Antworten

Beitrag » 7. Jun 2007 16:28 #1

Benutzeravatar
High End
Beiträge: 124

Wie kann manden Pc noch kühlen?

Beitrag von High End »

Hey Leute

Ich habe da ein kleines Kühlproblemchen:


Meine Zimmer ist aufm Dachgeschoss. Ein Schrägdach regiert über meinen Zimmer.Und im Sommer wird es deßwegen unglaublich heiß. Mein PC hat das nicht so gern, glaub ich. Gibt es denn noch Möglichkeiten ihn zu kühlen,außer ein Lüfter zu kaufen?

Ich wäre sehr dankbar für ein paar Tipps :)
BeivielenzusammengeschriebenenWörternbinichnichtschuld,sondernmeinetastatur:-)

Beitrag » 7. Jun 2007 16:38 #2

Benutzeravatar
Milchglas
Beiträge: 3115

Beitrag von Milchglas »

hmm, wenn du schreibst du glaubst, dass dein PC das nicht so gern hat, guck am besten mal nach wie warm das Ganze wirklich wird, zumindest für die GraKa kann man immer die Temperatur nachgucken
Wenn der Rechner zu warm ist, hilft es schon, ihn wenn möglich an einen wenig zugebauten Ort zu stellen (z.B. raus aus dem Rechnerfach des Schreibtischs)
Was wirklich gut hilft, ist, wenn man die Seitenwände abnimmt, du solltest aber aufpassen, dass er dann nicht zusehr einstaubt, gerade auf dem Dachgeschoss

Beitrag » 7. Jun 2007 17:36 #3

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 27419

Beitrag von gun »

Kann ich nur zusitmmen. besonders diese Rechnerfächer in Schreibtischen sind der letzte Dreck. Verursachen Hitzestau und nebenbei fungiert der Schreibtsich als wunderbarer Resonanzkörper.
DU solltes außerdem mal einen Blick in den Rechner werfen ob da irgendwelche Kabel im Luftstrom hängen. Kabelbider wirkt da wunder. Und solltest du tatschächlich noch Flachbandkabel (oder wie die heißen) an den Laufwerken haben. Kauf Rundkabel. Bringt nochmal eine bessere Durchlüftung. An sonsten soo teuer sind 80 mm Lüfter auch nicht, wenn da noch ein Platz und ein Stromanschluß frei ist, immer rein damit.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 7. Jun 2007 18:26 #4

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15709
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

Miditower CA-04 Yin 420W black
du hast ja das gehäuse:)

bin grad mal die rechnungen durchgegangen:)

du hast eigentlich sogar einen zusätzlichen lüfter...denn hatte ich eingebaut...


was stimmt ist das so PC schranke gibt für den PC ist..da die warme luft nur umgewältz wird.

Schau mal im Bios im Health bereich nach wie warm das system wird..so bischen damit arbeiten dann einen neustart machen und in bios gehen...

dann sieht du es recht gut wie wam dein system wird.

was ich aber vermute ist einfach das NT hatte vorneherein einen knacks weg...oder du hast es mit dem übertackten solltest du es gemacht haben übertreiben:)
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 7. Jun 2007 18:58 #5

Benutzeravatar
Jackhammer
Beiträge: 569
Kontaktdaten:

Beitrag von Jackhammer »

Ich habe da auch mal eine Frage dazu.

Ich habe den "Thermaltake Armor" und in dem sind 4 Gehäuse-Lüfter + den CPU-Kühler...

Nun ist es immer etwas warm um meinen Computer herum, dass heißt doch das die warme Luft rausgeleitet wird und kühle rein. Oder wird auch wieder die warme luft reingeholt ?

Würde sich das dann im Hoch-Sommer negativ auf die Komponenten auswirken oder ist das nicht so schlimm, weil die Luft ja "nur" durchgepustet wird?
Visit me on deviantART
Wer nur das tut, was er immer getan hat. Der kriegt auch nur das, was er immer bekommen hat.

Beitrag » 7. Jun 2007 19:06 #6

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 27419

Beitrag von gun »

Dazu musst du mal schauen wie die lüfter die Luft leiten. Normalerweise an der Vorderseite und eventuell an der Seite rein und nach hinten raus. Wenn es hinter dem Rechner und über dem Rechner Warm ist ist das normal. Auch wenn die Seiten warm sind. Haupsache er sagt nicht die Luft rein die er grad rausgeblasen hat. Übrigens ist die Luft die rauskommt meist viel kühler als die Komponennten, also bringt auch eine Durchleitung von für dich warmer Luft etwas. Warm ist so 30°C. Die Komponenten schaffen aber locker 50, 60 und noch mehr. Auch wenn die Wirkung natürlich geringer ist als mit kalter.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 7. Jun 2007 20:10 #7

Benutzeravatar
High End
Beiträge: 124

Beitrag von High End »

[quote=Mudsee]Miditower CA-04 Yin 420W black
du hast ja das gehäuse:)

bin grad mal die rechnungen durchgegangen:)

du hast eigentlich sogar einen zusätzlichen lüfter...denn hatte ich eingebaut...


was stimmt ist das so PC schranke gibt für den PC ist..da die warme luft nur umgewältz wird.

Schau mal im Bios im Health bereich nach wie warm das system wird..so bischen damit arbeiten dann einen neustart machen und in bios gehen...

dann sieht du es recht gut wie wam dein system wird.

was ich aber vermute ist einfach das NT hatte vorneherein einen knacks weg...oder du hast es mit dem übertackten solltest du es gemacht haben übertreiben:)[/quote]


Ich weiß und das ist auc gut so :)
Ich habe nicht übertacktet ( Hab ein bissel Bammel davor ;)
Das mit den bios werde ich machen
Ich frage nur, weil ich beim anfassen der Grafikkarte gemerkt habe, dass er wirklich warm war. Das hat mich ein bissel gewundert. Und paar Tipps können ja nicht schaden :)
BeivielenzusammengeschriebenenWörternbinichnichtschuld,sondernmeinetastatur:-)

Beitrag » 7. Jun 2007 20:11 #8

Benutzeravatar
5(1
Beiträge: 4289

Beitrag von 5(1 »

Wenns nicht wirklich warm ist ist das System aus :D
Warm sollte es schon sein, wenn du dir die Finger verbrennst ist es zu warm...

Beitrag » 9. Jun 2007 13:20 #9

Benutzeravatar
High End
Beiträge: 124

Beitrag von High End »

Also System ist heute 55°C warm ( heute ist es aber etwas kühler)
Das ist schon die mehr als die Grenze, auch wenn die das aushalten.
Mein NT(Ich habs gelernt :)) ist Schrott.
Und an heißeren Tagen steigt die Temperatur ja noch.
Zuletzt geändert von High End am 9. Jun 2007 13:20, insgesamt 1-mal geändert.
BeivielenzusammengeschriebenenWörternbinichnichtschuld,sondernmeinetastatur:-)

Beitrag » 9. Jun 2007 14:12 #10

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15709
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

[quote=High End]Also System ist heute 55°C warm ( heute ist es aber etwas kühler)
Das ist schon die mehr als die Grenze, auch wenn die das aushalten.
Mein NT(Ich habs gelernt :)) ist Schrott.
Und an heißeren Tagen steigt die Temperatur ja noch.[/quote]

das passt schon.

du musst unterscheiden zwischen CPU
die wird so 40-50°C warm und durch die lüftersteuerung bleibt sie auch so..das das system die Lüfterdrehzahl anpasst .Sprich deine Temp pendelt immer um den dreh rum nur die lüfterdrehzahl ändert sich.. Wenn der CPU-Lüfter auf vollgass geht wären das so 2500U/m..

und bei dir ist er so schätzte ich mal bei 1200-1500U/m

System Temp ist immer höher das ist die Chipsätze auf dem Mainboard...die passiv nur gekühlt werden...
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 9. Jun 2007 18:57 #11

Benutzeravatar
5(1
Beiträge: 4289

Beitrag von 5(1 »

Wenns die Gehäusetemperatur ist, ist es aber schon etwas hoch oder nicht?

Beitrag » 9. Jun 2007 22:07 #12

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15709
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

[quote=5(1]Wenns die Gehäusetemperatur ist, ist es aber schon etwas hoch oder nicht?[/quote]

System ist das Mainboard sprich die Northbridge..und z.b der NF 4 Ultra ist so 75-80°C immer warm geworden.
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 9. Jun 2007 22:10 #13

Benutzeravatar
5(1
Beiträge: 4289

Beitrag von 5(1 »

Achso, ich dachte schon :D
Welche Temperatur wäre denn für das Gehäuse normal?

Beitrag » 9. Jun 2007 22:13 #14

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15709
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

[quote=5(1]Achso, ich dachte schon :D
Welche Temperatur wäre denn für das Gehäuse normal?[/quote]

wie gehäuse...würde sagen zimmertemperatur...:)

Wenn du die luft drin meinst...das ist unterschiedlich...sagen wi mal so sollte ein Temp über 60°C-70°C gehen ist was nicht ok.

Z.B die 8800GTS wird so 70°C -75°C unter last warm--ohne last so 50-58°C

So mal als vergleich.
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 9. Jun 2007 22:15 #15

Benutzeravatar
5(1
Beiträge: 4289

Beitrag von 5(1 »

[quote=Mudsee]
Wenn du die luft drin meinst...das ist unterschiedlich...sagen wi mal so sollte ein Temp über 60°C-70°C gehen ist was nicht ok.
[/quote]

Die meine ich, bei mir liegt die so um 30°, dann ist ja alles in Ordnung...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste