Fragen-Sammelthread

Von A wie Arbeitsspeicher bis Z wie Zip. Alles zu deiner PC-Hardware und -Software.

Beitrag » 18. Jun 2008 22:30 #601

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Beitrag von Dod »

Mit einfachen Mitteln könnte es schon fast schwer werden, ja. Was ist der Platte wiederfahren?
Kinder zu haben ist wie ein Horrorfilm. Wenn es still wird, passiert gleich was Schreckliches.

Beitrag » 18. Jun 2008 22:31 #602

Benutzeravatar
MullersKuh
Beiträge: 18432

Beitrag von MullersKuh »

[quote=Dod]Mit einfachen Mitteln könnte es schon fast schwer werden, ja. Was ist der Platte wiederfahren?[/quote]
Eigentlich garnichts.
Ich habe bei der Windowsinstallation lediglich die Platte formatiert, auf der Windows vorher auch installiert war, die Platte mit den Dateien habe ich komplett unberührt gelassen.

Beitrag » 19. Jun 2008 04:44 #603

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15619
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

kann sein das da die MRT durcheinandergekommen ist.

ist die platte in partitionen unterteilt??
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 19. Jun 2008 07:59 #604

Benutzeravatar
MullersKuh
Beiträge: 18432

Beitrag von MullersKuh »

[quote=Mudsee]kann sein das da die MRT durcheinandergekommen ist.

ist die platte in partitionen unterteilt??[/quote]
Kann man die irgendwie reparieren?

Nein, die betroffene Platte hatte nur eine einzige Partition, die die gesamte Plate belegt hat.

Beitrag » 19. Jun 2008 09:22 #605

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15619
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

[quote=MullersKuh][quote=Mudsee]kann sein das da die MRT durcheinandergekommen ist.

ist die platte in partitionen unterteilt??[/quote]
Kann man die irgendwie reparieren?

Nein, die betroffene Platte hatte nur eine einzige Partition, die die gesamte Plate belegt hat.[/quote]


http://www.softonic.de/suche/festplatte-reparieren/

http://www.pro-datenrettung.net/festplatten-tools.html

vielleicht geht davon ein tool.
Zuletzt geändert von Mudsee am 19. Jun 2008 09:22, insgesamt 1-mal geändert.
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 19. Jun 2008 10:11 #606

Benutzeravatar
MullersKuh
Beiträge: 18432

Beitrag von MullersKuh »

Ok, ich lasse mal "GetDataBack" drüberlaufen, das soll ganz vernünftig sein.

Beitrag » 19. Jun 2008 11:16 #607

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15619
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

was für eine platte ist es denn...vielleicht ist es sogar besser erst ein Tool vom hersteller zu verwenden.


und die können oft die MRT (Bootsequenz, auflistung der partitionen ) wieder herstellen)
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 19. Jun 2008 13:00 #608

Benutzeravatar
MullersKuh
Beiträge: 18432

Beitrag von MullersKuh »

[quote=Mudsee]was für eine platte ist es denn...vielleicht ist es sogar besser erst ein Tool vom hersteller zu verwenden.


und die können oft die MRT (Bootsequenz, auflistung der partitionen ) wieder herstellen)[/quote]

Ist eine Samsung HD321KJ. Die Tools von Samsung können aber laut Webiste nur überprüfen und so Zeug wie SMART an und ausschalten.

GetDataBack hat zwar ganz viel Zeug gefunden und der Zeigt auch alle Dateinamen an und so, aber irgendwie baut er immer wieder Mist. sodass letztendlich nur ganz viele leere Ordner herauskommen.

Beitrag » 23. Jun 2008 19:25 #609

Knu$p@
Beiträge: 15

Beitrag von Knu$p@ »

Moin,

wenn ich auf einen Ordner gehe, öffnet WinXP die Suche. Das habe ich irgendwie hingekriegt über Systemsteuerung->Ordneroptionen-> Dateitypen->Dateiordner->Erweitert->"find" als Standard
Und nun krieg ich das nicht mehr weg, man kann dort nur "find" auswählen, nichts anderes.
Könnt ihr mir helfen ?

mfg,
Knuspa

Beitrag » 26. Jun 2008 22:28 #610

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair »

Ich habe momentan eine Festplatte mit mehreren Partitionen im Rechner, die Auslagerungsdatei liegt auf C:\. Ich habe noch eine ältere 40 GB-Platte hier rumliegen. Bringt es etwas, diese zusätzlich einzubauen und die Auslagerungsdatei darauf anzulegen?

Beitrag » 26. Jun 2008 23:02 #611

Benutzeravatar
Nobby Nobbs
Beiträge: 448
Kontaktdaten:

Beitrag von Nobby Nobbs »

Kommt auf die Geschwindigkeit der Platte an. Wenn die mindestens genauso schnell ist wie die derzeitige, dann bringt es auf jeden Fall mal mehr Platz auf c:, evtl. auch ein winziges bisschen mehr Tempo, aber im großen und ganzen dürfte es egal sein.
Die heutige Jugend ist von Grund auf verdorben, sie ist böse, gottlos und faul. Sie wird niemals so sein wie die Jugend vorher und es wird ihr niemals gelingen, unsere Kultur aufrecht zu erhalten.
Keilschrift auf einer babylonischen Tontafel

Beitrag » 27. Jun 2008 13:30 #612

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair »

[quote=Nobby Nobbs]Kommt auf die Geschwindigkeit der Platte an. Wenn die mindestens genauso schnell ist wie die derzeitige, dann bringt es auf jeden Fall mal mehr Platz auf c:, evtl. auch ein winziges bisschen mehr Tempo, aber im großen und ganzen dürfte es egal sein.[/quote]

Danke. Dann bleibt alles beim Alten.

Beitrag » 27. Jun 2008 17:10 #613

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 27102

Beitrag von gun »

Naja, etwas bringt es schon.
Es ist schließlich die Systempartition die immer am stärksten Fragmentiert (Windows macht das gerne, auch wenn der User nichts macht :autsch: ).
Von daher würde ich die schon mal von der Syspartition wegnehmen.

Wer schon mal mitbekommen hat, wie die Auslagerungsdatei auch fragmentieren kann weiß was ich meine.
Gut, da hilft einfach mal auf 0 setzen und neu starten, ist aber schöner wenn es nicht ganz so schnell geht.
Ich habe die auf einer Partition auf der ich sonst nur Daten sicher. Dadurch habe ich nur sehr wenige Zugriffe auf die Partition ;).
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 3. Jul 2008 11:28 #614

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair »

Schon wieder 'ne Frage:

Ich habe von einem Kumpel einen alten PC bekommen (Athlon XP 1800+). Auf dem Gehäuse klebt ein Windows XP-Product Key, eine Installations-CD war aber nicht dabei. Kann ich von meiner XP-CD installieren und dann den Product Key verwenden? Funktioniert das bzw ist das überhaupt erlaubt?

Beitrag » 3. Jul 2008 14:29 #615

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15619
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

der key ist universal und sollte mit jeder Version der CD gehen.


so war es mal gedacht aber MS ist super es gibt ausnahmen.

sollte der Key neu sein geht er mit eine alten CD von Win nicht...auf der CD ist eine Nummer rund um das Loch ist da die X zahl unter X13 aber auf dem Key zettel links auf der Seite der über 13 passiert das...ansonsten gibt es keine Probleme.



Kamm daher das Win nachträglich doch noch 2- Margen Xp produziert hat (X13+)
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 3. Jul 2008 20:33 #616

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair »

Danke, Mudsee. :sekt:

Ich habe jetzt erstmal Windows 98 installiert, da der Rechner nur 256 MB RAM hat. Falls ich irgendwo mal PC2100 RAM auftreibe, bekommt er vielleicht etwas mehr RAM spendiert.

Beitrag » 3. Jul 2008 20:38 #617

Benutzeravatar
Nike Air Force One
Beiträge: 433

Mozilla Thunderbird 2

Beitrag von Nike Air Force One »

Ich nutze seit gestern Mozilla Thunderbird 2 für meine Emails, davor habe ich die Mails immer über die GMX-Seite abgerufen. Jetzt stellen sich mir ein paar Fragen:

1) Wie kann ich von einem anderen PC die Mails abrufen? Anscheinend werden die Mails ja nach dem Abrufen in Thunderbird ja aus dem GMX-Posteingang gelöscht.

2) Kann ich auch angelegt E-Mail-Ordner von GMX in Thunderbird übernehmen?
Zuletzt geändert von Nike Air Force One am 3. Jul 2008 20:38, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag » 3. Jul 2008 20:49 #618

Benutzeravatar
abraxa
Gründer
Beiträge: 14266
Kontaktdaten:

Beitrag von abraxa »

1. du musst in deinen eigenschaften eingeben, dass er die mails auf dem server lassen soll beim abrufen
Radfahr Sport-Challenge :)

2013: 716 km mit dem Rad
2014: 281 km mit dem Rad
2015: 257km mit dem Rad und 114 km walken
2016: 136 km mit dem Rad und 242 km per Pedes (nur Sport, keine Spaziergänge)
2017: 231,6 km mit dem Rad und 138,9 km walken und laufen
2018: 71 km mit dem Rad und 117 km laufen
2019: 251/250 km laufen
2020: 35/275 km laufen

Beitrag » 3. Jul 2008 21:27 #619

Benutzeravatar
BlackOrc
Beiträge: 8115

Beitrag von BlackOrc »

Das mit den Ordnern die du bei GMX angelegt hast, sollte per IMAP klappen.
„Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“

Beitrag » 3. Jul 2008 22:01 #620

Benutzeravatar
Nike Air Force One
Beiträge: 433

Beitrag von Nike Air Force One »

Danke an abraxa, Problem 1 ist damit gelöst. :)

@ BlackOrc: Hm, ich habe mein Konto als POP-Konto eingerichtet (ich habe mich dabei an dieses Tutorial gehalten). Kann man das noch ändern? Hat das außer der Übernahme der Ordnerstruktur andere Vor- bzw. Nachteile?
Zuletzt geändert von Nike Air Force One am 3. Jul 2008 22:01, insgesamt 2-mal geändert.

Beitrag » 3. Jul 2008 23:10 #621

Benutzeravatar
BlackOrc
Beiträge: 8115

Beitrag von BlackOrc »

Vorteil an IMAP ist auch, dass es im Normalfall besser mit dem Mailserver zusammenarbeitet, die Mails bleiben dabei auch auf dem Server und wenn du zB in Thunderbird eine Mail liest, wird diese auch bei GMX als gelesen markiert. Ist zumindest mit POP nicht so.
Ob man das nachträglich ändern kann, keine Ahung, da musst du auf jemand warten der sich besser damit auskennt, sollte aber schon irgendwie gehen, ich verwende nur mittlerweile wieder POP, weil das Pseudo-Imap von Googlemail nicht wirklich gut ist.
Ansonsten, mehr Informationen gibts noch bei Wikipedia:
http://de.wikipedia.org/wiki/IMAP
Zuletzt geändert von BlackOrc am 3. Jul 2008 23:10, insgesamt 1-mal geändert.
„Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“

Beitrag » 3. Jul 2008 23:26 #622

Benutzeravatar
Nike Air Force One
Beiträge: 433

Beitrag von Nike Air Force One »

Verdammt, hier steht dass IMAP nur mit den kostenpflichtigen Tarifen von GMX möglich ist. :motz:

Beitrag » 4. Jul 2008 11:12 #623

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair »

[quote=Nike Air Force One]@ BlackOrc: Hm, ich habe mein Konto als POP-Konto eingerichtet (ich habe mich dabei an dieses Tutorial gehalten). Kann man das noch ändern? Hat das außer der Übernahme der Ordnerstruktur andere Vor- bzw. Nachteile?[/quote]

Unter "Bearbeiten - Konten - Server-Einstellungen" möglicherweise, habe ich aber noch nicht ausprobiert. Ich würde das Konto löschen und neu einrichten, soviel Arbeit ist das ja nicht.

Beitrag » 4. Jul 2008 11:41 #624

Benutzeravatar
BlackOrc
Beiträge: 8115

Beitrag von BlackOrc »

[quote=Despair]
Unter "Bearbeiten - Konten - Server-Einstellungen" möglicherweise, habe ich aber noch nicht ausprobiert. Ich würde das Konto löschen und neu einrichten, soviel Arbeit ist das ja nicht.[/quote]
Nur könnte er ja da eventuell ein Problem haben, wenn Thunderbird die ganzen E-Mail komplett vom Server heruntergeladen hat, die wären dann ja weg.
„Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“

Beitrag » 4. Jul 2008 14:54 #625

Benutzeravatar
Nike Air Force One
Beiträge: 433

Beitrag von Nike Air Force One »

Das Konto umzustellen bringt mir so ja gar nichts, weil GMX Freemail kein IMAP unterstützt. Das läuft bloß kostenpflichtig.

Gibts eine Möglichkeit, die Adresse zu behalten und trotzdem IMAP zu nutzen? Ich glaube, dass web.de und googlemail IMAP kostenlos unterstützen. Wäre es möglich, die Mails an so einen anderen kostenlosen Email-Account weiterzuleiten, der IMAP unterstützt?
Edit: So, hab jetzt herausgefunden wie das funktioniert: Mittels eines Filters "Alle Mails", der dann an die entsprechende Adresse weitergeleitet wird. Wenn ich jetzt allerdings Mails verschicke, bekommt der Empfänger meine Zweitadresse mitgeteilt. Das will ich aber nicht, ich will dass die E-Mails weiterhin an meine erste Adresse geschickt werden. Kann man einstellen, welche Adresse beim Empfänger angezeigt wird? Oder ist das nicht möglich?

Ach ja, noch eine Frage: Bekomm ich die Mails, die Thunderbird auf den Laptop geladen hat, irgendwie wieder zurück auf den Server?
Zuletzt geändert von Nike Air Force One am 4. Jul 2008 14:54, insgesamt 3-mal geändert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste