Fragen Sammelthread

Von A wie Arbeitsspeicher bis Z wie Zip. Alles zu deiner PC-Hardware und -Software.

Beitrag » 23. Apr 2009 22:12 #26

Benutzeravatar
SierraLeon
Beiträge: 1825
Kontaktdaten:

Beitrag von SierraLeon » 23. Apr 2009 22:12

Also, nachdem ich make eingegeben hatte, kam folgende Fehlermeldung:
make[1]: Entering directory `/usr/src/linux-2.6.27.21-0.1-obj/x86_64/default'
make[1]: *** Keine Targets angegeben und keine »make«-Steuerdatei gefunden. Schluss.
make[1]: Leaving directory `/usr/src/linux-2.6.27.21-0.1-obj/x86_64/default'
make: *** [all] Fehler 2
Öhm also ich hab den Treiber in /home/Documents und dann da eben den Treiberordner. War mir zwar nicht sicher, ob ich den Ordner selber auch noch mit angeben muss, oder nicht, hab aber beides Probiert und es kam jedesmal der Fehler. Das make-Paket musste ich nicht mehr runterladen, da dieses schon installiert war angeblich.
Kannst du mir erklären, wo da der Fehler liegen könnte ?

Achja und ich bin nicht als root drin :) Jedenfalls soweit ich weiß ^^ muss jedenfalls regelmäßig das root Passwort eingeben, wenn ich in Yast will ^^

Achja, folgendes hab ich eingegeben in die Konsole:
cd /home/TheCrow/Documents/XFiDrv_Linux_Public_US_1.00
make
und dann kam der Fehler.

edit: Achja ich hab mal ein bisschen gegoogelt. Die haben da alle zuvor ./configure eingegeben. Kann es daran liegen, dass ich das nicht eingetippt habe ? will das jetzt nicht unbedingt ausprobieren, weil ich Angst hab :D
Zuletzt geändert von SierraLeon am 23. Apr 2009 22:12, insgesamt 2-mal geändert.

Beitrag » 23. Apr 2009 22:14 #27

Benutzeravatar
Aran
Beiträge: 5397

Beitrag von Aran » 23. Apr 2009 22:14

[quote=SierraLeon]edit: Achja ich hab mal ein bisschen gegoogelt. Die haben da alle zuvor ./configure eingegeben. Kann es daran liegen, dass ich das nicht eingetippt habe ? will das jetzt nicht unbedingt ausprobieren, weil ich Angst hab :D[/quote]
jep :ugly:
Configure sammelt deine Systemdaten und baut daraus einen Teil der Anweisungen für make :)
Murphy war ein Optimist

Beitrag » 23. Apr 2009 23:01 #28

Benutzeravatar
SierraLeon
Beiträge: 1825
Kontaktdaten:

Beitrag von SierraLeon » 23. Apr 2009 23:01

Also wenn ich ./configure eingeb, dann kommt wieder eine Fehlermeldung, die mir sagt, dass die Datei nicht gefunden wurde. Hab dann mal ein bisschen gegoogelt und etwas mit ls gefunden.
Hab das dann mal ausgeführt und dabei kam das raus:
COPYING ctatc.c cthardware.c ctimap.h ctresource.c ctvmem.c xfi.c
ct20k1reg.h ctatc.h cthardware.h ctmixer.c ctresource.h ctvmem.h
ct20k2reg.h ctdaio.c cthw20k1.c ctmixer.h ctsrc.c Disk.id
ctamixer.c ctdaio.h cthw20k2.c ctpcm.c ctsrc.h Makefile
ctamixer.h ctdrv.h ctimap.c ctpcm.h ctutils.h README
dann ist es eigentlich klar, dass configure nichts machen kann oder ? Wenn es kein configure gibt ^^ Was davon soll ich denn dann ausführen ?

Beitrag » 23. Apr 2009 23:34 #29

Benutzeravatar
Nobby Nobbs
Beiträge: 448
Kontaktdaten:

Beitrag von Nobby Nobbs » 23. Apr 2009 23:34

Dann schau mal, ob du gcc, gcc-c++, libstdc++-devel, libc6, libc6-dev(el) und binutils installiert hast.
Bei so einer Fehlermeldung liegt es eigentlich immer daran, dass irgendeines der benötigten Programme fehlt.
Die heutige Jugend ist von Grund auf verdorben, sie ist böse, gottlos und faul. Sie wird niemals so sein wie die Jugend vorher und es wird ihr niemals gelingen, unsere Kultur aufrecht zu erhalten.
Keilschrift auf einer babylonischen Tontafel

Beitrag » 24. Apr 2009 00:14 #30

Benutzeravatar
SierraLeon
Beiträge: 1825
Kontaktdaten:

Beitrag von SierraLeon » 24. Apr 2009 00:14

Also das gcc-c++ hat gefehlt, habe dann das gcc43-c++ genommen, da wurde auch gleich libstdc++-devel mit installiert. Das libc6 habe ich so vom Namen her nicht ganz gefunden sondern nur "libatp-pkg-libc6-9-6-2",das ich dann auch installiert hab. libc6-dev(el) hab ich gar nicht gefunden (also hab nach dev und devel gesucht). binutils war bereits installiert ^^
Wenn ich das ganze dann aber ausprobiere ändert sich gar nichts -.-
Die Fehlerausgabe:
TheCrow@linux-mizn:~/Documents/XFiDrv_Linux_Public_US_1.00> sudo make
root's password:
make -C /lib/modules/2.6.27.21-0.1-default/build M=/home/TheCrow/Documents/XFiDrv_Linux_Public_US_1.00
make[1]: Entering directory `/usr/src/linux-2.6.27.21-0.1-obj/x86_64/default'
make[1]: *** Keine Targets angegeben und keine »make«-Steuerdatei gefunden. Schluss.
make[1]: Leaving directory `/usr/src/linux-2.6.27.21-0.1-obj/x86_64/default'
make: *** [all] Fehler 2
Zuletzt geändert von SierraLeon am 24. Apr 2009 00:14, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag » 24. Apr 2009 14:05 #31

Benutzeravatar
Nobby Nobbs
Beiträge: 448
Kontaktdaten:

Beitrag von Nobby Nobbs » 24. Apr 2009 14:05

Ich hab hier grad noch Pakete gefunden: http://www.pc-forum24.de/suse-treiber/1 ... 1-0-a.html
Zuletzt geändert von Nobby Nobbs am 24. Apr 2009 14:05, insgesamt 1-mal geändert.
Die heutige Jugend ist von Grund auf verdorben, sie ist böse, gottlos und faul. Sie wird niemals so sein wie die Jugend vorher und es wird ihr niemals gelingen, unsere Kultur aufrecht zu erhalten.
Keilschrift auf einer babylonischen Tontafel

Beitrag » 25. Apr 2009 00:59 #32

Benutzeravatar
SierraLeon
Beiträge: 1825
Kontaktdaten:

Beitrag von SierraLeon » 25. Apr 2009 00:59

Öhm also ich hab Suse 11.1 also hätte ich mich jetzt an den Suse 11 Paketen orientiert. Außerdem hab ich die 64bit Version, also fallen die beiden anderen auch weg. Und was genau soll ich mit dem letzten verbleibenden machen ? Installieren ?

Achja ... nicht mal runterladen ginge da, weil ich als registrierter User leider nicht das Recht hab die Downloadseite zu sehen (als Gast schon, als Gast aber nicht runterladen darf, als registrierter User angeblich schon O.O :autsch: )
Okey jetzt gings dann doch irgendwie ... hat wohl nur ein bisschen gebraucht xD

Also hab es runtergeladen und versucht zu installieren (via YaST) jedoch haben wohl noch 2 Pakete gefehlt:
Er bricht ab und meint, Failed dependencies
kernel(default: sound_core) =435a3acdf8f2185c is needed
kernel(default: vmlinux) = 3db9af7df68368aa is needed
kernel(default: vmlinux) = 49b74459ea156071 is needed
kernel(default: vmlinux) = f30985aa0d58b1bd is needed

Das heißt da fehlen noch 2 Pakete oder seh ich das falsch ? Ich weiß aber nicht welche :S
Zuletzt geändert von SierraLeon am 25. Apr 2009 00:59, insgesamt 3-mal geändert.

Beitrag » 25. Apr 2009 08:43 #33

Benutzeravatar
Nobby Nobbs
Beiträge: 448
Kontaktdaten:

Beitrag von Nobby Nobbs » 25. Apr 2009 08:43

Ach verdammt, so langsam gehen mir die Lösungsmöglichkeiten aus...
irgendwie findet man bei Google auch nicht so richtig viel zu dem Thema, nervig.
Die kernel-source Passend zu deinem Kernel hast du aber installiert?
Zuletzt geändert von Nobby Nobbs am 25. Apr 2009 08:43, insgesamt 1-mal geändert.
Die heutige Jugend ist von Grund auf verdorben, sie ist böse, gottlos und faul. Sie wird niemals so sein wie die Jugend vorher und es wird ihr niemals gelingen, unsere Kultur aufrecht zu erhalten.
Keilschrift auf einer babylonischen Tontafel

Beitrag » 25. Apr 2009 14:47 #34

Benutzeravatar
SierraLeon
Beiträge: 1825
Kontaktdaten:

Beitrag von SierraLeon » 25. Apr 2009 14:47

WOAH ICH GLAUBS NICHT !!!!
Das war tatsächlich der Fehler :D Super und danke für so viel Geduld :)
Hab immerhin einiges dabei schonmal gelernt :)

Müsste ja jetzt mit anderen Dingen eigentlich ähnlich gehen oder nicht ? Also z.B. dem ATI Grafikkartentreiber ?

Danke nochmal :)
Zuletzt geändert von SierraLeon am 25. Apr 2009 14:52, insgesamt 3-mal geändert.

Beitrag » 25. Apr 2009 14:55 #35

Benutzeravatar
SteaVor
Beiträge: 667
Kontaktdaten:

Beitrag von SteaVor » 25. Apr 2009 14:55

Ja, wenn erstmal die Kernel-Sourcen, Compiler und Libs installiert sind (wie bei dir jetzt), dürfte für die allermeisten Anwendungen der typische Dreischritt (./configure; make; make install) ausreichen. Ansonsten die mitgelieferte README bzw. INSTALL lesen, da sollten Voraussetzungen und ggf. abweichende Compile-Anweisungen drinstehen.

EDIT: Sorry, bei GUI-Fragen kann ich dir nicht weiterhelfen, ich arbeite nur auf Systemen ohne X-Server. ;)
Zuletzt geändert von SteaVor am 25. Apr 2009 14:55, insgesamt 2-mal geändert.
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden.
- Rosa Luxemburg

Beitrag » 4. Mai 2009 14:36 #36

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair » 4. Mai 2009 14:36

Frage an die Ubuntu-User: habt ihr schon auf Version 9.04 geupdatet? Falls ja: irgendwelche Probleme?

Beitrag » 4. Mai 2009 18:10 #37

Benutzeravatar
Nobby Nobbs
Beiträge: 448
Kontaktdaten:

Beitrag von Nobby Nobbs » 4. Mai 2009 18:10

Ja, hab jetzt 9.04 und ja, es gab leider auch Probleme. Bei mir hat Grub meine root-Partition nicht mehr per UUID erkannt, musste in der /boot/grub/menu.lst den Eintrag in /dev/sda3 ändern. Das zu erkennen hat natürlich gleich erstmal wieder fast 2 Stunden Zeit benötigt. Sonst waren keine Schwierigkeiten vorhanden.
Die heutige Jugend ist von Grund auf verdorben, sie ist böse, gottlos und faul. Sie wird niemals so sein wie die Jugend vorher und es wird ihr niemals gelingen, unsere Kultur aufrecht zu erhalten.
Keilschrift auf einer babylonischen Tontafel

Beitrag » 12. Mai 2009 13:35 #38

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair » 12. Mai 2009 13:35

Dann warte ich erstmal noch ein paar Tage bis ich das Update ziehe. Keine Lust auf eine Neuinstallation... ;)

So, das Update hab' ich gestern Abend erfolgreich durchgeführt. Und das Beste: meine X1650 Pro funktioniert endlich mit 3D-Beschleunigung!

:Party:

Das ich das noch erleben durfte... *schnüff*
Zuletzt geändert von Despair am 12. Mai 2009 13:35, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag » 12. Mai 2009 14:59 #39

Benutzeravatar
Nobby Nobbs
Beiträge: 448
Kontaktdaten:

Beitrag von Nobby Nobbs » 12. Mai 2009 14:59

Freu dich nicht zu lange, bestimmt wird die demnächst aus dem Treiber rausgeworfen...
Die heutige Jugend ist von Grund auf verdorben, sie ist böse, gottlos und faul. Sie wird niemals so sein wie die Jugend vorher und es wird ihr niemals gelingen, unsere Kultur aufrecht zu erhalten.
Keilschrift auf einer babylonischen Tontafel

Beitrag » 13. Mai 2009 00:47 #40

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair » 13. Mai 2009 00:47

[quote=Nobby Nobbs]Freu dich nicht zu lange, bestimmt wird die demnächst aus dem Treiber rausgeworfen...[/quote]

Warum sollten sie das tun? :huh:

Beitrag » 13. Mai 2009 09:49 #41

Benutzeravatar
Nobby Nobbs
Beiträge: 448
Kontaktdaten:

Beitrag von Nobby Nobbs » 13. Mai 2009 09:49

Weil ATI immer ihre alten Karten aus ihrem Treiber rauswerfen. Deine dürfte grad so die letzte Generation sein, die aktuell noch unterstützt wird. Nvidia macht das ähnlich, allerdings unterstützen die doch noch mehr Generationen und für die nicht mehr unterstützten stellen sie ältere Treiber zur verfügung, die so genannten legacy-Treiber. Bei Ati ist man da auf die Open-Source-Treiber angewiesen, die noch lange nicht fertig sind und dementsprechend in Sachen 3D-Beschleunigung nur bedingt funktionieren.
Die heutige Jugend ist von Grund auf verdorben, sie ist böse, gottlos und faul. Sie wird niemals so sein wie die Jugend vorher und es wird ihr niemals gelingen, unsere Kultur aufrecht zu erhalten.
Keilschrift auf einer babylonischen Tontafel

Beitrag » 13. Mai 2009 10:29 #42

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair » 13. Mai 2009 10:29

[quote=Nobby Nobbs]Weil ATI immer ihre alten Karten aus ihrem Treiber rauswerfen. Deine dürfte grad so die letzte Generation sein, die aktuell noch unterstützt wird. Nvidia macht das ähnlich, allerdings unterstützen die doch noch mehr Generationen und für die nicht mehr unterstützten stellen sie ältere Treiber zur verfügung, die so genannten legacy-Treiber. Bei Ati ist man da auf die Open-Source-Treiber angewiesen, die noch lange nicht fertig sind und dementsprechend in Sachen 3D-Beschleunigung nur bedingt funktionieren.[/quote]

Ich bin erstmal froh, dass alles richtig funktioniert, ohne dass ein proprietärer Treiber seinen Dienst verrichtet. Aber ATI bzw. AMD wollen ja in Zukunft etwas offenherziger präsentieren. Mal sehen, ob das wirklich geschieht.

Beitrag » 13. Mai 2009 22:26 #43

Benutzeravatar
Nobby Nobbs
Beiträge: 448
Kontaktdaten:

Beitrag von Nobby Nobbs » 13. Mai 2009 22:26

Deren SPezifiaktionen sind schon offen gelegt worden, dadurch werden gerade die beiden OSS-Treiber radeon und radeonhd entwickelt. radeonhd ist allerdings auch nur ein Treiber für aktuelle Modelle. Bei beiden ist allerdings du Funktionialität noch nicht so weit, wei beim proprietären Treiber von ATI.
Die heutige Jugend ist von Grund auf verdorben, sie ist böse, gottlos und faul. Sie wird niemals so sein wie die Jugend vorher und es wird ihr niemals gelingen, unsere Kultur aufrecht zu erhalten.
Keilschrift auf einer babylonischen Tontafel

Beitrag » 1. Jun 2009 17:23 #44

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 16757

Beitrag von Anbei » 1. Jun 2009 17:23

Ich habe ja jetzt ein Aspire One mit Linux, Linpus Linux Lite, welche Opera Version wäre denn jetzt die richtige Linux Version?
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Beitrag » 1. Jun 2009 19:47 #45

Benutzeravatar
Nobby Nobbs
Beiträge: 448
Kontaktdaten:

Beitrag von Nobby Nobbs » 1. Jun 2009 19:47

Die Fedora bzw. static/shared-RPM. Static dürfte garantiert funktionieren.
Die heutige Jugend ist von Grund auf verdorben, sie ist böse, gottlos und faul. Sie wird niemals so sein wie die Jugend vorher und es wird ihr niemals gelingen, unsere Kultur aufrecht zu erhalten.
Keilschrift auf einer babylonischen Tontafel

Beitrag » 3. Jun 2009 08:23 #46

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 16757

Beitrag von Anbei » 3. Jun 2009 08:23

Danke schön :)
Werde ich mal im Auge behalten.
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Beitrag » 21. Jul 2009 15:55 #47

Benutzeravatar
SierraLeon
Beiträge: 1825
Kontaktdaten:

Beitrag von SierraLeon » 21. Jul 2009 15:55

Und gleich nochmal ich ^^
Hab nämlich immer noch ein kleines Problem mit meinem Sound:
Der Sound läuft grundsätzlich eigentlich problemfrei. Aber wenn ich im Browser ein Flashvideo (youtube oder ähnliches) anschaun will, funktioniert zwar das Video aber ich habe keinen Sound. Ich hab zwar gegoogelt, und auch gesehen, dass ungefähr 50000 Menschen ein ähnliches Problem haben, aber eine Lösung hab ich nicht wirklich gefunden :S Und wenn konnt ich sie nicht nachvollziehen.

Hat da jemand vielleicht noch eine Idee ?

Liebe Grüße
Sierra

Achja: Unter YaST wird als meine Soundkarte auch immer HD4850 angezeigt. Das ist umso verwunderlicher, weil ich als Grafikkarte schon ne HD4870 drinstecken habe :S
Zuletzt geändert von SierraLeon am 21. Jul 2009 15:55, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag » 21. Jul 2009 21:48 #48

Benutzeravatar
Nobby Nobbs
Beiträge: 448
Kontaktdaten:

Beitrag von Nobby Nobbs » 21. Jul 2009 21:48

Geht es nur im Browser nicht oder generell?
Die heutige Jugend ist von Grund auf verdorben, sie ist böse, gottlos und faul. Sie wird niemals so sein wie die Jugend vorher und es wird ihr niemals gelingen, unsere Kultur aufrecht zu erhalten.
Keilschrift auf einer babylonischen Tontafel

Beitrag » 22. Jul 2009 10:25 #49

Benutzeravatar
SierraLeon
Beiträge: 1825
Kontaktdaten:

Beitrag von SierraLeon » 22. Jul 2009 10:25

Also die Linuxsounds gehen zum Beispiel. Aber z.b. die youtube Videos sind stumm. Hoffe das war die Antwort auf die Frage ^^

Beitrag » 22. Jul 2009 11:16 #50

Benutzeravatar
Nobby Nobbs
Beiträge: 448
Kontaktdaten:

Beitrag von Nobby Nobbs » 22. Jul 2009 11:16

Yep, war die Antwort. Weißt du, welchen Flashplayer du installiert hast?
Die heutige Jugend ist von Grund auf verdorben, sie ist böse, gottlos und faul. Sie wird niemals so sein wie die Jugend vorher und es wird ihr niemals gelingen, unsere Kultur aufrecht zu erhalten.
Keilschrift auf einer babylonischen Tontafel

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 1 Gast