Suche MP3-Player bis 100€

Von A wie Arbeitsspeicher bis Z wie Zip. Alles zu deiner PC-Hardware und -Software.

Beitrag » 22. Mär 2008 21:24 #1

Benutzeravatar
BlackOrc
Beiträge: 8115

Suche MP3-Player bis 100€

Beitrag von BlackOrc »

Wie schon geschrieben suche ich eine neuen Mp3-Player, da bei meinem alten Archos die Festplatte den Geist aufgegeben hat.
Speicher haben sollte er mindestens 8Gb, aber auch nur etwa 100€ kosten.
In dem Bereich lägen ja der Sandisk Sansa E280 mit 8GB Flashspeicher oder auch der Archos Gmini XS 202s mit 20GB Festplatte.
Ich hab mich aber auch schon auf eBay umgeschaut und dabei diesen
Mp3-Player entdeckt. Sieht für dein Preis sehr verlockend aus. Ich glaube auch das ist ein Mp3-Player von Pasen, denn den kann man hier sehen, bin mir aber nicht sicher ob es ein Imitat ist, da man ja nirgendwo die Produktrückseite sehen kann. Wobei die Player ja exakt gleich aussehen, auch das Menü. Nur machen mich die unterschiedlichen Funktionsbeschreibungen ein wenig stutzig, da auf der Pasen Seite nichts von einem Cardslot steht, auf der eBay Seite jedoch schon.
Weiß jemand wie viel diese Player von eBay sonst so taugen oder kennt jemand andere Alternativen?
Das wichtigste sind mir eigentlich die Musikfunktionen, vor allem OGG Support wäre nett, Video kann drin sein, muss aber nicht, auch nen Touchscreen find ich ganz nett.
„Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“

Beitrag » 22. Mär 2008 22:32 #2

Benutzeravatar
NO_Limit
Beiträge: 4662

Beitrag von NO_Limit »

Ma ne Frage der hat kein Wlan bzw einen Inetbrowser oder ?
Kennst dun Mp3-Player außer iTouch ...
Mes que un club!!!

Beitrag » 22. Mär 2008 22:58 #3

Benutzeravatar
mor!tz90
Aquila
Beiträge: 2991

Beitrag von mor!tz90 »

Lass auf jeden Fall von dem eBay-Händler die Finger. Ich hatte auch nen mp3-Player von dem. Nach ca 1 Monat konnte ich das Teil wegschmeißen.
Nochn Hinweis: Ein Fragezeichen pro Satz reicht, mehr wirkt leicht
albern. Und davor bitte kein Leerzeichen machen. Hab ich "Warum" gehört
? Hier hast du die Antwort.

Beitrag » 23. Mär 2008 00:21 #4

Benutzeravatar
BlackOrc
Beiträge: 8115

Beitrag von BlackOrc »

No_Limit, ne der hat kein Wlan oder Browser, aber wo moritz schreibt das seiner nach nem Monat kaputt war lass ich da glaub lieber die Finger von. Design hin oder her.
Kennt sonst noch jemand Alternativen in der Preisklasse um ca 100€? Ich weiß halt nicht ob ich den Archos Gmini XS 202s nehmen soll, da bei meinem ersten Archos die Festplatte nach einem Jahr kaputt gegangen ist. Aber vom Preis Leistungsverhältnis wäre der natürlich sehr gut.
„Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“

Beitrag » 23. Mär 2008 00:38 #5

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 16867

Beitrag von Anbei »

Ich habe den Archos XS202 in silber jetzt seit 2 Jahren und kann mich nicht beschweren.
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Laufen
2020 = 194,5 KM

Beitrag » 23. Mär 2008 00:58 #6

Benutzeravatar
mor!tz90
Aquila
Beiträge: 2991

Beitrag von mor!tz90 »

Ich kann aber nix direktes von dem Player sagen, ich hab jetzt den Händler gemeint.
Nochn Hinweis: Ein Fragezeichen pro Satz reicht, mehr wirkt leicht
albern. Und davor bitte kein Leerzeichen machen. Hab ich "Warum" gehört
? Hier hast du die Antwort.

Beitrag » 23. Mär 2008 05:00 #7

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15688
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

den von Anbei ist preislich echt der beste..20 GB für unter 100€

er ist recht klein und kompakt.

Was er aber nicht mag ist Erschütterungen....das amcht die HD nicht soo lange mit..


http://www.amazon.de/Apple-Classic-Trag ... 749&sr=8-8

ansonsten den hier :)

hey wo bekommst du sonst 160 GB :)
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 23. Mär 2008 10:35 #8

Benutzeravatar
Maddox
died for beauty
Beiträge: 36980

Beitrag von Maddox »

[quote=Mudsee]
http://www.amazon.de/Apple-Classic-Trag ... 749&sr=8-8

ansonsten den hier :)

hey wo bekommst du sonst 160 GB :)[/quote]
Sein Preislimit war 100€, 291 liegen dann schon leicht drüber :ugly:

@BlackOrc:
Der SanDisk e280 ist schon ziemlich gut, zumindest hat den ein Bekannter und hat sich nicht beschwert und generell hab ich noch nichts schlechtes über ihn gehört..
Wenn du deine Freizeit nicht damit verbringst deinen MP3-Player gegen die Wand zu schmeißen, dann ist der Archos allerdings schon verlockend ;)
Zuletzt geändert von Maddox am 23. Mär 2008 10:35, insgesamt 1-mal geändert.
well I'd love to see that day, that day was mine
Recently watched: IMDB


Beitrag » 23. Mär 2008 14:20 #9

Benutzeravatar
BlackOrc
Beiträge: 8115

Beitrag von BlackOrc »

Nun, gegen die Wand schmeißen will ich meinen Mp3-Player nicht, aber würde ihn gern mal beim Radfahren dabeihaben, weiß nicht ob der mit Festplatte dazu geeignet ist.
Weiß halt deswegen nicht ob wieder zu einem mit Festplatte greifen soll, auch wenn das mit der Rückgabe bei Amazon problemlos geklappt hat. Vom PreisLeistungsverhältnis wäre der Archos Player ja klasse.
An einen iPod Classic hab ich auch schon gedacht, ist mir aber mittlerweile zu teuer, da ich das Geld für andere Dinge brauche.
Edit: So, hab mir eben den Archos Gmini XS202s bestellt, das Angebot war zu verlockend :)
Zuletzt geändert von BlackOrc am 23. Mär 2008 14:20, insgesamt 1-mal geändert.
„Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“

Beitrag » 10. Mai 2008 14:17 #10

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Beitrag von jaws »

So, ich nutze einfach mal diesen Thread, da ich in naher Zukunft vor habe mir auch einen neuen mp3-Player zu kaufen.

Wichtig ist schon mal: kein Apple! Liegt daran, dass ich iTunes nicht mag bzw. ich ohnehin nicht all meine Musik als mp3 archiviert auf dem Rechner habe. Weshalb ich manchmal auch einfach eine CD kurz rippen möchte/muss, um die danach einfach und schnell auf den Player ziehen zu können.

- Budget 80-90€
- soll einigermaßen belastbar sein, weil ich den auch viel beim Sport nutzen werde (Joggen)
- keine Drittsoftware nötig, um Daten auf den Player zu ziehen. Idealerweise wird der im Explorer einfach als Wechseldatenträger angezeigt und ich kann kopieren/löschen etc. wie ich will

Ich hab den Sandisk e280 ins Auge gefasst. Jemand Erfahrungen damit gemacht?
Everything was there and around us. We knew exactly who we were and exactly where we were going. It was grand!

Beitrag » 10. Mai 2008 14:43 #11

Benutzeravatar
johnny7
Beiträge: 6498

Beitrag von johnny7 »

Jupp, ich :D

Kann ich wirklich nur wärmstens empfehlen, ich hab genau die Ansprüche gehabt, die du jetzt hast und bei dem Sansa kriegst du das alles.
Ideal ist es noch mit Rockbox, das allerdings auf den v2 Playern (die im Handel sind) (noch) nicht läuft. Aber selbst mit der Originalfirmware bietet der Player dir alles, was du suchst! :hoch:

Beitrag » 10. Mai 2008 15:05 #12

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Beitrag von jaws »

Mich haben bei amazon die paar Rezensionen angeschreckt, bei denen berichtet wurde, dass das Display ziemlich empfindlich sei und leicht kaputt gehen würde.
Everything was there and around us. We knew exactly who we were and exactly where we were going. It was grand!

Beitrag » 10. Mai 2008 15:26 #13

Benutzeravatar
NO_Limit
Beiträge: 4662

Beitrag von NO_Limit »

[quote=johnny7]Jupp, ich :D

Kann ich wirklich nur wärmstens empfehlen, ich hab genau die Ansprüche gehabt, die du jetzt hast und bei dem Sansa kriegst du das alles.
Ideal ist es noch mit Rockbox, das allerdings auf den v2 Playern (die im Handel sind) (noch) nicht läuft. Aber selbst mit der Originalfirmware bietet der Player dir alles, was du suchst! :hoch:[/quote]

Woher weiß ich, ob es v2-Player sind ?
Und gibt es eigtl. son Adapter um das von na Steckdose aus aufzuladen ?

Gibts da auch 2-4 Gbyte Versionen ?
Zuletzt geändert von NO_Limit am 10. Mai 2008 15:26, insgesamt 1-mal geändert.
Mes que un club!!!

Beitrag » 10. Mai 2008 15:28 #14

Benutzeravatar
johnny7
Beiträge: 6498

Beitrag von johnny7 »

[quote=jaws]Mich haben bei amazon die paar Rezensionen angeschreckt, bei denen berichtet wurde, dass das Display ziemlich empfindlich sei und leicht kaputt gehen würde.[/quote]
Das höre ich jetzt zum ersten Mal, generell sind die Meinungen über den Sansa sehr gut.

http://www.anythingbutipod.com/archives ... review.php

Obwohl ich zugeben muss, dass ich mein Display beim Joggen ramponiert habe (ein großer Kratzer, aber alles funktioniert einwandfrei) - aber welche MP3-Player überstehen einen Sturz aus 1,5m Höhe auf Steine auch unbeschadet?


@NO_Limit: Es gibt 2, 4, 6 und 8 GB. So Adapter gibt es, aber du brauchst trotzdem immer das sansa-spezifische Kabel. Wenn es ein v2-Player ist, steht "Audible Support" auf der Verpackung. Außerdem steht auf der Rückseite des Players "v2".
Zuletzt geändert von johnny7 am 10. Mai 2008 15:32, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag » 10. Mai 2008 15:29 #15

Benutzeravatar
NO_Limit
Beiträge: 4662

Beitrag von NO_Limit »

[quote=johnny7][quote=jaws]Mich haben bei amazon die paar Rezensionen angeschreckt, bei denen berichtet wurde, dass das Display ziemlich empfindlich sei und leicht kaputt gehen würde.[/quote]
Das höre ich jetzt zum ersten Mal, generell sind die Meinungen über den Sansa sehr gut.

http://www.anythingbutipod.com/archives ... review.php

Obwohl ich zugeben muss, dass ich mein Display beim Joggen ramponiert habe (ein großer Kratzer, aber alles funktioniert einwandfrei) - aber welche MP3-Player überstehen einen Sturz aus 1,5m Höhe auf Steine auch unbeschadet?[/quote]

iTouch :p
Mes que un club!!!

Beitrag » 10. Mai 2008 15:39 #16

LeNico
Beiträge: 1616

Beitrag von LeNico »


Beitrag » 10. Mai 2008 15:47 #17

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 16867

Beitrag von Anbei »

[quote=LeNico]http://www.amazon.de/Archos-Tragbarer-M ... 681&sr=8-2

Seitwann ist der denn so teuer :huh:[/quote]
Weil er nicht von Amazon selber verkauft wird. ;)
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Laufen
2020 = 194,5 KM

Beitrag » 10. Mai 2008 19:25 #18

Benutzeravatar
Quax
Beiträge: 1341

Beitrag von Quax »

Ich kann die e200-Reihe von Sansa auch nur wärmstens empfehlen, ich hab einen e260 und der funktioniert super..tja, Doom unterwegs auf so einem MP3-Player ist halt toll. :D (Auch wenn die Steuerung nur suboptimal ist)
Er ist mir sogar mal auf den Bürgersteig gefallen, aber geht immer noch einwandfrei. :)
“I can speak for every guy in this room here tonight. Guys, if you could blow yourselves, ladies, you'd be in this room alone right now. Watching an empty stage.” - Bill Hicks

Beitrag » 10. Mai 2008 20:12 #19

Benutzeravatar
NO_Limit
Beiträge: 4662

Beitrag von NO_Limit »

Waarum ist die Steuerung suboptimal ?
Mes que un club!!!

Beitrag » 10. Mai 2008 20:22 #20

Benutzeravatar
Quax
Beiträge: 1341

Beitrag von Quax »

[quote=NO_Limit]Waarum ist die Steuerung suboptimal ?[/quote]
Einen Shooter möchte man damit bestimmt nicht steuern^^
“I can speak for every guy in this room here tonight. Guys, if you could blow yourselves, ladies, you'd be in this room alone right now. Watching an empty stage.” - Bill Hicks

Beitrag » 10. Mai 2008 20:47 #21

Benutzeravatar
NO_Limit
Beiträge: 4662

Beitrag von NO_Limit »

[quote=Quax][quote=NO_Limit]Waarum ist die Steuerung suboptimal ?[/quote]
Einen Shooter möchte man damit bestimmt nicht steuern^^[/quote]

Ist die Steuerung a la ipod ?
Mes que un club!!!

Beitrag » 10. Mai 2008 20:52 #22

Benutzeravatar
johnny7
Beiträge: 6498

Beitrag von johnny7 »

Joar, könnte man im Prinzip so sagen.

Doom läuft übrigens unter Rockbox.

Beitrag » 11. Mai 2008 01:08 #23

Benutzeravatar
CurryWurst
Beiträge: 361
Kontaktdaten:

Beitrag von CurryWurst »

wofür steht denn v2 ? ist das ne neue version ?

finde das auf meinem player nicht ... kann ich dann dieses Rockbox installieren ?

wollte das nämlich vor einiger zeit schon mal aufspielen, hab mich aber doch nicht getrauht ...
Zuletzt geändert von CurryWurst am 11. Mai 2008 10:29, insgesamt 2-mal geändert.

Beitrag » 11. Mai 2008 09:55 #24

Benutzeravatar
BlackOrc
Beiträge: 8115

Beitrag von BlackOrc »

[quote=CurryWurst]wofür steht denn v2 ? ist das ne neue version ?

finde das auf meinem player nicht ... kann ich dann dieses Rockbox installieren ?

wollte das nämlich vor einiger zeit schon mal aufspielen, hab mich aber doch nicht getraut ...[/quote]
v2 ist ne neue Version ja, hat etwas andere Hardware. Wenn auf deinem Player nichts draufsteht sollte sich Rockbox installieren lassen.
Ansonsten sind auch Samsung Mp3 Player wie der Samsung YP-K3JA 4GB richtig gut oder der Samsung YP-T10JA 4GB auf welchen ich bei meiner Suche auch gestoßen bin und auf lauter super Meinungen gestoßen bin. Gibts für bisschen mehr Geld auch mit 8GB.
Wenn du auf Formatvielfalt wert legst ist vielleicht auch der Cowon iAudio u5 nen Blick wert. Auch der Meizu M3
mit 8GB sieht sehr gut aus.
„Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“

Beitrag » 11. Mai 2008 09:56 #25

Benutzeravatar
johnny7
Beiträge: 6498

Beitrag von johnny7 »

Ist eine ganz neue Hardware, ja.
Aber du hast die ganz bestimmt, hattest den Player ja noch vor mir gekauft.

Rockbox kann ich wirklich nur empfehlen!
Ich benutze "kugel.'s Build". Hier sind diverse essentielle Patches schon mit drin, außerdem ein paar Themes usw.

Tutorial zum Installieren
kugel.'s Build

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste