Freeware - Empfehlungen, Fragen, Diskussionen usw.

Von A wie Arbeitsspeicher bis Z wie Zip. Alles zu deiner PC-Hardware und -Software.

Beitrag » 19. Jul 2008 15:52 #1

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Freeware - Empfehlungen, Fragen, Diskussionen usw.

Beitrag von jaws »

Freunde der Nacht!

Kurzum: hier soll nach Möglichkeit ein Sammelsurium von Hinweisen auf nützliche, essentielle und zu vermeidende Freeware Programme entstehen. Auch wenn jemand eine Frage zu einem Programm hat oder eine Empfehlung sucht, kann das in diesen Thread. Ich werde versuchen, das Ausgangsposting hier aktuell zu halten und die vorgeschlagenen Programme mit Link aufnehmen.

Windows Programme

Media
VLC Media Player: Universeller Mediaplayer mit einer Vielzahl von Funktionen.
Sdp Downloader: Tool um Windows Mediastreams zu speichern
TV Browser: Elektronische TV-Programmzeitschrift
Stamp: ID3-Tag Editor
MP3 Tag: Tag Editor für Audio Dateien
GIMP: Leistungsstarkes Grafikprogramm, das eine gute Alternative zu teuren Programmen wie Photoshop bildet
Zattoo: Kostenloses Fernsehen am PC. Die Qualität ist allerdings eher bescheiden
iTunes: Musicplayer
foobar: Einfach zu bedienender, aber dennoch leistungsstarker Musicplayer mit vielen Funktionen und Konfigurationsmöglichkeiten
CDex: Auslesen von Audio CDs und Konvertierung in verschiedene Audioformate
K-Lite Mega Codec Pack: Gute Sammlung von Video- und Audio-Codecs

Internet/Kommunikation
Mozilla Firefox: Internetbrowser - über den muss man wohl nicht mehr viele Worte verlieren.
Mozilla Thunderbird: E-Mailprogramm mit Basisfunktionen. Reicht leider nicht an den Funktionsumfang von Outlook heran zumindest ohne PlugIns keine Kalenderfunktion etc.)
Opera: Neben dem Feuerfuchs der beliebteste Open Source Browser, der standardmäßig schon viele Funktionen enthält, die beim Firefox erst durch PlugIns hinzugefügt werden können
Pidgin: Universeller Messenger mit Unterstützung für ICQ, IRC, MSN etc.)
Orbit Downloader: Download-Manager, der ressourcenschonend arbeitet. Für HTTP-, FTP-, MMS-Formaten und auch Flash- oder Stream-Formate (ideal für youtube etc.)
Fiddler: http-proxy/Web-Debugger

Security
Spybot Search & Destroy: Anti-Spyware Software
Keepass: Programm zur Verwaltung von Passwörtern

Brennsoftware
CDBurnerXP: Nützliche Alternative zu Nero, mit der sich einfach Audio- und DatenCDs brennen lassen. Das Programm beschränkt sich größtenteils auf Basisfunktionen, die aber für den Hausgebrauch ausreichen sollten.

System
Windows SysInternals: Diverse Tools zur Verwaltung von Windowsprozessen
XP Antispy: Kennt fast jeder. Tool, um Einstellungen vorzunehmen, die vornehmlich die Kommunikation zwischen Windows und dem Internet betreffen (Firewall, automatische Updates etc.)
CPU-Z: Systemdiagnose Tool
CC Cleaner: Reinigt das System von unnötigem "Datenmüll", säubert die Registry etc.

Festplatte/Daten
Eraser: Eraser-Tool zum vollständigen Löschen von Dateien
7-Zip: Pack-/Entpacktool
IZArc: Pack-/Entpacktool
Unlocker: Ermöglicht, das löschen von gesperrten Dateien bzw. Dateien, auf die der Zugriff durch Systemprozesse o.ä. gesperrt ist
Truecrypt: Datenverschlüsselung
Recuva: Datenwiederherstellung von gelöschten Dateien
HDiskDefrag Tool zur Festplattendefragmentierung

Sonstiges
Foxit PDF Reader: Schneller PDF Reader, der in Punkto Geschwindigkeit den Adobe Reader klar in den Schatten stellt. Ansonsten bietet der Foxit Reader noch nützliche Feature wie z. B. die Möglichkeit mehrere PDFs in Tabs zu öffnen.
XChange PDF Viewer: Ebenso schnell wie der Foxit Reader mnit ähnlichem Funktionsumfang, kann dieser Reader jedoch auch PDF Dokumente im Browser anzeigen lassen
Stardock Objectdock: Taskleiste, die Ähnlichkeiten zu den bekannten Dockleisten vom Mac aufweist.
Open Office: Officepaket, dass wie das kommerzielle Produkt von Microsoft über die gängigen Programme verfügt: Tabellenkalkulation, Textverabeitung, Präsentationssoftware, Datenbankverwaltung etc.
doPDF: PDF Konvertierer
PDF Creator: Ein weiterer PDF Konvertierer (funktioniert nicht unter Server 2008)
Myphone Explorer: Verwaltungstools für Sony-Ericsson Handys
Launchy: Schnellstart Funktion für WinXP. Über einen Tastaturshortcut lassen sich vom Desktop aus auf die Schnelle Startmenüornder und Verzeichnisse durchsuchen und Programme starten
__________________________________________________________________


Mac

Media
MediaSnap: Tool, um youtube Videos zu suchen, anzuschauen und als Video/Audio-Datei zu speichern
Coco View X: Kleiner Bilderbrowser, mit dem sich Bildgröße und -format leicht ändern lassen

Internet/Kommunikation
Adium: Multi-Messenger mit Unterstützung für ICQ, MSN etc.

Festplatte/Daten
FileWrangler: Stapelverabeitung, um Dateinnamen zu bearbeiten

Sonstiges
Onyx: Onyx beseitigt unnötigen Datenmüll und optimiert Rechenleistung und Geschwindigkeit
Zuletzt geändert von jaws am 24. Jul 2008 12:14, insgesamt 6-mal geändert.
Everything was there and around us. We knew exactly who we were and exactly where we were going. It was grand!

Beitrag » 19. Jul 2008 15:54 #2

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15589
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

Pidgin 2.4.3
universeller Messenger.
http://pidgin.im/

doPDF
http://www.dopdf.com/
PDF Drucker.
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 19. Jul 2008 16:02 #3

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26999

Beitrag von gun »

Also als unverzichtbar würde ich auch Spybot bezeichnen. http://www.safer-networking.org/de/index.html
Und wenn kein Office von MS da ist (und es kein Linuxrechner ist) Open Office. http://de.openoffice.org/
Außerdem Autoruns und den Processexplorrer von http://technet.microsoft.com/en-us/sysi ... fault.aspx
Und bei Win natürlich XP Antyspy
http://www.xp-antispy.org/
Und wenn es ein Schredder sein soll, den Eraser http://www.chip.de/downloads/Eraser-5.8 ... 94923.html

Ich habe auch noch ZoneAlarm als Softwarefirewall und Miranda als Multimessenger, ist aber geschmackssache (wie Objectdock).

Als Packer/Entpacker 7zip http://www.7-zip.org/
oder Filzip http://www.filzip.com/de/index.html

Dann eventuell noch Infanview und Media Player Classic.

Und falls jemand gerne Windowsmediastreams speicher möchte, Sdp Downloader http://sdp.ppona.com/
Zuletzt geändert von gun am 19. Jul 2008 16:02, insgesamt 1-mal geändert.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 19. Jul 2008 16:07 #4

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15589
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

ach packer kann ich
http://www.izarc.org/
empfehlen...
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 19. Jul 2008 17:01 #5

Benutzeravatar
dark_blue
Beiträge: 76

Beitrag von dark_blue »

Unlocker: Löschen von gesperrten Dateien
http://www.chip.de/downloads/Unlocker_18414122.html

MyPhone Explorer: Verwaltungstool für Sony-Ericsson Handys
http://www.chip.de/downloads/MyPhoneExp ... 02327.html

cpu-z: Diagnosetool
http://www.cpu-z.de/

TV-Browser: elektronische TV-Programmzeitschrift
http://www.tvbrowser.org/

Keepass Password Safe: Passwortverwaltungsprogramm
http://keepass.info/

Stamp: ID3-Tag Editor
http://www.pcwelt.de/downloads/105340/s ... ag_editor/

Gimp: leistungsstarkes Bildbearbeitungsprogramm
http://www.gimp.org/

Truecrypt: Verschlüsseln von Dateien, Festplatten, USB-Sticks, etc.
http://www.truecrypt.org/

Beitrag » 19. Jul 2008 17:05 #6

Benutzeravatar
Corthalion
very victory such point wow
Beiträge: 7625

Beitrag von Corthalion »

[quote=Mudsee]ach packer kann ich
http://www.izarc.org/
empfehlen...[/quote]Den hab ich auch ne zeitlang benutzt, bin dann aber auf WinRar umgestiegen (warum auch immer). Ist auch kostenlos, nur muss man nach 40 Tagen bei jedem Start eine Meldung ertragen, dass man sich doch bitte die Lizenz zulege.

Zum Wiederherstellen von Daten kann ich Recuva wärmstens empfehen.
Zuletzt geändert von Corthalion am 19. Jul 2008 17:05, insgesamt 1-mal geändert.
"The writer Kurt Vonnegut has said: 'We are what we pretend to be, so we must be careful what we pretend to be' - which upsets me, because it means there's a lot of people out there pretending to be dickheads and doing a very good job of it." - Khyan

Beitrag » 19. Jul 2008 17:23 #7

Benutzeravatar
mor!tz90
Aquila
Beiträge: 2991

Beitrag von mor!tz90 »

Windows:

Zattoo
http://zattoo.com/de
Fernsehen am PC, und das ganze komplett kostenlos. Die Qualität ist allerdings teilweise bescheiden. Gibts auch für Mac.

Opera
http://de.opera.com/
Sollte jeder kennen. Web-Browser, mM nach besser als Firefox da schon viel mit integriert was bei FF noch nachträglich installiert werden muss, aber jeder muss für sich entscheiden welchen er nimmt.
Firefox
http://www.mozilla-europe.org/de/firefox/
Gibts beide auch fürn Mac.

iTunes
http://www.apple.com/de/itunes/download/
Sehr guter Musikplayer.
Auch fürn Mac erhältlich.

7-Zip
http://www.7zip-download.de/?download=2
Sehr gutes Zip-Programm



Mac:

Adium
http://www.adiumx.com/
Instat Messenger der unter anderem ICQ und MSN kann. mM nach der beste für Mac.

Media Snap
http://www.christian-kienle.de/MediaSnap/
Tool um youtube-Videos über das Programm zu suchen - anschauen - downloaden und als Video/mp3-Datei zu exportieren.


Die Liste erhebt keinen Anspruch auf vollständigkeit und wird von Zeit zu Zeit von mir erweitert.
Ich hab jetzt versucht die Programme die schon genannt wurden weg zu lassen.
Zuletzt geändert von mor!tz90 am 19. Jul 2008 17:23, insgesamt 1-mal geändert.
Nochn Hinweis: Ein Fragezeichen pro Satz reicht, mehr wirkt leicht
albern. Und davor bitte kein Leerzeichen machen. Hab ich "Warum" gehört
? Hier hast du die Antwort.

Beitrag » 19. Jul 2008 17:56 #8

Benutzeravatar
Lyrud
Beiträge: 598
Kontaktdaten:

Beitrag von Lyrud »

Zuletzt geändert von Lyrud am 19. Jul 2008 17:56, insgesamt 1-mal geändert.
Ich danke allen denen, die keine Ahnung haben und trotzdem schweigen.

Beitrag » 19. Jul 2008 18:51 #9

Benutzeravatar
Milchglas
Beiträge: 3115

Beitrag von Milchglas »

Ein Tool, auf das ich wirklich nie, nie wieder verzichten will, ist Launchy: http://www.chip.de/downloads/Launchy_22288247.html

Zum erwähnten Opera muss ich wohl kaum was sagen.

foobar2000 ist ein recht simpel zu bedienender, aber nichtsdestoweniger so ziemlich komplett durchkonfigurierbarer Musikplayer. (Zum Beispiel lassen sich die ganzen Menüstrukturen oder die Anordnungsart der Musik ziemlich einfach verändern.) http://www.chip.de/downloads/foobar2000_13007920.html

Als Download-Manager sag ich nur: ORBIT DOWNLOADER! Ressourcenschonend, einfach in der Bedienung, verarbeitet auch ganze Listen mit Downloads. Da ist außerdem das so genannte Grab++ dabei, das auf Wunsch läuft und den Browser überwacht und dann alle Links zu Mediendateien findet, die sich dann einfach runterladen lassen. Ein Traum für dieses ganze Zeugs von youtube und co.
http://www.chip.de/downloads/Orbit-Down ... 97171.html

Und wenn alle Stricke reißen: Fiddler! Das ist ein http-Proxy, nicht nur als Web-Debugger verwendbar, sondern vor allem auch um ALLES auf den Rechner zu kriegen, was sich nicht so einfach runterladen lässt. Einfach starten, in den Browser als Proxy eintragen, und er schneidet den kompletten http-Verkehr mit. Dann werden die einzelnen Übertragungen aufgelistet und man muss einfach nur den body-Teil (also den eigentlichen Inhalt) der gewünschten Übertragung speichern, und kriegt so jede noch so widerspenstige Datei auf den Rechner.
http://www.fiddler2.com/fiddler2/
Zuletzt geändert von Milchglas am 19. Jul 2008 18:51, insgesamt 2-mal geändert.

Beitrag » 19. Jul 2008 20:23 #10

Benutzeravatar
elfer
Beiträge: 4468
Kontaktdaten:

Beitrag von elfer »

Mac:

FileWrangler
Stapelverarbeitung für Dateinnamen und so.
Download

CocoViewX
Kleiner Bilderbrowser, mit dem sich die größe und das Format sehr leicht verändern lässt.
Download

OnyX
Prüft die Festplatte und ähnliche Sachen. Hat mir mehrmals geholfen mein System zu retten. Außerdem kann man damit wunderbar die Festplatte aufräumen und ein paar interessante Einstellungen ändern, wie zum Beispiel "versteckte Ordner anzeigen" usw.
Download

Das wär's erstmal für's erste.
[quote=ennomane]Warum werden Informatiker immer gebeten, Computer bzw Windows zu reparieren? Wenn ihr krank seid, fragt ihr doch auch keinen Biologen.[/quote]
[SIZE=0.7em]haven't been fucked is their excuse for being fucked up
[/SIZE]

Beitrag » 21. Jul 2008 11:46 #11

Benutzeravatar
johnny7
Beiträge: 6498

Beitrag von johnny7 »

HDiskDefrag benutze ich zum Defragmentieren.

Ansonsten ein Tipp zum Verwalten der Musik: mp3tag

Beitrag » 21. Jul 2008 17:41 #12

Benutzeravatar
SierraLeon
Beiträge: 1831
Kontaktdaten:

Beitrag von SierraLeon »

Für Freeware kann ich hier jetzt grad eigentlich nur Gift of the Day empfehlen.
Auf der Seite wird fast jeden Tag eine neue Software zum kostenlosen Download angeboten. Da sind zum Teil wirklich äußerst nützliche Programme mit dabei :)

http://www.pcwelt.de/kostenlose-gratis-software/

edit: Natürlich heute mal keine >.< Nunja ^^ ein ander mal vielleicht :)
Zuletzt geändert von SierraLeon am 21. Jul 2008 17:41, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag » 21. Jul 2008 17:45 #13

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Beitrag von jaws »

Ausgangspost schon mal partiell aktualisiert. Den Rest mache ich die Tage, wenn ich wieder zu Hause bin. Hier bei meinen Eltern ist Internet, Computer nur eingeschränkt nutzbar, im Sinne von zu wenig Ruhe vor dem Rechner.


Hat jemand noch eine Empfehlung für ein Festplattendiagnosetool (Fehleranalyse)?
Everything was there and around us. We knew exactly who we were and exactly where we were going. It was grand!

Beitrag » 21. Jul 2008 17:49 #14

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15589
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

hier am besten die Tools von den Plattenhersteller.
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 23. Jul 2008 12:21 #15

Benutzeravatar
T_Spengo
Beiträge: 302

Beitrag von T_Spengo »

Als PDF Betrachter würde ich PDF XChange Viewer empfehlen.
Ist fast so flott wie der FoxitReader (natürlich deutlich schneller als der Adobe), kann alles was Foxit Reader kann und kann zusätzlich auch PDF-Files direkt im Browser anzeigen, was bei Foxit Reader nur mit der kostenpflichtigen Version geht (jedenfalls hab ich den Foxit Reader seit 4Monaten nicht mehr weiter beobachtet und denke mal, dass das immer noch nur in der kostenpflichtigen Version von Foxit Reader geht)
Zuletzt geändert von T_Spengo am 23. Jul 2008 12:21, insgesamt 1-mal geändert.
Wir leben alle unter dem selben Himmel,haben aber nicht alle den selben Horizont

Beitrag » 23. Jul 2008 15:21 #16

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15589
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

gut ist auch pdf creator geht aber nicht unter Server 2008
http://www.heise.de/software/download/pdfcreator/22244

Konsentieren von Waw zu MP3 ist finde ich CDex immer noch die Nr1
http://www.heise.de/software/download/cdex/5342

um alle Video und Musikcodex zu haben ist das K lite Mega pack gut.
http://download.freenet.de/archiv_k/k-l ... _6144.html
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 24. Jul 2008 11:27 #17

Benutzeravatar
mor!tz90
Aquila
Beiträge: 2991

Beitrag von mor!tz90 »

Was für ein Programm fürn Mac ist gut um m4a-Dateien ins mp3-Format zu formatieren?
Zuletzt geändert von mor!tz90 am 24. Jul 2008 11:27, insgesamt 1-mal geändert.
Nochn Hinweis: Ein Fragezeichen pro Satz reicht, mehr wirkt leicht
albern. Und davor bitte kein Leerzeichen machen. Hab ich "Warum" gehört
? Hier hast du die Antwort.

Beitrag » 24. Jul 2008 12:14 #18

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Beitrag von jaws »

Ausgangsposting aktualisiert. Ich glaube ich habe nun alle Vorschläge aufgenommen und versucht einigermaßen zu kategorisieren.
Everything was there and around us. We knew exactly who we were and exactly where we were going. It was grand!

Beitrag » 24. Jul 2008 13:29 #19

Benutzeravatar
johnny7
Beiträge: 6498

Beitrag von johnny7 »

Man könnte noch "Avast!", ein sehr guter kostenloser Virenscanner (auch Guard) hinzufügen.

Beitrag » 25. Jul 2008 09:08 #20

Benutzeravatar
T_Spengo
Beiträge: 302

Beitrag von T_Spengo »

Mir sind auch noch 3 ganz ordentliche Freeware-Programme eingefallen :

1.) GPU-Z, ist das Pendant von CPU-Z nur halt für GPUs
http://www.techpowerup.com/downloads/11 ... 0.2.5.html

2.)Paint.NET, ersetzt das doch etwas spärliche Paint von Win. Hat viele nützliche und einfach zubedienende Funktionen.
http://www.getpaint.net/download.html

3.)TexMaker, LaTex-Editor, welcher vom Funktionsumfang mit WinEDT mithalten kann. Und ist auch einfach zu bedienen.
http://www.xm1math.net/texmaker/download.html
Wir leben alle unter dem selben Himmel,haben aber nicht alle den selben Horizont

Beitrag » 25. Jul 2008 10:12 #21

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair »

Was natürlich nicht fehlen darf: das Konvertierungsprogramm Super

http://super.softonic.de/

Beitrag » 25. Jul 2008 11:06 #22

Benutzeravatar
Maddox
died for beauty
Beiträge: 36758

Beitrag von Maddox »

Truespace ist nun auch kostenlos.. So ein 600$ Programm dürfte nen Blick wert sein ;)
well I'd love to see that day, that day was mine
Recently watched: IMDB


Beitrag » 25. Jul 2008 13:55 #23

Benutzeravatar
Aran
Beiträge: 5397

Beitrag von Aran »

http://windirstat.info/
zeigt die festplatte in "Klötzenansicht". Jede Datei/Order wird als Rechteck dargestellt, so findet man schnell große Dateien, die die Festplatte zumüllen.
Murphy war ein Optimist

Beitrag » 25. Jul 2008 14:01 #24

Benutzeravatar
T_Spengo
Beiträge: 302

Beitrag von T_Spengo »

Noch eins fällt mir ein :

XnView, ist ein super Bildbetrachter und Konvertierer

http://www.xnview.com/xnview/de_home.html
Wir leben alle unter dem selben Himmel,haben aber nicht alle den selben Horizont

Beitrag » 25. Jul 2008 14:09 #25

Benutzeravatar
Corthalion
very victory such point wow
Beiträge: 7625

Beitrag von Corthalion »

Apropos Bildbetrachter: Ein super Allroundprogramm für Bilder ist Irfan View. Man sollte nur nicht vergessen, das PlugIn Pack zu installieren. Kann so ziemlich jedes Bildformat lesen, für "richtige" Bildbearbeitung ist es aber nicht gedacht.

http://www.irfanview.de/
Zuletzt geändert von Corthalion am 25. Jul 2008 14:09, insgesamt 2-mal geändert.
"The writer Kurt Vonnegut has said: 'We are what we pretend to be, so we must be careful what we pretend to be' - which upsets me, because it means there's a lot of people out there pretending to be dickheads and doing a very good job of it." - Khyan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast