Seite 9 von 9

Re: Komplettsystem-Beispiele September 2010

Verfasst: 25. Okt 2014 17:00
von The Gravedagokck
Was ist an dem denn krasser als an einem Monitor der üblichen Marken? Mein Monitor (Samsung SyncMaster 2693HM) ist halt auch teuer gewesen damals (hat mein Opa sich gekauft und nachdem er verstorben ist habe ich den geerbt), das lag aber eher daran, dass das schon ein Weilchen her ist.

Re: Komplettsystem-Beispiele September 2010

Verfasst: 25. Okt 2014 17:02
von Crizzo
Die Display-Technologie ist einfach viel besser. Deiner hat ein TN-Panel mit 16,2 Mio Farben und lausiger Blickwinkelstabilität (wenn man es so nennen will). Der IPS dagegen hat einfach besseres Bild, 16,7 Mio Farben und ist so Blickwinkelstabil wie in guter Fernseher. ;)

Re: Komplettsystem-Beispiele September 2010

Verfasst: 25. Okt 2014 17:05
von The Gravedagokck
Scheint auch schon 5 Jahre alt zu sein aber Blickwinkelstabilität ist die Veränderung von Farben auf dem Monitor wenn man schräg draufguckt, oder? Dafür müsste ich mich schon sehr verrenken. :ugly:

Re: Komplettsystem-Beispiele September 2010

Verfasst: 25. Okt 2014 17:07
von gun
Also bei meinem Syncmaster ist die Stabilität schon etwas unfein in der Höhe. Da muss ich mich nicht mal so sehr verrenken. Hätte ich den Moni nicht auf einem Buch aufgebockt, dann wäre der untere Bereich des Monis deutlich dunkler.
Dazu hat der Moni einen Fuß der in alle Richtungen verstellbar ist.

Re: Komplettsystem-Beispiele September 2010

Verfasst: 25. Okt 2014 18:25
von Dod
Lad dir notfalls ne 64k-Demo von ner Coderparty. Da gibts ja auch was mit schnellen Bewegungen.

Re: Komplettsystem-Beispiele September 2010

Verfasst: 29. Okt 2014 16:29
von gun
Also ich hatte jetzt ein paar recht schnelle Spiele laufen und konnte keinerlei Schlierenbildung feststellen. Ich habe sogar eher das Gefühl, dass alles etwas flüssiger läuft. Liegt vielleicht an den 70Hz anstatt der 60Hz vom Samsung.
Nur den automatischen Lichtsensor habe ich aus gemacht. Der dunkelt mir etwas zu stark ab. Die Helligkeit kann ich ja auch manuell einstellen.

Re: Komplettsystem-Beispiele September 2010

Verfasst: 5. Jan 2016 17:43
von mor!tz90
Hat sich denn Hardwaretechnsich im letzten Jahr viel verändert?

Re: Komplettsystem-Beispiele September 2010

Verfasst: 5. Jan 2016 17:44
von Crizzo
Kommt drauf an, wo. Bei Soundkarten und CPUs eher nicht so viel. AMD hat ja schon länger nix mehr brauchbares auf den Markt geworfen. Bei anderen Komponenten wie Grafikkarten, RAM (DDR4 ist da) und so schon eher. Kommt ein bisschen auf die Zeitspanne an. ;)

Re: Komplettsystem-Beispiele September 2010

Verfasst: 5. Jan 2016 17:51
von gun
Man kann auch sagen, dass es in diesem Jahr erst richtig interesant wird.

Neue GPUs von NV und AMD und komplett neue CPUs von AMD.

Re: Komplettsystem-Beispiele September 2010

Verfasst: 5. Jan 2016 19:09
von mor!tz90
Ca. seit September 2014, da hatte ich das letzte mal fragen zu nem Spiele-PC. Jetzt bin ich davor den nächsten zusammen zu schrauben.
Aber das klingt so als ob man noch warten sollte weil die Hersteller kurz vor dem nächsten großen Schritt stehen?

Re: Komplettsystem-Beispiele September 2010

Verfasst: 5. Jan 2016 22:55
von gun
Irgendwann 2016 soll der Kram kommen. Als "kurz davor" ist es nicht ganz.

Aber ich würde warten, wenn du noch warten kannst. Im Zweifel gehen mal die Apothekenpreise bei Intel runter :ugly: