Neue Hardware für jaws

Von A wie Arbeitsspeicher bis Z wie Zip. Alles zu deiner PC-Hardware und -Software.

Beitrag » 2. Okt 2016 21:34 #76

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Re: Neue Hardware für jaws

Beitrag von jaws » 2. Okt 2016 21:34

Moinsen!

So vier Jahre nach der letzten Neuanschaffung, muss jetzt wahrscheinlich wieder etwas Neues her - gezwungenermaßen, denn während des Zockens ist mir wohl gerade die Grafikkarte abgeraucht. Plötzlich hatte ich ein schönes grau-schwarzes Streifenmuster auf dem Bildschirm und nix ging mehr. Nach dem Rechnerneustart bekam der Monitor kein Signal mehr. Erst als ich die Grafikkarte vom Strom genommen und den Monitor an das Mainboard angeschlossen habe, ging es wieder.

Ich nehme an, ich kann davon ausgehen, dass die GraKa im Sack ist?

Damit wären wir auch schon bei der Anfrage, bräuchte dann nämlich eine neue und wo wir schon gerade dabei sind, vielleicht auch Upgrades weiterer Komponenten.

Mein aktuelles System wäre folgendes (mal copy+paste aus den Bestellmails)

Intel Core i5-3450 Prozessor der dritten Generation (3,1GHz, L3-Cache, Sockel LGA 1155, 95W TDP)
ASRock H77 Pro4/MVP Intel H77 So.1155 Dual Channel DDR3 ATX Retail
8GB G.Skill NT Series DDR3-1333 DIMM CL9 Dual Kit
1000GB Samsung Spinpoint F3 HD103SJ 32MB 3.5" (8.9cm) SATA 3Gb/s
64GB Samsung 830 Series 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC Toggle (MZ-7PC064B/WW)
Antec Three Hundred Two Midi Tower ohne Netzteil schwarz
Scythe Katana 4 Intel und AMD
2048MB Sapphire Radeon HD 7850 OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Lite Retail)
Netzteil: Cougar A450 450W


Generell: Was kann ich jetzt sinnvoll upgraden, um sagen wir mal wieder ca. vier Jahre Ruhe zu haben und zukunftssicher zu sein?

Beitrag » 2. Okt 2016 21:51 #77

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 24225
Kontaktdaten:

Re: Neue Hardware für jaws

Beitrag von Crizzo » 2. Okt 2016 21:51

Also ich denke, außer die Graka und mehr SSD Speicher und später nochmal 8 GB RAM lohnt sich da nichts. Die CPU ist ja noch nicht so alt und da reichen aktuell auch noch ältere Modelle locker.

Was willst du denn so ausgeben?
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 2. Okt 2016 21:59 #78

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Re: Neue Hardware für jaws

Beitrag von jaws » 2. Okt 2016 21:59

Ich könnte jetzt sagen: möglichst wenig. Also ich brauch in dem Rechner wohl keine Highendkarte und habe auch selten knapp mehr als 200€ für 'ne GraKa ausgegeben. Meine aktuelle hat damals ca. 230 gekostet und das empfand ich als angemessen.

Das Netzteil sollte natürlich auch mitmachen und genug Power für die neue Grafikkarte haben.

Beitrag » 2. Okt 2016 22:03 #79

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 24225
Kontaktdaten:

Re: Neue Hardware für jaws

Beitrag von Crizzo » 2. Okt 2016 22:03

Wenn das Netzteil nicht zu alt ist, dann behalte es. Wenn nicht ein 500W Netzteil z.B. BeQuiet E10.

Graka: http://geizhals.de/sapphire-nitro-radeo ... 83282.html
http://geizhals.de/evga-geforce-gtx-106 ... 79076.html

Würde nichts mehr mit weniger als 6GB VRAM kaufen. Siehe: https://www.computerbase.de/2016-09/gra ... vram-test/ Vorallem, da du die Grafikkarte solange nutzen willst.

Wenn du die Platte auch vergrößern willst schau mal in die Samsung 850 Evo Serie.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 2. Okt 2016 22:05 #80

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26373

Re: Neue Hardware für jaws

Beitrag von gun » 2. Okt 2016 22:05

Da bleiben dir eigentlich nur die 470er oder 480er von AMD.
Von P/L einfach viel besser als als die Nvidias
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 2. Okt 2016 22:16 #81

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Re: Neue Hardware für jaws

Beitrag von jaws » 2. Okt 2016 22:16

Okay, danke! Ich schaue mir das mal genauer an. Theoretisch bräuchte ich ja akut nur eine GraKa, die das kann, was meine alte kann, ev. ein wenig mehr :ugly:

Beitrag » 2. Okt 2016 22:23 #82

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26373

Re: Neue Hardware für jaws

Beitrag von gun » 2. Okt 2016 22:23

Ich glaube wenn du den Prozi wechseln wolltest müßtest du auch wieder nen Sockelwechsel machen.
Daher ja, Graka sollte erstmal reichen.
Und mit einer 470er wärst du auf längere Zeit, auch bei einem Neukauf vom Rest, gut abgesichert.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 2. Okt 2016 22:24 #83

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 24225
Kontaktdaten:

Re: Neue Hardware für jaws

Beitrag von Crizzo » 2. Okt 2016 22:24

Dann habe ich ja für 1-Click-Buy auch was verlinkt :p
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 2. Okt 2016 22:28 #84

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Re: Neue Hardware für jaws

Beitrag von jaws » 2. Okt 2016 22:28

Neue CPU war halt auch nur so ein Gedanke, da ich primär aufm Rechner demnächst den neuen Football Manager spielen will und für den sind CPU/RAM nun mal wichtiger als die GPU.

Beitrag » 2. Okt 2016 22:31 #85

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26373

Re: Neue Hardware für jaws

Beitrag von gun » 2. Okt 2016 22:31

Kannst ja auf dem Gebrauchtmarkt schauen, was sich überhaupt für deinen Sockel eignet.
Nicht notwendige Aufrüstungspläne würde ich aber generell bis zum ersten Quartal des nächsten Jahres verschieben, da dann die neuen Zens von AMD auf den Markt kommen.
Vermutlich werden dann auch die Apothekenpreise für die Intels sinken.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 2. Okt 2016 23:37 #86

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Re: Neue Hardware für jaws

Beitrag von Dod » 2. Okt 2016 23:37

Der Leistungsgewinn bei neueren CPUs ist eher gering. Das lohnt nicht, dann lieber 300-400 MHz per OC rauskitzeln. Bringt mehr.

Wenn du nur so um die 200 Euro für eine GPU investieren willst, würde ich zur 470 greifen. Habe die auch, nur etwa 200 Euro. Für ein wenig mehr gibts entweder mehr Speicher oder ne 480. Und dann halt noch 256 oder 480 GB SSD-Speicher dazu - muss nicht zwingend Samsung sein, die sind doch sehr teuer.

Beitrag » 2. Okt 2016 23:47 #87

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Re: Neue Hardware für jaws

Beitrag von jaws » 2. Okt 2016 23:47

Okii! Danke, dann wird es wohl die 470/480 werden, mal sehen, was die Steuerrückzahlung noch bringt :D

Beitrag » 2. Okt 2016 23:56 #88

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Re: Neue Hardware für jaws

Beitrag von Dod » 2. Okt 2016 23:56

Bin mit der 470 immer noch sehr zufrieden. Auch wenn sie nur 4 GB hat. Zocke gerade Doom und nicht unter 120 FPS mit Vulkan. Sonst lief auch alles rund auf FullHD, Far Cry Primal, GTA V, alles flott genug. Dabei absolut leise. Wenn jede Grafikkarte so wäre..

Beitrag » 3. Okt 2016 00:03 #89

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Re: Neue Hardware für jaws

Beitrag von jaws » 3. Okt 2016 00:03

Ich gucke mal, ob ich eine mit 4GB nehme oder die von Crizzo verlinkte mit 8 GB. Ich zock momentan ja noch nicht einmal in Full HD, weil mein Monitor das gar nicht unterstützt (ja, der ist noch älter als der Rechner).

Beitrag » 3. Okt 2016 16:14 #90

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Re: Neue Hardware für jaws

Beitrag von jaws » 3. Okt 2016 16:14

470 mit 8 GB > 480 mit 4 GB nehme ich an, da mehr Speicher = besser?!

Beitrag » 3. Okt 2016 16:18 #91

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 24225
Kontaktdaten:

Re: Neue Hardware für jaws

Beitrag von Crizzo » 3. Okt 2016 16:18

Ne, nicht so richtig. Da die RX480 doch fixer ist. Nur haben viele Spiele aktuell schon Probleme, wenn sie nur 3/4GB nutzen können, deshalb würde ich im Zweifel zu mehr Speicher greifen.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 3. Okt 2016 16:22 #92

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Re: Neue Hardware für jaws

Beitrag von jaws » 3. Okt 2016 16:22

Okay, dann nehme ich die 470 mit 8 GB, wie von dir vorgeschlagen.

Beitrag » 3. Okt 2016 16:25 #93

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 24225
Kontaktdaten:

Re: Neue Hardware für jaws

Beitrag von Crizzo » 3. Okt 2016 16:25

Ab einem gewissen Punkt ist das mit VRAM halt wie mit Arbeitsspeicher, da kannst du nicht besonders viel an den Details machen, dann ist er einfach zu wenig. Wenn du die Karte so lange nutzen willst, dann würde ich eher zu 8GB Version greifen. Wenn du dich nicht entscheiden kannst, nimm halt die RX 480 mit 8GB :p
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 3. Okt 2016 16:48 #94

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Re: Neue Hardware für jaws

Beitrag von Dod » 3. Okt 2016 16:48

Die Nitro hat auch den Vorteil, dass der Speicher genauso schnell läuft wie bei der 480. Üblicherweise ist der VRAM bei der 470 deutlich langsamer angebunden. Da die Speichergeschwindigkeit eh schon ein Flaschenhals ist, bringt der Kniff von Sapphire deutlich mehr als höhere Taktraten wie sie andere Hersteller nutzen. Die Sapphire-Nitro-470 sind tatsächlich nur minimal langsamer als die 480, brauchen aber weniger Strom ;) .
Kinder zu haben ist wie ein Horrorfilm. Wenn es still wird, passiert gleich was Schreckliches.

Beitrag » 3. Okt 2016 18:11 #95

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Re: Neue Hardware für jaws

Beitrag von jaws » 3. Okt 2016 18:11

Hach, was würde ich nur ohne eure Hardware-Beratung machen. Danke! :kiss:

Und deswegen mache ich mal weiter ein neues Fass auf: SSD!

Die 64 GB, die ich aktuell habe, sind mir als Systemplatte mittlerweile doch zu klein, der Platz wird rar. Daher könnte ich in einem Abwasch direkt was Neues bestellen. Meine jetzige ist von Samsung und damit bin ich auch eigentlich zufrieden. Daher habe ich danach mal geguckt und finde die hier auch preislich ganz ansprechend:

http://www.mindfactory.de/product_info. ... 31083.html

Ist nun nicht die von Crizzo ins Spiel gebraucht 850 Evo Serie, aber spricht was dagegen? Bin auch offen für andere Hersteller, hauptsache die SSD ist zuverlässig. Preisrahmen liegt hier bei 60-70€. Hinsichtlich der Größe komme ich mit 250 GB sehr gut hin.

Beitrag » 3. Okt 2016 18:15 #96

Benutzeravatar
simple_mind
alter Sack
Beiträge: 22318

Re: Neue Hardware für jaws

Beitrag von simple_mind » 3. Okt 2016 18:15

gun hat geschrieben:Da bleiben dir eigentlich nur die 470er oder 480er von AMD.
Von P/L einfach viel besser als als die Nvidias
wobei die 1060er mit 6GB preislich durchaus auch ok ist, unter DX11 ist sie auch etwas besser als die RX 480. unter DX12 nicht, aber wann sich das durchsetzt... für 200 Öro sind jedenfalls beide nicht zu haben, von daher ist denke ich Dods Tipp mit der Sapphire RX 470 Nitro am besten geeignet.
signaturfreie Zone

Beitrag » 3. Okt 2016 18:47 #97

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 24225
Kontaktdaten:

Re: Neue Hardware für jaws

Beitrag von Crizzo » 3. Okt 2016 18:47

jaws hat geschrieben:http://www.mindfactory.de/product_info. ... 31083.html

Ist nun nicht die von Crizzo ins Spiel gebraucht 850 Evo Serie, aber spricht was dagegen? Bin auch offen für andere Hersteller, hauptsache die SSD ist zuverlässig. Preisrahmen liegt hier bei 60-70€. Hinsichtlich der Größe komme ich mit 250 GB sehr gut hin.
Das ist die Einstiegsklasse. Was sich durch ein paar Dinge zeigt:
- der Preis
- kürzere Garantie
- wenn der Cache vollläuft, ist sie so langsam wie eine HDD. D.h. kopierst du mit der 120/250 GB SSD Dateien größer 3 GB, dann sinkt die Performance massiv. Bei der 500 GB erst ab 6 GB, aber die ist eh so teuer wie eine 850 Evo.
- Haltbarkeit (nur ca. 40-50% der geschriebenen Daten wie eine 850 Evo, dann sie quasi nicht mehr beschreibbar.)

Mir wäre es das nicht wert, wegen 20 EUR oder was man da spart.

Edit: Ausführlich steht das alles hier: https://www.computerbase.de/2016-06/sam ... -evo-test/ :D
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 4. Okt 2016 21:59 #98

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Re: Neue Hardware für jaws

Beitrag von jaws » 4. Okt 2016 21:59

Was sind denn gute und zuverlässige Hardware-Versender?

Zuletzt habe ich immer bei mindfactory bestellt, doch dort sind die Dinge, die ich haben will, nicht lagernd, sondern bestellt. Als Termin ist zwar der 7.10. angegeben, aber die letzten Male konnte man sich auf diese Termine nicht 100% verlassen.

Beitrag » 4. Okt 2016 22:08 #99

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26373

Re: Neue Hardware für jaws

Beitrag von gun » 4. Okt 2016 22:08

Alternate, ist aber immer ein bisschen teurer.
Und halt Mindfactory.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 4. Okt 2016 22:18 #100

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 24225
Kontaktdaten:

Re: Neue Hardware für jaws

Beitrag von Crizzo » 4. Okt 2016 22:18

Habe mit Caseking und Arlt auch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Wobei ich bei letzteren immer in der Filiale abhole.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste