PCIe Grafikkarte für <100€

Von A wie Arbeitsspeicher bis Z wie Zip. Alles zu deiner PC-Hardware und -Software.
Antworten

Beitrag » 10. Jun 2014 21:08 #1

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 25123
Kontaktdaten:

PCIe Grafikkarte für <100€

Beitrag von Crizzo »

Hi Jungs,

mein Bruder hat aktuell eine Radeon HD 4830 Grafikkarte. Die macht allerdings bei neueren Spielen nicht nur schlapp, sondern scheitert auch oft an der Darstellung.

Jetzt soll für aller höchstens 100€ eine Grafikkarte her. Ich hab in dem Preisbereich einfach keine Ahnung. Lohnt es sich da beim Neukauf umzuschauen oder lieber bestimmte Gebrauchte zu kaufen, wenn ja welche?

Restsystem:
4GB DDR3
Phenom II X4 945 (oder wars 955?)
Netzteil ist ein Enermax mit 400 Watt.

Könnt ihr mir da helfen?

Grüße
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 10. Jun 2014 21:40 #2

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 27130

Re: PCIe Grafikkarte für <100€

Beitrag von gun »

Neu gibts dafür GTX750er und R7 260Xer, was einer 7790 entspricht.

Gebraucht könntest du für den Preis aber mMn durchaus 7850er oder was in der Größenordnung bekommen.
Die sollte auch einige Zeit reichen. Da wäre dann wihl eher die CPU die Bremse.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 10. Jun 2014 21:53 #3

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 25123
Kontaktdaten:

Re: PCIe Grafikkarte für <100€

Beitrag von Crizzo »

Wie sieht es da denn mit 1GB vs. 2GB VRAM aus? Sollte das egal sein oder lieber mehr Speicher?
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 10. Jun 2014 21:59 #4

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 27130

Re: PCIe Grafikkarte für <100€

Beitrag von gun »

Mehr ist immer besser und besonders zukunftssicherer. Wobei es manchmal wohl schon Probleme macht die 2GB effizient zu nutzen.
Aber du fragst nach einer möglichst preiswerten Lösung. Wenn du für unter 100€ an eine 7850 mit 2GB kommst nimm sie. An sonsten lieber den schnelleren Chip als 1GB mehr Ram.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 10. Jun 2014 23:30 #5

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Re: PCIe Grafikkarte für <100€

Beitrag von Dod »

Wenns zufällig ne 750 mit 2 GByte gibt wäre das meine Wahl wenns was neues sein soll. Gebraucht ist sicher eine 7850 drin, die ist schneller und wirklich gut.

Beitrag » 11. Jun 2014 13:34 #6

Benutzeravatar
simple_mind
alter Sack
Beiträge: 22478

Re: PCIe Grafikkarte für <100€

Beitrag von simple_mind »

Crizzo hat geschrieben: Wie sieht es da denn mit 1GB vs. 2GB VRAM aus? Sollte das egal sein oder lieber mehr Speicher?
meine Meinung: in dieser Leistungsklasse spielt es eine nicht so große Rolle ob die Karte 1 oder 2 GB hat. es hat schon seinen Grund dass die überwiegend mit 1GB ausgestattet sind, natürlich auch um den Preis niedrig zu halten, ist ja die Einstiegsklasse für Leute mit schmalem Geldbeutel. ich habe mir letztes Jahr im Herbst ne HD 7790 zugelegt (ist ja in etwa die Leistungsklasse) und aus Preisgründen zu einem Modell mit 1 GB gegriffen. bis jetzt keine Probleme, auch nicht mit hochauflösenden Texturen-Patches wie bei Crsis 2 oder Skyrim beispielsweise. wenn Geld übrig ist würde ich der Kiste dann eher mehr System-RAM spendieren.
signaturfreie Zone

Beitrag » 11. Jun 2014 16:32 #7

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Re: PCIe Grafikkarte für <100€

Beitrag von Dod »

simple_mind hat geschrieben:
Crizzo hat geschrieben: Wie sieht es da denn mit 1GB vs. 2GB VRAM aus? Sollte das egal sein oder lieber mehr Speicher?
meine Meinung: in dieser Leistungsklasse spielt es eine nicht so große Rolle ob die Karte 1 oder 2 GB hat. es hat schon seinen Grund dass die überwiegend mit 1GB ausgestattet sind, natürlich auch um den Preis niedrig zu halten, ist ja die Einstiegsklasse für Leute mit schmalem Geldbeutel. ich habe mir letztes Jahr im Herbst ne HD 7790 zugelegt (ist ja in etwa die Leistungsklasse) und aus Preisgründen zu einem Modell mit 1 GB gegriffen. bis jetzt keine Probleme, auch nicht mit hochauflösenden Texturen-Patches wie bei Crsis 2 oder Skyrim beispielsweise. wenn Geld übrig ist würde ich der Kiste dann eher mehr System-RAM spendieren.
Hab ja auch nur 119 Euro für die 750 TI ausgegeben und bin sehr froh über die 2GByte. Bei noch günstigeren Karten, so bis 80 Euro sag ich mal, reicht weniger VRAM noch. Aber spätestens Watch Dogs würde mit meiner Karte nicht mehr gut aussehen, wenn nur 1 GByte drauf wäre.

Beitrag » 11. Jun 2014 18:12 #8

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 25123
Kontaktdaten:

Re: PCIe Grafikkarte für <100€

Beitrag von Crizzo »

Ich hab ihm jetzt ne GTX 750 und GTX 750 Ti mit jeweils 2GB Ram für 96€ bzw 116€ empfohlen. Mal schauen, ob er die 20€ noch drauflegt.

Edit:
Er hat sich für die Geforce GTX 750 mit 2GB VRAM gekauft.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste