Video-Cut-Programm gesucht

Von A wie Arbeitsspeicher bis Z wie Zip. Alles zu deiner PC-Hardware und -Software.
Antworten

Beitrag » 24. Sep 2014 22:32 #1

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 24528
Kontaktdaten:

Video-Cut-Programm gesucht

Beitrag von Crizzo » 24. Sep 2014 22:32

Hi,

ich bin auf der Suche nach einem günstigen bis kostenlosem Cut-Programm für Videos.

Ziel des Ganzen:
- kleine Videos per Screencast (vorerst nur Desktop, Browser) aufzeichnen + Mikroton
- Vorspann ergänzen (kurze Sequenzen, Logo, Text)
- Outro ergänzen (URL oder so)
- vielleicht überall ein Wasserzeichen einblenden
- ein paar nicht kitschige Übergänge
- Format tauglich für vernünftigen Upload (Konverter hab ich zur Not schon Handbrake.fr)

Ich hab mir jetzt schon die Hacken abgesucht.

Was nicht taugt war:
- Jahshaka (nicht bedienbar, sehr träge und Buggy)
- VirtualDub (kann viel zu wenig)

Sonstige Freeware kenne ich da gar nicht. Kostenpflichtiges wäre auch machbar, sollte aber dann wirklich mit <50€ sehr günstig sein.
Damit fallen halt Programme wie:
- Sony Vegas Movie Pro
- Adobe Premiere X
- und alles im 150-700€ Bereich definitiv raus

Kann da jemand zufällig was empfehlen?

Grüße
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 24. Sep 2014 22:51 #2

Benutzeravatar
BlackOrc
Beiträge: 8113

Re: Video-Cut-Programm gesucht

Beitrag von BlackOrc » 24. Sep 2014 22:51

http://camstudio.org/

Würde mir dazu spontan noch einfallen, sollte eigentlich alles können was du möchtest.
„Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“

Beitrag » 25. Sep 2014 12:30 #3


Beitrag » 25. Sep 2014 12:55 #4

Benutzeravatar
Zaunpfahl
Youtuber
Beiträge: 341
Kontaktdaten:

Re: Video-Cut-Programm gesucht

Beitrag von Zaunpfahl » 25. Sep 2014 12:55

Es gibt kein gescheites Freeware Tool zum Video schneiden, das mehr kann als trimmen. Außer das gratis Dings von Microsoft, Windows Movie Maker. Zum Aufzeichnen gibts ne handvoll Programme, Camstudio oben dürfte für deine Zwecke aber schon reichen.
It's a hundred and six miles to Chicago, we got a full tank of gas, half a pack of cigarettes, it's dark and we're wearing sunglasses. - Hit it!
Zaunpfahls Spiele-Videos auf Youtube & Facebook
[/size]

Beitrag » 28. Sep 2014 14:18 #5

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 24528
Kontaktdaten:

Re: Video-Cut-Programm gesucht

Beitrag von Crizzo » 28. Sep 2014 14:18

Deshalb sagte ich auch noch, dass <=50€ zur Not okay wären. Nur ist die Auswahl dann recht groß.

- Movavi
- Sony Movie Vegas 12 Platinum Suite
usw.

Ist halt in der Demo schwer einschätzbar, ob es taugt.

Edit:
Also nach aktuellem Stand wird es entweder:
Sony Movie Studio oder Adobe Premiere Elements werden. Die überzeugen mich bisher am meisten. Movavi hat zwar einen Screencast inklusive und so verschiedener Schnickschnack, steuert sich aber gerade beim Schneiden von einzlnen Videos/Audio-Spuren nicht so schön wie die anderen beiden. Ist zudem beim Abspeichern der Ausgabe-Videos brutal langsam... :rolleyes:

Das Sony Movie Studio hat irgendwie probleme mit einer .avi-Intro-Datei in FullHD. Kann es einfach nicht abspielen, eine Konvertierung in .mp4 löste das Problem. Ansonsten macht es einen ziemlich guten Eindruck.

Das Adobe Premiere Elements kann das Intro abspielen und zusätzlich einfacher einen Freeze-Frame einfügen. Dafür ist das Abspeichern von Ausgabe-Videos unübersichtlich und das Einbinden von Texten umständlicher.

Preislich sind beide so bei circa 40-60€.

*rumrumple*
Zuletzt geändert von Crizzo am 28. Sep 2014 14:19, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Edit ergänzt


Zuletzt als neu markiert von Crizzo am 28. Sep 2014 14:18.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast