Wie wichtig ist euch guter Sound?

Von A wie Arbeitsspeicher bis Z wie Zip. Alles zu deiner PC-Hardware und -Software.

Beitrag » 27. Okt 2006 21:32 #26

Benutzeravatar
BlackOrc
Beiträge: 8115

Beitrag von BlackOrc »

Es kommt darauf an, was du unter gut klingend verstehst.
Es gibt gute und günstige Boxen von Logitech oder Creative (liegen so um 30-40 Euro)
Zum Beispiel: Hier oder Hier
wenn du richtig gute willst, sind Teufel Systeme eigentlich das Maß der Dinge, hier zu nennen, wäre das Concept C , welches aber gleich 120 Euro kostet.
Die Entscheidung liegt letztendlich bei dir.
„Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“

Beitrag » 27. Okt 2006 21:40 #27

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15575
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

Nun Das war der NVidia Chipsatz ...de als erster sogar Dolby Sorround ect zerifiziert war...


Leider hat Nvidia immer mehr den zurückgestellt.:(
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 27. Okt 2006 21:42 #28

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Beitrag von Dod »

Wobei ich die Gravity schon besser finde als z.b. das Creativesystem. Creative hat stark nachgelassen was die Mittelklasselautsprecher angeht in den letzten Jahren. Als die sich die Boxen noch von Cambridge haben bauen lassen waren sie klasse, mein 4.1 Set in der Küche ist genial für den Preis (damals 40 Euro) ..

Alternativ zu den wirklich sehr guten Teufelboxen (wobei ich mir da ja eher für 99 Euro die 5.1 Version kaufen würde) gibts von Logitech die Z2300.. Dafür braucht man wie bei den Teufel aber schon sehr geduldige Nachbarn ;) ..
Kinder zu haben ist wie ein Horrorfilm. Wenn es still wird, passiert gleich was Schreckliches.

Beitrag » 27. Okt 2006 21:43 #29

Benutzeravatar
johnny7
Beiträge: 6498

Beitrag von johnny7 »

Zitat von Dod
Ich würde am PC schon ein Subwooferset kaufen. Wenns nicht zu teuer sein soll bieten sich die Speedlink Gravity an. Satter Klang, erfreulicherweise sogar im Mitteltonbereich und fairer Preis - oft schon für 35-40 Euro..
Ich wüsste gar nicht, wo ich einen Subwoofer hinstellen sollte... :o
@Punkfloyd: Nein.

So zwischen 30€ und 40€ ist aber ein guter Preisbereich, kennt ihr da auch gute Lautsprecher ohne Subwoofer? :)

Beitrag » 27. Okt 2006 21:47 #30

Benutzeravatar
Punkfloyd
Beiträge: 33968

Beitrag von Punkfloyd »

Zitat von Dod
Alternativ zu den wirklich sehr guten Teufelboxen (wobei ich mir da ja eher für 99 Euro die 5.1 Version kaufen würde) gibts von Logitech die Z2300.. Dafür braucht man wie bei den Teufel aber schon sehr geduldige Nachbarn ;) ..
Oder auch Eltern! Schlagt mich, wenn ich falsch liege, aber dieses "kleine" Teufelsys. steht doch seit Monaten für 69.90 in sämtlichen Gameszeitschriften beworben, oder vertue ich mich da gerade?
Das Leben ist eher breit als lang, und wir steh'n alle mittenmang! (Walter Moers)

Beitrag » 27. Okt 2006 21:51 #31

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Beitrag von Dod »

Zitat von Punkfloyd
Zitat von Dod
Alternativ zu den wirklich sehr guten Teufelboxen (wobei ich mir da ja eher für 99 Euro die 5.1 Version kaufen würde) gibts von Logitech die Z2300.. Dafür braucht man wie bei den Teufel aber schon sehr geduldige Nachbarn ;) ..
Oder auch Eltern! Schlagt mich, wenn ich falsch liege, aber dieses "kleine" Teufelsys. steht doch seit Monaten für 69.90 in sämtlichen Gameszeitschriften beworben, oder vertue ich mich da gerade?

Ich denke du irrst : http://www.teufel.de/de/Multimedia/s_1044.cfm
Kinder zu haben ist wie ein Horrorfilm. Wenn es still wird, passiert gleich was Schreckliches.

Beitrag » 27. Okt 2006 21:52 #32

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Beitrag von Dod »

Zitat von johnny7
Zitat von Dod
Ich würde am PC schon ein Subwooferset kaufen. Wenns nicht zu teuer sein soll bieten sich die Speedlink Gravity an. Satter Klang, erfreulicherweise sogar im Mitteltonbereich und fairer Preis - oft schon für 35-40 Euro..
Ich wüsste gar nicht, wo ich einen Subwoofer hinstellen sollte... :o
@Punkfloyd: Nein.

So zwischen 30¬ und 40¬ ist aber ein guter Preisbereich, kennt ihr da auch gute Lautsprecher ohne Subwoofer? :)
Gute Lautsprecher ohne Subwoofer hängen meist an Stereoanlagen. Oder sind schweineteuer.. Creative hat die Gigaworks auch als 2.0 System auf dem Markt - für fast 100 Euro.. Das lohnt nicht.. Für deine Preisvorstellung gibt es schlicht kein gutes 2.0 System, nur gute 2.1 Systeme..

Platz für den Sub - unterm Schreibtisch, Füsse rauf, fertig? Neben den Rechner? AUF den Rechner?
Kinder zu haben ist wie ein Horrorfilm. Wenn es still wird, passiert gleich was Schreckliches.

Beitrag » 27. Okt 2006 21:58 #33

Benutzeravatar
Punkfloyd
Beiträge: 33968

Beitrag von Punkfloyd »

Zitat von Dod
Zitat von Punkfloyd
Zitat von Dod
Alternativ zu den wirklich sehr guten Teufelboxen (wobei ich mir da ja eher für 99 Euro die 5.1 Version kaufen würde) gibts von Logitech die Z2300.. Dafür braucht man wie bei den Teufel aber schon sehr geduldige Nachbarn ;) ..
Oder auch Eltern! Schlagt mich, wenn ich falsch liege, aber dieses "kleine" Teufelsys. steht doch seit Monaten für 69.90 in sämtlichen Gameszeitschriften beworben, oder vertue ich mich da gerade?

Ich denke du irrst : http://www.teufel.de/de/Multimedia/s_1044.cfm
Ja, ich war beim Concept E, das steht z.b. in der vorletzten PC-Games im Anzeigenteil für 69.95 drin. Na ja, dann ist es wohl ein Auslaufmodell, schlecht aber bestimmt nicht...
Das Leben ist eher breit als lang, und wir steh'n alle mittenmang! (Walter Moers)

Beitrag » 27. Okt 2006 22:03 #34

Benutzeravatar
johnny7
Beiträge: 6498

Beitrag von johnny7 »

Zitat von Dod
Gute Lautsprecher ohne Subwoofer hängen meist an Stereoanlagen. Oder sind schweineteuer.. Creative hat die Gigaworks auch als 2.0 System auf dem Markt - für fast 100 Euro.. Das lohnt nicht.. Für deine Preisvorstellung gibt es schlicht kein gutes 2.0 System, nur gute 2.1 Systeme..

Platz für den Sub - unterm Schreibtisch, Füsse rauf, fertig? Neben den Rechner? AUF den Rechner?
Ja, okay, unter Umständen würde ich Platz finden. (100€ sind echt zu viel :uff: )

Dann schreib ich mir das mal auf den Weihnachtswunsch-Zettel, danke für eure Tipps. :)

Beitrag » 28. Okt 2006 01:09 #35

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair »

Guter Sound ist mir eigentlich sehr wichtig, leider kommt er momentan etwas zu kurz (Soundblaster Live! Value + Logitech 2.1-System für 40 €). Ursprünglich hatte ich den PC an meine Stereoanlage angeschlossen, jetzt steht er allerdings in einem separaten Zimmer (PC im Wohnzimmer ist irgendwie ungemütlich . ;) ). Aber wenn man Gothic 3 aus Performancegründen auf Einstellung "Mono" zocken muß, ist's eh egal... :ugly:

Beitrag » 29. Okt 2006 16:00 #36

Benutzeravatar
Maverick
Beiträge: 195

Beitrag von Maverick »

Guter Sound ist für mich sehr wichtig, stimmungsvolle Musik und gute Surround Effekte tragen imho bei vielen Games sehr viel zur Stimmung bei. Wenn mich ein Spiel spielerisch wie auch musikalisch/soundtechnisch packt, sehe ich gerne über grafische Mängel hinweg. ;)

Angefangen mit hat alles mit der ersten Surround-Karte von Creative und EAX vor einigen Jahren, als ich davon in den Zeitschiften las, war mir klar, dass ich vom Start weg dabei sein würde in der neuen Surround-Welt am Pc. Frisch auf den Markt, hab ich mir dann Creatives Modell SB Live ! gekauft, das Surround System lies nicht lange auf sich warten. Mein erstes Surround-System für den Pc war das Creative Four Point Surround, welches damals ein tolles Preis-Leistungsverhältnis hatte. Als ich mir dann zum Release die neue Audigy Gamer Soundkarte zulegte, hatt ich mich dazu entschlossen, ein neuen Surround-Set zuzulegen. Aufgrund der damals echt interessanten und ausführlichen Tests von 3dsoundsurge.com hatte ich mich letztlich für das Klipsch Promedia 4.1 THX System entschieden. Natürlich war ich vom neuen, wuchtigen und dennoch präzisen Klang begeistert und so sollte mir das System für einige Jahre gute Dienste leisten.

Als ich dann dieses Jahr im März 2006 nen neues Pc-Komplettsystem zusammmenstellte, gabs neben der Aufrüstung auf ne Soundblaster X-Fi Extreme Music auch das übereinstimmend sehr gut bewertete Teufel System Concept G THX 7.1 dazu und was soll ich sagen, die Tests sind nicht umsonst so positiv, dass System ist wirklich klasse verarbeitet und bringt mit der neuen Soundkarte nen astreinen Klang rüber, sei es bei Musik oder bei Spielen. Natürlich spielt es nicht in der Liga eines "erwachsenen" 5.1 oder 7.1 Systems fürs Heimkino (sind ja auch ganz andere preisliche Dimensionen) aber im Pc-Bereich gehört es ganz klar zum Preis/Leistungssieger für mich.
Zuletzt geändert von Maverick am 29. Okt 2006 16:02, insgesamt 2-mal geändert.
Derzeit auf der HD: S.T.A.L.K.E.R, NWN 2, Gothic 3, Guild Wars: Nightfall, Oblivion
Meine Guild Wars-Charaktere: Callandus Sturmwind (Level 20 Kä/Mö), Shogiro Kanaseka (Level 20 Ele/Me)

Beitrag » 29. Okt 2006 16:03 #37

Benutzeravatar
Sklor
Beiträge: 33769

Beitrag von Sklor »

Bei Spielen ist mir der Sound ziemlich unwichtig, was ja auch daran liegt das ich fast nur Sportspiele hab. Für den Stadionsound reicht mir das Logitech X530 Boxensystem und die Creative Soundblaster Live 24bit vollkommen aus.
Zuletzt geändert von Sklor am 29. Okt 2006 16:03, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag » 29. Okt 2006 20:10 #38

Benutzeravatar
Cyberworm
Beiträge: 722
Kontaktdaten:

Beitrag von Cyberworm »

Also ich benutze ja den Onboardsound meines A7V8X Mainboard (AC97).

Ich habe aber irgendwo noch eine alte Soundblaster Live! 5.1 Player herumliegen, die benutze ich aber aufgrund Schwierigkeiten (wird ab und zu nicht erkannt und mangelnde Treiber (außer dieser kx-Treiber, was aber bisserl umständlich bezüglich Soundaufnahme ist)).

Wenn es zwischen Onboard und der Soundblaster einen großen Unterschied gibt (bezüglich Performance und Leistung (okay, eigentlich blöde Wortwahl, ich hoffe ihr wisst, was ich meine :ugly: ), dann bin ich gewillt es nochmals mit der Soundblaster zu versuchen.
Zuletzt geändert von Cyberworm am 29. Okt 2006 20:10, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin der Bug, der stets falsed!
Und das mit root; denn alles, was compiliert,
ist wert, dass es terminiert;
Drum besser wär's, dass nichts built.
So ist denn alles, was ihr exception,
overflow, kurz, error, nennt,
Mein eigentliches Element.

Beitrag » 31. Okt 2006 19:33 #39

Benutzeravatar
elfer
Beiträge: 4468
Kontaktdaten:

Beitrag von elfer »

tja, mmhhh...guter sound is schon was feines, aber wenn man den auch bei allen games haben will, sollte man auf windows umsteigen :autsch: und das will ich nicht...

Von meiner Soundkarte hab ich keine ahnung, aber da apple ja sowieso in solchen dingen genormte und in jedem rechner die gleichen verwendet und es keine möglichkeiten gibt, mir eine andere zu holen, achte ich da nich drauf. als boxen hab ich von der alten anlage von mir und meinem bruder die boxen genommen, lautstärke lässt sich zwar nich so fein regeln, aber sie haben einen guten sound, aber wenns über die 100 dezibel geht, überschlagen sie sich^^ :ugly:
[quote=ennomane]Warum werden Informatiker immer gebeten, Computer bzw Windows zu reparieren? Wenn ihr krank seid, fragt ihr doch auch keinen Biologen.[/quote]
[SIZE=0.7em]haven't been fucked is their excuse for being fucked up
[/SIZE]

Beitrag » 4. Nov 2006 11:06 #40

Benutzeravatar
5(1
Beiträge: 4289

Beitrag von 5(1 »

Gottseidank, ich bin nicht der einzige Soundjunkie

@Maverick: Hab auch das Teufel Concept blabla THX 7.1 (diese Namen) und bin total begeistert.

Außerdem plane ich den Kauf einer Creative X-Fi Karte im oberen Preissegment.
Für mich ist der Sound einfach das wichtigste. Liegt wohl daran, das ich viel DVD`s gucke. Ich übertrag das einfach auch auf Spiele.

Aber denkt mal selber dran, wenn ihr z.Bsp. Fear mit den Medion Speakern für 6,99 spielt. Der Unterschied zum Teufel System, wo dir der 400 Watt Subwoofer
jeden Schuss "näher bringt", ebenso wie die Hubschrauberlandung in der Demo, eine Vision mit Alma, oder -jetzt mal zu den Filmen- wenn bei Herr der Ringe Teil drei der Katapulteinschlag, oder die Nazgul die ganze Wohnung zum zittern bringen (kein Scherz), oder, oder, oder

Schade nur, das das ganze von einem 17 Zoll Röhrenmonitor dargestellt wird, aber ich scheiße nun mal kein Geld.

Beitrag » 4. Nov 2006 11:39 #41

Benutzeravatar
Maverick
Beiträge: 195

Beitrag von Maverick »

@5(1: F.E.A.R hat aber auch nen genialen und richtig satten Suround Sound (besonders im Zeitlupen Modus), wenn dir die Kugeln nur so um die Ohren fliegen und du hörst sie hinter dir einschlagen. Da kann man sich gar nicht satthören dran. Gehört mich für neben Call of Duty 2,Thief III und Advent Rising (die Zwischensequenz, wo erst die Meteoriten einschlagen und letztendlich die Erde zerstört wird, ist einfach nur Hammer)zu den Surround Hightlights der 2 letzten Jahre.

Spiele ohne Surround-Sound zu zocken kann ich mir gar nicht mehr vorstellen, mir reicht alleine schon, mal auf 2.1 umzuschalten, da hört man gleich mal wieder wie eingeschränkt dann das Hörfeld ist. Da kommen solche tollen Soundtracks wie bei NWN 2 oder Gothic 3 irgendwie gar nicht mehr rüber.
Derzeit auf der HD: S.T.A.L.K.E.R, NWN 2, Gothic 3, Guild Wars: Nightfall, Oblivion
Meine Guild Wars-Charaktere: Callandus Sturmwind (Level 20 Kä/Mö), Shogiro Kanaseka (Level 20 Ele/Me)

Beitrag » 4. Nov 2006 13:10 #42

Gast

Beitrag von Gast »

Zitat von 5(1
Aber denkt mal selber dran, wenn ihr z.Bsp. Fear mit den Medion Speakern für 6,99 spielt. Der Unterschied zum Teufel System, wo dir der 400 Watt Subwoofer
jeden Schuss "näher bringt"
Wobei Teufel auch nur Spielzeug ist. 140€ für ein 5.1 System, allein bei dem Preis fang ich schon das Lachen an weils ein schlechter Witz ist, gerade wenn man sieht wie Teufel immer mit den Preisen nach unten geht, wahrscheinlich kostet das 30€ in der Herstellung. Wenn man ein wirklich gutes 5.1 System haben will, sollte man eher mal bei JBL oder Canton vorbeischauen, auch wenn man da das 10fache zahlt.

Ein allgemeiner Tipp: Kommt von dem Watt-Wahn runter, nur weil auf der Packung 500 Watt RMS stehen, muss das noch lange nicht gut sein, wesentlich wichtiger sind der Frequenzbereich den die Lautsprecher abdecken (immer merken das ein guter Mensch theoretisch von 20 Hz - 20KHz hören kann) und natürlich alle Schalleinheiten, vor allem der Schalldruckpegel (SPL) und im allgemeinen gilt: Hi-Fi stinkt :D

Mir persönlich ist guter Sound sehr sehr wichtig, bei Spielen sogar wesentlich wichtiger als die Grafik, weil eine anständige Musik und gute Soundeffekte für eine gute Atmosphäre sorgen. Gerade bei Horrorspielen und -Filmen ist das ja imens wichtig, macht da mal den Ton weg und ihr werdet feststellen, das da plötzlich gar nichts mehr gruselig ist.

Beitrag » 4. Nov 2006 13:47 #43

Benutzeravatar
Maverick
Beiträge: 195

Beitrag von Maverick »

Zitat von ShadowAngel
Zitat von 5(1
Aber denkt mal selber dran, wenn ihr z.Bsp. Fear mit den Medion Speakern für 6,99 spielt. Der Unterschied zum Teufel System, wo dir der 400 Watt Subwoofer
jeden Schuss "näher bringt"
Wobei Teufel auch nur Spielzeug ist. 140€ für ein 5.1 System, allein bei dem Preis fang ich schon das Lachen an weils ein schlechter Witz ist, gerade wenn man sieht wie Teufel immer mit den Preisen nach unten geht, wahrscheinlich kostet das 30€ in der Herstellung. Wenn man ein wirklich gutes 5.1 System haben will, sollte man eher mal bei JBL oder Canton vorbeischauen, auch wenn man da das 10fache zahlt.

Ein allgemeiner Tipp: Kommt von dem Watt-Wahn runter, nur weil auf der Packung 500 Watt RMS stehen, muss das noch lange nicht gut sein, wesentlich wichtiger sind der Frequenzbereich den die Lautsprecher abdecken (immer merken das ein guter Mensch theoretisch von 20 Hz - 20KHz hören kann) und natürlich alle Schalleinheiten, vor allem der Schalldruckpegel (SPL) und im allgemeinen gilt: Hi-Fi stinkt :D

Mir persönlich ist guter Sound sehr sehr wichtig, bei Spielen sogar wesentlich wichtiger als die Grafik, weil eine anständige Musik und gute Soundeffekte für eine gute Atmosphäre sorgen. Gerade bei Horrorspielen und -Filmen ist das ja imens wichtig, macht da mal den Ton weg und ihr werdet feststellen, das da plötzlich gar nichts mehr gruselig ist.

Naja, auch die Preise der Surround-Systeme fallen im Laufe der Zeit, wie generell bei jeder Hardware das sollte man nicht außer acht lassen. Nen 17 TFT, der heute nur z.B. noch 199 € und vor 2 Jahren noch mehr als das Doppelte kostete, muss ja heute nicht schlecht sein, auch wenn er mittlerweile so "wenig" kostet. Die "alten" Systeme von Teufel haben zu ihrem Verkaufsbeginn ja auch wesentlich mehr gekostet.

Das Teufel Concept G THX 7.1 kostet z.B. derzeit noch 299,- €, für den Preis ist das Ding mMn gut verarbeitet und überzeugt mit tollem Klang, der ist wesentlich homogener und präziser als mein letztes Surround System THX 4.1 von Klipsch, für das ich im Jahre 2001 750,- DM hingeblättert habe und somit mehr kostete als mein jetziges. Die angegebenen Leistungswerte Werte sind auch nicht immer repräsentativ. Wenn ich die 35 Hz meines Teufel-Subwoofers mit den 29 Hz des Klipsch-Subwoofers vergleiche oder den SPL-Wert vergleiche, (106 Teufel System zu 110 Klipsch) und lass mal beide Systeme Musik spielen oder zocke nen Game,dann hört man wirklich gut raus, welches System das saubere Klangbild bietet, natürlich spielt da auch bisschen die neue Soundkarte mit, aber auch mit der alten Audigy Game würde man den Unterschied hören.

Von daher langt mir mein Spielzeug für den PC. :D

Wenn ich Filme/DVD`s anschauen will, schmeisse ich mein Magnat 5.1 THX Select Surround-Set fürs Heimkino an, das ist eh nochmal ne andere Preis-Leistungsklasse.
Derzeit auf der HD: S.T.A.L.K.E.R, NWN 2, Gothic 3, Guild Wars: Nightfall, Oblivion
Meine Guild Wars-Charaktere: Callandus Sturmwind (Level 20 Kä/Mö), Shogiro Kanaseka (Level 20 Ele/Me)

Beitrag » 4. Nov 2006 14:11 #44

Benutzeravatar
Roger
Beiträge: 1176
Kontaktdaten:

Beitrag von Roger »

Zitat von ShadowAngel
Ein allgemeiner Tipp: Kommt von dem Watt-Wahn runter, nur weil auf der Packung 500 Watt RMS stehen, muss das noch lange nicht gut sein, wesentlich wichtiger sind der Frequenzbereich den die Lautsprecher abdecken (immer merken das ein guter Mensch theoretisch von 20 Hz - 20KHz hören kann) und natürlich alle Schalleinheiten, vor allem der Schalldruckpegel (SPL) und im allgemeinen gilt: Hi-Fi stinkt :D
Juhu, endlich jemand der das merkt... liegt wohl an der Oma Philosophie "Viel hilft viel", weder bei Boxen noch bei Netzteilen noch MHz noch sonst sowas gilt das.
World Domination Tour 2007/2008
-Hausskeptiker-

Beitrag » 4. Nov 2006 14:12 #45

Benutzeravatar
wave
Beiträge: 357
Kontaktdaten:

Beitrag von wave »

Der Sound wie auch die Grafik ist mir in einem Spiel nicht so wichtig. Trotzdem werde ich mir bald mal ne fette Soundanlage holen für den PC, aber hauptsächlich, weil ich sie zum Musikhören brauche

Beitrag » 4. Nov 2006 15:07 #46

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 29250
Kontaktdaten:

Beitrag von Rodon »

Auch ich spiele seit Jahren mit Onboard-Sound und billigen Stereo-Lautsprechern, für meine Belange reicht das eigentlich auch vollkommen aus. Selbst in Spielen wie "Doom 3" oder "Half-Life 2" habe ich ein Surround-System nicht wirklich vermisst; wahrscheinlich aber auch deshalb, da ich es nicht anders gewohnt bin. Mir ist so ein Surround-System zu teuer, das Geld investiere ich lieber in ein Leistungs-Upgrade für meinen Computer. Außerdem würden sich wohl meine Eltern beschweren, wenn stundenlang Maschinengewehre mit gepfefferter Lautstärke durchs Haus rattern... :ugly:
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 4. Nov 2006 15:07 #47

Alamo
Beiträge: 310

Beitrag von Alamo »

Also ich hab mir erst leztens das logitech x-230 gekauft und bin mehr als zufrieden. Ich HASSE schlechten sound über alles es gibt eigentlich kaum etwas was ich mehr verachte als diese Billigboxen ausm baumarkt für 9.99€ mit 10 watt p.m.p.o. :autsch: Wenn ich Musik höre oder ne runde zocke brauch ich BASS!!! :)

Beitrag » 4. Nov 2006 15:40 #48

Benutzeravatar
Ooryl
Beiträge: 58
Kontaktdaten:

Beitrag von Ooryl »

Mir ist guter Sound auch recht wichtig, ich habe zwar bloß onboard Sound und ne Medion 5.1 Anlage, aber das reicht mir auch völlig.

Beitrag » 5. Nov 2006 15:41 #49

Benutzeravatar
5(1
Beiträge: 4289

Beitrag von 5(1 »

Ich denke nicht das Teufel Spielzeug ist. Wenn man sch beispielsweise das Theater 10 anguckt, das fängt erst bei 4.950 an und ist noch "aufrüstbar".
Das mit dem Watt-Wahn ist richtig, ich meinte das aber aucgh nicht so, sonst hätte ich ja mit der 800 Watt Gesamtleistung geprotzt nd nicht mit den mickrigen 400 Watt des Subwoofers. :D

Beitrag » 5. Nov 2006 16:12 #50

Gast

Beitrag von Gast »

Zitat von 5(1
Ich denke nicht das Teufel Spielzeug ist. Wenn man sch beispielsweise das Theater 10 anguckt, das fängt erst bei 4.950 an und ist noch "aufrüstbar".
Ich hab das ja auf die Systeme bezogen, die immer in Gamestar & Co. abgefeiert werden.
Generell wundert es mich sehr stark, das 5.1 System immer so billig zu haben sind. Was sind schon 5000€ wenn man bedenkt, das man ne Ladung Lautsprecher und nen Amp kriegt?
Ich mein meine 2 Boxen samt Amp haben mal eben 3000 gekostet und wenn ich mir so Dinger wie das Dynaudio Evidence ansehe...eine Box für die man mal eben 85.000$ hinlegen darf, da darf ich doch ruhig weiter sagen, das das alles eher Spielzeug ist :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 1 Gast