Die Zwangsüberprüfung bei Windows weitet sich aus.

Von A wie Arbeitsspeicher bis Z wie Zip. Alles zu deiner PC-Hardware und -Software.
Antworten

Beitrag » 28. Okt 2006 07:23 #1

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15473
Kontaktdaten:

Die Zwangsüberprüfung bei Windows weitet sich aus.

Beitrag von Mudsee » 28. Okt 2006 07:23

Dieser Artikel ist sehr beredent für die Zukunft mit Microsoft.


http://www.heise.de/newsticker/meldung/80132
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 28. Okt 2006 08:30 #2

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Beitrag von Dod » 28. Okt 2006 08:30

Wahrscheinlich ist man sich im Hause MS mittlerweile sicher genug Marktmacht erreicht zu haben um auf billige Raubkopiererwerbung verzichten zu können. Allerdings bezweifle ich den Erfolg dieser Aktionen, ehrliche User werden wieder einmal gegängelt und der klassische Raubkopierer findet sicher schnell einen Weg um diese Prüfungen zu umgehen. Nur der gelegenheitskopierer könnte u.U. abgeschreckt werden - aber selbst für den wirds sicherlich schnell das Bittorrentrelease "without WGA!" geben..
Kinder zu haben ist wie ein Horrorfilm. Wenn es still wird, passiert gleich was Schreckliches.

Beitrag » 28. Okt 2006 18:38 #3

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15473
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee » 28. Okt 2006 18:38

Zitat von Dod
Wahrscheinlich ist man sich im Hause MS mittlerweile sicher genug Marktmacht erreicht zu haben um auf billige Raubkopiererwerbung verzichten zu können. Allerdings bezweifle ich den Erfolg dieser Aktionen, ehrliche User werden wieder einmal gegängelt und der klassische Raubkopierer findet sicher schnell einen Weg um diese Prüfungen zu umgehen. Nur der gelegenheitskopierer könnte u.U. abgeschreckt werden - aber selbst für den wirds sicherlich schnell das Bittorrentrelease "without WGA!" geben..
Eben ist doch erst letztens rund 200.000 Leuten die Orginalversion gesperrt worden weil der WGA-Server abgestürzt ist.


Lustigerweise...kann ich zur Zeit auch kein XP mehr online aktivieren...ich werde immer zum Telefon geleitet:)

Und eins ist halt Fact....70% der Anwender von PC's ist es reichlich egal was da auf der Kiste läuft...hauptsache sie finden Ihre Anwendungen womit sie arbeiten (Betriebsoftware, Was zum Schreiben, E-Mail) und der rest ist dennen Reichlich egal...
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 28. Okt 2006 18:55 #4

Benutzeravatar
SteaVor
Beiträge: 667
Kontaktdaten:

Beitrag von SteaVor » 28. Okt 2006 18:55

Zitat von Mudsee
Eben ist doch erst letztens rund 200.000 Leuten die Orginalversion gesperrt worden weil der WGA-Server abgestürzt ist.
Wenn denen das bei Vista auch passiert, bekommen alternative Betriebssysteme eine reelle Chance.
Und eins ist halt Fact....70% der Anwender von PC's ist es reichlich egal was da auf der Kiste läuft...hauptsache sie finden Ihre Anwendungen womit sie arbeiten (Betriebsoftware, Was zum Schreiben, E-Mail) und der rest ist dennen Reichlich egal...
Ubuntu für alle! :rock:
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden.
- Rosa Luxemburg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast