Der Adventure-Thread

Alle Spiele, egal ob am PC, auf der Konsole oder dem Handheld werden hier diskutiert.

Beitrag » 27. Sep 2007 23:32 #151

Benutzeravatar
EvilNobody
Beiträge: 125

Beitrag von EvilNobody »

Ich spiele gerade Simon the Sorcerer 4, welches ich wirklich klasse finde. Die Rätsel gehen schön ineinander über und die Story ist nett.
Demnächst werde ich mir dann mal Everlight anschauen, welches ja vom selben Entwickler stammt.
Komplett abraten möchte ich von Reprobates, ein derart verbuggtes Adventure ist mir selten untergekommen.

PS: Sorry dass ich so lange nicht geschrieben habe, meine Grafikkarte war (mal wieder) im Eimer, und manchmal bekomme ich keine Mail wenn´s neue Antworten gibt. Da muss ich dann immer "manuell" nachschauen. Jetzt bin ich aber wieder da... ;)
Alles was entsteht, ist wert dass es zugrunde geht -Mephisto

Beitrag » 28. Sep 2007 12:37 #152

Benutzeravatar
BlackDead
Beiträge: 23049

Beitrag von BlackDead »

Ich spiele gerade Sam & Max Season 1.
Zwar sind die einzelnen Epiosden recht kurz und zu leicht, aber der abgedrehte Humor lässt mich über sowas hinwegschauen. :D

Beitrag » 7. Okt 2007 18:05 #153

Benutzeravatar
EvilNobody
Beiträge: 125

Beitrag von EvilNobody »

[quote=BlackDead]Ich spiele gerade Sam & Max Season 1.
Zwar sind die einzelnen Epiosden recht kurz und zu leicht, aber der abgedrehte Humor lässt mich über sowas hinwegschauen. :D[/quote]
Wie ist denn die deutsche Synchro? Haben sie´s versaut oder hinbekommen?
Alles was entsteht, ist wert dass es zugrunde geht -Mephisto

Beitrag » 29. Jan 2008 10:50 #154

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair »

Ich spiele gerade "Dreamfall: The Longest Journey".

Der erste Teil war ja ein sehr gutes Adventure mit teilweise etwas zu ausufernden Dialogen. Die besitzt auch "Dreamfall" - es kann vorkommen, dass bis zu einer halben Stunde (!) am Stück gelabert wird. Leider sind die Dialoge alles andere als interessant, man muss sich teilweise echt zwingen zuzuhören. Dazu kommt, dass sie - trotz guter Sprecher - u. a. der deutschen Stimme von Julia Roberts - irgendwie emotionlos runtergeleiert und viel zu langsam vorgetragen werden. Manche Dialogfetzen passen auch nicht richtig zueinander. Schade, denn die Story ist zwar nicht unbedingt neu, aber recht interessant. Trotzdem ist die Vertonung besser als manche Grusel-Synchro, die man sonst als Adventurefreund vorgesetzt bekommt.

Grafisch ist "Dreamfall" ein Quantensprung im Vergleich zum Vorgänger. Die Hauptcharaktere und die Umgebung sehen hervorragend aus, Nebencharaktere wirken (ähnlich wie in "Fahrenheit") oftmals etwas unfertig. Trotzdem ist "Dreamfall" optisch das schönste Adventure, dass ich bisher erblicken durfte.

Ein Wort zur Steuerung: grausam. Man braucht relativ lange, um sich einzugewöhnen und bekommt die wild hin und her schwenkende Kamera einfach nicht in den Griff. Ständig hat man die Protagonisten bildschirmfüllend vor sich, rennt gegen Wände, latscht in die falsche Richtung... grausam eben.

Zum Schluss der größte Kritikpunkt: die Rätsel. Die sind weder schwer noch leicht, sondern schlichtweg nicht existent. Man läuft von A nach B, quatscht mit Leuten und holt gelegentlich einen Gegenstand. Dazu kommen zwei einfache Minispielchen und grottenschlechte Prügeleinlagen - das war's! Ich bin jetzt geschätzt bei der Hälfte des Spiels angelangt und wurde bisher in keinster Weise gefordert. Ich hoffe, da tut sich noch etwas.

Fazit: "Dreamfall" ist ein (mehr oder weniger) interaktiver Film mit einigen Längen. Freunde gepflegter Rätselkost sollten einen Bogen um das "Spiel" machen. Wer "Fahrenheit" mochte, kann auch hier einen Blick riskieren.

Beitrag » 16. Jun 2008 11:47 #155

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair »

*thread abstaub*

Es gibt einen witzigen Trailer zu "A Vampyre Story":
http://www.vampyrestory-game.com/cms/downloads.htm

In diesem Sinne:
"Adventure games are not dead, they're undead!"

:D

Beitrag » 17. Jun 2008 00:35 #156

Benutzeravatar
EvilNobody
Beiträge: 125

Beitrag von EvilNobody »

"Edna bricht aus" staubt im Moment überall Höchstwertungen ab, das sollte man sich mal anschauen...
Alles was entsteht, ist wert dass es zugrunde geht -Mephisto

Beitrag » 17. Jun 2008 08:39 #157

Benutzeravatar
BlackDead
Beiträge: 23049

Beitrag von BlackDead »

[quote=EvilNobody]"Edna bricht aus" staubt im Moment überall Höchstwertungen ab, das sollte man sich mal anschauen...[/quote]

Habe es gestern bei Amazon bestellt kostet dort nur 25 €.
Bin schon gespannt wie es ist.

Beitrag » 17. Jun 2008 12:03 #158

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair »

[quote=EvilNobody]"Edna bricht aus" staubt im Moment überall Höchstwertungen ab, das sollte man sich mal anschauen...[/quote]

Sieht auf jeden Fall interessant aus. Stammt nicht "Experience 112" vom selben Entwickler? Das hat mir (trotz hakeliger Steuerung) schon sehr gut gefallen. Im Gegensatz dazu fährt "Edna bricht aus" ja die klassische Linie - was soll da noch schiefgehen, wenn der Humor stimmt...

Beitrag » 17. Jun 2008 22:52 #159

Benutzeravatar
EvilNobody
Beiträge: 125

Beitrag von EvilNobody »

[quote=Despair][quote=EvilNobody]"Edna bricht aus" staubt im Moment überall Höchstwertungen ab, das sollte man sich mal anschauen...[/quote]

Sieht auf jeden Fall interessant aus. Stammt nicht "Experience 112" vom selben Entwickler? Das hat mir (trotz hakeliger Steuerung) schon sehr gut gefallen. Im Gegensatz dazu fährt "Edna bricht aus" ja die klassische Linie - was soll da noch schiefgehen, wenn der Humor stimmt...[/quote]
Einige beklagen die miese Sprachausgabe, andere loben sie. Ein paar kleine Kritikpunkte gibt es wohl, aber wir Adventure-Freunde drücken doch alle Augen zu, oder? ;)
Alles was entsteht, ist wert dass es zugrunde geht -Mephisto

Beitrag » 18. Jun 2008 08:28 #160

Rudi75
Beiträge: 636

Beitrag von Rudi75 »

[quote=EvilNobody][quote=Despair][quote=EvilNobody]"Edna bricht aus" staubt im Moment überall Höchstwertungen ab, das sollte man sich mal anschauen...[/quote]

Sieht auf jeden Fall interessant aus. Stammt nicht "Experience 112" vom selben Entwickler? Das hat mir (trotz hakeliger Steuerung) schon sehr gut gefallen. Im Gegensatz dazu fährt "Edna bricht aus" ja die klassische Linie - was soll da noch schiefgehen, wenn der Humor stimmt...[/quote]
Einige beklagen die miese Sprachausgabe, andere loben sie. Ein paar kleine Kritikpunkte gibt es wohl, aber wir Adventure-Freunde drücken doch alle Augen zu, oder? ;)[/quote]

Klaro :) , würd mir das Spiel sofort kaufen... hab aber momentan kaum bis garkeine Zeit zum zocken :(

Beitrag » 21. Jun 2008 13:59 #161

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair »

[quote=EvilNobody]Einige beklagen die miese Sprachausgabe, andere loben sie. Ein paar kleine Kritikpunkte gibt es wohl, aber wir Adventure-Freunde drücken doch alle Augen zu, oder? ;)[/quote]

Hab' gerade mal die Demo angespielt und muss sagen: gefällt mir! An der Sprachausgabe gibt es nichts zu meckern. Allerdings bin ich noch nicht aus meiner Zelle raus und habe bisher nur mit dem Wärter und meinem Plüschhasen gesprochen... :D

Beitrag » 7. Jul 2008 17:59 #162

Benutzeravatar
BlackDead
Beiträge: 23049

Beitrag von BlackDead »

EDIT.
Gerade habe ich Edna durchgespielt gefiel mir sehr gut ein humorvolles Adventure mit ernsten Untertönen.
Die beiden möglichen Enden fand ich nur etwas unbefriedigend aber interessant.

Leider hatte ich einen Bug am Ende mit dem ich das Spiel nicht abschließen konnte zum Glück konnte ein Save aus den Internet Abhilfe schaffen.
Zuletzt geändert von BlackDead am 7. Jul 2008 17:59, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag » 14. Mär 2009 10:45 #163

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Beitrag von jaws »

Bump.

Bin eben erst auf Whispered World gestoßen, das zweite Projekt von Daedalic Entertainment, die zuvor Edna gemacht haben. Normalerweise stehe ich seit meinen ersten Lucasarts Adventures total auf lustige Adventures mit Comicgrafik, aber Edna war mir vom Stil her doch etwas zu...na ja...gewöhnungsbedürftig. Aber Whispered World sieht richtig klasse aus.

Infos: http://www.the-whispered-world.de/
Everything was there and around us. We knew exactly who we were and exactly where we were going. It was grand!

Beitrag » 15. Apr 2009 15:16 #164

Benutzeravatar
Schwaig_Bub
Beiträge: 3059
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwaig_Bub »

Ha! Ich wusste doch das es einen entsprechenden Thread hier gibt :)

Bin bei Amazon gerade über "The book of unwritten Tales" gestolpert und kann mich düster dran erinnern vor ein paar Monaten dazu mal einen sau witzigen Trailer gesehen zu haben.

Nun ist das mit Trailern immer so ne Sache. Doch die Rezensionen bei Amazon sind schonmal durchweg positiv. Hat das hier aus der Runde schon jemand gespielt und kann mehr darüber berichten? Über 30,- sind mir ein bisschen zu viel um blind zuzugreifen aber reizen würde es mich dann schon :)
Ach, mir fällt einfach nix ein
was ich könnte schreiben hier rein,
darum bin ich etz still und reim...... ;)

Beitrag » 15. Apr 2009 16:05 #165

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Beitrag von jaws »

Gespielt habe ich es noch nicht, aber alles was ich dazu bisher gelesen oder gesehen habe war durchweg positiv und lustig. Werde mir das Spiel definitiv kaufen, wenn es 15-20 kostet.
Everything was there and around us. We knew exactly who we were and exactly where we were going. It was grand!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste