Das Spielejahr 2009 - Eure Tops & Flops

Alle Spiele, egal ob am PC, auf der Konsole oder dem Handheld werden hier diskutiert.
Antworten

Beitrag » 19. Dez 2009 20:39 #1

Benutzeravatar
Sklor
Beiträge: 33769

Das Spielejahr 2009 - Eure Tops & Flops

Beitrag von Sklor » 19. Dez 2009 20:39

Da diesmal scheinbar niemand den Thread aufmachen will, mach ich das mal...

Rückblick:
Das Spielejahr 2006
2007
2008

Entweder verwendet ihr für eure Listen die Top & Flop Liste von Schwaig_Bub oder die Kategorienauflistung vom Hamster. Da zwei Threads zu diesem Thema unnötig wären, könnt ihr natürlich auch Konsolenspiele posten.

Dann mach ich mal den Anfang...

Top 3 - Sport
1. MLB 09: The Show
2. Forza Motorsport 3
3. FIFA 10

Top 3 - Action
1. Call of Duty: Modern Warfare 2
2. Batman: Arkham Asylum
3. Brütal Legend

Top 3 - Strategie & Simulation
1. Operation Flashpoint 2: Dragon Rising
2. ---
3. ---

Top 3 - Rollenspiel
1. ---
2. ---
3. ---

Top 3 - Adventure
1. Uncharted 2
2. Assassin's Creed 2
3. Prince of Persia

Top 3 - Sonstiges
1. Peggle
2. DJ Hero
3. ---

Die größten Enttäuschungen 2009
1. Left 4 Dead 2
2. GTA IV - The Ballad of Gay Tony
3. ---

Positive Überraschungen 2009
1. UFC 2009 - Undisputed
2. Batman: Arkham Asylum
3. Prince of Persia

Spiel des Jahres 2009
1. Call of Duty: Modern Warfare 2
2. MLB 09: The Show
3. Uncharted 2

Beitrag » 19. Dez 2009 20:46 #2

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 24784
Kontaktdaten:

Beitrag von Crizzo » 19. Dez 2009 20:46

Top 3 - Sport
1. NHL10
...

Top 3 - Action
1. Call of Duty: Modern Warfare 2
2. GTA IV (war doch dieses Jahr, oder? :D)

Top 3 - Adventure
1. Assassin's Creed 2


Die größten Enttäuschungen 2009
1. Empire Total: War


Spiel des Jahres 2009
1. Assassin's Creed 2
2. NHL10
3. Call of Duty: Modern Warfare 2

So wirklich hätte ich mir das Top 3 sparen können, aber egal. :D
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 19. Dez 2009 20:46 #3

Benutzeravatar
Rumple
Assessor iuris
Gold-Premium
Beiträge: 72657

Beitrag von Rumple » 19. Dez 2009 20:46

PES 2009, Wii Sports Resort

Meine diesjährigen Highlights, mehr habe ich mir glaube ich nicht gekauft :ugly:

Beitrag » 19. Dez 2009 20:49 #4

Benutzeravatar
Punkfloyd
Beiträge: 33968

Beitrag von Punkfloyd » 19. Dez 2009 20:49

[quote=Vidar]PES 2009, Wii Sports Resort

Meine diesjährigen Highlights, mehr habe ich mir glaube ich nicht gekauft :ugly:[/quote]

Gekauft hab`ich mir ne ganze Menge.. gespielt davon jedoch kaum was.

Also: Anno 1404 fand ich ganz gut.
Das Leben ist eher breit als lang, und wir steh'n alle mittenmang! (Walter Moers)

Beitrag » 19. Dez 2009 20:59 #5

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 40876
Kontaktdaten:

Beitrag von The Gravedagokck » 19. Dez 2009 20:59

[quote=Crizzo]Top 3 - Sport

2. GTA IV (war doch dieses Jahr, oder? :D)
[/quote]
Nope, Dezember 2008 ;)
Wenn GTA 4 aus diesem Jahr wäre, hätte ich EIN Spiel, was ich nennen könnte. Ich besitze kein Spiel aus diesem Jahr. Allerdings habe ich Brütal Legend mal angezockt und das ist schon ziemlich geil!
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 19. Dez 2009 23:13 #6

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 16774

Beitrag von Anbei » 19. Dez 2009 23:13

Dragon Age, Anno 1404 und Wii Sports Resort.

Mehr habe ich nicht wirklich gekauft und auch gespielt.
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Beitrag » 19. Dez 2009 23:17 #7

Benutzeravatar
Raven
Beiträge: 27758

Beitrag von Raven » 19. Dez 2009 23:17

Ich hab auch nur Dragon Age vorzuweisen...aber das ist defintiv TOP. Wenn man nach dem Abspann unbedingt wieder mit einer anderen Origin loslegen will, dann macht das Spiel etwas richtig :D
"Montaron ihr seid so enervierend! Ihr raubt mir noch den Verstand!" - Xzar

Beitrag » 19. Dez 2009 23:51 #8

Azzi
Beiträge: 455
Kontaktdaten:

Beitrag von Azzi » 19. Dez 2009 23:51

Ich hab gar net soviel Games gezockt, dass ich da ne ewig lange Liste machen könnte:

Top3:
1. Dragon Age
2. Batman
3. Risen

Strategie hab ich noch Anno1404 gezockt,hat mir auch sehr gut gefallen. Bei Sport hat PES mmn. die Nase weiter vor Fifa.

Flop3:
1. Operation Flashpoint 2 (macht Null Spass kein Vgl. zum ersten Teil)
2. Empire Toal War (Strunzdumme KI und schnell langweilig)
3. Modern Warefare 2 (unglaubwürdige Story, Teil 1 um Längen besser)

Achja falls FarCry2 dieses Jahr erschien könnt ihrs bei Flops ganz oben hin setzen :P
Zuletzt geändert von Azzi am 19. Dez 2009 23:51, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag » 20. Dez 2009 09:09 #9

Benutzeravatar
Tannemann
Diplom - Misanthrop
Beiträge: 4969

Beitrag von Tannemann » 20. Dez 2009 09:09

Da ich mir nur 2 Vollpreistitel gekauft hab:

Top: Risen
Flop: Divinity II

Ansonsten:

Immernoch hin und wieder HdRo.

EDITH: Schon komisch zu sehen, dass es anderen mit dem Spielekaufen genauso geht wie mir. Nur liegts daran, das wir älter werden, oder daran, dass viel seelenloser Mist rauskommt???
Zuletzt geändert von Tannemann am 20. Dez 2009 09:09, insgesamt 1-mal geändert.
"Erst wenn der letzte Fisch gefangen, das letzte Tier geschossen, der letzte Baum gefällt ist, werden wir feststellen, dass man Umweltschützer essen kann"

Beitrag » 20. Dez 2009 09:42 #10

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 16774

Beitrag von Anbei » 20. Dez 2009 09:42

[quote=Tannemann]
EDITH: Schon komisch zu sehen, dass es anderen mit dem Spielekaufen genauso geht wie mir. Nur liegts daran, das wir älter werden, oder daran, dass viel seelenloser Mist rauskommt???[/quote]

Das wir älter geworden sind, ist warscheinlich ein Grund, aber ich denke auch, das wir unserer Zeit nicht mehr unbedingt mit blöden Spielen verbringen wollen.

Ob die Spiele, die erscheinen, schlechter geworden sind, weiss ich nicht.

Ich möchte meine, wenige, Zeit die ich mit spielen verbringe, einfach nicht verschwenden, von dahe selektiere ich mittlerweile sehr genau, welche Spiele ich mir kaufe und welche nicht.
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Beitrag » 20. Dez 2009 10:30 #11

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 29054
Kontaktdaten:

Beitrag von Rodon » 20. Dez 2009 10:30

So, meine Revue läuft ja immer so ab, dass ich nicht zwangsläufig Spiele nenne, die dieses Jahr erschienen sind, sondern einfach alle aufliste und benote, die ich 2009 gespielt habe. Letztes Jahr waren es noch satte 30 durchgespielte Spiele, dieses Jahr ist das Feld dank WoW enorm zusammengeschrumpft, was ich rückblickend betrachtet schon ein bisschen schade finde. Muss mal überlegen, wie ich das im nächsten Jahr wieder besser aufteilen kann! Genug gesagt, geht los!

Durchgespielt:
The Suffering [PC]
Konnte man sich Anfang des Jahres kostenlos ziehen und hat mir ein paar schaurige Stündchen bereitet. Wäre es noch deutsch gewesen, dann hätte ich die spannende Story noch besser verfolgen können.
Note: 2

Area 51 [PC]
Auch ein Kostenlos-Spiel, zog aber den Kürzeren. Sehr fix durchgespielt, tumbe KI, alles sehr 08/15 ... ein paar lichte Momente retten diesen Shooter nicht vor der Mittelmäßigkeit.
Note: 3

Black [PS2]
Was aus der PS2 herauszuholen ist, zeigt dieses Spiel! Klasse Grafik, tolle Action wie am Fließband. War doch an einigen Stellen knackschwer mit zu wenigen Checkpoints, ich war jedoch immer motiviert, es noch einmal zu probieren. Ist mir sehr positiv in Erinnerung geblieben!
Note: 1-

God of War [PS2]
Mit Kratos ist auf jeden Fall immer was los! Auch dieses Spiel bietet für PS2-Verhältnisse eine bombastische Grafik, die Levels werden auch zum Schluss hin nicht langweilig. Super auch die vielen Kampfmöglichkeiten.
Note: 1

God of War 2 [PS2]
Man nehme den ersten Teil und gestalte ihn noch ein Stückchen spektakulärer! Die Bosskämpfe sind teils der schiere Wahnsinn und wiegen ein, zwei Fruststellen problemlos wieder auf. Noch mehr Waffen, noch mehr coole Aktionen, noch mehr Spaß! Muss man gespielt haben.
Note: 1+

Colin McRae Rally 3 [PC]
Ja, ich komme mit der Reihe schleppend voran, vielleicht spiele ich dann 2020 mal DIRT 2. Egal, jedenfalls wieder ein schön gemachtes Rallyspiel mit immer noch guten Wettereffekten und für mich anspruchsvoller Fahrphysik, besonders im verschneiten Schweden und matschigen Japan. War auch nicht mehr so brutal schwer wie der zweite Teil.
Note: 1-

Der Pate [PC]
Schon ziemlich redundant im Spielverlauf, dennoch fand ich es atmosphärisch ziemlich vorn mit dabei. Positiv auch, dass man seine eigene Spielfigur bis ins kleinste Details selbst zusammenzimmern kann. Ich ruhte jedenfalls erst, als alle Läden, Warenhäuser usw. mir gehörten und ich der Don von New York City war!
Note: 2

Tekken 5 [PS2]
Hole ich immer wieder raus, wenn mal Freunde zu Besuch sind. Viele lustige Charaktere, viele Moves (die ich teils wohl nie im Leben ausführen werde können) und grafisch gefällt's nicht nur mir, sondern auch allen meinen Testprobanden. Um große qualitative Unterschiede zum allgemein vergötterten "Tekken 3" festzustellen, bin ich im Beat 'em Up-Bereich nicht nerdig genug. Hauptsache, es macht Spaß!
Note: 1-

Loco Roco [PSP]
Mein Sound-Favorit des Jahres. :D Bei der Ultra-Knuddel-Musik geht unweigerlich irgendwann jeder mit, auch wenn Gefahr läuft, in Schnappigefilde abzudriften. Spielerisch ist das Spiel erfrischend, doch wie bei Eistee und Co. hält dieser Effekt nicht lange an, für mehr als eine halbe Stunde am Stück ist das Spiel nichts.
Note: 2-

Call of Duty: Modern Warfare 2 [PC]
Das Hype-Spiel des Jahres ließ ich mir natürlich nicht entgehen. Bot wieder alles, was ich mir von einem zünftigen CoD erwarte, auch die besten Actionfilme haben Mühe, bei diesem Maß an Daueradrenalin mitzuhalten. Schade ist es um den beschnittenen MP-Modus, der zwar für sich genommen immer noch saumäßig Spaß macht, aber man weiß ja, dass es eigentlich problemlos noch besser gehen könnte...
Note: 1+

World of WarCraft [PC]
Und da ist er nun, der Verantwortliche, der diese Liste dieses Mal so verdammt kurz hielt. Tja, es macht süchtig, es macht mit Freunden richtig viel Laune, man will so viele Erfolge wie möglich schaffen, die Welt ist faszinierend, das Spielprinzip zunächst simpel, doch es wird im Detail immer komplexer, die Jagd nach den besten Gegenständen fesselt, grafisch halte ich es für durchaus ansprechend ... nur bei den immer gleichen Questtypen kriege ich allmählich graue Haare. Eigentlich bräuchte man für dieses Spiel ein Parallelleben. :ugly:
Note: 1+


---------------------------------------------
---------------------------------------------

Top-Spiel in der Kategorie PC teilen sich *trommelwirbel* WORLD OF WARCRAFT und CALL OF DUTY: MODERN WARFARE 2!
Top-Spiel in der Kategorie Konsole geht klar und eindeutig an *trommelwirbel* GOD OF WAR 2!
Und das plattformübergreifende Flop-Spiel des Jahres ist *trommelwirbel* AREA 51!

In der Summe komme ich auf 11 durchgespielte Spiele, nächstes Jahr wird es wieder mehr, versprochen!
(*Zeige- und Mittelfinger kreuz*)
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 20. Dez 2009 10:32 #12

Benutzeravatar
Rumple
Assessor iuris
Gold-Premium
Beiträge: 72657

Beitrag von Rumple » 20. Dez 2009 10:32

[quote=Tannemann]...
EDITH: Schon komisch zu sehen, dass es anderen mit dem Spielekaufen genauso geht wie mir. Nur liegts daran, das wir älter werden, oder daran, dass viel seelenloser Mist rauskommt???[/quote]

Kein Geld und nur ne Wii, auf dem Mac laufen die normalen Spiele ja nicht ohne weiteres :ugly:

Aber auch sonst konnten mich, also ich noch einen PC hatte, die Spiele nie so wirklich motivieren.

Für die Wii gibt es noch einen Haufen spiele den ich mir kaufen möchte.

Beitrag » 20. Dez 2009 11:49 #13

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Beitrag von jaws » 20. Dez 2009 11:49

:hoch: TOPS

Football Manager 2010 (PC)
Jedes Jahr mein Freizeitkiller Nummer 1,der mich momentan auch davon abhält Dragon Age weiterzuspielen. Davon kann sich die (Semi-)Konkurrenz von EA eine Scheibe abschneiden.

FIFA 10 (PS3)
Und zwar NUR die PS3 Version. Dieses Jahr muss auch ich zugeben, dass FIFA das bessere Fußballspiel ist.

Uncharted 2 - Among Thieves (PS3)
Ich glaube, hier muss man nicht viele Worte verlieren. Ein einfach bombastisches Actionfeuerwerk, der Indiana Jones Film zum Mitspielen.

Dragon Age Origins (PC)
Noch nicht allzu viel gespielt (gemessen am Gesamtumfang), aber es müsste mit dem Teufel zugehen, wenn ich DA:O am Ende nicht zum besten RPG des Jahres küren könnte. Bis auf das generell Grafikdesign habe ich hier bislang gar nichts auszusetzen.

Batman Arkham Asylum (PC)
Für mich ebenfalls die Überraschung des Jahres. Ich stehe ja weder auf Batman noch auf Superheldenumsetzungen im Videospielbereich generell. Dementsprechend bin ich vom Spiel umgehauen worden. Präsentation, Gameplay, Storytelling auf ganz hohem Niveau. (inkl. einiger WTF! Momente - die, die es gespielt haben, wissen sicher was ich meine)

Fallout 3 Expansions: The Pitt, Operation Anchorage, Broken Steel, Point Lookout (PC)
Das Grundspiel hatte ich letztes Jahr bereits gespielt, wenn auch nicht komplett zu Ende. Das habe ich diesen Spätsommer inkl. der bis dato erschienenen Expansions dann nachgeholt.




:runter: FLOPS

Pro Evolution Soccer 10 (PC)
Ich hatte ja große Hoffnungen in PES10, nachdem wieder vollmundige Ankündigungen gemacht worden sind. Aber es gibt zwei Dinge, die machen auch das diesjährige PES für mich unspielbar: die verzögerte Steuerung (wie soll man so intuitiv Fußball spielen) und die grottenschlechten Torhüter.





Ach ja, das war auch ganz cool, wenn auch kein wirkliches TOP-Spiel:

Prototype (PC)
Also, wenn ein Spiel die Bezeichnung ACTION-Spiel verdient hat, dann Prototype. Hochgeschwindigkeitsmetzelei in New York, kaum Zeit zum Verschnaufen, coole Moves und Superkräfte. Dass das Spiel kurz war (ca. 8 Std.) kam mir sogar entgegen, denn gegen Ende stellte sich doch ein wenig Monotonie ein.



Gekauft habe ich noch ein wenig mehr, vor allem ein paar Budgettitel, aber die Zeit zum Spielen war vor allem in der ersten Jahreshälfte sehr knapp bemessen. Insgesamt aber ein ganz gutes Jahr.
Zuletzt geändert von jaws am 20. Dez 2009 11:49, insgesamt 3-mal geändert.
Everything was there and around us. We knew exactly who we were and exactly where we were going. It was grand!

Beitrag » 20. Dez 2009 12:14 #14

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Beitrag von Dod » 20. Dez 2009 12:14

Ich habe neben dem überragenden Dragon Age nur zwei Überraschungshits dieses Jahr - Plants vs. Zombies und Torchlight. Besonders die Zombies sind aber genial und haben mich mehr Zeit gekostet als viele Vollpreisspiele.
Kinder zu haben ist wie ein Horrorfilm. Wenn es still wird, passiert gleich was Schreckliches.

Beitrag » 20. Dez 2009 12:30 #15

Benutzeravatar
Schwaig_Bub
Beiträge: 3059
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwaig_Bub » 20. Dez 2009 12:30

So wenig wie in diesem Jahr hab ich noch nie gespielt glaub ich. Deswegen fällts ziemlich kurz aus ^^

Top :hoch:

Dragon Age Origins
Das mit Abstand beste Rollenspiel in diesem Jahr. Ich hab den Kauf keine Sekunde bereut. Und was ich bisher noch nie bei nem RPG hatte: Hier will ichs wirklich noch einmal durchspielen! Sensationell!

Wii Sports Resort
Für mich das beste Partyspiel in diesem Jahr. Einziger nachteil das man eben diese neue Wii-motion-plus erstmal für jeden Controller kaufen muss. Nicht gerade günstig.



Flop :runter:

Fällt mir ehrlich gesagt nix ein - hab wie gesagt ned wirklich viel gespielt in diesem Jahr. Wenn mir ein Spiel mal ned gefallen hat, hab ichs auch gleich wieder vergessen ;)

Ah doch, eins ist mir im Gedächtnis geblieben!

Cursed Mountain (Wii)
Mag ja durchaus ein netter survival-horror sein aber bitte.... Wer will heutzutage noch so eine grottenschlechte verpixelte Grafik sehen? Hier hab ich mir erstmals gewünscht das Nintendo der Wii doch bitte bitte nen HD-Ausgang spendiert!! Ich brauch keine High-End-Grafik aber so ein Pixelbrei muss wirklich nicht sein.



Überraschungen :rock:

Hier gabs in diesem Jahr 3 Steam-Perlen!

Plants vs. Zombies
Altes Prinzip aber verdammt gut in Szene gesetzt. Das Spiel war ne richtige Sucht und läd immernoch zu der einen oder anderen Runde ein. Sehr liebevoll in Szene gesetzt macht es einfach Spass der Zombieinvasion mit den knuddeligen Pflanzen zu trotzen :)

Trine
Wunderschöner Sidescroller. Macht einfach spass sich durch die level zu knobeln und zu kämpfen. Dazu hin und wieder der ein oder andere schnippische Kommentar der drei Hauptfiguren lockeren das ganz immer wieder auf. Top-Spiel zu nem guten Preis!

Torchlight
Was will Diablo 3 überhaupt noch besser machen? Schöne Grafik und gewohntes Spielprinzip welches süchtig macht. Dazu günstig! Ich freu mich auf den Mehrspielerpart! Und das feature mit dem Pet, welches man zum verkaufen schicken kann bitte in Zukunft in jedem RPG! Das hab ich bei Dragon Age teilweise echt vermisst ^^
Zuletzt geändert von Schwaig_Bub am 20. Dez 2009 12:30, insgesamt 1-mal geändert.
Ach, mir fällt einfach nix ein
was ich könnte schreiben hier rein,
darum bin ich etz still und reim...... ;)

Beitrag » 20. Dez 2009 12:41 #16

Benutzeravatar
Despair
Forenleiche
Beiträge: 10751

Beitrag von Despair » 20. Dez 2009 12:41

Dank altersschwachem Rechner habe ich kein aktuelles Spiel gekauft. Dementsprechend fällt meine Liste sehr kurz aus:

Runes Of Magic
Viele Monate gespielt und für gut befunden. Da für mich monatliche Gebühren für Onlinespiele nicht in Frage kommen, ist RoM quasi konkurrenzlos.

Risen
Spiele ich erst seit ein paar Tagen in voller Pracht und bin dementsprechend noch am Anfang. Da ich aber keine großen Überraschungen erwarte (ist halt Gothic :D ), wage ich schonmal die Prognose, dass es mir von vorne bis hinten gefallen wird.

Beitrag » 20. Dez 2009 13:56 #17

Benutzeravatar
Raven
Beiträge: 27758

Beitrag von Raven » 20. Dez 2009 13:56

[quote=Tannemann]
EDITH: Schon komisch zu sehen, dass es anderen mit dem Spielekaufen genauso geht wie mir. Nur liegts daran, das wir älter werden, oder daran, dass viel seelenloser Mist rauskommt???[/quote]

Zwar fordert das RL seinen Zeittribut aber ich würde nicht sagen, daß ich weniger spiele als sonst. DA ist eben der einzige Vollpreistitel des Jahres 2009, daneben habe ich noch weit mehr Topgames als Budgetware gezockt. Und was den "seelenlosen Mist" angeht: Den gab's damals wie heute und der wird eben nicht gekauft ;)
"Montaron ihr seid so enervierend! Ihr raubt mir noch den Verstand!" - Xzar

Beitrag » 20. Dez 2009 14:00 #18

Benutzeravatar
Corthalion
very victory such point wow
Beiträge: 7625

Beitrag von Corthalion » 20. Dez 2009 14:00

Top: Risen
Flop: Far Cry 2
Irgendwo dazwischen: Modern Warfare 2

Für mich neuentdeckte Spielperlen vergangener Jahre: Monkey Island 1 und 3 :D
"The writer Kurt Vonnegut has said: 'We are what we pretend to be, so we must be careful what we pretend to be' - which upsets me, because it means there's a lot of people out there pretending to be dickheads and doing a very good job of it." - Khyan

Beitrag » 20. Dez 2009 15:48 #19

Benutzeravatar
Gamma
Beiträge: 2469
Kontaktdaten:

Beitrag von Gamma » 20. Dez 2009 15:48

Top:
- Risen
- Left 4 Dead 2
- Prototype

Flop:
- Fifa 10
- Far Cry 2

Beitrag » 21. Dez 2009 18:37 #20

Benutzeravatar
simple_mind
alter Sack
Beiträge: 22391

Beitrag von simple_mind » 21. Dez 2009 18:37

Top: Risen

mittelprächtig: Wolfenstein

noch nicht installiert (keine Zeit wg. Risen :ugly: ): Dragon Age

mehr habe ich dieses Jahr nicht gekauft
signaturfreie Zone

Beitrag » 21. Dez 2009 19:57 #21

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 24784
Kontaktdaten:

Beitrag von Crizzo » 21. Dez 2009 19:57

[quote=The Gravedagokck][quote=Crizzo]
2. GTA IV (war doch dieses Jahr, oder? :D)
[/quote]
Nope, Dezember 2008 ;)[/quote]Auch die PC-Version?
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 21. Dez 2009 21:38 #22

Benutzeravatar
SteaVor
Beiträge: 667
Kontaktdaten:

Beitrag von SteaVor » 21. Dez 2009 21:38

Nur die PC-Version, die Konsolenversionen von GTA IV wurden schon am 29. April 2008 veröffentlicht.
Zuletzt geändert von SteaVor am 21. Dez 2009 21:38, insgesamt 1-mal geändert.
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden.
- Rosa Luxemburg

Beitrag » 23. Dez 2009 09:39 #23

Benutzeravatar
BlackDead
Beiträge: 22981

Beitrag von BlackDead » 23. Dez 2009 09:39

Meine Top-Spiele von 2009
- Brütal Legend
- Dragon Age: Origins
- The Whispered World
- Street Fighter IV
- Braid

Flops habe ich mir glücklicherweise keine gekauft, höchstens Mittelmaß.

Beitrag » 23. Dez 2009 10:58 #24

Benutzeravatar
BlackOrc
Beiträge: 8113

Beitrag von BlackOrc » 23. Dez 2009 10:58

Ich glaub ich hab bis auf Street Fighter 4 keinen 2009er Titel gezockt, wobei ich das genannte auch nur bei nem Freund angezockt habe.
Schlecht fand ich das gar ned, gutes Prügelspiel :)

Ansonsten sind meine Tops (auch wenn sie ned aus 2009 stammen) gewesen:
Counterstrike: Source
Team Fortress 2
Gothic 3
„Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“

Beitrag » 23. Dez 2009 11:11 #25

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 40876
Kontaktdaten:

Beitrag von The Gravedagokck » 23. Dez 2009 11:11

[quote=Rodon]So, meine Revue läuft ja immer so ab, dass ich nicht zwangsläufig Spiele nenne, die dieses Jahr erschienen sind, sondern einfach alle aufliste und benote, die ich 2009 gespielt habe.
[/size][/quote]
Fuck, so wollte ich das auch machen, habe es aber vergessen. Darum hole ich es jetzt nach! :)

Zum ersten Mal durchgespielt:

Kane & Lynch: Dead Men 8/10
Teilweise recht schwer, relativ kurz und die Story kam mir insgesamt auch etwas kurz rüber. Dafür war es schön düster, gewaltätig und böse. Die Charakterdarstellung und das negativ-behaftete Flair haben mir sehr gefallen.

Frontlines: Fuel of War - 7/10
Man merkt, dass es für den Multiplayer ausgelegt ist. Dennoch hatte ich Spaß mit der SP-Kampagne. Für einen Zehner würde ich jedem empfehlen einen Blick zu riskieren.

The Club - 6,5/10
Auch hier bemerkt man die Multiplayerauslegung. Es sind immer wieder die gleichen Aufgaben in verschiedenen Ebenen, quasi eine Art Unreal Tournament, nur realistischer. War aber recht kurzweilig.

Titan Quest - 9,5/10
Für mich der Diablo 2 Nachfolger, bevor dann Diablo 3 angekündigt wurde. Macht genauso süchtig (wenn man nicht Dod heißt), hat eine derbst gute Grafik (wenn man nicht Dod heißt) und macht einfach jedem Hack'n'Slayer Spaß (wenn man nicht Dod heißt)! :D

TimeShift - 9/10
Sehr guter, kurzweiliger Shooter, der mit den Zeitstoppelementen und -spielchen den Spielverlauf sehr aufgelockert hat. Die Story war zwar mau, aber das hat mich hier nicht gestört. Würde gerne einen zweiten Teil sehen, in welchem es dann neue Möglichkeiten gibt seine Fähigkeiten einzusetzen.

GTA IV - 10/10
Was soll ich sagen? Es ist GTA! Auch, wenn ich BEIDE Endmissionen sehr schwer finde (habe beide bis heute nicht gepackt) finde ich die Story sehr gelungen, die Welt lebendig und realistisch wie nie und die Grafik zum Anbeten. Abgerundet wird das durch die üblichen Kleinigkeiten wie das integrierte Internet, Bars, Clubs, Spielhöllen, Amokläufe usw. etc.!

zum wiederholten Male durchgespielt:

Lego Racers - 6/10
Natürlich für jeden erwachsenen Gamer zu einfach und zu kurz, witzig ist es dennoch! :D

Aquanox - 10+/10
Ich habe es mal wieder gemerkt: Es ist einfach MEIN Spiel. Ich kenne kein anderes so witziges, so gutaussehendes (für das Alter), so motivierendes, so interessantes, so kurzweiliges und so spannendes Spiel wie Aquanox. Die Dialoge sind der absolute Hammer, die Missionen brodeln vor Action und die Story ist einfach klasse. Mein Spiel DES Jahres, mein Spiel JEDEN Jahres - Aquanox!

Krass ... ziemlich viel gezockt dieses Jahr... trotz 2 Freundinnen :D
Zuletzt geändert von The Gravedagokck am 23. Dez 2009 11:11, insgesamt 1-mal geändert.
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 1 Gast