Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Filme/Serien, Musik, Bücher, Internetstuff und alles ähnliche.

Beitrag » 30. Jan 2013 13:27 #51

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Re: Der ultimative Serien-Thread

Beitrag von jaws » 30. Jan 2013 13:27

Jo Firefly ist auch nicht das Problem, aber die Menge an Serien, die ich generell haben will :D

Beitrag » 30. Jan 2013 13:49 #52

Benutzeravatar
toitoi
Stormageddon
Beiträge: 10187
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Serien-Thread

Beitrag von toitoi » 30. Jan 2013 13:49

BlackDead hat geschrieben:Ich habe von Telekom Entertain eben noch das Film-Paket diese zusätzlichen Sender finde ich wirklich nett und sind eigentlich auch die einzigen die bei mir laufen. Ich würde mir nur noch Sky Atlantic wünschen. :ugly:
Ja, als ich noch bei Kabel Deutschland war, hatte ich auch ein PayTV-Paket von denen.
Da hat mich auch nur gestört, dass kein Atlantic HD dabei war.

Eigentlich würde mir ein Paket mit TNT Serie HD, FOX HD und Sky Atlantic HD völlig ausreichen.
Die Sky Film-Kanäle nutze ich zwar auch ganz gerne mal, allerdings könnte ich die Filme auch mit einer Videothek abdecken, da die eh frühestens zum DVD-Release laufen.
Discovery, National Geographic und History sind auch ganz nett, schau ich aber auch sehr selten.
Das BuLi und Sport-Paket sind auch ziemlich ungenutzt.

Letztendlich würde mir also fast Sky Welt, also das Grundpaket mit den auch bei anderen Anbietern verfügaberen Sendern, reichen.
Da aber Sky Atlantic HD nur im Film-Paket zu bekommen ist und man für 2 Pakete nahezu das gleiche Zahlt wie für Sky Komplett habe ich das ganze Programm.
On the fields of Trenzalore, on the fall of the Eleventh,
when no living creature can speak falsely or fail to answer, a question will be asked.
Silence must fall when the question is asked. The first question. The oldest question in the Universe.
Hidden in plain sight. A question which must never, ever be answered.
Doctor Who?

Beitrag » 30. Jan 2013 14:17 #53

Benutzeravatar
Maddox
died for beauty
Beiträge: 36758

Re: Der ultimative Serien-Thread

Beitrag von Maddox » 30. Jan 2013 14:17

Ich kann mich in dem Punkt nur wiederholen, wird Zeit, dass endlich Netflix nach Deutschland kommt!
well I'd love to see that day, that day was mine
Recently watched: IMDB


Beitrag » 30. Jan 2013 14:32 #54

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Re: Der ultimative Serien-Thread

Beitrag von jaws » 30. Jan 2013 14:32

Watchever sieht für den Launch nicht so schlecht aus. Viele gute Serien, hatten bis gestern auch noch Carnivale im Programm, und O-Ton. Mal sehen, wie sich das weiterentwickelt. Nutze momentan noch viel Lovefilm, aber die haben ein wenig nachgelassen.

Beitrag » 30. Jan 2013 18:36 #55

Benutzeravatar
Alexboy
Märchenwolf
Beiträge: 27214

Re: Der ultimative Serien-Thread

Beitrag von Alexboy » 30. Jan 2013 18:36

BlackDead hat geschrieben:Hat schon jemand Hells on Wheels gesehen?
Läuft heute Abend auf TNT Serie und sieht eigentlich ganz interessant aus. :confused:
Erinnert an Deadwood trifft Django ( den 70er ) :sekt:
- THINK -filmvisionaere-

Beitrag » 30. Jan 2013 18:38 #56

Benutzeravatar
Alexboy
Märchenwolf
Beiträge: 27214

Re: Der ultimative Serien-Thread

Beitrag von Alexboy » 30. Jan 2013 18:38

jaws hat geschrieben:Watchever sieht für den Launch nicht so schlecht aus. Viele gute Serien, hatten bis gestern auch noch Carnivale im Programm, und O-Ton. Mal sehen, wie sich das weiterentwickelt. Nutze momentan noch viel Lovefilm, aber die haben ein wenig nachgelassen.
Carnivale gibt es nicht auf Deutsch! :sekt:
- THINK -filmvisionaere-

Beitrag » 30. Jan 2013 18:39 #57

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Re: Der ultimative Serien-Thread

Beitrag von jaws » 30. Jan 2013 18:39

Ich brauche keine deutsche Sprache! ;)

Beitrag » 30. Jan 2013 18:42 #58

Benutzeravatar
Maddox
died for beauty
Beiträge: 36758

Re: Der ultimative Serien-Thread

Beitrag von Maddox » 30. Jan 2013 18:42

jaws hat geschrieben:Watchever sieht für den Launch nicht so schlecht aus. Viele gute Serien, hatten bis gestern auch noch Carnivale im Programm, und O-Ton. Mal sehen, wie sich das weiterentwickelt.
Hmm, werd ich mal ausprobieren. Mich stört halt, dass ich das nicht auf dem Fernseher wenig umständlich in ordentlicher Qualität schauen kann. Für Netflix würde es ja z.B. sicherlich ne XBL App geben. So muss ich den meinen Laptop (der kein HDMI hat, nur VGA [und mein Fernseher schluckt nur x768 Auflösung per VGA]) anschließen.


______

Ich setz mich jetzt mal ran und mach den ersten Post des Threads zum Übersicht-Beitrag, da kommen ausführlichere Serienbesprechungen und v.a. toitois Serienstarts-Übersicht rein.
well I'd love to see that day, that day was mine
Recently watched: IMDB


Beitrag » 30. Jan 2013 18:50 #59

Benutzeravatar
Alexboy
Märchenwolf
Beiträge: 27214

Re: Der ultimative Serien-Thread

Beitrag von Alexboy » 30. Jan 2013 18:50

jaws hat geschrieben:Ich brauche keine deutsche Sprache! ;)

Dann kauf die Serien doch in UK. Deadwood 1 - 3 gab es kürzlich für ein Butterbrot! :kaffee:

http://www.amazon.co.uk/Deadwood-Ultima ... 230&sr=1-1
- THINK -filmvisionaere-

Beitrag » 30. Jan 2013 18:59 #60

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Re: Der ultimative Serien-Thread

Beitrag von jaws » 30. Jan 2013 18:59

Oh, das ist wirklich ganz günstig. Danke für den Tipp! Amazon UK ist so naheliegend, so einfach denke ich nicht :ugly:

Beitrag » 30. Jan 2013 19:09 #61

Benutzeravatar
Hedgehog
Hecken [Bot]
Beiträge: 2593

Re: Der ultimative Serien-Thread

Beitrag von Hedgehog » 30. Jan 2013 19:09

Und Battelstar Galactica gibt's in der komplett Box (die einleitende Miniserie, alle 4 Staffeln und die 2 Filme) auch immer relativ günstig. Hab die letztes Jahr bei Amazon.de für 40 € ergattert.

Momentan bei Amazon für ca. 50 €:
http://www.amazon.de/Battlestar-Galacti ... 048&sr=8-1

Beitrag » 30. Jan 2013 19:10 #62

Benutzeravatar
Sklor
Beiträge: 33769

Re: Der ultimative Serien-Thread

Beitrag von Sklor » 30. Jan 2013 19:10

Alexboy hat geschrieben:
jaws hat geschrieben:Watchever sieht für den Launch nicht so schlecht aus. Viele gute Serien, hatten bis gestern auch noch Carnivale im Programm, und O-Ton. Mal sehen, wie sich das weiterentwickelt. Nutze momentan noch viel Lovefilm, aber die haben ein wenig nachgelassen.
Carnivale gibt es nicht auf Deutsch! :sekt:
Doch doch, bei Sky Atlantic lief es in Deutsch und Englisch.

@toitoi: Wenn dir How to make it in America gefällt, dann wirst von Entourage begeistert sein.
Während mich Entourage ja ab der 2./3. Staffel regelrecht gefesselt hat, werd ich mit HtmiiA einfach nicht warm. Hat zwar nach der 3. Episode inzwischen den Status "ganz nett" erreicht, aber bis zum Serienende wird das wohl auch nicht mehr werden.

John Adams und Suits hingegen find ich von den Neustarts richtig klasse, wobei ja ersteres leider bald wieder vorbei ist. Übrigens John Adams... den Amis traut man bzgl. ihrer eigenen Geschichte wohl nicht viel zu, anders kann man sich zumindest den "Cliffhanger" bei der 3. Episode nicht erklären.

Bei den Februar Neustarts steht bei mir House of Cards ganz oben, kann ja bei der Besetzung kein Flop werden.

Beitrag » 30. Jan 2013 19:29 #63

Benutzeravatar
Maddox
died for beauty
Beiträge: 36758

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von Maddox » 30. Jan 2013 19:29

So, der geneigte User dürfte jetzt mal bitte einen Blick auf Post #1 werfen und bitte Fehler, die auffallen, melden.
well I'd love to see that day, that day was mine
Recently watched: IMDB


Beitrag » 30. Jan 2013 19:37 #64

Benutzeravatar
toitoi
Stormageddon
Beiträge: 10187
Kontaktdaten:

Re: Der ultimative Serien-Thread

Beitrag von toitoi » 30. Jan 2013 19:37

Watchever hat nen eigenen Thread! :motz:
Da steht auch, dass Xbox und PS3-apps in Vorbereitung sind. :p
Und mein Porno-TV hat sogar ne native App. :yay:
Sklor hat geschrieben:
@toitoi: Wenn dir How to make it in America gefällt, dann wirst von Entourage begeistert sein.
Während mich Entourage ja ab der 2./3. Staffel regelrecht gefesselt hat, werd ich mit HtmiiA einfach nicht warm. Hat zwar nach der 3. Episode inzwischen den Status "ganz nett" erreicht, aber bis zum Serienende wird das wohl auch nicht mehr werden.

John Adams und Suits hingegen find ich von den Neustarts richtig klasse, wobei ja ersteres leider bald wieder vorbei ist. Übrigens John Adams... den Amis traut man bzgl. ihrer eigenen Geschichte wohl nicht viel zu, anders kann man sich zumindest den "Cliffhanger" bei der 3. Episode nicht erklären.

Bei den Februar Neustarts steht bei mir House of Cards ganz oben, kann ja bei der Besetzung kein Flop werden.
Na dann bin ich ja mal gespannt. :D

Suits gefällt mir inzwischen auch sehr gut.
Bei den ersten Folgen kamen mir die Hauptcharaktere noch zu schmierig vor, aber letztendlich macht gerade das eigentlich deren Charme aus. :D

John Adams hab ich irgendwie überhaupt nicht auf dem Schirm gehabt.... :confused:
Aber man muss ja auch nicht alles gucken :ugly:
On the fields of Trenzalore, on the fall of the Eleventh,
when no living creature can speak falsely or fail to answer, a question will be asked.
Silence must fall when the question is asked. The first question. The oldest question in the Universe.
Hidden in plain sight. A question which must never, ever be answered.
Doctor Who?

Beitrag » 31. Jan 2013 00:21 #65

Benutzeravatar
Vin
Teilzeit-Afrikaner
Beiträge: 7216
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von Vin » 31. Jan 2013 00:21

House of Cards klingt wirklich sehr interessant und vielversprechend, wobei sich der Plot ideal nach fiesen Cliffhängern anhört. Und ich fand schon bei Homeland das Eine-Woche-Warten so gemein, weiß nicht ob ich mir das noch einmal geben will.
@How to Make it: Bezieht ihr euch nur auf die erste Staffel? Dann würde ich vielleicht doch noch nicht so schnell ein Urteil fällen, hat ja, wie du schon schreibt, bei Entourage auch etwas gedauert bis die Serie warmgelaufen ist. Habe mir jetzt auch nur die erste Folge angesehen und fand die auch eher Durchschnitt. Da mach ich es wohl wieder so wie bei Entourage und schau mir alles am Stück an, gibt ja genügend Alternativen.

Achja, hier schauen doch sicher ein paar Californication: Bleibt die Serie so wie in den ersten 4-5 Folgen, Hank vögelt sich durch LA und zerstört nebenbei seins odere andere Leben?

Beitrag » 31. Jan 2013 08:18 #66

Benutzeravatar
Maddox
died for beauty
Beiträge: 36758

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von Maddox » 31. Jan 2013 08:18

@Vin:
Das Problem bei HtmiiA ist halt, dass sie ja nach zwei Staffeln eingestellt wurde, also eigentlich keine Warmlaufzeit haben dürfte um wirklichcsehenswert zu sein :D

@Californication:
Im Prinzip ja. Allerdings geht die Serie vor allem in der zweiten Staffel noch etwas tiefer und lohnt sich definitiv zu schauen. Wirklich klasse sind die Dialoge, die zwar sehr gescripted (alle Charaktere sind ein wenig zu schlagfertig), aber dafür auch sehr unterhaltsam sind :)
Aber auch der Plot und das LA Flair kann an vielen Stellen punkten.
well I'd love to see that day, that day was mine
Recently watched: IMDB


Beitrag » 31. Jan 2013 23:06 #67

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von jaws » 31. Jan 2013 23:06

An jene, die Battlestar Galactica gesehen haben: Das hier ist der Pilot zur Serie, wovon es dann vier Staffel gab, oder?

http://www.amazon.de/Battlestar-Galacti ... 669&sr=8-6

Bekommt man da schon einen guten Einblick in die Serie, ob es einem gefallen könnte oder nicht? Möchte ungerne 50€ für die Komplettbox blind bezahlen ohne mir einen Eindruck verschaffen zu können.

Beitrag » 1. Feb 2013 17:42 #68

Benutzeravatar
Vin
Teilzeit-Afrikaner
Beiträge: 7216
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von Vin » 1. Feb 2013 17:42

Maddox hat geschrieben:@Vin:
Das Problem bei HtmiiA ist halt, dass sie ja nach zwei Staffeln eingestellt wurde, also eigentlich keine Warmlaufzeit haben dürfte um wirklichcsehenswert zu sein :D
Öhm, das klingt natürlich einleuchtend :D Dachte da wäre nur eine Pause zwischen Staffel 2 und 3. Dann kann ich ja doch schon anfangen die "auf einen Schlag" zu schauen...

Ansonsten habe ich, um meinen Netflix-Account auszuprobieren, mir gerade die ersten beiden Folgen von House of Cards angeschaut. Das ganze ist ein Polit-Thriller um den Kongressabgeordneten Francis Underwood (Kevin Spacey), dem der zukünftige US-Präsident den Posten als Außenminister versprochen hatte. Als dieser jedoch einen anderen Kandidaten nominiert, beschließt Underwood sich zu Rächen und durch ein Konstrukt aus Intriegen und Lügen den Präsidenten zu stürzen. Das Drehbuch stammt von Beau Willimon, der für seine Zusammenarbeit mit George Clooney bei The Ides of March eine Oscarnominierung erhalten hat (Nebenbei, auch ein guter Film mit ähnlicher Thematik). Anders als die meisten US-Serien erscheint House of Cards nicht bei einem der großen Networks oder Kabelsender sondern ist eine Eigenproduktion der Streamingplattform Netflix und erscheint in den USA auch exklusiv über jene. Die deutsche Ausstrahlung übernimmt ab 4. Januar Sky Atlantic HD. Toll ist dabei, dass direkt zum Serienstart bereits alle Folgen auf Netflix zu sehen sind, also kein langes warten auf die Fortsetzung. Die beiden Folgen die ich bisher gesehen haben konnten dabei überzeugen, die Aufmachung erinnert eher an eine HBO-Serie als an das Erstlingswerk eines Streamingservices. Der Plot beginnt schon in der ersten Folge und schafft es bisher ohne große Cliffhanger zu bleiben, wobei das Potential eindeutig da ist. Kann die Serie also Interessenten an dem Setting ohne weiteres empfehlen.

Californication werde ich dann wohl zum dritten mal schleifen lassen, ich werde mit der Serie einfach nicht warm.

Beitrag » 3. Feb 2013 17:39 #69

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26796

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von gun » 3. Feb 2013 17:39

jaws hat geschrieben:An jene, die Battlestar Galactica gesehen haben: Das hier ist der Pilot zur Serie, wovon es dann vier Staffel gab, oder?

http://www.amazon.de/Battlestar-Galacti ... 669&sr=8-6

Bekommt man da schon einen guten Einblick in die Serie, ob es einem gefallen könnte oder nicht? Möchte ungerne 50€ für die Komplettbox blind bezahlen ohne mir einen Eindruck verschaffen zu können.
Ja, ist der Pilot. Es gibt 4 Staffeln, 2 weitere Filme, die die Geschichte noch einmal aus einer anderen Perspektive beleuchten (wirklich klasse) und eine Internetminiserie.

Schwierig zu sagen. Auch, weil ich den Pilot jetzt nicht mehr so im Kopf habe.
Es ist ein Einstieg in dem natürlich einige Charaktere eingeführt werden, aber bei weitem nicht alle. Vor allem die Zylonen entwickeln sich im Lauf der Serie massiv. Auch die ganzen Charakterbeziehungen, die eine Essens der Serie sind, bauen sich erst nach und nach auf. Alle Figuren der Serie haben halt ihre Ecken und Kanten und gehen in die Tiefe. Das kommt im Pilot (so viel weiß ich noch), noch nicht so gut rüber.
Wenn der nicht so massiv die ersten beiden Staffeln spoilern würde, dann würde ich ja fast noch eher The Plan empfehlen.

Die Komplettbox ist da wirklich die bessere Wahl, da sie gleich noch alle Filme enthält. Aber ja, wenn du wirklich erstmal wissen willst ob es was für dich ist, schau dir den Piloten an. Er hat viele Dialoge und eher wenig Action und auch die zukünfiten Konflikte treten noch nicht so hervor. Wenn dir der Pilot auch nur etwas zusagt, dann sollte die Serie eigentlich was sein.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 3. Feb 2013 22:11 #70

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 24775
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von Crizzo » 3. Feb 2013 22:11

Gleich ab 22:15 kommt "Homeland" auf Sat.1 in einer Doppelfolge. Ab nächsten Sonntag ruscht sie allerdings auf 23:15, weil man dann eine neue Staffel Hawaii Five-0 zeigt. Verstehe ich nicht, wieso man das alles so auf Sonntag-Abend quetschen muss. Da macht man so ein Wind um Homeland und dann legt man es soweit nach hinten.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 4. Feb 2013 08:49 #71

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 16770

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von Anbei » 4. Feb 2013 08:49

Crizzo hat geschrieben:Gleich ab 22:15 kommt "Homeland" auf Sat.1 in einer Doppelfolge. Ab nächsten Sonntag ruscht sie allerdings auf 23:15, weil man dann eine neue Staffel Hawaii Five-0 zeigt. Verstehe ich nicht, wieso man das alles so auf Sonntag-Abend quetschen muss. Da macht man so ein Wind um Homeland und dann legt man es soweit nach hinten.
Man sieht TITTEN. :uglycafe:

Aber so ganz nachvollziehbar ist es für mich auch nicht. Es könnte aber auch sein, das sie so den DVD/BlueRay verkauf ankurbeln wollen. :kaffee:

Beitrag » 10. Feb 2013 10:22 #72

Benutzeravatar
Sklor
Beiträge: 33769

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von Sklor » 10. Feb 2013 10:22

Vin hat geschrieben: Ansonsten habe ich, um meinen Netflix-Account auszuprobieren, mir gerade die ersten beiden Folgen von House of Cards angeschaut.
...
Läuft es bei Netflix etwa auch nur in SD? Bei Atlantic HD hatte zumindest der Pilot nur ne SD Auflösung.
Und wenn wir schon bei der Technik sind... durch die Lichtverhältnisse und die verwendeten Filter sieht es wie ne europäische Serie aus. :)

Bin bei der Serie noch ziemlich Zwiegespalter, der Plot ist absolut spannend und durch den Rachefeldzug bleibt man natürlich auch am Ball. Problematisch könnten jedoch die (bisher) seelenlosen Charaktere werden, insbesondere die Underwoods ... dagegen wirkt ja selbst Suits komplett überdreht. :ugly:
Und das Kevin Spacey permanent zur Kamera spricht hätte man sich auch ersparen können, der Plot kommt auch so voran.

Beitrag » 10. Feb 2013 11:08 #73

Benutzeravatar
Vin
Teilzeit-Afrikaner
Beiträge: 7216
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von Vin » 10. Feb 2013 11:08

Ne, also ich konnte es ohne Probleme in HD schauen. Und ich hoffe mal du meinst mit "europäische Serie" nicht gerade GZSZ und Konsorten :D

Ich hab mir jetzt noch die drei Staffeln von Blue Mountain State angeschaut. Man kann das eigentlich als eine langgezogene Version von American Pie mit etwas Footballanleihen bezeichnen. Nicht gerade die Krönung an Niveau, aber ab und zu doch ganz unterhaltsam. Schlimm wird es nur, wenn die versuchten Scrubs zu imitieren und irgendwelche extrem seltsame Drogenträume einzubauen.

Beitrag » 10. Feb 2013 11:12 #74

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 29049
Kontaktdaten:

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von Rodon » 10. Feb 2013 11:12

Anbei hat geschrieben:Aber so ganz nachvollziehbar ist es für mich auch nicht. Es könnte aber auch sein, das sie so den DVD/BlueRay verkauf ankurbeln wollen. :kaffee:
"Homeland" hat man einfach nix zugetraut, weil man es für zu anspruchsvoll für das gewöhnliche Sat.1-Publikum hält (was sicherlich auch stimmt). Trotzdem ist der Start ja letzte Woche sehr gut geglückt, sollte es um 23:15 Uhr weiter gut laufen, wird die Serie bestimmt bald vorgezogen.
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 10. Feb 2013 11:32 #75

Benutzeravatar
Sklor
Beiträge: 33769

Re: Der Serien-Thread (Übersicht auf Seite 1)

Beitrag von Sklor » 10. Feb 2013 11:32

Vin hat geschrieben:Ne, also ich konnte es ohne Probleme in HD schauen. Und ich hoffe mal du meinst mit "europäische Serie" nicht gerade GZSZ und Konsorten :D
Nee
Wenn man die Darsteller nicht kennen würde und wüsste das es ne US Serie ist, könnte man aufgrund der Lichtverhältnisse und Filter auch glauben das es z.b. ne schwedische Krimiserie ist.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 1 Gast