Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Filme/Serien, Musik, Bücher, Internetstuff und alles ähnliche.

Beitrag » 13. Jan 2019 20:19 #5701

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26435

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von gun » 13. Jan 2019 20:19

Zoomania

Nett animiert, etwas in your Face von der Story her (halt für Kinder), mit diversen Anspielungen, die für Erwachsene sind.
Das Übliche halt. Ganz nett gemacht, hat mich jetzt aber auch nicht umgehauen.


Logan – The Wolverine

Für mich eindeutig einer der besten Superheldenfilme und vermutlich der Beste von den ganzen Großen.
Einfach weil es kein typischer Superheldeinfilm mit typrischem Ausgang ist und keine strahlenden Helden den Tag retten.
Viel mehr war es der sehr gut gemachte letzte Auftritt und Abgang einer Figur. Hat mich ein wenig an Der letzte Scharfschütze erinnert.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 20. Jan 2019 17:29 #5702

Benutzeravatar
Lord Helmchen
Fuck everyone and Run
Beiträge: 10605

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Lord Helmchen » 20. Jan 2019 17:29

Lord Helmchen hat geschrieben:
24. Dez 2018 10:06
Mitte Dezember in Cardiff gesehen:

Ralph breaks the Internet [Ralph reichts 2]

Überraschend gute Fortsetzung. Habe mich von Anfang bis Ende amüsiert.
Extrem viel Liebe zum Detail und es wird so ziemlich alles an Popkultur durch den Kakao gezogen.
Für mich der Film des Jahres. Werde ihn mit den Kindern im Januar nochmal auf deutsch sehen.

10/10

BTW: Kommt in Deutschland am 24.1.2019 ins Kino.
Heute die deutsche Version gesehen.
Geht eine Menge Wortwitz verloren aber immer noch sehenswert.

8.5/10
Laufchallenge (in km):
2011: 933,7
2012: 1.171,6
2013: 1.157,8
2014: 1.075,9
2015: 1.167,9
2016: 1.173,3
2017: 1.459,3
2018: 793,8
2019: 361,2

Beitrag » 3. Feb 2019 14:13 #5703

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26435

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von gun » 3. Feb 2019 14:13

The Girl with all the Gifts

Startet interessant dynostopisch und wird dann zu einer etwas anderen Sichtweise auf den ganzen Zombiekram, der interessant aufgelöst wird.
Dazu gute Schauspieler (sogar das Kind) und mal kein Musikvideoregisseur am Werk.
Ein angenehm ruhiger Film.

Nur keine Ahnung wer die Zielgruppe sein soll...
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 4. Feb 2019 09:48 #5704

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 16718

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Anbei » 4. Feb 2019 09:48

Bohemian Rhapsody 9,5/10

Ein sehr guter Film über Freddy. Es sollte auch jedem klar sein, das nicht alles erwähnt werden kann und man darf keine ausführliche Biografie der Band erwarten. Roger, Brain und John kommen leider etwas zu kurz, aber da es ja hauptsächlich um Freddy geht, ist das kein wunder.
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Beitrag » 10. Feb 2019 08:03 #5705

Benutzeravatar
Tannemann
Diplom - Misanthrop
Beiträge: 4741

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Tannemann » 10. Feb 2019 08:03

The Revenant - 8/10

Bilder - top, Umsetzung - top, Schauspieler - top, Darstellung - top

Allerdings eine 950.392mal aufgewärmte Rachegeschichte ohne Höhepunkte. Weil man das wirklich egal von welcher Seite betrachtet schon 3mal und öfter gesehen hat und überhaupt nix neues dabei war --> 2 Punkte Abzug.
"Vielleicht gab es bisher keine gefährlichere Ideologie, keinen größeren Unfug in psychologicis als diesen Willen zum Guten: man zog den widerlichsten Typus, den unfreien Menschen groß, den Mucker."

Friedrich Nietzsche

Beitrag » 10. Feb 2019 08:21 #5706

Benutzeravatar
Tannemann
Diplom - Misanthrop
Beiträge: 4741

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Tannemann » 10. Feb 2019 08:21

gun hat geschrieben:
13. Jan 2019 20:19
[...]
Viel mehr war es der sehr gut gemachte letzte Auftritt und Abgang einer Figur. Hat mich ein wenig an Der letzte Scharfschütze erinnert.
Spoiler
...
Zumindest brauch ich ihn nicht mehr zu sehen. (Nicht dass ich das vorhatte :D)

Aber zum Topic:
Spoiler:
- Luke stirbt
- Han Solo stirbt
- Ned Stark, seine Frau, John Schnee sterben, König Ceoffrey auch
- Dr. Crowe ist tot
- Roger Kint ist der Chef
- John Schnee ist nicht tot
- Dr. Addy kommt in die Klapse
- Sweets stirbt
- Bray bekommt Krebs
- Nigel-Murray stirbt auch
:ugly: :ugly: Hab extra nur alten, sehr offensichtlichen Scheiß genommen... :ugly: :ugly:
"Vielleicht gab es bisher keine gefährlichere Ideologie, keinen größeren Unfug in psychologicis als diesen Willen zum Guten: man zog den widerlichsten Typus, den unfreien Menschen groß, den Mucker."

Friedrich Nietzsche

Beitrag » 10. Feb 2019 12:27 #5707

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 40249
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von The Gravedagokck » 10. Feb 2019 12:27

Und dann gibt's da noch so Leute wie mich, die GoT erst nach Ende beginnen wollten, ungefähr 50% der Sachen wusste ich zwar schon, aber trotzdem. :ugly:
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 10. Feb 2019 13:30 #5708

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26435

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von gun » 10. Feb 2019 13:30

Tannemann hat geschrieben:
10. Feb 2019 08:21
gun hat geschrieben:
13. Jan 2019 20:19
[...]
Viel mehr war es der sehr gut gemachte letzte Auftritt und Abgang einer Figur. Hat mich ein wenig an Der letzte Scharfschütze erinnert.
Spoiler
...
Zumindest brauch ich ihn nicht mehr zu sehen. (Nicht dass ich das vorhatte :D)
Der Abgang ist die Prämisse, mit der der Film ins Rennen geschickt wurde.
Und es ist der Weg, der in den ersten 15 bis 20min dem Zuschauer mehr als deutlich unter die Nase gehalten wird.
Es liegt nur noch in der Hand der Figuren wie dieser Abgang sein wird.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 10. Feb 2019 15:10 #5709

Benutzeravatar
Tannemann
Diplom - Misanthrop
Beiträge: 4741

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Tannemann » 10. Feb 2019 15:10

gun hat geschrieben:
10. Feb 2019 13:30
Der Abgang ist die Prämisse, mit der der Film ins Rennen geschickt wurde.
Und es ist der Weg, der in den ersten 15 bis 20min dem Zuschauer mehr als deutlich unter die Nase gehalten wird.
Es liegt nur noch in der Hand der Figuren wie dieser Abgang sein wird.
Ich hab die Kunst Werbung zu ignorieren perfektioniert, und da mich "Männer in Strampelanzug"-Filme nicht interessieren, gab's auch keine Recherche meinerseits.

Wie gesagt, ist mir eh wurscht, kennste einen Superheldenfilm, kennste alle... . Ausreißer waren Guardians1 und deadpool1. Die weiteren Teile waren dann aber wieder X)

Aber ich konnte mal wieder trollen :ugly:
"Vielleicht gab es bisher keine gefährlichere Ideologie, keinen größeren Unfug in psychologicis als diesen Willen zum Guten: man zog den widerlichsten Typus, den unfreien Menschen groß, den Mucker."

Friedrich Nietzsche

Beitrag » 10. Feb 2019 15:21 #5710

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 24294
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Crizzo » 10. Feb 2019 15:21

Maria Stuart, Königin von Schottland (2018)

Mir waren die Erzählung und die einzelnen Handlungspunkte oft zu sprunghaft und hektisch, da hat man sich imo an den falschen Stellen mehr Zeit genommen. So konnte sich irgendwie keine richtige Empathie mit den Charaktern einstellen.

Abgesehen davon ein angenehm ruhiger Film, der ohne Effekthascherei auskommt und trotzdem schöne Bilder liefert, eine gute Soundkullisse hat.

6/10
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 10. Feb 2019 17:00 #5711

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26435

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von gun » 10. Feb 2019 17:00

Tannemann hat geschrieben:
10. Feb 2019 15:10
gun hat geschrieben:
10. Feb 2019 13:30
Der Abgang ist die Prämisse, mit der der Film ins Rennen geschickt wurde.
Und es ist der Weg, der in den ersten 15 bis 20min dem Zuschauer mehr als deutlich unter die Nase gehalten wird.
Es liegt nur noch in der Hand der Figuren wie dieser Abgang sein wird.
Wie gesagt, ist mir eh wurscht, kennste einen Superheldenfilm, kennste alle... . Ausreißer waren Guardians1 und deadpool1. Die weiteren Teile waren dann aber wieder X)

Aber ich konnte mal wieder trollen :ugly:
Genau in die gleiche Kategorie fällt dankenswerter Weise Logan.
Wenn auch weniger mit Chaos und Witz, sondern mal sehr anders. Ich beschreibe es mal mit dunkel, brutal und verzweifelt. :ugly:

Ich empfand im Übrigen sowohl Deadpool als auch Guardians in langen Teilen ihrer Laufzeit als eine chaotischere Kopie der normalen Superheldenfilme. Während bei Deadpool, der verfilmte Peniswitz, da noch mehr gegenhalten konnte hat mich Guardians aber so absolut überhaupt nicht überzeugen können.

Witzig ist, dass Disney plant ähnliche Filme nicht unter Disney laufen zu lassen, weil Disney für familienfreundliche Unterhaltung steht und nicht für hohe Alterseinstufungen in den USA (und natürlich hier). Damit sind jetzt Deadpool oder Logan gemeint.
Aber sie wollen ähnliche Filme machen, weil die Dinger gut liefen.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 11. Feb 2019 09:30 #5712

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 16718

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Anbei » 11. Feb 2019 09:30

Chaos im Netz 8/10
Der Film unterhält gut, aber nicht überragend.
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Beitrag » 11. Feb 2019 12:33 #5713

Benutzeravatar
Lord Helmchen
Fuck everyone and Run
Beiträge: 10605

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Lord Helmchen » 11. Feb 2019 12:33

Anbei hat geschrieben:
11. Feb 2019 09:30
Chaos im Netz 8/10
Der Film unterhält gut, aber nicht überragend.
Siehe meine Rezension oben. Die englische Originalversion ist viel besser.
Laufchallenge (in km):
2011: 933,7
2012: 1.171,6
2013: 1.157,8
2014: 1.075,9
2015: 1.167,9
2016: 1.173,3
2017: 1.459,3
2018: 793,8
2019: 361,2

Beitrag » 12. Feb 2019 09:44 #5714

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 16718

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Anbei » 12. Feb 2019 09:44

Lord Helmchen hat geschrieben:
11. Feb 2019 12:33
Anbei hat geschrieben:
11. Feb 2019 09:30
Chaos im Netz 8/10
Der Film unterhält gut, aber nicht überragend.
Siehe meine Rezension oben. Die englische Originalversion ist viel besser.
Emma ihr English ist aber noch nicht vorhanden. :D
Die haben ja jetzt erst in der Schule damit angefangen.
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Beitrag » 21. Feb 2019 20:46 #5715

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 24294
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Crizzo » 21. Feb 2019 20:46

Venom

Ich kenne die Comics auch wieder gar nicht, hatte aber vor allem durch den Humor und die Actionszenen wirklich Spaß mit dem Film.

Hätte auch nicht geschadet, wenn er ab 16 gewesen wäre, auch wenn ich den für ab 12 echt respektable fand.

8/10
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 24. Feb 2019 11:52 #5716

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 40249
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von The Gravedagokck » 24. Feb 2019 11:52

Ready Player One - 9/10
Hätte ein paar mehr Referenzen auf die 80er vertragen können (Achtung, Ironie!), war aber insgesamt sehr unterhaltsam und lustig. :D
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 4. Mär 2019 15:30 #5717

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 40249
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von The Gravedagokck » 4. Mär 2019 15:30

The Walk - 9/10
Hab mir vorher gedacht, wie man denn einen zweistündigen, unterhaltsamen Film über einen Seiltanz machen kann. Die Antwort: ungefähr so, hat mich großartig unterhalten und war zu keiner Sekunde langweilig. Bonus-Wow-Punkt, weil es eine wahre Geschichte ist.
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 11. Mär 2019 18:37 #5718

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26435

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von gun » 11. Mär 2019 18:37

Ghost in the Shell (Realfilm)

Viel Shell, wenig Ghost.
Optisch hat man sich daran versucht das Orginal möglichst oft zu zitieren. Visuell ist das Ding auch wirklich gut.
Inhaltlich ist das Ding dafür entkernt.
Kann man vergessen.



Ghostbusters ("Reboot")

Wenn das Jahrzehnte alte Orginal mit Männerbesetzung progressiv und weniger sexistisch rüberkommt als das Orginal, das starke Frauen präsentieren soll.
Hut ab, muss man auch erst mal schaffen.
Dazu scheißt der Film auch auf seine selbst aufgestellte Logik.
Ach und, McCarthy ist NICHT lustig.


Avangers Civil War

Die übliche Kost.
So viele Typen drin, dass man keinen näher beleuchten kann. Ohne Vorwissen fallen Viele unter "Wer zur Hölle ist das?!?"
Erzählt eine 08/15 Story.
Als Fan kann man es schauen, sonst eher weg damit.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 11. Mär 2019 19:14 #5719

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 24294
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Crizzo » 11. Mär 2019 19:14

Green Book

Sehr guter Film. Er hat mich prächtig unterhalten, vor allem da er sehr lustig und gleichzeitig das Schauspiel der beiden (Hauptdarsteller)-Darsteller grandios ist und trotzdem die richtigen "wtf"-Momente setzt!

Wem der Name gar nichts sagt:
- Dr. Donald Sherly ist ein schwarzer Musiker (Pianist), der Anfang der 1960er, mit seinem Klassik-Trio durch den mittleren Westen und die Südstaaten tourt und die weiße Oberklasse als angesehener Künstler bespaßt und von Tony Vallelonga, Italiener aus der Unterschicht und Türsteher, gefahren wird. Als Reiseführer dient ihm das Green Book, was ein Reiseführer für Schwarze ist, damit sie Hotels und Restaurants finden, wo Don Sherly auch bedient wird.

9/10
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 18. Mär 2019 18:03 #5720

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26435

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von gun » 18. Mär 2019 18:03

Power Rangers (der "Neue")

Die Rangers waren ja immer die cheesy (und billig) Version von Superhelden für Kinder.
Nur heute haben den Platz im Grunde die Marvelfilme eingenommen. Viel Grund für die Ranger gibt es also schon mal nicht. Die Story bleibt auch seicht und der Teil der Selbsterkenntnis und Teambildung zieht sich ziemlich.
Es passt aber nicht wirklich zu den Power Rangers, wenn sich der ganze Kram auf einmal ziemlich ernst nimmt und eher dunkel (inklusive Tot und Zerstörung - sogar in der Eröffnung) erscheint.
Wenn dazu auch noch "epische" Momente per Zeitlupe, Kamerafahrt und eine Musikmischung aus Tron (der Neue) und Zimmer kommen, dann wirken diese Momente eher merkwürdig.
Von der CGI her war es ok.

Am Ende auch nicht so viel schlechter als viele Marvels, dafür mit weniger Budged.
Fortsetzung braucht es nicht (brauchte es aber auch schon beim ersten Film nicht).
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 24. Mär 2019 11:33 #5721

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15420
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Mudsee » 24. Mär 2019 11:33

Captain Marvel

Nettes Popcornkino...mit paar netten gags.

Beitrag » 25. Mär 2019 16:10 #5722

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 40249
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von The Gravedagokck » 25. Mär 2019 16:10

Doctor Strange - 8/10
Packe doch noch einen Punkt drauf, der Film funktioniert als Teil des MCU halt schon besser, als wenn man den einfach so guckt (wie eigentlich alle Filme ab Phase 2).
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 25. Mär 2019 18:39 #5723

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 24294
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Crizzo » 25. Mär 2019 18:39

Mudsee hat geschrieben:
24. Mär 2019 11:33
Captain Marvel

Nettes Popcornkino...mit paar netten gags.
Finde ich auch, war schon gut lustig. Story eher bewährtes, als ganz neues. Hatte aber sogar einen Verlauf, der nicht so kommen musste, wenn man das sonst im MCU Verlauf so siehst. War gut unterhalten, geht schon so in Richtung Captain Amerika/Iron Man.

Im Gesamtkonzept des MCU sehe ich aber ein Ding:
Spoiler:
als problematisch an. Und zwar: es macht keinen Sinn, dass es sie schon solange gab und sie noch nie aufgetreten ist, wenn Fury eben Kontakt zu ihr hat. Zudem, sie wirkt doch sehr stark, so stark, dass sich die anderen vom Team im "Endgame" eigentlich mit ner Coke in 1. Reihe bequem machen könnten...
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 26. Mär 2019 12:25 #5724

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 16718

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Anbei » 26. Mär 2019 12:25

Spoiler:
Sie hat auch schon die Guardians of the Galaxy angeführt. Wurde auch noch nie erwähnt. Und es gab bis jetzt noch nie einen Notfall, das Fury sie rufen musste und Fury verrät auch nicht alles was er weiss, von daher passt alles.
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Beitrag » 26. Mär 2019 14:45 #5725

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 24294
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Crizzo » 26. Mär 2019 14:45

Anbei hat geschrieben:
26. Mär 2019 12:25
Spoiler:
Sie hat auch schon die Guardians of the Galaxy angeführt. Wurde auch noch nie erwähnt. Und es gab bis jetzt noch nie einen Notfall, das Fury sie rufen musste und Fury verrät auch nicht alles was er weiss, von daher passt alles.
Spoiler:
Ich weiß nicht, die Avengers Filme mit der Invasion durch die Aliens angeführt von Loki, wäre schon so ein Fall gewesen. Naja, schauen wir mal, ist ja jetzt nix dramatisches.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste