Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Filme/Serien, Musik, Bücher, Internetstuff und alles ähnliche.

Beitrag » 4. Nov 2021 11:16 #5851

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 27266
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Crizzo »

Disney's Hercules

Schon recht witziger und typischer Film von 1997 von Disney. Hat mich angemessen unterhalten.

Ratatouille
Schöner Animationsfilm und so lecker. :nice:

Batman Begins
Ich bin einfach ein Fan von den Nolan-Batman-Filmen und dieser hier ist vmtl. der schlechteste der drei, aber eben ein super Auftrakt.

The Dark Knight
Ist und bleibt einer meiner absoluten Lieblingsfilme und damit auch in dieserm Nolan-Batman-Universum. Super starke Aufnahmen, Action, Dialoge, klasse Joker und dazu ein toller Soundtrack. Super stark und kein Zufall. :)
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 8. Nov 2021 12:01 #5852

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 27266
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Crizzo »

Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn

Joah, streckenweise recht unterhaltsam. Aber irgendwie nix wirklich besonderes. Da hatte ich mir irgendwie mehr versprochen. Nach 60min hab geschaut, wie lang der Film noch geht und war enttäuscht, dass es noch so lange ist.

4/10
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 16. Nov 2021 20:38 #5853

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 27266
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Crizzo »

Red Notice

Ist ein ganz okayer Film, so 6/10 würde ich ihm schon geben. Aber viele Sets sahen stark nach Leinwand oder bearbeitet aus, und man sieht es einfach krass. Wo die ganze Kohle hin ist weiß ich nicht (soll angeblich 200 Mio $ gekostet haben und damit teuerste Netflix-Film ever) und die Stars spielen quasi ihren Stiefel runter. Reynolds wird immer mehr zum Eddie Murphy unserer Zeit mit seinem Standardstiefel...

Bisschen lieblos das ganze.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 17. Nov 2021 08:34 #5854

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 17449

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Anbei »

James Bond -Keine Zeit zu sterben- 9/10

Würdiger Abschluss für James Bond, mal sehen wie es da jetzt weitergeht und ob es weitergeht.
Zuletzt geändert von Anbei am 17. Nov 2021 16:46, insgesamt 1-mal geändert.
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Laufen
2020 = 529,65 KM
2021 = 669,64 KM
2022 = 187,43 KM

Beitrag » 17. Nov 2021 16:45 #5855

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 44049
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von The Gravedagokck »

Ghost in the Shell - 6/10
Toller Beginn, danach stellenweise etwas langatmig. Interesse für das Anime-Original wurde bedingt geweckt.
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 17. Nov 2021 19:34 #5856

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 28289

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von gun »

Sofern du das Original nicht kennst, schau es.
Der Realfilm ist in vielen Punkten allenfalls optisch angelehnt und ganz großer Mist.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 19. Nov 2021 08:05 #5857

Benutzeravatar
Lord Helmchen
Fuck everyone and Run
Beiträge: 12205

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Lord Helmchen »

Ghostbusters Legacy

Tolle Hommage an den Original Film von 1984. Hier passt wirklich alles zusammen.
Fängt auch das Tempo und Erzählweise von früher sehr gut ein und spannt einen tollen Bogen

9.5/10
Spoiler:
Ihr solltet bis nach dem kompletten Abspann sitzen bleiben :D
Laufchallenge (in km):
2011: 933,7
2012: 1.171,6
2013: 1.157,8
2014: 1.075,9
2015: 1.167,9
2016: 1.164,9
2017: 1.491,3
2018: 795,8
2019: 724,1
2020: 1.236,5
2021: 1.489,4
2022: 889,6

Beitrag » 21. Nov 2021 13:47 #5858

Benutzeravatar
Rumple
Eigener Benutzertitel
Gold-Premium
Beiträge: 76914

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Rumple »

Ich überlege immer noch. Finde es gerade sehr irritierend, dass für die OV-Vorstellung am Mittwoch noch keine Karte verkauft wurde. Okay, wäre um 16:30 Uhr, aber dennoch finde ich es komisch. :D
"Versuchen ist der erste Schritt zum Versagen!" H.S.

Beitrag » 21. Nov 2021 18:59 #5859

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 17449

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Anbei »

Shang-Chi 8/10

Der Film hat mich sehr gut unterhalten und passt perfekt zu einem Crossover mit Dr. Strange. War jedenfalls besser wie Black Widow
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Laufen
2020 = 529,65 KM
2021 = 669,64 KM
2022 = 187,43 KM

Beitrag » 28. Nov 2021 13:15 #5860

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 28289

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von gun »

Aladin

Der Realfilm von Disney.
Macht nicht viel neu, macht Nichts besser, aber einiges schlechter.

Erstmal merkt man das Gefälle zwischen Smith und Williams.
Letzterer hat sich damals bei Disney vor das Mikro gestellt, ordentlich losgelegt und am Ende standen die Filmemacher vor der Frage was sie davon nicht für den Film verwenden wollen, weil es so viel ist. Und entsprechend witzig und chaotisch kommt Dschini auch rüber.
Im neuen Film fühlt er sich öfter mal an wie ein bessewisserisches Arschloch (also normal für Ritchies Dialoge). Das Ende war auch - merkwürdig.
Dazu kommt das Gefühl, dass wir eher die Geschichte von Dschinni erzählen, als die von Alladin. Dschinni hat auch im Zeichentrick viel getragen, hat dem Hauptcharakter aber genug Platz gelassen. Jetzt ist es halt eine Smith-Show.

Und dann die CGI. Mir ist ja durchaus klar, dass du viele Sachen aus dem Computer holen musst. Wenn du dabei komplett abseits des real Möglichen wandelst, dann funktioniert es auch.
Nur warum warum muss es auch im Kleinen so künstlich aussehen. Und warum muss gefühlt Alles aus der Retorte kommen. Alleine schon Apu war grauenhaft in vielen Szenen. Und grade weil man "versucht" hat (aber nicht erfolgreich) die Tiere wie Tiere darzustellen fehlt denen natürlich auch ein großer Teil ihres Ausdrucks. Wobei ich gefühlt schon reale Äffchen in Filmen mit mehr Ausdruck gesehen habe. Braucht halt Zeit zum üben - Computer ist schneller und billiger - aber halt auch scheiße

Wenn du dann auch noch in diversen Szenen die menschlichen Schauspieler sichtbar durch computer animierte Marionetten ersetzt, ist das auch scheiße, weil es visuell bricht. Smith den blauen übergroßen Adoniskörper zu geben war dann allefalls noch witzig. Aber nicht unbedingt auf die beabichtigte Weise.

Einer der Guy Ritchie Filme, die mir weniger gefallen haben.
Die Zeichentrickversion ist auf jeden Fall besser. Auch wegen Williams.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 5. Dez 2021 12:17 #5861

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 27266
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Crizzo »

The Last Duel

Ein guter, toll inszenierter, spannender und intensiver Film mit hektischen Einstieg. Insbesondere die tolle Inszenierung der drei Perspektiven auf die gleiche Geschichte, macht den Film interessant, zumindest wenn man die schnellen Schnitte und krassen Zeitsprünge der ersten 15-25min übersteht und nicht aussteigt. :hoch:

9/10
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 5. Dez 2021 23:24 #5862

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 28289

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von gun »

Vom Nachteil geboren zu sein

Am Start - ungemütliches Bauchgefühl weil der Film stark in eine Richtung deutet.
Die Richtung danach macht das Bauchgefühl nicht besser.
Und der 2. Teil des Filmes auch nicht.

Viel mehr spoilern will ich eigentlich nicht.
Man merkt dem Film an, dass es keine große Produktion ist. Das fängt er aber mit Bildern und Dialogen um so besser ein.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 16. Dez 2021 16:00 #5863

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 44049
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von The Gravedagokck »

Spider-Man: No Way Home - 10/10
Ziemlich perfekt in allen Belangen. :D
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 20. Dez 2021 10:30 #5864

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 17449

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Anbei »

The Gravedagokck hat geschrieben: 16. Dez 2021 16:00 Spider-Man: No Way Home - 10/10
Ziemlich perfekt in allen Belangen. :D
Dem kann ich mich nur anschließen.
Was für ein geiler Film. :rock:
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Laufen
2020 = 529,65 KM
2021 = 669,64 KM
2022 = 187,43 KM

Beitrag » 23. Dez 2021 13:02 #5865

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 44049
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von The Gravedagokck »

The Matrix - 8/10
Klassiker.

The Matrix Reloaded - 6/10
Klassiker-Fortsetzung, eher fad.

The Matrix Revolutions - 7/10
Klassiker-Trilogie, besser als 2, schlechter als 1.

The Matrix Resurrections - 6/10
Klassiker-Wiederbelebung, Langatmig mit coolen Momenten.
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 23. Dez 2021 13:07 #5866

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 28289

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von gun »

Ich bin dein Mensch

Ja, ich sehe die ganzen Metathemen, die darin abgehandelt werden.
Hatte auch ein paar nette Momente, aber alles in allem nicht meine Art von Film (ich nenne es mal romantische Komödie).
Und Oscar? Das letzte Jahr war offensichtlich ein überaus schwieriges Jahr :ugly:
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 27. Dez 2021 11:36 #5867

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 44049
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von The Gravedagokck »

Die Hard - 8/10
Es ist nicht Weihnachten, bevor nicht Hans Gruber vom Nakatomi Plaza Tower fällt. :D

Die Hard 2 - 7/10
Dasselbe mit Flughafen.

Jingle All The Way - 6,5/10
Bissle zu überdreht, aber immer noch cool.
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 2. Jan 2022 17:27 #5868

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 28289

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von gun »

König der Löwen (der "Realfilm" aus dem Computer)

Es funktioniert nicht.
Von der technischen Seite beeindruckend, wie Umgebung und Tiere fast real wirken. Weniger künstlich als bei Aladin oder Dumbo allemal. Wobei bei König der Löwen kein Bruch zu wirklich realen Aufnahmen existiert. Eventuell wirkt es daher nur darum so.

Es wirkt so bis zu dem Zeitpunkt an dem sie das Maul aufmachen und sprechen. Oder noch schlimmer, bis zu dem Zeitpunkt an dem ein realistisches Tiergesicht irgendwie menschliche Emotionen und Regungen darstellen soll.
Das geht im Zeichentrick sehr gut. Was da im Trickfilm alleine mit den Augen gemacht wurde - und hier schlichtweg nicht funktioniert.
Wenn dann auch noch versucht wird irgendwelche natürlichen Bewegungen in das ganze zu Integrieren. Timon verliert für mich seinen gesammten Charme. Und Pumba, ein gezeichnetes Warzenschwein siehr dann doch sympathischer aus.

Sonst ist der Film fast schon eine 1:1 Kopie was die einzelnen Einstellungen betrifft. Ohne dessen emotionalen Impact zu erreichen. Selbst der Gesang wirkt irgendwie weniger kräftig.

Den Trickfilm kann ich mir gerne wieder geben. Dieses Ding nicht.



Terminator Dark Fate

Ja also, wenn man erstmal darüber hinweg kommt, dass man in dem Film gleich mal am Anfang alles nach Terminator 2 retcont, man sogar Skynet über den Haufen wirft (und mit dem analogen Legion ersetzt) und offensichtlich unbedingt den Strong Female Character Terminator basteln wollte, wird der Film ganz passabel.
Das traurige an der Sache ist eigentlich, dass sich die ganze Story auch komplett ohne retconnen problemlos fügen lassen würde. Vermutlich sogar besser.
Denn die Idee, dass der Weltuntergang durch eine KI immer weiter aufgeschoben wird und irgendwann eine neue Generation ganz natürlich in die Führungsrolle kommt, passt doch ohne Probleme. Da können die alten Säcke dann auch die Mentoren sein.

Was auch genervt hat war das ewige umschalten ins Spanische mit Untertiteln. Ich kann mich an Zeiten erinnern als so ein Sprachwechsel angedeutet wurde und dann war es weiterhin verständlich. Terminator ist nun wirklich kein Arthouse...
Leider verfestigt das den Eindruck, dass man hier unbedingt den Zeitgeist treffen wollte.

Dieses mal wurde dann auch noch mehr over the Top Action eingeführt. Ist ja so ein Gesetzt der Filmserien. War zeitweise fast schon zu viel, was da aufgefahren wurde.
Ganz nett anzusehen, zumeist ersichtlich künstlich. Wie heute üblich auch wieder mit Banter zwischen allen beteiligten.

Netter Terminator und eindeutig besser als die letzten Vertreter - wenn man nicht zu sehr emotional in die Serie investiert ist und gleich am Anfang nen Hals bekommt.
Erreicht aber weder 1 noch 2.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 10. Jan 2022 11:45 #5869

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 17449

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Anbei »

Aquaman 8/10

Recht kurzweiliger DC Film mit einigen Schwächen, aber im großen und ganzen ein guter Film.

Venom: Let there be Carnage 6/10

Naja, etwas zu viel unnötiger Klamauk und der Rest bleibt auf der Strecke.
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Laufen
2020 = 529,65 KM
2021 = 669,64 KM
2022 = 187,43 KM

Beitrag » 16. Jan 2022 09:50 #5870

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 17449

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Anbei »

Zack Snyder's Justice League 9/10

Wow, das ist ein komplett anderer Film, wie die Kinoversion.
In allen Belangen besser und, obwohl er 241 Minuten geht, sehr kurzweilig.
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Laufen
2020 = 529,65 KM
2021 = 669,64 KM
2022 = 187,43 KM

Beitrag » 22. Feb 2022 20:32 #5871

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 27266
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Crizzo »

Eternals

Schöne Bilder, Effekte und Sound auch okay, sah nicht so billig aus. Primär hat mir der Humor und die Sprüche gefallen, daher die recht positive Wertung. Die Story ist irgendwie ein wenig seltsam und was ich grundsätzlich nicht verstehe:
Spoiler:
Wenn die Eternals die Deviants auf der Erde killen sollen, wieso sind die dann fast alle so fürchterlich nutzlose Kämpfer gegen die Viecher?
6/10
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 28. Feb 2022 11:29 #5872

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 17449

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Anbei »

Der Marsianer 9/10

Der Film hat mich wirklich gut unterhalten, da ich aber auch das Buch kenne, muss ich sagen, sie haben sich doch sehr gut daran gehalten.
Klar, es konnte nicht alles umgesetzt werden, aber mir hat er sehr gut gefallen.
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Laufen
2020 = 529,65 KM
2021 = 669,64 KM
2022 = 187,43 KM

Beitrag » 1. Mär 2022 14:24 #5873

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 27266
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Crizzo »

A Quiet Place 2

Eine spannende Fortsetzung von Teil 1, die natürlich nicht ganz die Faszination des Neuen wie Teil 1 erreichen kann. Hat einige Schrecksekunden in Petto, es empfiehlt sich daher Getränke oder Chipsschüsseln nicht zu lange in der Hand zu halten.

7/10

The Power of the Dog
Der Film ist für 12 Oscars nominiert, mich trieb also die Neugier, wo ihn so besonders macht. Nach den ersten beiden Kapitel wäre ich fast weggeknackt, danach hat mich dieser überaus ruhige, aber sehr böse Film mit seiner eigenen Faszination bis zum Ende dran gehalten. Muss man aber mögen, vlt. mit Brimstone vergleichbar (aber deutlich unterhaltsamer und weniger brutal).

7/10

Cruella

Abgedrehte, witzige Krimikomödie mit starkem Mode-Einschlag und super Soundtrack. :)

7,5/10
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 10. Apr 2022 11:08 #5874

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 44049
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von The Gravedagokck »

Morbius - 7/10
Nicht so kacke, wie er von den Medien gemacht wird.

Fantastic Beasts: The Secrets of Dumbledore - 7,5/10
Antiklimaktisch und ziemlich ruhig, aber gute Performance der Schauspieler:innen. :)
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 11. Apr 2022 10:10 #5875

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 17449

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Anbei »

Tod auf dem Nil (Disney+) 6/10
Zieht sich ziemlich und es kommt nicht wirklich Spannung auf.
Da ist die Verfilmung mit Peter Ustinov wesentlich besser.
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Laufen
2020 = 529,65 KM
2021 = 669,64 KM
2022 = 187,43 KM

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Semrush [Bot] und 3 Gäste