Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Filme/Serien, Musik, Bücher, Internetstuff und alles ähnliche.

Beitrag » 22. Okt 2018 11:44 #5676

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 16686

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Anbei » 22. Okt 2018 11:44

@gun
Warum schaust Du überhaupt noch Marvel Filme, sie gefallen dir doch eh nicht. :kaffee:
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Beitrag » 22. Okt 2018 16:54 #5677

Benutzeravatar
Rumple
Gold-Premium
Beiträge: 71453

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Rumple » 22. Okt 2018 16:54

Zufällig reingeschaltet.

Beitrag » 22. Okt 2018 18:38 #5678

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26066

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von gun » 22. Okt 2018 18:38

Anbei hat geschrieben:
22. Okt 2018 11:44
@gun
Warum schaust Du überhaupt noch Marvel Filme, sie gefallen dir doch eh nicht. :kaffee:
Kam nix Besseres :ugly:
Außerdem waren die X-Filme vorher noch leidlich gut. Nur diese letzte Inkarnation war kompletter Mist. Man ist zu sehr auf die Formelhaftigkeit der üblichen Filme aufgesprungen.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 28. Okt 2018 08:38 #5679

Benutzeravatar
Rodon
reaktiviert
Moderator
Beiträge: 28192
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Rodon » 28. Okt 2018 08:38

Alvin und die Chipmunks [Blu-ray]
Vor Ewigkeiten habe ich als kleines Kind gerne die Zeichentrickserie gesehen, wobei nicht wirklich viel hängen geblieben ist. So erkläre ich mir, dass ich vor dem Schauen des Films dachte, Alvin wäre der trottelige Kerl gewesen, bei dem die drei singenden Streifenhörnchen wohnen, nachdem der Baum gefällt wird, auf dem sie sonst ihr Nagetierleben verbrachten. Zunächst musste ich mich an die fiepsigen Stimmen gewöhnen, aber nach fünf Minuten geht's und auch wenn deren Songs eigentlich Tinnitus und Ohrenkrebs gleichzeitig verursachen müssten, ist es wirklich ziemlich witzig gemacht. Vor allem bei einer Dose Bier. Der Plot überfordert währenddessen auch die Vorschulgeneration nicht.
7,5/10
Hier gibt es demnächst wieder eine aufregende Signatur zu sehen.

Beitrag » 3. Nov 2018 14:45 #5680

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 23710
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Crizzo » 3. Nov 2018 14:45

Godless - (Miniserie)

Sehr langsamer, dialoglastiger Western mit gut ausgemalten Charaktern, der wirklich nicht an schönen und heftigen Bildern und an Gewalt spart. Die Action ist damit eher punktuell platziert. Hat mich gut unterhalten und ist mit seinen 7 Folgen (ca. 40-80min Länge) auch recht fix geschaut.

8/10
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 3. Nov 2018 15:23 #5681

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 39888
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von The Gravedagokck » 3. Nov 2018 15:23

Terminator: Genisys - 7/10
Guter Actionfilm, man merkt die FSK 12, das stört aber nicht, Arnies Sprüche sind klasse. Die alternative Zeitlinie ist interessant. T1 und 2 bleiben unerreicht, aber es ist auf jeden Fall kein Rohrkrepierer.
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 5. Nov 2018 08:58 #5682

Benutzeravatar
Lord Helmchen
Fuck everyone and Run
Beiträge: 10382

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Lord Helmchen » 5. Nov 2018 08:58

Die Unglaublichen 2

Tolle Familienunterhaltung.
Hat echt Spaß gemacht. Als alter Bond Fan auch tolle Anspielungen.
Spoiler:
Der Kampf Jack Jack gegen Waschbär ist das absolute Highlight
9/10
Laufchallenge (in km):
2011: 933,7
2012: 1.171,6
2013: 1.157,8
2014: 1.075,9
2015: 1.167,9
2016: 1.173,3
2017: 1.459,3
2018: 689,0 [Stand 14.10.2018]

Beitrag » 7. Nov 2018 20:22 #5683

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 23710
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Crizzo » 7. Nov 2018 20:22

Boardguard (MiniSerie/Staffel 1)

Am Anfang war ich sehr skeptisch und dachte, dass schaue ich nicht durch, obwohl es nur 6 Folgen jeweils ca. 60 min sind. Der Einstieg ist allerdings so übel lahm in der 1. Folge, dass man wirklich ein wenig Ausdauer zeigen muss. Die 2. Folge braucht auch noch und erst danach wird es interessant und in der 2. Hälfe der Staffel nimmt die Serie richtig fahrt auf. Wird spannend, abwechslungsreich, wendungsreich und bringt eine gute Tiefe der Charaktere und Verschachtelung/Verstrickung der Rollen mit.

Kann ich demnach am Ende durchaus empfehlen. :hoch:

7/10
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 10. Nov 2018 11:15 #5684

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 39888
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von The Gravedagokck » 10. Nov 2018 11:15

Children of Men - 8/10
Ziemlich gute Dystopie einer unfruchtbaren Zukunft.
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 12. Nov 2018 19:00 #5685

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26066

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von gun » 12. Nov 2018 19:00

Star Wars Das Erwachen der Macht

gefühlt ein Remake in schönerer "Grafik".
Die Schiffe explodieren schöner, mehr positives fällt mir aber nicht ein.

Die ganze Bagage ist eine Ansammlung von dummen Leuten, die dumme Dinge tun.
Die bösen Überreste des Imperiums sind an Lächerlichkeit kaum zu überbieten. Insbesondere wenn bei den männlichen Teenagern der Kampf ausbricht wer den Größeren hat.
Die "Rebellen" sind nicht viel besser.
Der rollende Fußball ist der erste Robo in Star Wars, bei dem ich mir absolut keine sinnvolle Funktion vorstellen kann.
Die Charaktere ergeben keinen Sinn
Spoiler:
Erst ist der Strumtruppler traumatisiert wegen töten und so - und schießt dann erstmal einen ganzen Hangar zusammen. Mal ganz davon abgesehen, dass die Art der Rekrutierung weniger Sinn ergibt als Klone...
Und die Handlung ist eine Ansammlung von Beleidigungen meiner Intelligenz :ugly:
Spoiler:
Die "Bösen" sind also die "Überreste" des Imperiums, während die "Rebellen" von ner Regierung unterstütz werden.
Trotzdem schaffen es die Bösen nen ganzen Planeten umzubauen und fliegen mit Großkampfschiffen durch die Gegend, während die Rebellen sich als Hauptquatier irgend eine Ruine am Arsch des Universums ausgesucht haben. Dort haben sie dann eine Basis errichtet, die die Hoth Basis aussehen lässt wie Corusant, mit einer lächerlich kleinen Kampftruppe.
Und was schickt man am Besten gegen einen Planeten? Nicht eine ganze Flotte von den Fischköppen und ihren großen Schiffen sondern gefühlt 20 X-Wing (Lüftüberlegenheitsjäger), die nicht mal Bomber in Begleitung haben (Y-Wing).

Als dann nach gefühlt 10 verlorenen X-Wings der Satz kam, dass man die Hälfte der "Flotte" hat der Film mich dann endgültig verloren.

Der Rest war ja auch nicht besser...
Und das soll jetzt von den neueren Filmen noch einer der Besseren sein? :vogel:

Keine Ahnung.
Eventuell 4/10 oder so, weil schöne Grafik :ugly:
Aber gefühlt war es am Ende irgendwo um 0/10.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 17. Nov 2018 19:45 #5686

Benutzeravatar
Tannemann
alter Sack
Beiträge: 4498

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Tannemann » 17. Nov 2018 19:45

die glorreichen 7 - Neuverfilmung 9/10 - geiler Western der alten Art
the great wall 6/10 Himmelschreiender Unsinn, mäßiges CGI aber niedliche Chinamädels
Muss mehr Fett verbrennen, ich glaub ich zünd den dicken Nachbarsjungen an!

Beitrag » 18. Nov 2018 10:59 #5687

Benutzeravatar
Tannemann
alter Sack
Beiträge: 4498

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Tannemann » 18. Nov 2018 10:59

Jurassic world 2:

Ist erst zur Hälfte um, aber

Fast gleicher Plot wie im Jurassic Park Teil 2, diesmal mit Superschurkenbasis und Geisterhaus inclusive, jetzt retten kleine Mädchen die Welt, mit Logiklöchern, die zum Himmel schreien. Bestes Beispiel: Von der tropischen Insel bis in die nordamerikanischen Nadelwälder mit Schiff und Lastwagen ohne auch nur einmal die Klamotten wechseln zu müssen.... .

Wertung kommt noch wenn ich mich da durch geschleppt habe.

EDIT: Wird nicht besser. Komplett vorhersehbarer alles schon mal gesehener, unlogischer Mist. Wieder mal der böse Konzern, wieder mal der geläuterte Seniorchef, wieder mal die Gentechnik, wieder mal eine neue skrupellose 2. Generation der Firmengründer, wieder mal ein neuer noch böserararararararara Dinosaurier und wieder mal der Bosskampf mit zwei Dinosauriern. Inklusive total pathetischen wirklich unlogischem Ende, auch schon bekannt, denn die Rede dazu kam vom Dr. Malcolm, einen Jeff Goldblum mit Rauschebart....

Aber zumindest kann man dann den nächsten Film zur Dystopie erklären, ist ja gerade in und ist auch erst nur gefühlte zehn Mal in anderen Franchises in die Hose gegangen.

3/10

kommt eigentlich noch irgendetwas raus was nicht eine Beleidigung für die Intelligenz ist?? Ich ärgere mich echt über die 3,99 die das Ausleihen gekostet hat...
Muss mehr Fett verbrennen, ich glaub ich zünd den dicken Nachbarsjungen an!

Beitrag » 18. Nov 2018 14:28 #5688

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26066

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von gun » 18. Nov 2018 14:28

Bevorzugte Richtung?

Ich glaube gezeichnet war nicht deins, kannst dir ja mal A Beautifull Day zu Gemüte führen.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 18. Nov 2018 23:57 #5689

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 26066

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von gun » 18. Nov 2018 23:57

Warcraft

Ich habe bisher nur etwas Warcraft 2 gespielt und daher keinerlei Beziehung zum "Lore".
Daher war es für mich nur ein generischer Fantasyfilm mit reichlich uninspirierter Geschichte, doch irgendwie künstlich aussehender CGI und Kostümen bzw. Waffen, die irgendwie komisch aussehen.
Und auch wenn spührbar mehr Story hintersteckt, so hat der Film absolut 0 Interesse geweckt da eventuell mal zu schauen. Viel mehr schreit er, dass es nur mehr generisches zusammengestückeltes Zeug ist.

Fand es nur witzig, dass Blizz scheinbar für Warcraft und Diablo zum Teil auf ähnliche Versatzstücke zurückgegriffen hat.

Sicherlich einer der am besten aussehenden Fanfilme auf dem Planeten. Aber für Nicht-Fans reichlich uninteressant.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste