Neue Grafikkarte

Von A wie Arbeitsspeicher bis Z wie Zip. Alles zu deiner PC-Hardware und -Software.

Beitrag » 17. Mär 2008 15:47 #1

Benutzeravatar
Poledra
RPG-Junkie
Beiträge: 8663
Kontaktdaten:

Neue Grafikkarte

Beitrag von Poledra »

Hallole,

nun ist es passiert :( Am Wochenende hat meine alte Grafikkarte den Geist aufgegeben. Die Nachfrage hat ergeben, daß eine Gewährleistung nicht mehr besteht.
Nun braucht mein Schwager eine neue Grafikarte, die alte war eine Geforce 6600 GT

AGP-Steckplatz und max. 100 Euro

Was empfehlt ihr und wo bekommt man sie an günstigsten?

Vielen Dank
Poledra
Sport-Challenge:
2016: 3464 km mit dem Rad + 172 km Laufen

Beitrag » 17. Mär 2008 16:01 #2

Benutzeravatar
Punkfloyd
Beiträge: 34162

RE: Neue Grafikkarte

Beitrag von Punkfloyd »

Wenn die Karte lediglich die 6600 GT (günstig) ersetzen soll, würde ich eine 7600 gs
( http://www.alternate.de/html/product/de ... &l3=NVIDIA ) wählen.
Die ist doch flotter, günstig, AGP, verfügbar und beherrscht SM3.. Außerdem ist sie leise! ..
(Natürlich wirst du die wohl noch irgendwo günstiger finden, aber ich habe mit Alternate immer ganz gute Erfahrungen, was die Zuverlässigkeit angeht, gemacht.. )
Zuletzt geändert von Punkfloyd am 17. Mär 2008 16:01, insgesamt 3-mal geändert.
Das Leben ist eher breit als lang, und wir steh'n alle mittenmang! (Walter Moers)

Beitrag » 17. Mär 2008 17:40 #3

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15624
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

Also für den Preis ist eine 2600XT oder 7600GT drin.


so nun ist aber die frage wie ist das rest des systems ausgestattet??

Denn es kann leider auch gut sein das vom der CPU ect schon die 6600GT begrenzt in ihrer leistung wurde


daher wäre der rest des system nicht doof zu wissen...


Oder gleich die Frage...legt er was drauf und holt sich gleich ein neues system...siehe z.b im Beispiel thread die 400-470€ systeme...

das ist schon eine Überlegung wert...die 100€ zu nehmen ca 300-370€ drauf zu legen und was neunes Aktuelles zu haben...
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 17. Mär 2008 17:45 #4

Benutzeravatar
Poledra
RPG-Junkie
Beiträge: 8663
Kontaktdaten:

Beitrag von Poledra »

[quote=Mudsee]Also für den Preis ist eine 2600XT oder 7600GT drin.


so nun ist aber die frage wie ist das rest des systems ausgestattet??

Denn es kann leider auch gut sein das vom der CPU ect schon die 6600GT begrenzt in ihrer leistung wurde


daher wäre der rest des system nicht doof zu wissen...


Oder gleich die Frage...legt er was drauf und holt sich gleich ein neues system...siehe z.b im Beispiel thread die 400-470€ systeme...

das ist schon eine Überlegung wert...die 100€ zu nehmen ca 300-370€ drauf zu legen und was neunes Aktuelles zu haben...[/quote]

Das System ist dieses und meine Schwager will nur eine neue Grafikkarte, hat kein Geld für ein neues System bzw. anderes Anschaffungen gehen vor.
Mainboard: Asus P4P800-E Deluxe S478
CPU: 3,2 GHz Pentium 4E S478
RAM: 1024 MB DDR/400 CL 2,5
Grafikkarte: 128 MB GeForce 6600GT gestorben :(
Festplatte: 200 GB Samsung
Gehäuse: Chieftec ATX silver Mesh-Serie
Netzteil: 420 Watt
Betriebssystem: Win XP pro
Sport-Challenge:
2016: 3464 km mit dem Rad + 172 km Laufen

Beitrag » 17. Mär 2008 17:55 #5

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15624
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

kann ich verstehen...es ist aber eine überlegung die man einbeziehen sollte..denn der rest ist ca 50-150€ wert..bei Ebay...


da er ja die Nvidia treiber im system hat würde ich dann zur einer 7600GT greifen einstecken das BS erkennt die karte, treiber sind da und es geht wieder..


bei http://www.e-Bug.de bekommst du die schon für ca 85€
Artikelnummer

110044317

110056206

110035434



oder einfach suchfeld 7600GT
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 17. Mär 2008 18:04 #6

Benutzeravatar
Punkfloyd
Beiträge: 34162

Beitrag von Punkfloyd »

[quote=Mudsee]..
oder einfach suchfeld 7600GT[/quote]

Da Poledra ja nur eine 6600GT adäquat ersetzen wollte, tut es doch die 7600 GS, oder?
Die ist immer noch um einiges flotter als die 6600er und günstiger als die 7600 GT.. Außerdem passt die Karte doch auch zum Rest-PC. Ist ja eh kein High End-Gaming PC..eher was für das gelegentliche Spielen oder halt für ältere Spiele..
Das Leben ist eher breit als lang, und wir steh'n alle mittenmang! (Walter Moers)

Beitrag » 17. Mär 2008 18:12 #7

Benutzeravatar
Poledra
RPG-Junkie
Beiträge: 8663
Kontaktdaten:

Beitrag von Poledra »

Vielen Dank, Punkfloyd und Mudsee
habe die Info mal weitergegeben, mal schauen , was er sich holt
Sport-Challenge:
2016: 3464 km mit dem Rad + 172 km Laufen

Beitrag » 17. Mär 2008 18:14 #8

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Beitrag von Dod »

Im Hardwareluxx-Forum (leider erst nach 2 Monaten Mitgliedschaft aktiv) werden immer wieder tolle Grafikkarten zu Schleuderpreisen verkauft. X1900XT für 70 Euro etc.. Wenns akut ist kann ich da gerne mal ein Gesuch starten.
Kinder zu haben ist wie ein Horrorfilm. Wenn es still wird, passiert gleich was Schreckliches.

Beitrag » 17. Mär 2008 18:23 #9

Benutzeravatar
Poledra
RPG-Junkie
Beiträge: 8663
Kontaktdaten:

Beitrag von Poledra »

[quote=Dod]Im Hardwareluxx-Forum (leider erst nach 2 Monaten Mitgliedschaft aktiv) werden immer wieder tolle Grafikkarten zu Schleuderpreisen verkauft. X1900XT für 70 Euro etc.. Wenns akut ist kann ich da gerne mal ein Gesuch starten.[/quote]

Vielen Dank für das Angebot, mal sehen was mein Schwager macht.
Sport-Challenge:
2016: 3464 km mit dem Rad + 172 km Laufen

Beitrag » 17. Mär 2008 18:38 #10

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15624
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

also wie teuer Mindfactory ist weiß ich grad nicht

aber e-Bug ist als Shop echt ok...

und persönlich würde ich auch keine Karte mehr nehmen die passiv gekühlt ist...bei lowbuged office karten geht das aber bei spielekarten kommen die trotz des kühlers recht nah an ihr limit und wenn das Gehäuse keine guten luftdurchzug hat ..gerne auch drüber.


nun was dein Schwager nun macht muss er sich halt überlegen...
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 23. Mai 2008 18:29 #11

Benutzeravatar
SierraLeon
Beiträge: 1834
Kontaktdaten:

Beitrag von SierraLeon »

Hallo zusammen, ich nehm mal einfach diesen Thread hier her, weil es bestimmt schon genügend "Neue Grafikkarte" Threads gibt :)

Also ich suche auch mal wieder ^^ Im Moment läuft mein System mit einer x1950Pro.
Nunja ... ich glaube aber, dass bei 4 GB ( die waren billig deswegen so viel xD ) Ram und einem C2D mit 2,66 GHz Prozessor doch eine bisschen stärkere Grafikkarte sinnvoll wäre oder ?

Was würdet ihr denn empfehlen ?? Ziel ist es, dass ich möglichst in der nächsten Zeit nicht mehr aufrüsten muss, was Grafikkarte angeht und trotzdem noch kommende aktuelle Titel ( Project Origin und was auch immer ^^ ) auf guten Details zocken kann.

Ich habe PCIe Anschluss und bin gewillt so bis maximal 200€ auszugeben ( wenns 10 mehr sind ist es nicht schlimm, aber mehr nicht; weniger ist natürlich OK xD )
Was meint ihr ?

Vielen Dank schon im Vorraus

Liebe Grüße
TheCrow :)

Beitrag » 23. Mai 2008 19:08 #12

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15624
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

schau dir eine 8800GT an oder noch besser eine 8800GTS mit jeweils 512 MB
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 23. Mai 2008 20:13 #13

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Beitrag von Dod »

Wenn du noch warten kannst (und das kannst du sicher, da aktuell kaum ein Spiel nach mehr Power schreit) dann warte. Bis Juni/Juli. Ist nicht mehr lang hin und dann werden sowohl von ATI als auch von nVidia neue Grafikchips auf den Markt bringen. Das bedeutet gleichermaßen, daß auch die alten Chips sicher noch etwas im Preis fallen. Obwohl ja gerade der extrem potente 8800GT und GTS mittlerweile spottbillig geworden sind, genauso wie ATIs 3870. Aber die 4x00er ATIs und nVidia G2x0 sollen ja gerüchteweise bis zu doppelt so schnell werden wie die aktuellen Topmodelle.
Kinder zu haben ist wie ein Horrorfilm. Wenn es still wird, passiert gleich was Schreckliches.

Beitrag » 23. Mai 2008 21:47 #14

Benutzeravatar
SierraLeon
Beiträge: 1834
Kontaktdaten:

Beitrag von SierraLeon »

Oooookey Dod du hast mich überzeugt ich werde noch warten :)
Und so eilig ist es ja auch nicht =)

Beitrag » 7. Jan 2009 22:21 #15

Benutzeravatar
SierraLeon
Beiträge: 1834
Kontaktdaten:

Beitrag von SierraLeon »

Hallo, jetzt ist einige Zeit vergangen und unterdessen ist ja auch allerhand rausgekommen an Grafikkarten und ich werde mir in den nächsten Wochen eine neue kaufen.

Habe zu Beginn zwischen der GTX260 von Nvidia und der HD x4870 von ATI geschwankt. Bin jetzt aber eigentlich mit mir überein gekommen, dass ich ( glaube ich ) die x4870 gerne hätte. Oder gibts da für vergleichbar viel Geld etwas wesentlich besseres ?

Jetzt hab ich aber eine andere Frage, die mich beschäftigt:
Wie groß sind die Dinger ? Ich habe zwar schon gegoogelt aber noch keine ordentlichen Maße gefunden. Die Sache ist die, dass ich einen Miditower habe ( diesen hier: http://www.mindfactory.de/product_info. ... teil-.html ). Da kann ich aber nur Grafikkarten von ich würde mal sagen maximal 30 cm Länge einbauen. Von daher weiß ich jetzt nicht so recht, ob das gute Stück da überhaupt reinpasst.

Vielen Dank für die Hilfe
Liebe Grüße
SierraLeon

Beitrag » 7. Jan 2009 22:39 #16

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Beitrag von Dod »

Die aktuellen Monsterkarten wie die 4870 sind gute 27cm lang, sollte also (knapp) passen. Achte drauf, daß die Lautstärke dich nicht umhaut, da der Originallüfter von ATI nicht sehr leise arbeitet.

Bessere Karten für vergleichbares Geld - erst einmal nicht aber in Zukunft. Morgen zum Beispiel werden ein paar neue nVidiakarten vorgestellt und die Gerüchteküche brodelt, daß ATI seine 4870 refreshen wird als Konter.
Kinder zu haben ist wie ein Horrorfilm. Wenn es still wird, passiert gleich was Schreckliches.

Beitrag » 8. Jan 2009 17:38 #17

Benutzeravatar
SierraLeon
Beiträge: 1834
Kontaktdaten:

Beitrag von SierraLeon »

Kannst du mir sagen welche Grafikkarten heute vorgestellt werden ??
Werd auf jeden Fall mal schaun, was da so dabei ist :)

Beitrag » 8. Jan 2009 17:41 #18

Benutzeravatar
Dod
Gründer
Beiträge: 16427
Kontaktdaten:

Beitrag von Dod »

Die GTX285 und die GTX295. Beides HighEnd, allerdings hat ATI zumindest bei den eigenen HighEndkarten, den 4870x2 schon preislich reagiert und ist um gute 50-70 Euro runtergegangen. Mit glück setzt sich das ja nach unten fort ;) ..
Kinder zu haben ist wie ein Horrorfilm. Wenn es still wird, passiert gleich was Schreckliches.

Beitrag » 13. Jan 2009 18:09 #19

VPHax
Beiträge: 46

Beitrag von VPHax »

Entschuldigung wenn ich auf den Thread jetzt einfach mal aufspringe...

Wäre es denn sinnvoll von einer 1950 Pro auf die 4850er umzusteigen? CPU ist der X2 4200 und einge "große" Aufrüstung möchte ich eigentlich noch nicht anleiern.

Wäre bei der Karte allzuviel Potenzial verschenkt?
Was meine bevorzugten Grafikeinstellungen angeht so reicht mir z.B. 2x AA lieber geh ich bei der Auflösung etwas näher an die 1680 x 1050 von meinem 22" TFT. Und ich zock auch nicht unbedingt die allerneuesten Titel.
Zuletzt geändert von VPHax am 13. Jan 2009 18:14, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag » 13. Jan 2009 18:13 #20

Benutzeravatar
Althrioan
Beiträge: 15772

Beitrag von Althrioan »

Wenn ich mich richtig an die Aussagen der Hardwareprofis hier erinnere, dann ist die 4850 wohl ein seeeeeeeeeeehr großes Stück besser und schneller - wieviel kann ich dir allerdings nicht sagen :ugly:
If there is no God then we are just "tormented atoms in a bed of mud, devoured by death". So meaningless is the life of one who denies Him. - Jason Wisdom

Beitrag » 13. Jan 2009 18:17 #21

VPHax
Beiträge: 46

Beitrag von VPHax »

Die Frage ist halt, ob ich das mit der CPU auch ausreizen kann. Ganz wohl nicht aber ob der Zugewinn den Tausch rechtfertigt?

Beitrag » 13. Jan 2009 18:42 #22

Benutzeravatar
Althrioan
Beiträge: 15772

Beitrag von Althrioan »

Da würd' ich lieber noch warten und komplett aufrüsten ;)
If there is no God then we are just "tormented atoms in a bed of mud, devoured by death". So meaningless is the life of one who denies Him. - Jason Wisdom

Beitrag » 13. Jan 2009 18:49 #23

Benutzeravatar
Punkfloyd
Beiträge: 34162

Beitrag von Punkfloyd »

[quote=VPHax]Die Frage ist halt, ob ich das mit der CPU auch ausreizen kann. Ganz wohl nicht aber ob der Zugewinn den Tausch rechtfertigt?[/quote]

Also, wenn es dir nur um die höhere Auflösung und höhere AA/AF-Einstellungen geht, dann bringt dir der Wechsel natürlich was; das hat ja nicht viel mit der CPU zu tun.
Eventuell den 4200er auch noch etwas takten.. @4600 oder 5000er sollte ja eigentlich realistisch sein.
Die neue Karte kannst du ja auch bei einem späteren Wechsel mitnehmen.
Das Leben ist eher breit als lang, und wir steh'n alle mittenmang! (Walter Moers)

Beitrag » 13. Jan 2009 18:58 #24

VPHax
Beiträge: 46

Beitrag von VPHax »

Ich seh grad bei eBay, daß diverse 3870 oder vielleicht auch noch 3850 für nen vernünftigen Preis um die 100 € gehandelt werden.

Ich denke mal, ein ehemaliges Topmodell wär einer jetzigen Mittelklassekarte vorzuziehen? Was Speicherbandbreite und Taktfrequenzen angehen sind die ja auch noch gut dabei.

Beitrag » 13. Jan 2009 19:11 #25

Benutzeravatar
Anbei
Beiträge: 16825

Beitrag von Anbei »

Die 4850 bekommst Du schon für ca. 120 Euro und die ist einfach klasse.
Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 2 Gäste