Windows Vista verkaufen

Von A wie Arbeitsspeicher bis Z wie Zip. Alles zu deiner PC-Hardware und -Software.
Antworten

Beitrag » 13. Mai 2008 16:19 #1

Benutzeravatar
911_Emergency
Beiträge: 23

Windows Vista verkaufen

Beitrag von 911_Emergency »

Hallo, ich habe noch von meinem alten Schrott-PC (Packard Bell) die extra dazu gekaufte Windows Vista CD (32-Bit) übrig.

Da ich aber für meinen neuen Rechner eine neue Windows Version gekauft habe (OEM-64-Bit), brauche ich logischerweise die alte Version nicht mehr. Kann ich diese rechtmäßig verkaufen? Bzw, läuft diese auf jedem anderen PC?
Wie oft kann man sowas aktivieren (wurde bei mir 1 mal aktiviert)?

Die CD schaut so aus (nur von Packard Bell eben, mit Licens-Aufkleber):

[img]http://img380.imageshack.us/img380/5991/57ba1hy5.th.jpg[/img]

Dankeschön im Vorraus.

Beitrag » 13. Mai 2008 17:53 #2

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15587
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

was man eigentlich noch bräuchte ist das Heftchen erste Schritte.

so die DVD ist bei Dell oft an Hardware Gekoppelt...das heißt da ist kein Normales Windows drauf.


Einfach mal die CD einlegen und kucken ob das selbe drauf ist wie bei der 64 bit version wenn nicht ist es nur ein image und das macht zicken bei nicht dell PC's

Aber ansonsten darfs du die Lizenz ect frei verkaufen.
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 13. Mai 2008 18:17 #3

Benutzeravatar
MullersKuh
Beiträge: 18393

Beitrag von MullersKuh »

Ich habs nichtmehr genau in Erinnerung, aber gab es nicht sogar mal sowas, dass man seine OEM-Version gegen eine "richtige" Version tauschen konnte? Man hat ja schließlich für die Lizenz bezahlt.
Vielleicht täusche ich mich da jetzt auch, aber ich habe irgendwsowas dunkel in Erinnerung... :confused:

Beitrag » 13. Mai 2008 18:35 #4

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15587
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

oem = richtige version...es fehlt nur der große Karton und eine menge luft..


und der angebliche sondersupport..
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 13. Mai 2008 18:39 #5

Benutzeravatar
911_Emergency
Beiträge: 23

Beitrag von 911_Emergency »

@ Mudsee

Ich musste damals bei der Bestellung einen BIOS-Code eingeben (beim Bestell-Formular).

Ich bin mir eben nicht sicher, weil wenn ich das Ding ins eBay etc. reinstelle und der Käufer mir dann schreibt das nichts geht steh ich auch doof da.

PS: die CD ist von Packard Bell ;).

Beitrag » 13. Mai 2008 19:17 #6

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15587
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

ist das selbe :) wie Dell HP usw

wie gesagt einfach mal auf die DVD schauen was für Datein da drauf sind.


und wenn du schreibst das du die CD/DVD beilegst aber keine garantie gibts das sie bei anderen als PB geht bist auch aus dem schneider..

Wichtig ist oft nur die lizenz :)
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 13. Mai 2008 19:39 #7

Benutzeravatar
911_Emergency
Beiträge: 23

Beitrag von 911_Emergency »

So könnt ichs natürlich auch machen. Mal schauen, werd ich später evtl. mal in eBay einstellen....

Aber erst mal versuche ich dann mal von der CD zu booten bzw. zu schauen was überhaupt drauf ist.

Wie oft kann sowas denn eigentlich installiert werden? Kas das dem Käufer Probleme machen (die eine Aktivierung durch mich)?
Zuletzt geändert von 911_Emergency am 13. Mai 2008 19:39, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag » 13. Mai 2008 19:42 #8

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15587
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

aktivierung so oft wie du willst...oft wirst du aber nach dem dritten mal mit einem Kundenberater verbunden der frägt warum du es schon wieder aktivierst..beste Anwort neue Hardware

nur bei einer Registrierung sieht es anders aus

wenn booten dann bei dem neuen pc!!!
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 13. Mai 2008 21:02 #9

Benutzeravatar
911_Emergency
Beiträge: 23

Beitrag von 911_Emergency »

Also ich hab die CD jetzt eingestellt und dazu geschrieben das ich keine Garantie/Rücknahme gebe, die CD ist sehr gut zu sehen.

Beitrag » 13. Mai 2008 23:21 #10

Benutzeravatar
Kork
Beiträge: 426

Beitrag von Kork »

Allerdings ist das Einstellen eines Bild, auf dem der Schlüssel zu sehen ist meines Wissens nach KEINE gute Idee... :huh:

Beitrag » 13. Mai 2008 23:28 #11

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15587
Kontaktdaten:

Beitrag von Mudsee »

[quote=Kork]Allerdings ist das Einstellen eines Bild, auf dem der Schlüssel zu sehen ist meines Wissens nach KEINE gute Idee... :huh:[/quote]

hat er doch verschwommen gemacht.
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 14. Mai 2008 13:44 #12

Benutzeravatar
911_Emergency
Beiträge: 23

Beitrag von 911_Emergency »

Also falls es jemanden interessiert, so schaut das Angebot/Bild etc. aus.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 1 Gast