Trackmania United

Alle Spiele, egal ob am PC, auf der Konsole oder dem Handheld werden hier diskutiert.

Beitrag » 27. Nov 2006 19:16 #1

Benutzeravatar
SteaVor
Beiträge: 667
Kontaktdaten:

Trackmania United

Beitrag von SteaVor » 27. Nov 2006 19:16

[CENTER]TrackMania United[/CENTER]
Natürlich gibt es bei TMU auch eine VictoryPoint-Gruppe!
Zu finden ist sie hier, das Passwort lautet VPracing. Euren ManiaCode findet ihr unter http://www.trackmania.com/tmu-communitycode/, den solltet ihr euch gut merken!

Momentan in der Gruppe:
- SteaVor
- Schwaig_Bub
- mpeg.exe
- toitoi
- Milchglas
- johnny7
- PaPe
- Saji
- Cyberworm
- Quax
- Lord Helmchen
- Vin
- Anbei, der Hüpfkönig
- Maddox
- Druide
- mor!tz90

---------------------------------------

Ja, was soll man zum Spiel sagen?
Es ist eine Compilation aller bisherigen Teile(+Addons), Stadium hat ein wesentlich besseres Beleuchtungssystem und doppelt so viele Teile bekommen (z.B. die Dirt-Teile, auf denen man das Fahrzeug teilweise richtig gut beherrschen können muss), man kann jetzt auch zu anderen Tageszeiten im Stadium fahren; um es kurz zu machen, Stadium wurde von allen Einschränkungen befreit und ist jetzt ein vollwertiges Environment wie die anderen 6, die natürlich auch vollständig drin sind.
Strecken aus den anderen Teilen können ohne Probleme übernommen werden, auch wenn es minimale Physik-Anpassungen gab, deshalb funktionieren nicht mehr alle PressForward-Strecken.


Das wirklich Innovative - bisher hab ich ja nur Altbewährtes erwähnt, auch wenn es natürlich schön ist, alles unter einer Haube zu haben - ist aber das ManiaLink-P2P-System. Alles an dem Spiel ist auf Multiplayer ausgerichtet, man bekommt z.B. keine Coppers mehr für Medaillen auf Nadeostrecken. Man muss dafür ein "offizielles Rennen" starten, das ab dem 2.Versuch Coppers kostet (1. Versuch ist frei), dafür wird deine dabei erreichte Zeit direkt ins Netz übertragen und du wirst international eingeordnet. Je besser du bist, desto mehr 'Skill Points' bekommst du. Durch diese kannst du in der Ladder aufsteigen. Auf einer Coast-Strecke bin ich z.B. gerade Platz 2 in Deutschland, wenn mehr Leute mich überrunden, falle ich irgendwann in die NRW-Gruppe zurück, wenn ich mich verbessere, tauche ich vielleicht bald in der Kategorie World auf usw.

Das Coppers-System ist dabei ein Anreiz, sich selbst aktiv zu beteiligen, denn für alle möglichen Aktivitäten bekommst du Coppers, z.B. Bestzeiten aufstellen, selbst erstellte Strecken hochladen; ausgeben kannst du sie im Gegenzug für Kreationen anderer Spieler, auch Skins u.s.w.
Es ist auch möglich, anderen Spielern Coppers zu überweisen, so kann man z.B. Contests gestalten -> 'Wer das schnellste Replay der Strecke abliefert, kriegt 100 Coppers' Die Replays der anderen Spieler kann man übrigens direkt auf dem Track-Auswahlbildschirm für 5 Coppers downloaden, man muss also das Spiel überhaupt nicht mehr verlassen, um Tracks oder Skins oder Replays runterzuladen. Das ist alles intern, genauso wie ein integrierter Browser für ManiaLink-Homepages eingebaut ist. Das sind ganz normale Webseiten, die du auf deinem Webspace erstellen kannst (du muss natürlich ein bestimmtes Format einhalten). Auf diesen kannst du dann z.B. deine Strecken oder Videos zum Download anbieten, und das wird alles innerhalb des Spiels angezeigt!
Ich halte eine solche Vernetzung durchaus für revolutionär, es ist auch ziemlich durchdacht. Es wird halt bis zum internationalen Verkaufsstart nur nicht so viel Content geben.


Persönliche Einschätzung:
Ich finds geil! Vor allem: Wenn man vorherige TM-Versionen besitzt, dann lohnt sich das Spiel trotzdem, denn du bekommst einen Bonus auf dein "Daily Copper Income" = an jedem Tag, an dem du TMU startest, bekommst du 50 Coppers (+10 für TMO, +20 für TMS).
Da ich nur TMO besitze, bekomme ich jetzt pro Tag 60 statt 50 Coppers. Das sind schon 20% mehr, das finde ich richtig nett von Nadeo. Außerdem wird es wohl auch wieder ein kostenloses Addon mit neuen Inhalten geben.
Zuletzt geändert von SteaVor am 10. Aug 2008 00:24, insgesamt 13-mal geändert.
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden.
- Rosa Luxemburg

Beitrag » 27. Nov 2006 19:26 #2

Benutzeravatar
Saji
Beiträge: 1974
Kontaktdaten:

Beitrag von Saji » 27. Nov 2006 19:26

Ich bin auch vom Potenzial von TMU überzeugt. Allerdings zahle ich keine 40€ für einen Download. Da will ich schon eine DVD mit Hülle und einem einigermaßen ansprechendem Cover drumrum haben.

Auch wenn es in den Fingern juckt, TMU runterzuladen: nein, ich warte bis Feb/Mrz 2007 auf die DVD Version...
~all good things will have an end~

Beitrag » 27. Nov 2006 19:26 #3

Benutzeravatar
The Gravedagokck
Wiesenchronist
Moderator
Beiträge: 40653
Kontaktdaten:

Beitrag von The Gravedagokck » 27. Nov 2006 19:26

Ganz klares Dito zu Saji.
Got to be who you are in this world
Never walk out on your own story
But if you ever need me again
You know that I'll be, I'll be around.

Beitrag » 27. Nov 2006 19:33 #4

Benutzeravatar
SteaVor
Beiträge: 667
Kontaktdaten:

Beitrag von SteaVor » 27. Nov 2006 19:33

Zitat von Saji
Ich bin auch vom Potenzial von TMU überzeugt. Allerdings zahle ich keine 40€ für einen Download. Da will ich schon eine DVD mit Hülle und einem einigermaßen ansprechendem Cover drumrum haben.
Dabei kommt es doch auch da hauptsächlich auf die Bits und Bytes an?!
Wegen 'ner (tausendfach hier 'rumfliegenden) DVD-Hülle, einem (hauptsächlich weißen = tintenschonenden) Cover und einem dünnen Handbuch wollte ich nicht so lange warten, aber ich würde das lange nicht bei jedem Spiel so machen.
(Außerdem muss ich keine DVD mehr zum Spielen einlegen. Das ist ein echter Vorteil für mich, wenn ich einfach mal 'ne schnelle Runde zocken will.)
Zuletzt geändert von SteaVor am 27. Nov 2006 19:33, insgesamt 2-mal geändert.
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden.
- Rosa Luxemburg

Beitrag » 27. Nov 2006 19:37 #5

Benutzeravatar
Saji
Beiträge: 1974
Kontaktdaten:

Beitrag von Saji » 27. Nov 2006 19:37

Zitat von SteaVor
Dabei kommt es doch auch da hauptsächlich auf die Bits und Bytes an?!
Wegen 'ner (tausendfach hier 'rumfliegenden) DVD-Hülle, einem (hauptsächlich weißen = tintenschonenden) Cover und einem dünnen Handbuch wollte ich nicht so lange warten, aber ich würde das lange nicht bei jedem Spiel so machen.
(Außerdem muss ich keine DVD mehr zum Spielen einlegen. Das ist ein echter Vorteil für mich, wenn ich einfach mal 'ne schnelle Runde zocken will.)
Toll, kann man jetzt schon mit 'nem Feuerzeug Daten auf 'nen DVD Rohling brennen? :ugly: Was ich damit sagen will: ich hab keinen Brenner.

Dazu kommt, dass man das Spiel nur dreimal aktivieren kann. :-/ Und Windows setzt man häufiger als dreimal in einem Spieler-Leben auf. Ich hoffe, dass das in/mit der Verkaufsversion geändert wird.
~all good things will have an end~

Beitrag » 27. Nov 2006 19:42 #6

Benutzeravatar
SteaVor
Beiträge: 667
Kontaktdaten:

Beitrag von SteaVor » 27. Nov 2006 19:42

Zitat von Saji
Dazu kommt, dass man das Spiel nur dreimal aktivieren kann. :-/ Und Windows setzt man häufiger als dreimal in einem Spieler-Leben auf. Ich hoffe, dass das in/mit der Verkaufsversion geändert wird.
Hm? Bei der Vaerkaufsversion brauchst du nichts zu aktivieren, du kannst es so oft installieren, wie du willst.
Bei der Download-Beschränkung geht es ja auch nur darum, dass man die Downloaddatei (mit der man das Spiel ohne vorherige Key-Abfrage komplett installieren kann) nicht in die Tauschbörse stellt. Man kann auch die Downloadversion beliebig oft aktivieren, man muss sich nach dem 3. Mal nur mit seinem persönlichen Key unter Angabe der E-Mail, mit der man das Spiel gekauft hat, an den Support wenden. Sollte kein Problem.

(Übrigens setze ich meine Windows nur in schwerwiegenden Fällen eu auf, d.h. bisher einmal nach 4 Jahren.)
Zuletzt geändert von SteaVor am 27. Nov 2006 19:43, insgesamt 1-mal geändert.
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden.
- Rosa Luxemburg

Beitrag » 27. Nov 2006 20:04 #7

Benutzeravatar
johnny7
Beiträge: 6498

Beitrag von johnny7 » 27. Nov 2006 20:04

Danke für den ausführlichen Bericht (mit persönlicher Widmung an mich :nice: )! :)

Hört sich auch wirklich alles ziemlich genial an, was da so umgesetzt wurde. Aber ich warte auch auf die DVD-Version (und hoffe, dass man da den Datenträger beim Spielen auch nicht braucht).

Aber noch eine Sache: Kann man Strecken also nur im Tausch gegen Coopers fahren?

Und im Editor gibt es anstatt der einen Umgebung bei TMN jetzt gleich 7 (3+3+1) verschiedene zur Auswahl mit den dazugehörigen Autos?

Aber wenn ich ehrlich bin, kann ich mir noch nicht ganz vorstellen, wie das Spielen jetzt so abläuft, was macht man z.B., wenn man keine Coopers mehr hat?

(Übrigens setze ich mein Windows fast jedes Jahr neu auf, ich liebe es, eine frische Festplatte zu haben :nice: )


Edit: Ach, noch eine Frage, was ist diese Umgebung hier: http://4players.de/4players.php/screens ... nited.html ? Ist doch weder die Rallye aus TMO noch Stadium aus TMN... :confused:
Zuletzt geändert von johnny7 am 27. Nov 2006 20:08, insgesamt 2-mal geändert.

Beitrag » 27. Nov 2006 20:27 #8

Benutzeravatar
Milchglas
Beiträge: 3115

Beitrag von Milchglas » 27. Nov 2006 20:27

Zitat von johnny7

Edit: Ach, noch eine Frage, was ist diese Umgebung hier: http://4players.de/4players.php/screens ... nited.html ? Ist doch weder die Rallye aus TMO noch Stadium aus TMN... :confused:
Ich tippe mal auf die Dirt-Teile fürs Stadium

Beitrag » 27. Nov 2006 20:28 #9

Benutzeravatar
Saji
Beiträge: 1974
Kontaktdaten:

Beitrag von Saji » 27. Nov 2006 20:28

Zitat von SteaVor
Hm? Bei der Vaerkaufsversion brauchst du nichts zu aktivieren, du kannst es so oft installieren, wie du willst.
Bei der Download-Beschränkung geht es ja auch nur darum, dass man die Downloaddatei (mit der man das Spiel ohne vorherige Key-Abfrage komplett installieren kann) nicht in die Tauschbörse stellt. Man kann auch die Downloadversion beliebig oft aktivieren, man muss sich nach dem 3. Mal nur mit seinem persönlichen Key unter Angabe der E-Mail, mit der man das Spiel gekauft hat, an den Support wenden. Sollte kein Problem.

(Übrigens setze ich meine Windows nur in schwerwiegenden Fällen eu auf, d.h. bisher einmal nach 4 Jahren.)
Joa, toll... :ugly: Und warum muss ich mich beim vierten Mal Aktivieren beim Support dafür rechtfertigen? Seit wann bin ich dazu verpflichtet, über meine (De)Installationsverhalten Rechenschaft abzulegen? Das sind ja dann schon fast Microsoftige Verhältnisse. (Und bei MS wird gemeckert! :huh: )

(alle drei bis vier Monate kann bei intensivem Gebrauch schon mal eine Neuinstallation fällig werden. Wenn man sich mal einen Virus einfängt und das System so richtig schön verseucht ist, ist ein Neuaufziehen die gründlichste Art der Virenbekämpfung.)
~all good things will have an end~

Beitrag » 27. Nov 2006 20:52 #10

Benutzeravatar
SteaVor
Beiträge: 667
Kontaktdaten:

Beitrag von SteaVor » 27. Nov 2006 20:52

Zitat von johnny7
Hört sich auch wirklich alles ziemlich genial an, was da so umgesetzt wurde. Aber ich warte auch auf die DVD-Version (und hoffe, dass man da den Datenträger beim Spielen auch nicht braucht).
Die Chance ist sehr gering, weil wieder StarForce zum Einsatz kommen wird.
Aber noch eine Sache: Kann man Strecken also nur im Tausch gegen Coopers fahren?
Ich wollte nicht direkt im Anfangsposting in jedes Detail eingehen, daher: zum Trainieren kannst du jede Strecke so oft wie du willst kostenlos fahren, du bekommst bei entsprechenden Zeiten auch die entsprechende Medaille verliehen, es bringt bloß nichts (bzw. ist halt nur zum Training gedacht), weil du weder Coppers noch Skill Points dafür bekommst. Die gibt's erst, wenn du ein "offizielles" Rennen fährst, das 0 Coppers kostet, wenn du zum ersten Mal eine Bestzeit hinterlegen und Coppers und Skill Points abgreifen willst, bei jedem folgenden Mal musst du 10 Coppers bezahlen, falls du dein Ergebnis verbessern willst. Das solltest du aber natürlich nur machen, wenn du die Strecke wirklich gut beherrscht, sonst verfeuerst du ja die Coppers völlig umsonst. Ich hab zum Beispiel bei einer Strecke auch schon 100 Coppers verloren, weil ich meine Nadeozeit auch offiziell machen wollte.
Du kannst auch für einen beliebigen Schwierigkeitsgrad eine Strecke eines anderen Autoren für 10 Coppers runterladen, das ist allerdings dann auf gut Glück, weil man dann nicht weiß, was man bekommt. Aber wenn du risikofreudig bist, ist das ganz lustig. Nach dem ersten Fahren einer Strecke kannst du übrigens die Strecke bewerten (allgemein und vom Schwierigkeitsgrad her) und einen Kommentar hinterlassen, damit der Autor seine Schwächen erkennen kann.
Und im Editor gibt es anstatt der einen Umgebung bei TMN jetzt gleich 7 (3+3+1) verschiedene zur Auswahl mit den dazugehörigen Autos?
Ja, genau.
Aber wenn ich ehrlich bin, kann ich mir noch nicht ganz vorstellen, wie das Spielen jetzt so abläuft, was macht man z.B., wenn man keine Coopers mehr hat?
Dann wartest du bis zum nächsten Tag, lädst 'ne Strecke hoch, fährst eine Strecke zum ersten Mal "offiziell", ...
Aber um ehrlich zu sein, kriegst du für das Abarbeiten der offiziellen Kampagnen schon genug Coppers fürs erste. Ich hab im Moment über 1000 Cp.
(Übrigens setze ich mein Windows fast jedes Jahr neu auf, ich liebe es, eine frische Festplatte zu haben :nice: )
Bei mir reicht defragmentieren, nur wichtige Programme als Autostarts usw. für eine gleichbleibend gute Performance über Jahre hinweg aus. Außerdem krieg ich nen Alptraum, wenn ich daran denke, welche unverzichtbaren Tools ich dann alle neu einrichten müsste--- *grusel* Nee, das ist nichts für mich.
Edit: Ach, noch eine Frage, was ist diese Umgebung hier: http://4players.de/4players.php/screens ... nited.html ? Ist doch weder die Rallye aus TMO noch Stadium aus TMN... :confused:
Das Milchglas hat vollkommen Recht!
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden.
- Rosa Luxemburg

Beitrag » 27. Nov 2006 21:14 #11

Benutzeravatar
BlackDead
Beiträge: 22948

Beitrag von BlackDead » 27. Nov 2006 21:14

Ich bin zwar kein großer TM Fan aber TMU werde ich mir sofort holen wenn es die DVD Version gibt. :ballon:
Endlich alle Strecken arten und Fahrzeuge in einen Spiel vereint. :sekt:

Beitrag » 28. Nov 2006 16:39 #12

Benutzeravatar
johnny7
Beiträge: 6498

Beitrag von johnny7 » 28. Nov 2006 16:39

Zitat von SteaVor
Die Chance ist sehr gering, weil wieder StarForce zum Einsatz kommen wird.
Oh nein! :autsch:

Das ist bei meinem TMS der absolute Horror. Jedes zweite Mal erkennt er meine originale CD nicht und wenn er sie erkennt, braucht er auch 1min. :runter:
Ich wollte nicht direkt im Anfangsposting in jedes Detail eingehen, daher: zum Trainieren kannst du jede Strecke so oft wie du willst kostenlos fahren, du bekommst bei entsprechenden Zeiten auch die entsprechende Medaille verliehen, es
bringt bloß nichts (bzw. ist halt nur zum Training gedacht), weil du weder Coppers noch Skill Points dafür bekommst. Die gibt's erst, wenn du ein "offizielles" Rennen fährst, das 0 Coppers kostet, wenn du zum ersten Mal eine Bestzeit hinterlegen und Coppers und Skill Points abgreifen willst, bei jedem folgenden Mal musst du 10 Coppers bezahlen, falls du dein Ergebnis verbessern willst. Das solltest du aber natürlich nur machen, wenn du die Strecke wirklich gut beherrscht, sonst verfeuerst du ja die Coppers völlig umsonst. Ich hab zum Beispiel bei einer Strecke auch schon 100 Coppers verloren, weil ich meine Nadeozeit auch offiziell machen wollte.
Also SP ist im Grunde auch noch normal möglich, man bekommt Medaillen für die gefahrenen Zeiten, und das Fahren kostet nichts.
Nur bekommt man eben keine Coopers mehr dafür.

Und jetzt mit dem "ersten Mal Fahren": Man kann also bestimmen, ob eine gefahrene Zeit "eingetragen" werden soll oder nicht. Bei ersterem kann man dann die Strecke nie mehr kostenlos fahren?

Und noch mehr Fragen :o (danke, dass du mir so ausführlich alles beschreibst! :))
Kostet eigentlich das Bauen von Strecken Cooper?

Kann man auch ohne andere Spieler, also wenn man alleine die Strecke fährt, Bestzeiten eintragen etc.?

Die Skill Points sind doch auch mit den Punkten bei TMN zu vergleichen, nur dass sie nur von der Zeit abhängen nicht auch von den anderen Mitspielern?

Man kann doch auch theoretisch zehn Strecken, die nur aus Start/Ziel bestehen, hochladen und sich dann über die Coopers freuen? Quasi Spam. :D Gibt es da Versuche, das zu unterbinden?
Du kannst auch für einen beliebigen Schwierigkeitsgrad eine Strecke eines anderen Autoren für 10 Coppers runterladen, das ist allerdings dann auf gut Glück, weil man dann nicht weiß, was man bekommt. Aber wenn du risikofreudig bist, ist das ganz lustig. Nach dem ersten Fahren einer Strecke kannst du übrigens die Strecke bewerten (allgemein und vom Schwierigkeitsgrad her) und einen Kommentar hinterlassen, damit der Autor seine Schwächen erkennen kann.
Das heißt, jede Strecke gibt es automatisch in verschiedenen Schwierigkeiten?
Aber um ehrlich zu sein, kriegst du für das Abarbeiten der offiziellen Kampagnen schon genug Coppers fürs erste. Ich hab im Moment über 1000 Cp.
Hm, hattest du nicht gesagt, man bekommt keine Coopers für die Nadeo-Strecken?

Beitrag » 28. Nov 2006 19:54 #13

Benutzeravatar
Corthalion
very victory such point wow
Beiträge: 7625

Beitrag von Corthalion » 28. Nov 2006 19:54

Hmm...

Für's erste bin ich zufrieden mi meinem Trackmania Nations... :p
"The writer Kurt Vonnegut has said: 'We are what we pretend to be, so we must be careful what we pretend to be' - which upsets me, because it means there's a lot of people out there pretending to be dickheads and doing a very good job of it." - Khyan

Beitrag » 28. Nov 2006 20:48 #14

Benutzeravatar
SteaVor
Beiträge: 667
Kontaktdaten:

Beitrag von SteaVor » 28. Nov 2006 20:48

Uff, Quote-Overkill Part 2:
Zitat von johnny7
Also SP ist im Grunde auch noch normal möglich, man bekommt Medaillen für die gefahrenen Zeiten, und das Fahren kostet nichts.
Nur bekommt man eben keine Coopers mehr dafür.
Ja, alles richtig, eine "handfeste Belohnung" (=Coppers) bekommt man jetzt nur noch, wenn man sich dem Wettkampf mit anderen Spielern stellt (=eine offizielle Zeit fährt).
Und jetzt mit dem "ersten Mal Fahren": Man kann also bestimmen, ob eine gefahrene Zeit "eingetragen" werden soll oder nicht. Bei ersterem kann man dann die Strecke nie mehr kostenlos fahren?
Man kann seine Zeit dann nicht mehr kostenlos global verbessern oder Coppers dafür einheimsen. Jedes Rennen, das du startest, ist erstmal un-official und kostenlos. Solltest du dich nach genug Training gut genug für eine Bestzeit fühlen, klickst du auf Official Race(OR), dann wirst du gebeten, zu bestätigen, dass du 0 Coppers für ein OR ausgeben willst. Dann kannst du die Runde einmal fahren, solltest du die Runde per ENTF ganz neu starten (müssen), hast du deine kostenlose Chance verspielt und es wird wieder ein ganz normales Trainingsrennen ohne finanzielle Auswirkungen (weder positiver noch negativer Art) gestartet. Jedes Mal, wenn du dann nochmal ein OR auf dieser Strecke starten willst, musst du dafür 10 Coppers ausgeben. Wenn deine Bestzeit also nur auf Bronze-Niveau liegt, solltest du lieber weiterüben, denn für Bronze bekommst du nur 5 Coppers, aber du musstest dann ja schon 10 Coppers ab dem 2. offiziellen Versuch ausgeben. ;)
Und noch mehr Fragen :o (danke, dass du mir so ausführlich alles beschreibst! :))
Kostet eigentlich das Bauen von Strecken Cooper?
Nein, denn das Copper-System soll ja gerade die Kreativität belohnen!
Kann man auch ohne andere Spieler, also wenn man alleine die Strecke fährt, Bestzeiten eintragen etc.?
Ja, das geht. Oder meinst du eine bestimmte Situation?
Die Skill Points sind doch auch mit den Punkten bei TMN zu vergleichen, nur dass sie nur von der Zeit abhängen nicht auch von den anderen Mitspielern?
Wie schon geschrieben, geht es um das Vergleichen untereinander. Die SP sind daher allein abhängig von deiner Position im Vergleich zu anderen(dafür ist ja die Zeit das einzige Kriterium). Je mehr Leute die Bahn langsamer fahren als du, desto höher wird deine Leistung eingestuft und desto mehr Coppers bekommst du. (Genau so herum wird es berechnet, also nicht "je mehr Leute schneller..., desto niedriger...")
Man kann doch auch theoretisch zehn Strecken, die nur aus Start/Ziel bestehen, hochladen und sich dann über die Coopers freuen? Quasi Spam. :D Gibt es da Versuche, das zu unterbinden?
Das System habe ich noch nicht 100% durchblickt, aber:
Du bekommst für das Fahren deiner Strecken logischerweise keine Coppers, kannst aber AFAIK über SkillPoints in der Ladder aufsteigen, wenn du die Strecke besser fährst als alle anderen. Das geht aber nur, wenn du deine Strecke auch öffentlich über das ManiaLink-System zum Download bereitstellst, denn sonst könntest du ja eine Strecke bauen, die nur an einen Freund weitergeben, der absichtlich langsamer fährt usw. Dadurch, dass diese Strecke für alle Spieler auf der Welt freigegeben werden muss, lohnt sich das dann nicht mehr, wenn du nicht wirklich so gut bist, dass du auf solche Tricks verzichten kannst.
Das heißt, jede Strecke gibt es automatisch in verschiedenen Schwierigkeiten?
Nein, das sollte heißen, dass all jene Strecken der verschiedenen Umgebungen nach Schwierigkeit zusammengefasst werden, auf denen du auch offizielle Zeiten fahren kannst/willst (s.o.). Die eine Möglichkeit, Strecken in einen der Schwierigkeitsgrade zu bekommen, führt über die erwähnte Wundertüte. Das heißt, du wählst eine Umgebung und eine Schwierigkeit (z.B. Stadium Easy, die Nadeo-Strecken heißen da B1-5), drückst auf "neue Strecke hinzufügen", nickst deinen Coppersabzug ab und bekommst eine völlig zufällig ausgewählte Strecke, die du dann auch offiziell fahren kannst. Der Trackersteller kann dabei wahrscheinlich die gewünschte Schwierigkeit vorgeben, deshalb soll man am Ende ja auch bewerten, ob die Strekce auch zum Niveau der anderen in dieser Kategorie passt. Manuell heruntergeladene Strecken(z.B. aus den anderen TMs) kann man nicht kostenlos offiziell fahren, die musst du für 10 Cp explizit zum gewünschten Schwierigkeitsgrad hinzufügen.
Hm, hattest du nicht gesagt, man bekommt keine Coopers für die Nadeo-Strecken?
... solange du nicht offiziell fährst! ;)

Ich gebe zu, es wirkt kompliziert, aber im Spiel greift alles ineinander.
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden.
- Rosa Luxemburg

Beitrag » 28. Nov 2006 20:58 #15

Benutzeravatar
Saji
Beiträge: 1974
Kontaktdaten:

Beitrag von Saji » 28. Nov 2006 20:58

*mich mal zu Wort melde*

Ich finde diese Coppersystem dämlich. Das hat nichts mehr mit dem eigentlich unkompliziertem TM(O) zutun.
Das artet schon wieder in Punktegeilheit aus, und das mag ich absolut nicht.
~all good things will have an end~

Beitrag » 28. Nov 2006 21:37 #16

Benutzeravatar
SteaVor
Beiträge: 667
Kontaktdaten:

Beitrag von SteaVor » 28. Nov 2006 21:37

Zitat von Saji
*mich mal zu Wort melde*
Aber gerne doch! Warum gibt's noch keinen Animethread von dir? :heul:
Ich finde diese Coppersystem dämlich. Das hat nichts mehr mit dem eigentlich unkompliziertem TM(O) zutun.
Es ist kompliziert zu beschreiben, aber gut durchdacht.
Das artet schon wieder in Punktegeilheit aus, und das mag ich absolut nicht.
Wieso? Die Coppers sind nur die Währung, die niemand außer dir sieht, und die Skill-Points werden sehr viel gerechter verteilt als noch bei TMN, wo man nur 24/7 auf einem Server bleiben musste, um zu den oberen Plätzen zu gelangen -> Quantität statt Qualität. Mit fairer Bewertung des fahrerischen Könnens hatte das nicht viel zu tun.
Zuletzt geändert von SteaVor am 28. Nov 2006 21:38, insgesamt 2-mal geändert.
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden.
- Rosa Luxemburg

Beitrag » 28. Nov 2006 22:19 #17

Benutzeravatar
Saji
Beiträge: 1974
Kontaktdaten:

Beitrag von Saji » 28. Nov 2006 22:19

Zitat von SteaVor
Aber gerne doch! Warum gibt's noch keinen Animethread von dir? :heul:
Die Frage ist durchaus berechtigt... :confused: :D
Zitat von SteaVor
Es ist kompliziert zu beschreiben, aber gut durchdacht.
Hm... Theorie vs. Praxis - ich würde mir eine Demo zu TMU wünschen... ^^
Zitat von SteaVor
Wieso? Die Coppers sind nur die Währung, die niemand außer dir sieht, und die Skill-Points werden sehr viel gerechter verteilt als noch bei TMN, wo man nur 24/7 auf einem Server bleiben musste, um zu den oberen Plätzen zu gelangen -> Quantität statt Qualität. Mit fairer Bewertung des fahrerischen Könnens hatte das nicht viel zu tun.
Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass bei TMU ohne (genügend) Coppers nichts zu "hohlen" ist. Sprich."Ohne Moos nichts los". 'ne Demo wäre super, um sich von dem ganzen System mal überzeugen zu lassen. Noch hat das Coppersystem mich nicht gewonnen.
~all good things will have an end~

Beitrag » 29. Nov 2006 14:13 #18

Benutzeravatar
johnny7
Beiträge: 6498

Beitrag von johnny7 » 29. Nov 2006 14:13

Zitat von SteaVor
Jedes Rennen, das du startest, ist erstmal un-official und kostenlos. Solltest du dich nach genug Training gut genug für eine Bestzeit fühlen, klickst du auf Official Race(OR), dann wirst du gebeten, zu bestätigen, dass du 0 Coppers für ein OR ausgeben willst. Dann kannst du die Runde einmal fahren, solltest du die Runde per ENTF ganz neu starten (müssen), hast du deine kostenlose Chance verspielt und es wird wieder ein ganz normales Trainingsrennen ohne finanzielle Auswirkungen(weder positiver noch negativer Art) gestartet. Jedes Mal, wenn du dann nochmal ein OR auf dieser Strecke starten willst, musst du dafür 10 Coppers ausgeben. Wenn deine Bestzeit also nur auf Bronze-Niveau liegt, solltest du lieber weiterüben, denn für Bronze bekommst du nur 5 Coppers, aber du musstest dann ja schon 10 Coppers ab dem 2. offiziellen Versuch ausgeben. ;)
Okay, das System hab ich kapiert. :)


Aber hier, widersprechen sich nicht deine Antworten? :confused:
Kann man auch ohne andere Spieler, also wenn man alleine die Strecke fährt, Bestzeiten eintragen etc.?
- Ja, das geht. Oder meinst du eine bestimmte Situation?

- Ja, alles richtig, eine "handfeste Belohnung" (=Coppers) bekommt man jetzt nur noch, wenn man sich dem Wettkampf mit anderen Spielern stellt (=eine offizielle Zeit fährt).
Man kann doch auch theoretisch zehn Strecken, die nur aus Start/Ziel bestehen, hochladen und sich dann über die Coopers freuen? Quasi Spam. :D Gibt es da Versuche, das zu unterbinden?
Das System habe ich noch nicht 100% durchblickt, aber:
Du bekommst für das Fahren deiner Strecken logischerweise keine Coppers, kannst aber AFAIK über SkillPoints in der Ladder aufsteigen, wenn du die Strecke besser fährst als alle anderen. Das geht aber nur, wenn du deine Strecke auch öffentlich über das ManiaLink-System zum Download bereitstellst, denn sonst könntest du ja eine Strecke bauen, die nur an einen Freund weitergeben, der absichtlich langsamer fährt usw. Dadurch, dass diese Strecke für alle Spieler auf der Welt freigegeben werden muss, lohnt sich das dann nicht mehr, wenn du nicht wirklich so gut bist, dass du auf solche Tricks verzichten kannst.
Nein, das meinte ich nicht mit der Frage.
Du hattest doch gesagt, für das Hochladen eigener Strecken bekommt man Coopers. Also kann man doch 10 Strecken, die nur aus Start/Ziel bestehen, hochladen und dafür die Coopers einheimsen?
Nein, das sollte heißen, dass all jene Strecken der verschiedenen Umgebungen nach Schwierigkeit zusammengefasst werden, auf denen du auch offizielle Zeiten fahren kannst/willst (s.o.). Die eine Möglichkeit, Strecken in einen der Schwierigkeitsgrade zu bekommen, führt über die erwähnte Wundertüte. Das heißt, du wählst eine Umgebung und eine Schwierigkeit (z.B. Stadium Easy, die Nadeo-Strecken heißen da B1-5), drückst auf "neue Strecke hinzufügen", nickst deinen Coppersabzug ab und bekommst eine völlig zufällig ausgewählte Strecke, die du dann auch offiziell fahren kannst. Der Trackersteller kann dabei wahrscheinlich die gewünschte Schwierigkeit vorgeben, deshalb soll man am Ende ja auch bewerten, ob die Strekce auch zum Niveau der anderen in dieser Kategorie passt. Manuell heruntergeladene Strecken(z.B. aus den anderen TMs) kann man nicht kostenlos offiziell fahren, die musst du für 10 Cp explizit zum gewünschten Schwierigkeitsgrad hinzufügen.
Naja, ob diese "Wundertüten"-Methode so funktioniert...
Ich kann ja auch eine extrem schwere Strecke aus Spaß als einfach ausgeben, und jemand, der diese dann zufällig bekommt, freut sich dann bestimmt nicht sehr darüber. :ugly:

Was ist denn die andere Methode, Strecken runterzuladen? Kann man auch z.B. Filter einstellen, z.B. die Strecke soll schon 10mal gut bewertet worden sein oder so (ähnlich wie bei tm-exchange.com)?

Und wie ist das denn mit den MP-Rennen, wie man sie aus TMN kennt?
Sind die offiziell, kosten die Cooper? Oder kann man ganz normal (wie schon bei TMN) seine Runden drehen, nur dass eben die Bestzeiten nicht eingetragen werden?

Und nochmal: Vielen Dank für deine Erklärungen! :)

Beitrag » 29. Nov 2006 17:28 #19

Benutzeravatar
SteaVor
Beiträge: 667
Kontaktdaten:

Beitrag von SteaVor » 29. Nov 2006 17:28

Saji, 'ne Demo ist mit Sicherheit ganz fest eingeplant, keine Sorge.
Zitat von johnny7
Aber hier, widersprechen sich nicht deine Antworten? :confused:
Ähm, eigentlich nicht: Im kostenlosen Trainingsmodus kannst du lokale Bestzeiten aufstellen und Medaillen bekommen, und zwar im SP und MP.
Sobald du gut genug bist, wechselst du in den OM und kannst Coppers gewinnen, wenn du gut fährst, aber auf alle Fälle hast du dann eine globale Bestzeit, mit der du dann in den Gruppen eingeordnet wirst.
Und was war deine Frage?
Nein, das meinte ich nicht mit der Frage.
Du hattest doch gesagt, für das Hochladen eigener Strecken bekommt man Coopers. Also kann man doch 10 Strecken, die nur aus Start/Ziel bestehen, hochladen und dafür die Coopers einheimsen?
Ich kann es dir nicht genau sagen, ich hatte noch nicht sooo viel Zeit, es zu spielen (geschweige denn eine eigene Strecke für so gut zu befinden, dass ich sie hochgeladen hätte) und selbst das Handbuch ist da noch recht unspezifisch, es verspricht Coppers für das Verteilen deiner Kreationen, aber wahrscheinlich muss man ein paar Bedingungen erfüllen, bevor man Coppers bekommt. Werde ich mal schauen. Ansonsten kannst du jetzt auch ins englische Handbuch schauen(da hab ich extra nochmal nachgeguckt), aber das wird eventuell noch erweitert.
Naja, ob diese "Wundertüten"-Methode so funktioniert...
Ich kann ja auch eine extrem schwere Strecke aus Spaß als einfach ausgeben, und jemand, der diese dann zufällig bekommt, freut sich dann bestimmt nicht sehr darüber. :ugly:
Du kannst bei jeder so runtergeladenen Strecke den Schwierigkeitsgrad bewerten, vermutlich wird die Strecke dann anders eingeordnet, wenn viele Leute die Strecke unpassend für diese Stufe finden. Sonst wäre diese Feedback-Funktion ja witzlos.
Was ist denn die andere Methode, Strecken runterzuladen? Kann man auch z.B. Filter einstellen, z.B. die Strecke soll schon 10mal gut bewertet worden sein oder so (ähnlich wie bei tm-exchange.com)?
Im Moment muss man sich noch auf TM-Exchange & Co. verlassen, aber diese Systeme sollen langsam (sobald es mehr Spieler gibt) durch das ManiaLink-System abgelöst werden. So kann jeder Spieler seine Kreationen auf seiner Seite vorstellen und für z.B. 10 Coppers anbieten. Wahrscheinlich wird es dann irgendwann ähnlich umfangreich wie TMX werden. Aber im Moment (mit noch so wenigen Spielern) steckt das Ganze noch in den Kinderschuhen.
Und wie ist das denn mit den MP-Rennen, wie man sie aus TMN kennt?
Sind die offiziell, kosten die Cooper? Oder kann man ganz normal (wie schon bei TMN) seine Runden drehen, nur dass eben die Bestzeiten nicht eingetragen werden?
Das läuft genauso ab wie im SP, d.h. jede Strecke ist kostenlos und nicht-offiziell, du kannst aber im Menü Official auswählen und dann für 0 oder 10 Cp eine globale Zeit fahren(was dir dann wiederum SkillPoints bringt).
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden.
- Rosa Luxemburg

Beitrag » 29. Nov 2006 17:34 #20

Benutzeravatar
Saji
Beiträge: 1974
Kontaktdaten:

Beitrag von Saji » 29. Nov 2006 17:34

Zitat von SteaVor
Saji, 'ne Demo ist mit Sicherheit ganz fest eingeplant, keine Sorge.
:kiss:

Geil, danke für die Info. Weiß man schon wann die ungefähr kommt? :)
~all good things will have an end~

Beitrag » 29. Nov 2006 17:42 #21

Benutzeravatar
johnny7
Beiträge: 6498

Beitrag von johnny7 » 29. Nov 2006 17:42

Zitat von SteaVor
Ähm, eigentlich nicht: Im kostenlosen Trainingsmodus kannst du lokale Bestzeiten aufstellen und Medaillen bekommen, und zwar im SP und MP.
Sobald du gut genug bist, wechselst du in den OM und kannst Coppers gewinnen, wenn du gut fährst, aber auf alle Fälle hast du dann eine globale Bestzeit, mit der du dann in den Gruppen eingeordnet wirst.
Okay, also der OM funktioniert im SP und MP.
Im Moment muss man sich noch auf TM-Exchange & Co. verlassen, aber diese Systeme sollen langsam (sobald es mehr Spieler gibt) durch das ManiaLink-System abgelöst werden. So kann jeder Spieler seine Kreationen auf seiner Seite vorstellen und für z.B. 10 Coppers anbieten. Wahrscheinlich wird es dann irgendwann ähnlich umfangreich wie TMX werden. Aber im Moment (mit noch so wenigen Spielern) steckt das Ganze noch in den Kinderschuhen.
Hat jeder automatisch seine ManiaLink-Seite? Und kann die auch mit normalen Browsern angeguckt werden?
Das läuft genauso ab wie im SP, d.h. jede Strecke ist kostenlos und nicht-offiziell, du kannst aber im Menü Official auswählen und dann für 0 oder 10 Cp eine globale Zeit fahren(was dir dann wiederum SkillPoints bringt).
Und alle anderen fahren trotzdem normal neben dir her und merken gar nicht, dass du gerade im OM bist? :D
Und wenn man seine Bestzeit gefahren ist, geht man wieder raus aus OM, bezahlt keine Coopers mehr und fährt weiter.

Edit: Die Quotes werden weniger! :ugly:
Zuletzt geändert von johnny7 am 29. Nov 2006 17:43, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag » 29. Nov 2006 18:31 #22

Benutzeravatar
SteaVor
Beiträge: 667
Kontaktdaten:

Beitrag von SteaVor » 29. Nov 2006 18:31

Zitat von Saji
Geil, danke für die Info. Weiß man schon wann die ungefähr kommt? :)
Naja, wahrscheinlich zum weltweiten Verkaufsstart, also wohl erst im neuen Jahr. *Glaskugel polier*
Zitat von johnny7
Hat jeder automatisch seine ManiaLink-Seite? Und kann die auch mit normalen Browsern angeguckt werden?
ManiaLink-Seiten sind speziell formatierte XML-Seiten. In einem normalen Browser können sie wegen ihres speziellen Formats nicht angezeigt werden.
Im Übrigen war eine Page für jeden angekündigt, aber soweit es bisher realisiert wurde, waren das alles Seiten auf Privat-Webspace der User, die ans ML-System angepasst wurden.

Der Rest stimmt so, du lernst schnell! :p
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden.
- Rosa Luxemburg

Beitrag » 29. Nov 2006 18:42 #23

Benutzeravatar
johnny7
Beiträge: 6498

Beitrag von johnny7 » 29. Nov 2006 18:42

Zitat von SteaVor
ManiaLink-Seiten sind speziell formatierte XML-Seiten. In einem normalen Browser können sie wegen ihres speziellen Formats nicht angezeigt werden.
Im Übrigen war eine Page für jeden angekündigt, aber soweit es bisher realisiert wurde, waren das alles Seiten auf Privat-Webspace der User, die ans ML-System angepasst wurden.
Naja, man wird dann sehen, was draus wird.

Wie kann man denn sonst seine Strecken veröffentlichen, wenn nicht auf so einer Seite?

Und wurde eigentlich auch die Fahrphysik der Vehikel verändert? Oder fahren sich diese 7 Vehikel wie in TMO, -S und -N?

Beitrag » 29. Nov 2006 19:01 #24

Benutzeravatar
SteaVor
Beiträge: 667
Kontaktdaten:

Beitrag von SteaVor » 29. Nov 2006 19:01

Zitat von johnny7
Wie kann man denn sonst seine Strecken veröffentlichen, wenn nicht auf so einer Seite?
Z.B. durch eine eingebaute Upload-Funktion, dadurch kommt deine Strecke dann in den Pool der Wundertüten-Strecken.
Und wurde eigentlich auch die Fahrphysik der Vehikel verändert? Oder fahren sich diese 7 Vehikel wie in TMO, -S und -N?
Minimal, d.h. Press Forward-Strecken funktionieren nicht mehr, aber die Zeiten bleiben im Großen und Ganzen gleich.

Aber ich denke, solche Detailfragen werden sich erst später beantworten lassen, wenn das Ganze ordentlich dokumentiert ist - da die meisten Käufer im Moment Franzosen sind, sind die meisten Infos auch auf Französisch (und da ich kein Wort davon verstehe...)
Zuletzt geändert von SteaVor am 29. Nov 2006 19:03, insgesamt 1-mal geändert.
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden.
- Rosa Luxemburg

Beitrag » 29. Nov 2006 20:04 #25

Benutzeravatar
johnny7
Beiträge: 6498

Beitrag von johnny7 » 29. Nov 2006 20:04

Na dann, mein Wissenshunger ist gestillt! :eek:


:ugly: - Jedenfalls danke nochmal! :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste