Dark Souls

Alle Spiele, egal ob am PC, auf der Konsole oder dem Handheld werden hier diskutiert.

Beitrag » 24. Sep 2012 12:55 #1

Benutzeravatar
BlackDead
Beiträge: 23450

Dark Souls

Beitrag von BlackDead »

Gibt es hier eigentlich noch sonst jemanden der es spielt? :confused:
Ich dachte mir ich erstelle mal einen Sammelthread wo man seine Erfahrungen austauschen kann.

Ich bin zwar noch nicht sonderlich weit und erst bei ca. 12 Stunden Spielzeit aber ich bin einfach unheimlich fasziniert von den Spiel. Die Atmosphäre ist einfach einmalig und das Spiel mag zwar recht hart sein aber es niemals unfair. Jeder Tod ist meist auf eigenes Versagen zurückzuführen und wenn man bedacht und richtig vorgeht kann man die verschiedenen Situationen gut meistern.

Ich spiele einen Wanderer und bin momentan auf Level 22 die genauen Skills habe ich jetzt nicht im Kopf.
Bin gerade in den Shallows vor dem Gaping Dragon, zwar noch nicht besiegt aber ich habe schon die richtige Taktik.

Beitrag » 24. Sep 2012 13:02 #2

Benutzeravatar
Rumple
Eigener Benutzertitel
Gold-Premium
Beiträge: 75350

Re: Dark Souls

Beitrag von Rumple »

Noch spiele ich es nicht. Wollte es mir aber spätestens mit der "Prepare or die"-Edition kaufen. :ballon:

Beitrag » 24. Sep 2012 13:05 #3

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Re: Dark Souls

Beitrag von jaws »

Witzig, hab gestern überlegt, ob ich 'nen Thread zu Dark Souls eröffnen soll, weil mich das Spiel schon interessiert. Andererseits bin ich auch skeptisch, ob das etwas für mich ist, denn in meiner knapp bemessenen Freizeit möchte ich mich beim Zocken generell erstmal entspannen können und nicht zähneknirschend und fluchend vor dem Monitor sitzen, weil ich zum x-ten Mal an einer Stelle gestorben bin.
Daher habe ich mir Dark Souls auch noch nicht gekauft, weil ich 30-40 € noch zu teuer finde, wenn die Gefahr besteht, dass ich das Spiel nach 2 Stunden nicht mehr angucke.

Beitrag » 24. Sep 2012 13:33 #4

Benutzeravatar
BlackDead
Beiträge: 23450

Re: Dark Souls

Beitrag von BlackDead »

Es ist wirklich kein entspannendes Spiel. In unbekannte Gebiete geht man grundsätzlich mit einer gewissen Anspannung vor und auch wenn man das Gebiet bekannt ist führt Unvorsichtigkeit schnell ins Verderben.

Beitrag » 24. Sep 2012 13:35 #5

Benutzeravatar
Rumple
Eigener Benutzertitel
Gold-Premium
Beiträge: 75350

Re: Dark Souls

Beitrag von Rumple »

Da jaws verheiratet ist, dürfte ihm das alles bekannt vorkommen. :uglycoffee:

:uff:

Beitrag » 24. Sep 2012 13:52 #6

Benutzeravatar
Cyberworm
Beiträge: 724
Kontaktdaten:

Re: Dark Souls

Beitrag von Cyberworm »

Bei den Four Kings hatte ich mich furchtbar aufgeregt. Erstens weil ich den Boss nicht geschafft hatte, zweitens weil ich aus eigener Blödheit meine Seelen davor nicht augsgeben hatte, drittens weil auf den Weg zum Boss mich ein anderer Spieler angegriffen hat und ich somit alle Seelen verloren habe. Dann habe ich ein bissl gefarmt und aus meiner Gargoyle Halberd eine Lightning Gargoyle Halberd +5 gemacht und hatte dann auch keine Probleme mit dem Boss mehr :D. Ich wusste nicht, dass ich vom Schaden her so untermächtig war.

Ich hab jetzt 40 Stunden in das Spiel investiert, beim ersten Durchlauf. Kommt mir mittlerweile ein wenig zu lang vor und möchte es so schnell wie möglich beenden.

Beitrag » 24. Sep 2012 16:11 #7

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Re: Dark Souls

Beitrag von jaws »

Woran liegt's, dass die Motivation abnimmt?

@Rumple: klopp!

Beitrag » 24. Sep 2012 17:40 #8

Benutzeravatar
Madix
Beiträge: 4733

Re: Dark Souls

Beitrag von Madix »

Ich hatte zu keinem Zeitpunkt im Spiel ne Ahnung was ich als nächstes tun muss und hatte dann nach 6h keine Lust mehr :ugly:

Beitrag » 24. Sep 2012 18:34 #9

Benutzeravatar
Cyberworm
Beiträge: 724
Kontaktdaten:

Re: Dark Souls

Beitrag von Cyberworm »

@jaws: Einerseits am Schwierigkeitsgrad (wenn auch nicht primär) und andererseits weil ich quasi einen Spielplan habe und ich nicht damit gerechnet habe, dass das Spiel so lange dauert :ugly:

Beitrag » 24. Sep 2012 18:44 #10

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 27632

Re: Dark Souls

Beitrag von gun »

Ich frage erstmal hier.
Jemand mit der PC-Version unterwegs?
War Steam pflicht?

Danke
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 24. Sep 2012 19:28 #11

Benutzeravatar
Raven
Beiträge: 28532

Re: Dark Souls

Beitrag von Raven »

gun hat geschrieben:Ich frage erstmal hier.
Jemand mit der PC-Version unterwegs?
War Steam pflicht?

Danke
GfwL für alle Versionen :ugly:
"Montaron ihr seid so enervierend! Ihr raubt mir noch den Verstand!" - Xzar

Beitrag » 24. Sep 2012 19:36 #12

Benutzeravatar
gun
Beiträge: 27632

Re: Dark Souls

Beitrag von gun »

Ich fragte eher in die andere Richtung. Ob die Retail nicht nur GfWL (kein Problem, bekommt man leicht raus) oder auch Steam benötigt.
Scheinbar brauchts Steam. Toll.
"Man wird durch den Eintritt in eine christliche Partei genauso wenig anständig, wie man zum Auto wird, wenn man sich in eine Garage stellt. Richard Rogler
"Es geht darum, wer die Information kontrolliert, nicht wo sie liegt." US-Richter zu Clouddaten

Beitrag » 26. Sep 2012 13:10 #13

Benutzeravatar
Cyberworm
Beiträge: 724
Kontaktdaten:

Re: Dark Souls

Beitrag von Cyberworm »

Soweit ich weiß es Steam nicht Pflicht. Zumindest steht es auf der Verpackung nicht ausdrücklich drauf, nur das Steam-Logo ist zu sehen.

Beitrag » 29. Sep 2012 13:17 #14

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Re: Dark Souls

Beitrag von jaws »

Was für eine Klasse nimmt man am besten am Anfang? Gibt es da welche, die als Anfänger leichter sind bzw. solche, die man meiden sollte?

Beitrag » 29. Sep 2012 13:47 #15

Benutzeravatar
BlackDead
Beiträge: 23450

Re: Dark Souls

Beitrag von BlackDead »

jaws hat geschrieben:Was für eine Klasse nimmt man am besten am Anfang? Gibt es da welche, die als Anfänger leichter sind bzw. solche, die man meiden sollte?

Ich denke mal mit Ritter , Krieger, Wanderer oder Kleriker ist man als Anfänger recht gut bedient weil sie ziemliche Allrounder sind bzw. eher für die Front geeignet. Auf alle Fälle sollte man den Bettler meiden da er am Anfang über keinerlei Ausrüstung verfügt.

Beitrag » 29. Sep 2012 14:57 #16

Benutzeravatar
Cyberworm
Beiträge: 724
Kontaktdaten:

Re: Dark Souls

Beitrag von Cyberworm »

Anscheinend ist Pyromancer am Anfang die richtige Wahl, da die Klasse bei Level 1 anfängt und man so mehr Freiheiten hat. Außerdem hat man Pyromancy gleich zu Beginn, was ziemlich hilfreich sein kann, da viele Gegner zu Beginn eine Anfälligkeit für Feuer haben.

Habe das Spiel jetzt übrigens seit ein paar Tagen durch. Es ist eines der Spiele, die mir immer in Erinnerung bleiben werden (sprich: sehr gutes Spiel). Ich habe aber erstmal den Zusatzinhalt übersprungen.

Beitrag » 29. Sep 2012 16:47 #17

Benutzeravatar
BlackDead
Beiträge: 23450

Re: Dark Souls

Beitrag von BlackDead »

Ach verdammt ich habe wohl meinen Speicherstand zerschossen, 16 Stunden Spielzeit sind weg und ich war gerade in der Schandstadt. :uff:
Dann beginne ich eben von neuen und da ich jetzt mehr Erfahrung haben sollte es hoffentlich schneller gehen.

Beitrag » 11. Okt 2012 09:29 #18

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Re: Dark Souls

Beitrag von jaws »

Seit gestern bin ich nun auf im Besitz des Spiels. Installation läuft und ich werde gleich meine ersten Schritte in die unbarmherzige Welt von Dark Souls wagen.

Beitrag » 11. Okt 2012 11:40 #19

Benutzeravatar
BlackDead
Beiträge: 23450

Re: Dark Souls

Beitrag von BlackDead »

Viel Spaß. Hast du eigentlich ein Gamepad? Wie ich hörte soll die Tastatursteuerung eher bescheiden sein.

Ich musste ja aufgrund eines kaputten Spielstands von vorne beginnen und ich merkte wenn mal Bescheid weiß wohin man muss und wie man es anstellt ist es einfacher. Ich war ungefähr halb so lang gebraucht um bis zu den Punkt zu kommen wo mein letzter Spielstand war.
Momentan stehe ich vor der Chaos-Hexe.

Beitrag » 11. Okt 2012 11:43 #20

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Re: Dark Souls

Beitrag von jaws »

Jau, spiele mit XBox-Gamepad und fange wohl mit 'nem Pyromanten an.

Beitrag » 11. Okt 2012 14:24 #21

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Re: Dark Souls

Beitrag von jaws »

BlackDead hat geschrieben:
Ich spiele einen Wanderer und bin momentan auf Level 22 die genauen Skills habe ich jetzt nicht im Kopf.
Was meinste mit Wanderer? Den Vagabund?

Beitrag » 11. Okt 2012 15:53 #22

Benutzeravatar
BlackDead
Beiträge: 23450

Re: Dark Souls

Beitrag von BlackDead »

jaws hat geschrieben:
BlackDead hat geschrieben:
Ich spiele einen Wanderer und bin momentan auf Level 22 die genauen Skills habe ich jetzt nicht im Kopf.
Was meinste mit Wanderer? Den Vagabund?

Genau ich spiele die englische Version.

Beitrag » 11. Okt 2012 16:50 #23

Benutzeravatar
Madix
Beiträge: 4733

Re: Dark Souls

Beitrag von Madix »

Habe das Spiel nun auch begonnen, als Kleriker, und kann mit todlosem Tutorial angeben! :ugly:

@jaws
Haste dir n paar Tipps oder ne Einführung durchgelesen? Das Spiel hält sich nämlich sehr bedeckt :D

Beitrag » 11. Okt 2012 16:53 #24

Benutzeravatar
jaws
Beiträge: 12154

Re: Dark Souls

Beitrag von jaws »

Nö, einfach angefangen und beim Asyldämon direkt dreimal gestorben, bevor ich die scheiss Tür entdeckt habe. :ugly:

Beitrag » 11. Okt 2012 17:47 #25

Benutzeravatar
Madix
Beiträge: 4733

Re: Dark Souls

Beitrag von Madix »

Ich meinte eher für nach dem Kerker Level, bzw Spielsystem mit Menschlichkeit, Lagerfeuer entfachen und so :ugly:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Semrush [Bot] und 1 Gast