Minimalhardware

Von A wie Arbeitsspeicher bis Z wie Zip. Alles zu deiner PC-Hardware und -Software.
Antworten

Beitrag » 2. Jan 2018 20:52 #1

Benutzeravatar
wunderBär
Beiträge: 871
Kontaktdaten:

Minimalhardware

Beitrag von wunderBär » 2. Jan 2018 20:52

Moin,
Wenn ich mir einen Desktop PC mit so wenig Teilen wie Möglich bauen will dann reichen doch eigentlich folgende Teile:
  • Mainboard + Lüfter
  • Grafikkarte
  • Netzteil
  • Festplatte
  • Gehäuse
Übersehe ich da was und brauch ich denn zwingenderweise Gehäuselüfter?

Beitrag » 2. Jan 2018 21:07 #2

Benutzeravatar
abraxa
Gründer
Beiträge: 13957
Kontaktdaten:

Re: Minimalhardware

Beitrag von abraxa » 2. Jan 2018 21:07

auf das mainboard sollte vielleicht noch eine cpu ;) je nach board und anwendungszweck kannst du evt die onboardkarte nutzen und die grafikkarte weg lassen
Radfahr Sport-Challenge :)

2013: 716 km mit dem Rad
2014: 281 km mit dem Rad
2015: 257km mit dem Rad und 114 km walken
2016: 136 km mit dem Rad und 242 km per Pedes (nur Sport, keine Spaziergänge)
2017: 231,6 km mit dem Rad und 138,9 km walken und laufen

Beitrag » 2. Jan 2018 21:10 #3

Benutzeravatar
wunderBär
Beiträge: 871
Kontaktdaten:

Re: Minimalhardware

Beitrag von wunderBär » 2. Jan 2018 21:10

Um es ganz simple zu sagen ich zocke kaum noch, aber wenn dann GW2. Da das wenig Zeit ist die ich damit verbringe möchte ich wenig Geld dafür ausgeben. Das Spiel scheint aber sehr CPU lastig zu sein, keine Ahnung ob da onboard reicht? Gibts da was passendes?
Ist das Mainboard immer ohne CPU? (gut dass ich vorher Frage :D)

Beitrag » 2. Jan 2018 21:18 #4

Benutzeravatar
abraxa
Gründer
Beiträge: 13957
Kontaktdaten:

Re: Minimalhardware

Beitrag von abraxa » 2. Jan 2018 21:18

ah. cpu = Prozessor. Das ist etwas anderes als die Grafikkarte.

Grafikkarte kann auf dem Mainboard integriert sein, der Prozessor muss dazu gekauft werden.

Für den Rest brauchen wir jetzt die Hardware-Pros ;)
Radfahr Sport-Challenge :)

2013: 716 km mit dem Rad
2014: 281 km mit dem Rad
2015: 257km mit dem Rad und 114 km walken
2016: 136 km mit dem Rad und 242 km per Pedes (nur Sport, keine Spaziergänge)
2017: 231,6 km mit dem Rad und 138,9 km walken und laufen

Beitrag » 2. Jan 2018 21:18 #5

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 23160
Kontaktdaten:

Re: Minimalhardware

Beitrag von Crizzo » 2. Jan 2018 21:18

Ja, Mainboards werden (abgesehen von Bundles) immer ohne CPU verkauft.

Daher mal die Kurzfassung:
  • CPU plus Kühler (Boxed hat oft einen dabei, oft laut), sollte einen Grafikchip besitzen
  • Mainboard mit VGA-Ausgängen und passendem Chip (sonst kannst du die CPU mit GPU nicht nutzen und brauchst eine zusätzliche Grafikkarte)
  • RAM (Arbeitsspeicher)
  • Netzteil
  • Festplatte
  • Gehäuse
Das sollte es gewesen sein, wenn du dann noch ein Budget und die Anforderungen angibst, können wir dir da auch helfen.

Zusammenbauen kannst du den alleine?
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 2. Jan 2018 21:24 #6

Benutzeravatar
abraxa
Gründer
Beiträge: 13957
Kontaktdaten:

Re: Minimalhardware

Beitrag von abraxa » 2. Jan 2018 21:24

ah. guck, den fehlenden Ram habe ich übersehen
Radfahr Sport-Challenge :)

2013: 716 km mit dem Rad
2014: 281 km mit dem Rad
2015: 257km mit dem Rad und 114 km walken
2016: 136 km mit dem Rad und 242 km per Pedes (nur Sport, keine Spaziergänge)
2017: 231,6 km mit dem Rad und 138,9 km walken und laufen

Beitrag » 2. Jan 2018 21:30 #7

Benutzeravatar
wunderBär
Beiträge: 871
Kontaktdaten:

Re: Minimalhardware

Beitrag von wunderBär » 2. Jan 2018 21:30

Ja, bauen ist kein Problem. Budget... ISt 400-500€ realistisch? Ne Festplatte habe ich noch die ich auch nutzen würde.

Beitrag » 2. Jan 2018 22:19 #8

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 23160
Kontaktdaten:

Re: Minimalhardware

Beitrag von Crizzo » 2. Jan 2018 22:19

Wenn du eine Festplatte hast, könnte sowas in der Richtung funktionieren: https://geizhals.de/?cat=WL-908239 Aber das ist erstmal nur aus der Hüfte, müsste man sich nochmal genau anschauen, ob der RAM passt und die CPU mit dem B350 gut harmoniert und die VGA Ausgänge auch nutzt etc.
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 2. Jan 2018 22:36 #9

Benutzeravatar
BlackOrc
Beiträge: 8103

Re: Minimalhardware

Beitrag von BlackOrc » 2. Jan 2018 22:36

Die CPU hat keine GPU Crizzo ;)
„Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“

Beitrag » 2. Jan 2018 22:38 #10

Benutzeravatar
Crizzo
Website-Bastler
Administrator
Beiträge: 23160
Kontaktdaten:

Re: Minimalhardware

Beitrag von Crizzo » 2. Jan 2018 22:38

BlackOrc hat geschrieben:
2. Jan 2018 22:36
Die CPU hat keine GPU Crizzo ;)
Ja, genau dessen war ich mir nicht so sicher bei der Auswahl. Siehe letzter Satz. :nice: :(

Haben die Ryzen alle noch keine IGP, wenn ich das richtig sehe. War mir nicht bekannt.

Habs mal auf eine Intel-Variante umgestellt, dass ist allerdings gleich wieder teurer: https://geizhals.de/?cat=WL-908239
Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
---
phpBB.de - phpBB.com

Beitrag » 2. Jan 2018 23:44 #11

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15229
Kontaktdaten:

Re: Minimalhardware

Beitrag von Mudsee » 2. Jan 2018 23:44

Würde vielleicht auf die APU von AMD warten. deren Grafikleistung ist auch bei den alten nicht schlecht und soll bei den neuen ordendlich sein.
CPU ist ja dank Ryzen recht gut.

Gehäuse Netzteil, vielleich noch das alte nutzbar?

und 400-500 ist machbar

Beitrag » 3. Jan 2018 08:10 #12

Benutzeravatar
wunderBär
Beiträge: 871
Kontaktdaten:

Re: Minimalhardware

Beitrag von wunderBär » 3. Jan 2018 08:10

Ja, stimmt. Gehäuse und Netzteil würden noch gehen. Und Crizzos Variante ohne Netzteil und Gehäuse klingt in dem Fall mit 375€ recht gut!

Edit:
Wann gibt es denn die APU?
"Sin is not just breaking God’s laws; it is breaking His heart."

Beitrag » 4. Jan 2018 09:06 #13

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15229
Kontaktdaten:

Re: Minimalhardware

Beitrag von Mudsee » 4. Jan 2018 09:06

CPU wo eine Grafikkarte mit drin ist.

https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 30017.html

das wäre ne Intelvariante:)

Beitrag » 4. Jan 2018 10:48 #14

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15229
Kontaktdaten:

Re: Minimalhardware

Beitrag von Mudsee » 4. Jan 2018 10:48

bei crizzos vorschlag sind aber es auch 5 verschiedene Händler und das heißt leider auch 5x versandkosten in der Regel ala 6-10€ zusätzlich

bzw AMd noch leider die alter version
https://geizhals.de/amd-a10-9700-ad9700 ... ml?hloc=de
https://geizhals.de/amd-a12-9800-ad9800 ... 64182.html
da ist leider anderst rum als bei intel CPU ok GPU top

habe aber auch noch den A10 7800 und damit geht es schon zu spielen daher..ist das ein blick vielleicht wert

Bzw März soll die Ryzen Version kommen. Ist nur die frage bis wann sollte der PC stehen.
Lesen gefährdet die Dummheit
Rechtschreibfehler sind auf defekte Tastaturentreiber zurückzuführen.

Beitrag » 6. Jan 2018 08:44 #15


Beitrag » 1. Feb 2018 13:43 #16

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15229
Kontaktdaten:

Re: Minimalhardware

Beitrag von Mudsee » 1. Feb 2018 13:43

Also lt news 12 .2 soll die APU von AMD rauskommen und sieht von technischer Seite echt gut aus.

https://wccftech.com/amd-raven-ridge-ry ... rformance/
Damit kann man arbeiten und auch spielen. Klar keine Highend sachen aber GW2 spiele ich schon mit der alten das geht gut.

Beitrag » 2. Feb 2018 12:04 #17

Benutzeravatar
simple_mind
alter Sack
Beiträge: 22154

Re: Minimalhardware

Beitrag von simple_mind » 2. Feb 2018 12:04

Mudsee hat geschrieben:
1. Feb 2018 13:43
Also lt news 12 .2 soll die APU von AMD rauskommen und sieht von technischer Seite echt gut aus.
bei den momentanen Preisen für Grafikkarten gar kein Fehler wenn die Grafikeinheit schon mit an Bord ist. :ugly:
signaturfreie Zone

Beitrag » 2. Feb 2018 14:02 #18

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15229
Kontaktdaten:

Re: Minimalhardware

Beitrag von Mudsee » 2. Feb 2018 14:02

eben. und ne leistung wie eine 550/555 AMD oder 1030/1040 NV ist zwar nicht die Welt aber hey vor paar jahren war das noch gute mittelklasse bzw fast schon obere mittelkasse also so 2013 die 7750 oder so rum. Finde ich echt beeindruckend

Beitrag » 21. Feb 2018 21:36 #19

Benutzeravatar
Mudsee
Beiträge: 15229
Kontaktdaten:

Re: Minimalhardware

Beitrag von Mudsee » 21. Feb 2018 21:36

hast nun das System aufgebaut?

Beitrag » 21. Feb 2018 22:08 #20

Benutzeravatar
wunderBär
Beiträge: 871
Kontaktdaten:

Re: Minimalhardware

Beitrag von wunderBär » 21. Feb 2018 22:08

Bisher noch nicht, da ich diese Woche erst mal einen älteren, aber möglicherweise noch Tauglichen PC von meinem Bruder bekomme. Je nach dem wie gut/schlecht der ist werde ich dann die APU vielleicht mit einbauen.

Beitrag » 22. Feb 2018 11:31 #21


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste